Schlagwort-Archive: Tod

Todbringende Schulmedizin … nicht nur in Deutschland

Zusatzlinks und Querverweise:

Die Pharma-Mafia (Der Flexner-Report)
https://goo.gl/tovInI

2) Pharma-Lobbyist verplappert sich und sagt Wahrheit
https://goo.gl/32cBG8

3) Ärztin erklärt: Gesundheitssystem ist riesen Schwindel
https://goo.gl/A15P0E

4) Was ihr über Krebs nicht wissen sollt
https://goo.gl/QsqGkP

5) Vitamin D – Eine Ärztin packt aus
https://goo.gl/54wCJn

Videoquelle:

Die Wahrheit ist in dir – https://www.youtube.com/watch?v=ozHNU9qC9kA

Quelle:  https://www.facebook.com/groups/frieden.rockt.offizielle.gruppe/

Das Peace-Zeichen – Wirklich ein Symbol des Friedens?

Wirklich ein Symbol des Friedens?

Zoom

Es ist das Logo der Kriegs- und Atomgegner, sowie der Hippiebewegung. Bis heute ist das Peace-Zeichen auch ein beliebtes Symbol in der Musik und Modebranche. Doch woher kommt das Zeichen? Und ist es wirklich ein Symbol des Friedens?

Entstehung des Peace-Zeichens

Zoom
Die zwei Buchstaben N und D aus dem Winkleralphabet ergeben das «Peace»-Zeichen

1958 sollte der britische Künstler Gerald Holtom ein Symbol für Atomkriegsgegner und ihren ersten grossen Friedensmarsch in London entwerfen. Dabei entstand das bis heute bekannte Peace-Zeichen. Holtoms Erklärung dazu: Es bestehe aus den zwei Buchstaben des Winkleralphabets N und D, die für «Nuclear Disarmament» (nukleare Abrüstung) stehen.

Das sich der Künstler bei seinem Friedenssymbol ausgerechnet bei einer Zeichensprache aus dem Krieg bedient hat, mag verwirrend wirken. Noch eigenartiger ist, daß sein Symbol noch wenige Jahre zuvor eine ganz andere Bedeutung hatte. Es stand für den Tod.

Das Peace-Zeichen im Dritten Reich

Zoom
Ein Nazi-Grab

Versessen auf alles arische, erkoren die Nazis die alt-germanische Yr-Rune, das heutige Peace-Zeichen, zu einem ihrer Hauptsymbole. Die SS nutzte dieses Zeichen als Symbol für den Tod. Auf Sterbeanzeigen und Grabsteinen aus dieser Zeit, sieht man die Todesrune, statt dem üblichen genealogischen Zeichen (†) für das Sterbedatum.

(Die Yr-Rune oder Algiz-Rune hat schon bei den GERMANEN, GOTEN, SACHSEN etc. Verwendung gefunden! War der „Kopf mit den Armen“ nach unten gerichtet, wußte jeder das es ein Grab war. War der „Kopf mit den Armen oben und es stand auf seinen Füßen“, war es das ein Zeichen für die Geburt in einem Stamm. Also laßt doch endlich diese blöden „Nazi-Sachen“ mal sein! Diese Zeichen wurden schon verwendet, da gab es weder Nazis noch Kirche, doch das Einzige, was stets mit dieser Leben/Tod – Rune in Verbindung gebracht wird, sind 12 Jahre eines Jahrtausende alten Volkes, man das ist wirklich arm….
Anm. d. Admins)

Doch den eigentlichen Ursprung hat das Zeichen noch früher, im ersten Jahrhundert.
(siehe oben Grünschrift!)

Symbol der Christenverfolgung in Rom

Unter Kaiser Nero wurden die Christen in Rom brutal verfolgt und hingerichtet. Wie in den apokryphen Petrusakten überliefert ist, wurde damals auch der Apostel Petrus gekreuzigt. Um seine Demut Jesus gegenüber zu zeigen, bat er, mit dem Kopf nach unten gekreuzigt zu werden. Das umgedrehte Christus-Kreuz soll für den damaligen Herrscher zum Symbol der Gotteslästerung und der Christenverfolgung geworden sein und wurde als das «Nero-Kreuz» bekannt, das nicht anders aussieht, als das heutige Peace-Zeichen.

Das Peace-Zeichen in der Esoterik

In der Esoterik steht das Peace-Zeichen, auch Krähenfuß, Drudenfuß oder Hexenfuß genannt, heute noch für Tod, Verderben, Krieg, Disharmonie.

(Ein Krähenfuß oder Hexenfuß ist ein PENTAGRAMM ! Ein Drudenfuß ist ein Sechsstern – der DAVIDSTERN ! Sehr schlecht recherchiert worden und mit Halbwissen oder Halbwahrheiten ausgestatteter Beitrag, den ich so richtigstellen muß! Hablwissen hatten wir nun genug und Halbwahrheiten auch! Anm. d. Admin)

Der französische Esoteriker Dr. Gérard Encausse bezeichnet das Zeichen in «Traité de Science Occulte» (Wissenschaft des Okkultismus) als das beliebteste Symbol aller Jahrhunderte unter Okkultisten.

Zoom
Friedenstaube

Umso erstaunlicher ist es, dass sich ein so doppeldeutiges Symbol als Zeichen des Friedens durchgesetzt hat. Wer unverfänglich Frieden ausdrücken möchte, kann immer noch auf das Symbol der Friedenstaube zurückgreifen.

(Bitte recherchieren, WOHER die „Friedentaube“ wirklich stammt! Anm. d. Admin)

Datum: 24.02.2015
Autor: Miriam Hinrichs
Quelle: Jesus.ch
(Sehr schlecht recherchiert worden und mit Halbwissen oder Halbwahrheiten ausgestatteter Beitrag, den ich so richtigstellen muß! Hablwissen hatten wir nun genug und Halbwahrheiten auch! Anm. d. Admin)
—————————————————————————————————————–

NACHTRAG :

Weil es mir in den letzten Wochen immer wieder vor Augen kam, vor allem auch auf T-Shirts von Kindern, sogar von noch ganz kleinen Kindern und Babys. Also, es wird höchste Zeit, daß ihr mal  hinterfragt. Macht doch  Eure Augen auf, schaltet Euer Hirn und eure Wahrnehmung ein! Lernt doch endlich mal was!
Mit Kreis ist es dann auch noch besonders prekär, denn er stellt eine Begrenzung dar…
Man ist also durch den Kreis festgehalten / gefangen / eingegrenzt und kann somit nicht ins Licht gehen…die Seele ist gezwungen, hier auf der Erde im Nichts zu weilen…Sie kann weder inkarnieren, noch sich regenerieren…!
Hört endlich auf, dieses “ Todes – und Kriegszeichen“ zu nutzen!
Danke!

Gruß an die Lebenden !
Kräutermume

Brief an die amerikanischen Soldaten und an alle anderen Soldaten ebenfalls!

Brief an die amerikanischen Soldaten und an alle anderen Soldaten ebenfalls

Mit Bestürzung mußte ich erfahren, das nun amerikanische Bodentruppen an der Ostgrenze Polens und fast allen Ländern dieser Erde – also meilenweit entfernt von eurer Heimat, stationiert sind und werden.

Ihr, die wie immer behauptet wird, traditionelle amerikanische Werte verteidigt, seid diejenigen, die gegen alle christlichen Gebote verstoßen!


Nehmen wir das sechste Gebot: DU sollst nicht töten!


Die Realität sieht anders aus.
Ihr seid es, die den Tod, die Zerstörung bringen, in Länder, welche bis dato friedlich gelebt haben. Ihr seid es, die das Recht eines jeden Menschen, friedlich nebeneinander zu leben, zu arbeiten, sich wohl zu fühlen buchstäblich mit Füßen treten.
Nun beschwört Ihr und Eure Vorgesetzten im Auftrage einer Regierung, die weder Euer Wohl, noch das Wohl der Menschheit im Sinne hat, einen neuen Weltkrieg herauf.
Es ist Euer Handeln, das Handeln jedes Einzelnen von Euch, was diesen Planeten an den Abgrund führen wird.
Dieses Mal habt Ihr Euch einen echten Gegner ausgesucht, dessen Stärke Ihr Euch nicht im Ansatz bewußt seid.

Dererste Schuß von Euch wird millionenfach beantwortet werden. Unddieser Gegner heißt nicht nur Russland, es sind die Völker der Welt, die Ihr gegen Euch aufbringt.
Diesmal wird der Krieg, den Ihr entfesselt, aufEuer eigenes Territorium zurück kommen.
Im 1. sowie im 2. Weltkrieg wurden die Vereinigten Staaten von Amerika verschont, in einemerneuten Krieg wird genau das mit Euren Familien , mit Euren Frauen, Kindern, Vätern, Großeltern geschehen, was Ihr in die Welt tragt. TOD und ELEND…
Ich frage jeden Einzelnen von Euch, ungeachtet des Ranges, ob General oder einfacher Soldat:

FÜR WEN zieht Ihr in den Krieg ?

Fragt Euch bitte selbst, WEM nützt es, wenn es Millionen Tote gibt –
( auch in Euren Reihen )?

Wendet Eure Waffen gegen die, die am lautesten nach einem Waffeneinsatz schreien,
nutzt Euer Gewissen, und vor allem –  fragt Euch selbst – WOFÜR nehmt Ihr, bevor Ihr in ein Gefecht zieht, Medikamente, die Euren freien Willen unterdrücken?

Gegen Radioaktivität oder Nervengas helfen auch keine chemischen Medikamente!

Benutzt bitte Euer Hirn, welches Euch vom Schöpfer gegeben, zum Denken und handelt nicht wie willenlose Werkzeuge.

Möge der Ursprung allen Seins schützend seine Hände über uns alle halten!

 

 

Holger Greiner 19.04.2014
( heute aktueller als zu der Zeit, in der dieser Brief geschrieben wurde…)

 

 

Gefunden bei : rsvdr.wordpress.com

Danke an Arshan…

Schweizerischer Ärzteausschuss stoppt mit Mammographie-Screenings aus diesem schockierenden Grund!

Im Januar wurde der Schweizerische Ärzteausschuß beauftragt, eine Überprüfung der Mammographie-Screenings vorzubereiten. Es beinhaltete einen medizinischen Ethiker, einen klinischen Epidemiologen, einen klinischen Pharmakologen, einen onkologischen Chirurg, einen Rechtsanwalt und einen Gesundheits-Ökonomen.

In dem ‘New England Journal of Medicine’ teilten zwei Mitglieder -Nikola Biller-Andorno M.D. Ph. D. und Peter Juni, M.D. ihre Perspektive und sagten: ”Als wir mit dem Projekt begannen waren wir uns der Kontroversen bewußt die das Mammograpie-Screening für die letzten 10-15 Jahre umgab. Als wir die verfügbaren Beweise erhielten und ihre Konsequenzen im Einzelnen betrachteten, wurden wir zunehmend besorgt.”

shutterstock_17561239

Die Schäden von Überdiagnose

Die Ärzte erklärten, wie schockiert sie waren, so wenig Beweise zu finden daß die Vorteile von Mammograpie-Screenings die Schäden überwiegten. ”Die relative Risikoreduktion von etwa 20% bei der Brustkrebssterblichkeit, die mit der Mammograpie assoziiert ist, wird derzeit von den meisten Expertengremium beschrieben als eine beträchtliche diagnostische Kaskade, mit wiederholter Mammographie, anschließenden Biopsien und einer Überdosis von Brustkrebs- Krebse, die niemals klinisch erkennbar geworden wären.

Nach Angaben der kanadischen nationalen Brust-Screening Studie, die über einen Zeitraum von 25 Jahren durchgeführt wurde, wurden 106 von 484 Screen-erkannten Krebserkrankungen über-diagnostiziert, was auf 21,9% kommt. Die Ärzte erklärten: ”Das bedeutet, daß bei 106 der 44.925 gesunden Frauen in der Screening-Gruppe Brustkrebs diagnostiziert wurde und sie unnötig dagegen behandelt wurden, was zu unnötigen chirurgischen Eingriffen, Strahlentherapien, Chemotherapien oder einer Kombinationen dieser Therapien führte.

Die Vorteile werden weitgehend überschätzt

Eine zusätzliche Überprüfung von 10 Studien mit mehr als 600’000 Frauen zeigte keine Hinweise darauf, daß Mammograpie-Screening eine Auswirkung auf die Gesamtsterblichkeit hatte, was Fragen aufkommen ließ über die Vorteile davon. Eine Umfrage über die Wahrnehmung der Frauen ergab, daß 71,5% der Frauen glaubten, daß die Mammograpie das Risiko reduzierte, an Brustkrebs zu sterben für mindestens die Hälfte und 72,1% der Befragten glaubten, daß mindestens 80 Todesfälle verhindert werden könnten durch das Screening von jeder 1’000 Frau. Hier sind die tatsächlichen Zahlen: Mammograpie bietet eine Risikoreduktion von 20% und 1 Tod kann verhindert werden bei jeder 1’000 Frau.

Der Schweizerische Ärzterat war besorgt um den alarmierenden Unterschied in der Zahl. Sie fragten sich, wie Frauen eine fundierte Entscheidung treffen könnten, wenn sie die Vorteile der Mammographie so weit überschätzen würden. Ihr Bericht wurde am 2. Februar 2014 veröffentlicht. Sie stellten fest, daß es keine Anhaltspunkte dafür gab, dass das Mammographie-Screening die Gesamtmortalität beeinträchtigte und betonte den Schaden von falschen positiven Tests und das Risiko einer Überdiagnose.

Schauen wir uns die Zahlen an. Für jeden verhinderten Brustkrebs-Tod bei den US-Frauen die sich jedes zweite Jahr auf ein Screening einlassen ab dem 50. Lebensjahr:

  • 490-670 Frauen haben eine falsche positive Mammographie mit Wiederholungstest
  • 70-100 Frauen haben eine unnötige Biopsie
  • 3-14 Frauen haben einen über-diagnostizierten Brustkrebs, der klinisch nie offensichtlich geworden wäre

Die letzte Empfehlung

Die Empfehlung des Ärzteausschusses war, daß keine neuen systematischen Mammograpie-Screenings-Programme eingeführt werden und daß eine zeitliche Begrenzung auf bestehende Programme gesetzt wird. Darüber hinaus erklärten sie, daß die Qualität aller Formen des Mammographie-Screenings bewertet werden sollten und klare Informationen für Frauen zur Verfügung gestellt werden sollten mit den Vorteilen und den Schäden des Screenings.

Die Empfehlungen des Schweizerischen Ärzteausschusses sind nicht rechtsverbindlich, aber der Bericht hat nicht gut mit einer Reihe von Schweizer Krebsexperten und -Organisationen zusammengearbeitet. Nach Ansicht der Ärzte im Vorstand: ”Eines der Hauptargumente dagegen war, daß es dem weltweiten Kosender führenden Experten auf dem Gebiet widersprach…Ein weiteres Argument war, daß der Bericht die Frauen beunruhigte, aber wir fragen uns, wie man beunruhigte Frauen vermeidet, angesichts der verfügbaren Beweise.”

Quellen:

real farmacy

www.medical-board.ch

www.ncbi.nlm.nih.gov

www.bmj.com

gefunden bei: http://www.erhoehtesbewusstsein.de/schweizerischer-arzteausschuss-stoppt-mit-mammographie-screenings-aus-diesem-schockierenden-grund/

 

 

Gefunden bei : rsvdr

Danke an Arshan

Skandal: Industrie macht Jagd auf einen Wissenschaftler

 

Ein Wissenschaftler untersuchte die Gen-Pflanzen genauer und stellte erschreckendes fest. Gen-Pflanzen schädigen massiv die inneren Organe und führen zu Krebs. Als diese Ergebnisse veröffentlicht wurden, begann eine beispiellose Hexenjagd auf den Wissenschaftler…

Bitte teilt diesen Beitrag, der Anbau und Vertrieb von genmanipulierten Lebensmitteln gehört unwiderruflich verboten!!!

Quelle: ARD

gefunden bei: https://www.facebook.com/FreieMedien.2.0/?hc_ref=NEWSFEED&fref=nf

Sind die Deutschen eigentlich völlig wahnsinnig geworden?

FÜR KINDER UND JUGENDLICHE SOWIE MENSCHEN MIT SCHWACHEN NERVEN NICHT GEEIGNET!!!!!

Ich gebe zu, daß ich jetzt ein Extrembeispiel wähle.

Auf dem nachfolgenden, schrecklichen Photo sehen wir einen 16-jährigen Mann aus Lagos und sein Opfer. Der Mann hat gegen eine Geldsumme seinen 4-jährigen Nachbarjungen erdrosselt, um ihm dann die bestellten Gedärme, Nieren und das Geschlechtsteil ab- bzw. herauszuschneiden.

.

Was machen wir, wenn so einer nach Deutschland käme?

Nach der Auffassung der tonangebenden Kaste in Deutschland würde es genügen, ihn in einen Deutsch- und Integrationskurs zu schicken. Vielleicht müßte er dann noch eine Erklärung unterschreiben, daß er sich zu den Werten des Grundgesetzes bekennt. Dann ist alles gut.

Warum schreit niemand auf, wenn er so einen Blödsinn hört?

gr

KOMMENTARE DAZU, DENEN iCH MICH VORBEHALTLOS ANSCHLIEßE !

Die Gutmenschen und Hereinwinker werden euphorisch als Humanisten gefeiert. Diejenigen, die auch nur annähernd Bedenken äußern, werden als herzlose Faschisten geächtet– die ja nicht die herzlose Faschistenkennen. Nein, die Gesetze kennen nur die, die sie mißbrauchen.
Der Deutsche hat erheblich einen an der Erbse…

…und weil er für eine solche Tat in seiner Heimat wohl auch mit der Todesstrafe rechnen muß, verbessern sich in Deutschland seine Chancen auf Asyl.

 

Weil es eine Sauerei ist, muss man es zeigen. Sonst lässt sich kaum darüber diskutieren.

Dies Bild beschreibt aber eben auch einen Teil Afrikas. Wir sind gerade dabei, diese Leute hier herein zu lassen. Und die meisten Menschen machen sich nicht klar, was da kommen kann. Daher das Bild.
Hier ein Wiki-Eintrag (leider nur auch Englisch):
https://en.wikipedia.org/wiki/Murder_for_body_parts

Wiki durch den Google-Übersetzer gejagt:
Medizin Mord (nicht mit “medizinischen Mord” durch ärztliche Kunstfehler zu verwechseln): die Tötung eines Menschen, um die Verbrauchkörperteile als Medizin oder zu magischen Zwecken zur Hexerei zu verwenden. Medizin Mord wird nicht als eine Form der Menschenopfer im religiösen Sinne angesehen, weil die Motivation nicht der Tod eines Menschen oder die Vornahme von magischen Veränderungen durch den Tod eines Menschen ist , sondern der Erhalt eines Elements oder Elemente aus ihren Leichen in der traditionellen Medizin verwendet werden. Seine Praxis in der unten beschriebenen Form tritt vor allem in Sub-Äquatorialafrika auf. Medizin Mord im südlichen Afrika ist in einigen kleinen Teilen in Südafrika, Lesotho und Swasiland (auch in Ghana, franz. Afrika, Somalia, Sudan, Lagos) dokumentiert worden, aber es ist ein schwieriges Thema, um es wegen seiner umstrittenen Stellung in üblichen Praktiken und Gesetze zu untersuchen. Nur wenige Forschungs- und Diskussionsdokumente sind zu diesem Thema zu finden, vor allem öffentlich zu finden! Drei über Lesotho wurden im Jahre 1951, 2000 und 2005 in Bezug auf die gleichen Ereignisse in den 1940er und 1950er Jahren veröffentlicht ; eine über Swaziland wurde 1993 als Abdeckung der 1970er und 1980er Jahren veröffentlicht  und eine Untersuchungskommission in Südafrika im Jahr 1995 abdeckt, Medizin Mord und Hexerei in den 1980er und 1990er Jahren.

EIGENER KOMMENTAR :
Jährlich werden ca 40.000 solcher Morde begangen, vornehmlich an Kleinkindern, Babys und Jugendlichen! Die Dunkelziffer ist wesentlich höher… und JA – man muß soetwas sehen und lesen, damit die Menschen begreifen, was sie erwarten kann – in den Ländern ist es „NORMALITÄT“, kein „MORD“…. Diese „Menschen“ werden sich hier nicht anders benehmen, im Gegenteil – sie leben hier im „Schlaraffenland der Organlieferanten“ – das ist „DEREN KULTUR UND RELIGIONSKULT„, merkt es Euch gut, denn sie werden wieder auf freiem Fuß gesetzt und haben hier keine Strafen dafür zu erwarten!

Quelle mit Original-Kommentaren : https://heerlagerderheiligen.wordpress.com/2015/12/16/sind-die-deutschen-eigentlich-voellig-wahnsinnig-geworden/

Gruß an die Wahrheitschreibenden!
Kräutermume

 

Tod durch gestrecktes Cannabis …

 

weed

Ronny Perry

LEBENSGEFAHR FUER KIFFER!!! bitte teilen.

dreckiges Weed!

Viele Leipziger sind betroffen, aber ganz Deutschland wird gerade damit ueberflutet. Es gibt schon lange Meldungen ueber Streckmittel im Gras, aber aktuell haben wir den Hoechststand erreicht und die Streckstoffe werden immer gefaehrlicher.

ICh habe COPD (Chronische, obstruktive Lungenerkrankung) Diagnostiziert… und quaele mich sehr oft damit rum… Die Bronchien verengen sich, haben einen Dauer-Entzuendungszustand (abhaengig vom Komsumverhalten) und schliesslich vernarben sie, was ihnen die Faehigkeit nimmt sich wieder auszudehnen zu koennen. Man atmet, aber die Luft laesst sich nur schwer ausatmen, aehnlich wie bei Asthma, nur ist es ein Dauerzustand und nicht anfallartig. Zusaetzlich nehmen die Lungenblaesschen weniger Sauerstoff auf, so dass man staendig das Gefuehl hat nicht durchatmen zu koennen, nicht genug Sauerstoff aufzunehmen, der Gasaustausch wird blockiert und die Lungenblaesschen platzen, dass ist ebenfalls nicht rueckgaengig zu machen. Dass macht nicht nur Panik, sondern mindert auch extrem die Leistung… Rauchen spielt da auch eine Rolle, aber hier geht es um einen tausenfachen und ubabsehbaren Schaden. Flaechendeckendene Vergiftung der Kiffer mit Brix indiziertem Gras.

Brix toetet, das is kein Quatsch, ich werde jaemmerlich ersticken, die Frage ist nur das WANN!

Brix und Brix Plus bestehen aus Fluessigplastig, Zucker und Hormonen. Die Hormone dienen lediglich der Legitimation, diesen Stoff als Duenger verkaufen zu koennen. Die Pflanzen werden im Wachstum damit eingesprueht und nach der Ernte nochmal ueber Stunden eingetaucht bis sie sich vollgesogen haben.

Das hier is kein Spass und keine Verschwoerungstheorie, wir werden vergiftet.

Die grosse Masse des in Europa erhaeltlichen Grases ist mit Brix gestreckt, ihr koennt es nicht reinigen, die Blueten saugen sich mit dem Stoff voll. Ihr habt ALLE schon Brix geraucht wenn ihr regelmaessig kifft, ausser ihr raucht Eigenanbau oder wisst bis hin zum Produzenten wie es hergestellt wurde! Es wurden auch einige Tests in einigen hollaendischen Coffee-Shops gemacht wo ebenfalls Brix und aehnliche Streckmittel gefunden, deshalb ist das auch keine sichere Quelle. Meisst weiss nur der Zuechter selbst, darueber bescheid.
Schafft den Dreck zurueck, ihr verreckt jaemmerlich daran, das ist nur eine Frage der Zeit.
Reklamiert, wenn’s moeglich ist aber fickt eure Dealer nicht, die ahnen oft garnichts.

Hier wurde der Asche-Test gemacht mit 0,1 Gramm purem Weed. Asche von Weed ist fuer gewoehlich grau und staubig, sie schmiert nicht, bildet keinen Film, laesst sich weg pusten und ist leicht abzuaschen.
Bei verbrixten Gras allerdings ist sie hart, klirrt teilweise sogar beim abaschen auf einer harten Unterlage, ist schwarz statt grau und wenn ihr sie verreibt bildet sich eine art schwarzes Granulat.
Wenn ihr ein paar Minuten weiter reibt, entwickelt sie sich zu einer oelig-schmierigen Paste! Siehe Bild, ich hab nur eine Minute gerieben, das wird noch viel schwaerzer und schmieriger. Hier seht ihr noch Teile des Granulates am Finger, das ist bei Asche unmoeglich.

Es fuellt eure Bronchien mit Fluessigplastik und der Zucker karamellisiert eure Lunge und sorgt dafuer, dass ihr es nicht abhusten koennt. Wenn ihr viel kifft, muesst ihr oft Husten und wenn ihr Auswurf habt, enthaelt er schwarze Partikel, bei Tabak sind sie bei Starkrauchern eher braun.
Manchmal funkelt das Gras beim rauchen wie Shishakohle, riecht nicht so gut und wenn ihr darauf kaut, habt ihr einen leicht bitteren Geschmack.
Es sieht oft wenig aus, wiegt aber viel, ist ziemlich kompakt und fest.
Oft sieht es ungewoehnlich gut aus, mit schoen vielen, weissen Strichomen (die weissen Haaerchen), knallt aber nicht so gut wie es nach dem Aussehen zu beurteilen tun muesste. Das ist nur der Zucker und das Plastik. Wenn man mit einer Lupe schaut, erkennt man dann oft, dass die vermeintlichen Strichome ziemlich durcheinander angeordnet sind. Echte Strichome sehen eher wie ein Wald aus und alle stehen in die gleiche Richtung.

Schafft den Dreck zurueck, ihr verreckt jaemmerlich daran, das ist nur eine Frage der Zeit.
Reklamiert, wenn’s moeglich ist aber fickt eure Dealer nicht, die meissten wissen nichts davon.

Da Brix langsam auffaellt, gibt es einen neuen “Duenger” der nennt sich PK14/15, verhaelt sich etwas anders und faellt nicht so auf. Es ist im Gegensatz zu Brixgras auch eher fluffig, erhaelt sogar bei Trocknung diesen Zustand. PK14/15 ist ein Handelsueblicher Duenger, welcher gern zum strecken verwendet wird, indem manche Haendler die Pflanzenteile fuer viele Stunden eintauchen.

“Liebe” Polizei,
Falls ihr mich fuer ausserordentlich interessant haltet, ich deale nicht, besitze kein Cannabis und aufgrund der aktuellen Umstaende kiffe ich auch nicht. Ich warne lediglich die Menschen vorm kiffen.

EDIT: Die anderen Beispiele die nichts mit dem vergifteten Gras zu tun haben, habe ich jetzt geloescht. Wer sie gelesen hat oder sich dafuer interessiert, hier steht alles in den Kommentaren, da aber jeder, der diesen Beitrag teilt, die Kommentare nicht auch teilen kann und die Debatten unendlich lang von vorn losgehen wuerden, habe ich den Beitrag jetzt editiert.

Nachtrag zum Brix:

Bitte teilen, es ist ein schleichender und wirklich qualvoller Tod wenn ihr von diesem Dreck chronisch krank werdet! Bei mir ist nicht mehr viel rueckgaengig zu machen, aber vielleicht bei euch…
geht zum Lungenspezialisten, vielleicht sind eure Schaeden noch nicht irreversibel.

Ich kann nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, dass offen zu lassen. Viele wissen von Brix und diversen Streckstoffen, legen aber auf den Verzicht nicht unbedingt Wert darauf, wenn’s nichts anderes gibt. Das liegt daran, dass die Gefahren von solchen Chemikalien extrem unterschaetzt werden.

Teilt den Beitrag und warnt eure Freunde.

Nachtrag:
COPD “Chronische obstruktive Lungenerkrankung” bis 2020 auf Platz 3 der Weltweit haeufigsten Todesursachen
(Quelle:WHO – “World Healing Organisation” Weltgesundheitsorganisation)

Weitere Infos:

Brix (hanfverband.de) http://hanfverband.de/…/streckmittel-in-marihuana-wie-man-s…

PK13/14 (hanfverband.de)
http://hanfverband.de/…/streckmittel-in-marihuana-wie-man-s…

Legalisierung (huffingtonpost.de)
http://www.huffingtonpost.de/…/cannabis-legalisierung-deuts…

Neues aus der Medizin (welt.de)
http://www.welt.de/…/Marihuana-zerstoert-Krebszellen-bei-Ma…

gelesen bei Facebook

Dank an Ronny