Schlagwort-Archive: verpflichtet

Ein wahres Märchen….

Es begab sich zu der Zeit, als die großen Völkerwanderungen begannen…im Jahre 25 nach dem Mauerfall in Mittelerde…

 

Es lebte einmal eine christliche Königin, die über ein wohlhabendes Reich herrschte. Sie erfreute sich großer Beliebtheit bei ihren Untertanen. Auch wurde sie von den anderen Herrschern ob ihrer Milde und Wohltätigkeit geachtet. So war es kein Wunder, dass sie, als in fernen Landen der Krieg tobte, welcher viel Leid und Not verursachte, die davon betroffenen Menschen einlud, in ihr Land zu kommen. So ergoss sich ein nicht endender Flüchtlingsstrom von dort in ihr Reich. Darob gerieten die von der Durchreise der Eingeladenen belasteten, meist armen Länder in Bedrängnis, und im eigenen Land wuchs der Unmut über so viele Fremde, die es zu versorgen galt. Auch hatte ihr Volk Angst vor Überfremdung. Da bat die Königin die befreundeten Königreiche um Hilfe. Jedoch die fühlten sich nicht verpflichtet zu helfen, denn sie hatten keine Einladung ausgesprochen – und es gilt: Wer einlädt, der sorgt für seine Gäste! Da half alles Appellieren nicht. Es ist nicht bekannt, wie lange die Geduld ihrer Untertanen andauerte und ob die Königin schließlich nicht doch abdanken musste, denn sie hatte ihren Eid, Schaden von ihrem Volk abzuwenden, gebrochen.

Voltaire-Ich-mag-verdammen-was-du-sagst-aber-ich-werde-mein-Leben-dafuer-einsetzen-dass-du-es-sagen-darfst
Danke an den „Konservierer“ des Bildes !

Gruß an die Königin und die geduldigen Untertanen…
Kräutermume

Quelle : http://globalfire.tv/nj/15de/wortmeldung/nr11.htm

gelesen in der FAZ vom 31.10.2015 auf Seite 24 (und von Heinz Schumann aus Waldburg eingesandt zum NJ )

31. Okt 2015

Frankfurter Allgemeine Zeitung

S. 24

HEINZ SCHUMANN, WALDBURG

Advertisements

Gastbeitrag – Sicherung der Patentrechte von Egon Tech

patent-egon

Aus dem Brief des Patentanwalts:

Lieber Herr Tech,

Wie geht es Ihnen? Es gibt Neuigkeiten bei Ihrem Patent. Vom europäischen Patentamt haben wir die beigefügte Mitteilung erhalten, dass kein Einspruch gegen Ihr Europäisches Patent EP 2 205 260 mit dem Titel: „Aminosäure-Mineral-Peptid-Komplex, insbesondere quantenmechanisch modifiziert, als Arzneimittel zur Behandlung von Demenzerkrankungen“ eingelegt wurde.

Dieses Patent hatten wir in 6 Ländern validiert, in denen im Mai die Jahresgebühren fällig waren. Damals hatten Sie entschieden mit der Bezahlung zu warten. Zur Erinnerung: Diese Gebühren können noch bis Oktober gezahlt werden, aber es wird monatlich teurer.

Vielleicht haben Sie jetzt eine Möglichkeit, die zur Zeit benötigten 3152,10 € bis Ende August zu besorgen.

Alles Gute für die nächste Zeit und herzliche Grüße

XXX

___________________________________________________________________________________________________________________________________

Lieber Ernie, liebe Tanja,

da Egon aus bekannten Gründen im Moment die Hände gebunden sind, möchte ich euch bitten einen Aufruf in euren Blogs zu machen, zur Sicherung von Egons Erfindung.

Wie Ihr seht, wurde gegen Egons Patent vom Patentamt kein Einspruch eingelegt, daraus ist ersichtlich, daß es sich um ein Arzeneimittel zur Behandlung von Demenz im “anerkannten” Rahmen handelt.

Um dieses Wissen nicht in falschen Hände gelangen zulassen möchte ich hiermit die Leser um einen Spendenaufruf bitten, da ab Oktober die fällige Begleichung der Jahresgebühr an diesem Patent für Egon abläuft.

Bis Ende August 2014 beläuft sich der fällig Betrag noch auf 3152,10 €- dieser Betrag erhöht sich Monat um Monat- im Oktober ist die letzte Möglichkeit zur Begleichung der Jahresgebühr.

Danke im Namen von Egon.

Wilfried

Größere Beiträge werden nach der Entlassung und Erfolg auch zurückgezahlt….!!!

.
Spendenkonto:
Wilfried Schoenke
Kontonummer: 100400521 BLZ: 15061618 Raiffa Seenplatte
Verwendungszweck: Spende für Egon/Anwalt
Iban DE03150616180100400521
BIC GENODEF1WRN

…danke an Wilfried

___________________________________________________________________________________________________________________________________
Anmerkung:

Egon hat sehr vielen Familien und Einzelpersonen kostenlos seine Erfindungen zur Verfügung gestellt, wenn offensichtlich ist, daß Diese dringend benötigt werden und die finanziellen Mittel nicht vorhanden sind!!!
Wie in dem Brief oben steht:

” …da Egon aus bekannten Gründen im Moment die Hände gebunden sind, möchte ich euch bitten einen Aufruf in euren Blogs zu machen, zur Sicherung von Egons Erfindung.”

Möchten wir mithier unterstreichen, daß Egon kein Mensch ist der sich bereichern will – ebensowenig partizipieren wir an Egons Patenten und Erfindungen.

Uns allen geht es in aller erster Linie darum, daß dieses Wissen und diese Form der Hilfe weiterhin sichergestellt ist.

.

Gruß an alle Spender, an Egon und Wilfried

um es mit Egons Worten zu sagen: ” Der Schöpfung verpflichtet”

TA KI

Der Honigmann

gefunden bei : http://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2014/08/22/gastbeitrag-sicherung-der-patentrechte-von-egon-tech/

Waterboarding ist Steinzeit – update vom 22. April 2014

Hier soll an einem Menschen, der stets für uns alle da war, ein Exempel statuiert werden – laßt uns zusammenstehen – einer für alle, alle für einen – nur so erreichen wir was!