Schlagwort-Archive: Presse

Ben Fulford 29.08.16: Deutschland bereitet im Kampf gegen die Khasaren Mafia seine Bevölkerung auf einen Krieg vor

blaue Schrift sind eigene Kommentare

Nun haben sich die deutschen Hintergrundkräfte der Vernunft

zugewandt.

Eine Akzeptanz weiterer und viel größerer false flag Attacken auf das Personal wird wohl nicht Widerstandslos hingenommen.

Die Zionistenkreise um Springer  /BILD/Spiegel und co wird das nicht behagen.

Die Absage Gabriels an TTIP, der Vorschlag die Wehrpflicht wieder einzuführen und der Aufruf Notreserven anzulegen, als auch der Wirtschaftskrieg gegen VW und der Anschlagversuch auf Merkel in Prag zeigen alle deutlich den Krieg, der Hinter den Kulissen stattfindet.
Selbst Frankreich hat auf diese Linie eingeschwänkt indem der französische Präsident Holland öffentlich mitteilt, daß es ein großer Fehler war Russland mit Sanktionen zu belegen.(Quelle)

 

Liebe deutschen Zionisten, ISIS-Versteher und Kriegshetzer, Schreibtischtäter und Presse***** ihr habt alle auf das falsche Pferd gesetzt. Noch könnt ihr mit euren Auftraggebern zusammen die Kehrtwende vollziehen. Eure Politmarionetten tun dies bereits.

Das Aufklären und Aufzeigen haben Früchte getragen


Ben Fulford schreibt folgendes dazu.


Danke Marie-Luise für die vollständige Übersetzung

Germany Makes Game Changing Move, Prepares for War to Defeat Khazarian Mafia

August 29, 2016

 Benjamin Fulford 

Das blau geschriebene ist die deutsche Übersetzung des englischen Originaltextes!

For the past few weeks the wheels of geopolitics have been churning the mud during a summer “ceasefire.” That is now ending.

In den letzten Wochen werden nach einer sommerlichen Waffenruhe die geopolitischen Räder wieder durch den Schlamm gezogen

The German government has made a decisive break with the Khazarian mafia and has ordered its citizens to stockpile 10 days worth of emergency food supplies in preparation for a war of independence, according to both CIA and MI6 sources. In addition, the German government is mobilizing 600,000 militia members in preparation for this war, the sources say.

Die deutsche Regierung hat einen entscheidenden Schnitt mit der Khasarenmafia getan und seine Bürger aufgefordert einen Vorrat an Nahrungsmitteln von 10 Tagen anzulegen , zur Vorbereitung eines Unabhängigkeitsrieges so CIA und MI6 Quellen.
Zusätzlich mobilisiert die deutsche Regierung in Vorbereitung dieses Krieges eine 600 000 Mann starke Miliz , so die Quellen.

The trigger for this mobilization was a request by the Khazarian controlled US government for Germany to accept a massive false flag attack on its territory as an excuse for totalitarian Khazarian rule. The Germans have decided to refuse this request and are instead allying themselves with the Russians and effectively joining the UK and Turkey in a Western led move against the Khazarian controlled American government, the sources agree.

Der Anlaß für diese Mobilisierung war eine Anfrage der Khasaren-Mafia, durch die US-Regierung kontrolliert, daß Deutschland eine massive Attacke unter falscher Flage auf ihrem Territorium hinnehmen sollte, um als ein Vorwand für die absolute Dominanz der Khasaren zu sorgen. Die deutschen haben sich entschieden diese Anfrage abzulehnen und statt dessen sich mit den Russen zu verbünden und sich effektiv der UK und Türkei als westlichen Gegenpol zur khasarischen US – Regierung entgegenzustellen, anzuschließen .

This information can be confirmed in a series of German government statements seen in the corporate media. These include the announcement of the emergency food supply request, a statement by the German foreign minister that Germany needs to work with Russia and a statement by the economy minister that the US Khazarian led TTIP trade agreement was dead in the water.

The German move is just the opening salvo of what is expected to be a decisive campaign to permanently end Khazarian control of the West and its remaining slave states. Expect similar moves in many countries as the autumn offensive against the final Khazarian mafia strongholds goes into full gear. As the snowball effect continues, keep your eyes on France, Japan, Turkey, Saudi Arabia and Brazil among other places over the coming months.

Der Deutsche Schachzug ist erst die Eröffnung von einer entscheidenden Kampagne, um permanent die khasarische Kontrolle über den Westen und den verbliebenen Sklaven Staates aufzuheben. Wenn die Herbstoffensive gegen die verbleibenden Khasaren-Hochburgen beginnen sind ähnliche Schritte  in vielen Staaten zu erwarten. Sobald der Schneeballeffekt in den kommenden Monaten einsetzt, sollten die Augen auf Frankreich, Japan, Türkei, Saudi Arabien, und Brasilien gerichtet werden.

Another clear signal that things are not as normal is the fact that Khazarian Presidential candidate Hillary Clinton has become too scared to meet actual real people and has begun using green screen to tape her campaign performances.

Ein weiteres klares Signal das die Dinge nicht normal laufen ist der Fakt, das die khasarische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton zu sehr verängstigt ist mit Menschen zusammenzukommen, sodass sie ihre Kampagnenreden vor Green Screen Leinwänden hält.

That is because the people on the bounty list issued by the White Dragon Society have been vanishing from public view one by one. That is also because her mass murdering Bush/Clinton/Rockefeller mafia bosses are hated by a vast portion of the world’s awakening public,

Und das weil die Leute auf der Spenden-Liste, die von der Weißen Drachen Gesellschaft herausgegeben wurde, einer nach dem anderen aus der Öffentlichkeit verschwunden sind. Und auch weil die massenmordenden Bush/Clinton/Rockefeller Mafia-Bosse von großen Teilen der weltweit erwachendenn Öffentlichkeit gehasst werden.

The Chinese, for their part, have given up on Hillary and, since they also have no love for Republican Candidate Donald Trump, are now considering a more radical move. They have invited Canadian Prime Minister Justin Trudeau to visit China before the big September 4-5 G20 meeting the Chinese are hosting. Sources in Asian secret societies say the Chinese will ask Trudeau if he would be interested in leading a Mexican/American/Canadian North American alliance.

Die Chinesen – ihrerseits – haben Hillary aufgegeben und da sie auch den republikanischen Kandidaten Trump nicht mögen, ziehen sie einen radikaleren Schachzug in Erwägung. Sie haben den kanadischen Premierminister Justin Trudeau nach Cina eingeladen und zwar vor dem großen G20 Treffen vom 4. bis 5. September, wo die Chinesen selber Gastgeber sind. Quellen in asiatischen Geheim-Gesellschaften sagen, daß die Chinesen Trudeau fragen werden, ob er daran interessiert sei, eine Allianz zu leiten, die Mexiko, Amerika, Kanada und Nord-Amerika umfaßt.

 

It is not clear, however, just how aware of reality Trudeau is. The Canadian corporate press parrots its US counterparts like the New York Times in presenting outright lies as facts. In their world view it was not the Saudis and their Bush/Clinton allies who used Sarin gas in Syria but rather the “dictator Assad” (never mind that he was elected in an internationally observed poll).

Es ist jedoch nicht klar, inwieweit sich Trudeau der Realität bewußt ist.  Die kanadischen Presse plappert ihren US Gegenstücke, wie der New York Times, nach und präsentiert ausgemachte Lügen als Fakten. In ihrem Weltbild waren es weder die Saudis noch die Bush/Clinton Verbündeten, die Sarin-Gas in Syrien eingesetzt haben, sondern der „Diktator“ Assad (auch wenn er in einer international überwachten Wahl gewählt wurde).

In their world view as well Russia’s Vladimir Putin is an evil dictator who invaded the Crimean Peninsula. The same press holds to the world view that Hillary Clinton is the reasonable status quo candidate and that Donald Trump is a crazy maniac who must not be allowed to have power.

In ihrer Sicht der Welt ist auch Russlands Wladimir Putin ein böser Diktator, der die Krim-Halbinsel besetzt hat. Die gleiche Presse hält an dem Welt-Bild fest, daß Hillary Clinton die vernünftige Kanditatin des Ist-Zustandes sei, und das Donald Trump ein verrückter Besessener sei, dem man nicht erlauben darf an die Macht zu gelangen.

This writer’s own mother, who gets her information from Canadian Newspapers and the Canadian Broadcast Corporation (CBC) held views along these lines. Robert Fulford, a prominent Canadian writer (not a direct relative of your correspondent), for example, wrote an editorial in the Canadian press that also went along with this world view. So it is quite possible Trudeau is still too brainwashed to understand the historical opportunity the Asians are going to offer him.

Die Mutter des Schreibers, die ihre Informationen aus den kanadischen Zeitungen und dem kanadischen Radio bekommt, vertritt die Ansicht dieser Zeilen. Robert Fulford, ein prominenter kanadischer Schriftsteller (kein direkter Verwandter eures Korrespondenten) schrieb zum Beispiel einen Leitartikel in der kanadischen Presse, der auch diese Sicht der Dinge vertritt. So ist es also recht wahrscheinlich, daß Trudeau noch zu gehirngewaschen ist, um die historische Gelegenheit zu begreifen, die die Asiaten ihm anbieten werden.  

In any case, the Chinese are going to try to make the most of the G20 meeting they are hosting. They have invited countries that are not in the G20 to participate as well as top European Union leaders in a sign they are going to push hard for big changes in the way this planet is run. The meeting follows months of concerted selling of US Treasury bonds by central banks all over the world. This time it is clear the Asians are not going to let the usual criminals take over after the US corporate government’s bankruptcy negotiations conclude.

Auf jeden Fall werden die Chinesen versuchen, das Beste aus dem G20-Treffen zu machen, dessen Gastgeber sie sind. Sie haben sowohl Länder eingeladen, die nicht am G20 teilnehmen, als auch Spitzen-EU-Führer, zum Zeichen, dass sie harte Anstöße für große Veränderungen geben werden, wie diese Welt betrieben werden soll. Dem Treffen werden Monate folgen, in denen vereinbarungsgemäß US Schatz-Briefe von den Zentralbanken in der ganzen Welt verkauft werden. Dieses Mal ist es klar, daß die Asiaten den üblichen Verbrechern nicht das Feld überlassen werden, nach der abgewickelten Pleite der US Konzern-Regierung.

The owners of the Federal Reserve Board system for their part, are locked in a death spiral. They are printing their own fiat money, to buy shares and corporate bonds issued by their own companies. It is like a snake swallowing its own tail. Everybody else, including old-fashioned pension fund managers and other institutional investors with integrity, are avoiding the entire cesspool that US financial markets have become.

Die Eigner des FED-Vorstandes befinden sich ihrerseits in einer Todes-Spirale. Sie drucken ihr eigenes ungedecktes Papiergeld, um Anteile und Anleihen zu kaufen, die von ihren eigenen Firmen herausgegeben wurden. Das ist so, wie wenn eine Schlange ihren eigen Schwanz verschlingt. Jeder andere – einschließlich der altmodischen Pensions-Fonds-Manager und anderer institutionellen Investoren mit Integrität –  meidet die ganze Kloake, zu der der US Finanz-Markt geworden ist.

That is the real reason why Fed Chairperson Janet Yellen hinted at raising interest rates last week. If they do try to raise interest rates, it will have the opposite effect of what they expect, because it will be seen as a sign of desperation, not strength.

Das ist der wahre Grund, warum die FED Vorsitzende Janet Yellen einen Anstieg der Zinsen letzte Woche angedeutet hat. Wenn sie versuchen, die Zinsen anzuheben, wird es den gegenteiligen Effekt haben, weil es als ein Zeichen der Verzweiflung und nicht der Stärke gesehen wird.

Even looting the Japanese National Pension fund to the tune of over $100 billion is not enough to help these criminals keep their empire solvent. The situation has become such that Jacob de Rothschild has warned that the system of central banks his family was instrumental in creating was headed for systems failure.

Selbst die Plünderung des japanischen nationalen Renten-Fonds in einer Größen-Ordnung von 100 Milliarden Dollar (one billion, 100.000.000.000 einhundert tausend Millionen) reicht nicht aus, diesen Verbrechen zu helfen, ihr Imperium zahlungsfähig zu halten. Die Situation hat sich so zugespitzt, daß Jacob de Rothschild die Warnung herausgegeben hat, das System der Zentralbanken, das seine Familie als Werkzeug geschaffen, steuere nun auf den Kollaps zu.

The Rand Corporation, a war mongering neo-con think tank, has reacted to the situation by saying the US should declare war on China sooner rather than later. However, they are about 10 years too late to make that call. At the time the Pentagon ran simulation after simulation involving a war with China and the result was always the same, the loser would unleash nuclear war and the result would be that 90% of the world’s population dies and the Northern Hemisphere of the planet becomes uninhabitable. That is the same reason why the Asians are not going to do anything arrogant that will provoke the military industrial complex into choosing mutually assured destruction.

Der Rand  Konzern, eine kriegshetzende Neo-Con DenkFabrik, hat auf die Situation so reagiert: die USA sollten China besser früher als später den Krieg erklären. Dennoch sind sie 10 Jahre zu spät mit diesem Aufruf dran. Damals rechnete das Pentagon eine Simulation nach der andern durch, China in einen Krieg zu verwickeln. Das Resultat war immer das gleiche: 90% der Weltbevölkerung stirbt und die nördliche Halbkugel des Planeten wird unbewohnbar. Das ist der gleichen Grund, warum die Asiaten nichts hochmütiges tun werden, das den militärisch-industriellen Komplex heraufordern würde, eine sichere gegenseitige Vernichtung zu wählen.

Instead, the brainy part of the military industrial complex is already dealing with the situation with the compelling argument that we do not want to replace Khazarian mob rule with Chinese totalitarianism. The Japanese, Koreans, Indonesians, Vietnamese, Indians and others understand this argument – as do the Chinese.

Stattdessen beschäftigt sich der intelligente Teil des mil. ind. Komplexes mit der Situation mittels des zwingenden Arguments,  daß wir die Herrschaft der Khasarischen Mafia (Mob) nicht durch einen chinesischen Totalitarismus ersetzen wollen. Die Japaner, Koreaner, Indonesier, Vietnamese, Inder und andere verstehen diese Argument – wie auch die Chinesen.

In the Middle East, the Pentagon is keeping to its deal with the Russians to divide their regions of influence along the Euphrates river with the Russians getting what is West of it while the Americans get what is East of it. The Turks are also now going along with this.

Im Mittleren Osten  hält sich das Pentagon an seinen Vertrag mit den Russen, ihre Einfluss-Bereiche entlang des Euphrates aufzuteilen: Die Russen bekommen den West-Teil und die Amerikaner den Ost-Teil. Die Türken haben dem jetzt auch zugestimmt.

The fighting now going on in the region is against mercenary armies working for oil companies still controlled by the Clinton/Bush/ Rockefeller mafia. The Israelis have also figured this out and have invited the Russians in to try to help them find peace with their neighbours. This will mean they will have to give up their Messianic delusions about ruling the world from Jerusalem and accept a fair deal with the Palestinians and others. They no longer have a super power to manipulate into fighting for them and so must learn to be humble.

Die Kämpfe, die in der Region jetzt noch andauern  richten sich gegen die Söldner-armeen, im Auftrag der ÖlFirmen, die von der Clinton/Bush/Rockefeller-Mafia kontrolliert werden. Die Israelis haben das auch verstanden und haben die Russen hereingebeten, um ihnen dabei zu helfen, Frieden mit ihren Nachbarn zu schließen. Das bedeutet, daß sie ihren messianischen Wahn aufgeben werden, die Welt von Jerusalem aus zu regieren und stattdessen einen fairen Vertrag mit den Palästinensern und anderen akzeptieren. Sie verfügen nicht länger über eine Super-Macht, die sie in Stellvertreter-Kriege für sich hinein manipulieren können, und so müssen auch sie lernen, bescheiden zu sein.

Quelle : http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2016/08/ben-fulford-290816-deutschland-bereitet.html


EIGENER KOMMENTAR :

Ich nehme Fulford das mit den Israelis nicht ab, denn dafür sind diese viel zu Macht,- und Geltungsgeil ! (Der Khasarisch-Zioistischen Heuchelband)

Wie hieß es doch so schön in den alten Seher-Schriften :

„…zuerst riefen sie : endlich Frieden…Frieden, Frieden, Shalom, Shalom…“

… und dann knallte es und der Krieg ging los – für alle völlig überraschend und über Nacht!


Ich jedenfalls glaube den heuchlerischen Zion-Khasaren nicht ein Wort – auch unseren „Erfüllungsgehilfen zionistisch-khasarischen Glaubens“ nicht!
( Bundestagswahlen stehen ja an, nicht wahr?! Auch die allseits ja ach so propagandierte AfD – da Zion – unterwandert, die ebenfalls die Politik der Alt-Parteien fortsetzen wird !)

Also…seid wachsam und sorgt vor – in allen Bereichen!
Arshan

 

Gefunden bei : rsvdr.wordpress.com

Danke an Arshan

ACHTUNG!! TERRORANSCHLÄGE DURCH MIGRANTEN MITTE FEBRUAR 2016 GEPLANT IN Deutschland, Österreich und Schweiz

Achtung Achtung, an alle Bürger Deutschlands, Österreich, Schweiz

unsere Redaktion ereilte heute die beunruhigende Nachricht, eines ehemaligen Nato – Informanten, diesen wir an dieser Stelle aus Sicherheitsgründen nicht namentlich benennen werden. Es wurde mir mit Kündigung gedroht, sollte ich diese Nachricht veröffentlichen. Da ich mir über das Ausmaß, was die Menschen zu erwarten haben, durchaus bewusst bin und unter solchen Umständen auf meinen Arbeitgeber (diesen ich noch nenne) gerne verzichten kann, habe ich mich dazu entschlossen hier und jetzt die Bürger aller Länder zu warnen. Mir ist selbst bei dieser Nachricht die Luft weggeblieben. Ich bitte das Militär zu mobilisieren und Vorkehrungen zu treffen. Mit diesem Aufschrei, könnte jedoch Schlimmstes verhindert werden.

Achtung, wenn diese Nachricht wahr ist, gilt es alle Augen offen zu halten: denn Mitte Februar 2016 sollen zum selben Zeitpunkt – in Deutschland, Österreich und Schweiz Attentate verübt werden. Leider konnten wir kein genaues Tages-Datum ermitteln. Wie wir alle wissen, ist Deutschland erst kürzlich zwei Terroranschlägen nur knapp entgangen: Die Bundesanwaltschaft hat darauffolgend drei mutmaßliche Mitglieder einer islamistisch motivierten terroristischen Vereinigung festnehmen lassen. Die CDU sprach von einer unmittelbaren Bedrohungslage. Einem Medienbericht zufolge hatten die Festgenommenen zwei Flughäfen als Anschlagsziele im Visier. Wir können also davon ausgehen, dass die Terrormiliz Islamischer Staat noch weitere Terroranschläge geplant hat.

Gerade erst die Bekanntwerdung der bundesweiten schweren Angriffe durch Migranten an Leib und Leben in der Silvesternacht, ist eines der Gründe weshalb wir darauf aufmerksam machen. Hier toben nicht mehr nur Gerüchte sondern ein Krieg, den uns Frau Merkel ins Land geholt hat. Diese Umstände, können weder von der Presse, noch von den Politikern heruntergespielt werden. Frau Merkel, reiste erst kürzlich nach Afrika um weitere Schwarzafrikaner ins Land zu holen, und das Land finanziell zu unterstützen. Im Flüchtlingswahnsinn wird es keine Obergrenze für Frau Merkel geben, obwohl ernst zu nehmen ist, das die meisten Migranten nachweislich junge starke und sexuell ausgehungerte Kämpfer sind, die unsere Frauen als Freiwild und als minderwertige Persönlichkeiten sexuell missbrauchen, die Islamisierung voran zu treiben, die Menschen einzuschüchtern und zu dezimieren.

Im Auftrag Merkels?

Wir rufen somit für das genannte Datum zur äußersten Wachsamkeit auf!

Mitglied bei Reporter kämpfen für Bürger

S.W

Quelle : https://medienredaktion.wordpress.com/2016/01/08/achtung-terroranschlaege-durch-migranten-mitte-februar-2016-geplant-in-deutschland-oesterreich-schweiz/

 

Gruß an die Achtsamen und Vorsorger und danke an den Reporter!
Kräutermume

Deutschland: Asylsuchende stellen Forderungen

  • „Schlepper und Presseberichte in ihrem Land machen den Menschen Versprechungen, die nicht der Wirklichkeit entsprechen“, sagt Hans-Joachim Ulrich, regionaler Flüchtlingskoordinator.
  • Die Migranten sagen, sie seien wütend, dass sie in einer großen Lagerhalle schlafen müssen, statt ihre eigenen Wohnungen zu bekommen. Vertreter der Stadt Hamburg beteuern, es gebe in Hamburg keine freien Wohnungen. „Die Stadt hat uns angelogen. Wir waren schockiert, als wir hier ankamen“, sagt der syrische Flüchtling Awad Arbaakeat.(e.K.; Nein, nicht die Stadt hat sie angelogen – sondern BKlerin Merkel“ )
  • „Dann teilte mir derjenige, der ein bisschen Deutsch konnte, mit, dass kein Interesse an einer Besichtigung bestehe, weil ich eine Frau sei. Man möchte helfen und wird dann im eigenen Land als unerwünscht weggeschickt“, sagt Immobilienmaklerin Aline Kern.
  • „Ein Rechtsstaat kann sich nicht erpressen lassen“, so Bayerns Staatskanzleichef Marcel Huber.
  • „Ich Mann. Du Frau. Ich vor“, sagte der muslimische Mann mit einem vollbeladenen Einkaufswagen im Supermarkt.
  • Ein Asylbewerber aus Somalia hat erfolgreich gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geklagt, da die Bearbeitung seines Antrags zu lange dauere – 16 Monate. Das Amt sagt, derzeit stauten sich 250.000 unbearbeitete Anträge.
  • 70 Prozent der Auszubildenden aus Syrien, Afghanistan und dem Irak, denen eine Lehre angeboten worden war, haben sie nicht abgeschlossen. Laut dem Direktor der Münchener Handelskammer sind sich viele junge Migranten zu schade für eine Ausbildung.

Immer öfter machen Asylbewerber von Taktiken wie Hungerstreiks, juristischen Klagen und Gewaltdrohungen Gebrauch, um die deutschen Behörden zu zwingen, ihrer ständig wachsenden Zahl von Forderungen nachzukommen.

Viele Migranten sind unzufrieden mit den Lebensbedingungen in den deutschen Flüchtlingsunterkünften und fordern, dass ihnen unverzüglich Häuser oder Wohnungen gegeben werden. Andere sind wütend darüber, dass die deutschen Bürokraten zu lange brauchen, um ihre Asylanträge zu bearbeiten. Wiederum andere ärgern sich über Verzögerungen bei der Auszahlung von Sozialleistungen.

(e.K.: Die sollen froh sein, das sie überhaupt Sozialleistungen bekommen !)

Obwohl die meisten Asylbewerber in Deutschland ein Dach über dem Kopf haben und drei warme Mahlzeiten am Tag bekommen, dazu kostenlose Kleidung und Gesundheitsversorgung, verlangen viele von ihnen mehr: mehr Geld, bequemere Betten, mehr heißes Wasser, mehr ethnisches Essen, mehr Erholungseinrichtungen, mehr Privaträume – und natürlich ihre eigenen Wohnungen.

(e.K.: Ein Obdachloser in Deutschland hat das Recht 2x in der Woche/ oder 3 Nächte(!) in einer sozialen Obdachloseneinrichtung zu schlafen, sie bekommen – außer in der Suppenküche 2x wöchtlich – keine warme Mahlzeit, wenn sie Glück haben, das ist von Einrichtung zu Einrichtung verschieden, bekommen sie ein „Lunchpaket“ abends oder morgens mit 2 doppelten Stullen (4 Schnitten), einen Apfel und eine Dose Cola oder Fanta! Sind Deutsche Obdachlose weniger wert als diese Asylbewerber??? )

Deutschland wird nach Schätzungen der Bundesregierung 2015 mindestens 1,5 Millionen Asylbewerber aufnehmen, 920.000 davon allein im vierten Quartal. Das sind fast doppelt so viele wie bei der vorangegangenen Schätzung von August, die sich auf 800.000 belaufen hatte. Zum Vergleich: Im ganzen Jahr 2014 kamen 202.000 Asylsuchende nach Deutschland.

(e.K.: Gibt es außer Frankreich(bedingt), Schweden und Deutschland kein anderes Land,  in welches sie gehen können? Warum beantragen sie nicht in einem der Länder, durch die sie ziehen Asyl?! )

Angesichts von Flüchtlingsunterkünften, die überall in Deutschland bis an den Rand ihrer Kapazität gefüllt sind, und von 10.000 neuen Migranten, die täglich ins Land kommen, fällt es Deutschland immer schwerer, für sämtliche Neuankömmlinge zu sorgen, von denen sich viele als undankbare und ungeduldige Gäste erweisen.

In Berlin haben 20 Asylbewerber das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) verklagt; so wollen sie die Auszahlung ihrer Sozialleistungen beschleunigen. Berlin erwartet 2015 rund 50.000 Asylbewerber, für deren Unterhalt die deutschen Steuerzahler 600 Millionen Euro bezahlen.

(e.K.: Darum sind auch die Kassen leer für deutsche Schulen, Hallenbäder, sozialen Einrichtungen, Kindergartenplätzen oder Spielplätzen! )

Ebenfalls in Berlin besetzten letztes Jahr 40 Migranten, die meisten von ihnen aus Pakistan, die Panoramaetage des Fernsehturms und verlangten einen Stopp von Abschiebungen, Jobs und Befreiung von der Residenzpflicht. Mehr als hundert Polizisten mussten auf dem Turm eingesetzt werden, um die Demonstranten zu entfernen. Nach einer kurzen Befragung wurden sie auf freien Fuß gesetzt. Es sei keine Straftat begangen worden, sagte die Polizei, da die Migranten Eintrittskarten gekauft hätten, bevor sie zu der etwa 200 Meter hohen Aussichtsplattform hinauffuhren.

(e.K.: Soetwas nenne iCH „Volksverarsche / Volksverdummung“, was diese POLIZEI da als Ausrede für ihre Unfähigkeit sagt. Für einen Deutschen wäre es eine Straftat gewesen, für 40 Asylanten nicht… dümmer als das Volk erlaubt…)

In Berlin-Kreuzberg besetzten letztes Jahr über 400 vorwiegend aus Afrika stammende Migranten ein leer stehendes Schulgebäude, da sie nicht mehr länger auf einem nahe gelegenen Platz in Zelten leben wollten. Als 900 Polizeibeamte erschienen, um das Gebäude zu räumen, vergossen einige der Migranten Benzin in der Einrichtung und drohten, sich anzuzünden, während andere damit drohten, vom Dach des Gebäudes zu springen. „Wir verhandeln mit den Kommunalbehörden darüber, wie es weitergeht“, sagte ein sudanesischer Migrant namens Mohammed. „Wir werden nicht eher gehen, als bis unsere Forderungen [eine Änderung des deutschen Asylrechts, die es ihnen ermöglicht, im Land zu bleiben] erfüllt sind.“

(e.K.: Macht das mal in deren Ländern..eine „Belobigung außer der Reihe mit Blick ins Mündungsfeuer“ wäre euch sicher…! Mit welchem Recht fordern sie irgendetwas??? Die sollen froh sein, daß sie bekommen, sie sind hier in unserem Land!

In Dortmund beschwerten sich Migranten Anfang 2015 über die „katastrophalen Bedingungen“ in der Brügmann-Sporthalle, die nun als Flüchtlingsunterkunft dient. Die Liste der Beschwerden umfasste: schlechtes Essen, unbequeme Betten und nicht genug Duschen.

(e.K.: Es steht ihnen doch frei, in IHR EIGENES Land zurückzugehen…sie müssen nicht bleiben!!!! )

Nur Stunden nachdem sie im September in Fuldatal angekommen waren, beschwerten sich 40 Asylsuchende aus Afghanistan, Pakistan und Syrien über die Situation in der Flüchtlingsunterkunft und forderten eigene Wohnungen. Die Migranten kämen mit unrealistischen Erwartungen nach Deutschland, sagt Hans-Joachim Ulrich, der Flüchtlingskoordinator des Landkreises:Schlepper und Presseberichte in ihrem Land machen den Menschen Versprechungen, die nicht der Wirklichkeit entsprechen.“

In Hamburg traten Ende September mehr als 70 Asylbewerber in einen Hungerstreik, um auf diese Weise Druck auf die Behörden auszuüben, sie mit besseren Unterkünften zu versorgen. „Wir sind im Hungerstreik“, sagte der syrische Flüchtling Awad Arbaakeat. „Die Stadt hat uns belogen. Wir waren geschockt, als wir hier ankamen.“ Sie seien wütend, dass sie in einer großen Lagerhalle schlafen müssen, statt ihre eigenen Wohnungen zu haben, sagen die Migranten. Doch in Hamburg gibt es keine freien Wohnungen, sagen Vertreter der Stadt.

Ebenfalls in Hamburg versammelten sich im Oktober hundert Migranten vor dem Rathaus, um gegen den Mangel an Heizungen in ihren Zeltunterkünften zu protestieren. Vertreter der Stadt sagen, sie seien von dem frühen Kälteeinbruch überrascht worden; bevor der Winter kommt, würden alle Zelte mit Heizungen ausgestattet. Aus Mangel an anderen Unterbringungsmöglichkeiten in der Stadt müssten etwa 3.600 Migranten den kommenden Winter in Zelten verbringen, so Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholtz.

Wie die Hamburger Behörden mitteilen, kamen in den ersten neun Monaten des Jahres 35.021 Migranten in der Stadt an. Im selben Zeitraum musste die Hamburger Polizei über tausend Mal zu den Flüchtlingseinrichtungen der Stadt ausrücken: 81-mal, um Massenschlägereien aufzulösen, 93-mal, um Fälle von Körperverletzung und sexuellen Übergriffen zu untersuchen, 28-mal, um Migranten daran zu hindern, Selbstmord zu verüben.

(e.K.: alles „natürlich nur Einzel,- bzw. Ausnahmefälle“, versteht sich von selbst, oder?! )

Unterdessen enthüllt ein vertrauliches Dokument, dass Bild zugespielt wurde, dass der Hamburger Verkehrsverbund (HVV), seine Fahrscheinkontrolleure angewiesen hat, „ein Auge zuzudrücken“, wann immer sie in öffentlichen Verkehrsmitteln Migranten ohne Fahrschein antreffen. Dieser Schritt solle den HVV vor „schlechter Presse“ bewahren.

Wie es in dem Dokument heißt, sollten die Kontrolleure gegenüber Asylbewerbern milde verfahren, da viele Migranten zu „Opfern von professionellen Fahrkartenfälschern“ würden oder „nachvollziehbar kaum Kenntnisse“ von der HVV-Tarifstruktur hätten.

(e.K.: Das wir Deutschen für sie alle „Unreine, Nazis, Schweine, Schlampen und Huren“ sind, das wissen die, daß wir sie am kacken halten, das fordern sie, das sie eikaufen und Mama Merkel bezahlt wissen die auch – das sie aber eine Fahrkarte wie BEI SICH ZUHAUSE  (denn da müßen sie es auch!!!) zu kaufen haben, das wissen sie angeblich nicht?!)

CDU-Verkehrsexperte Dennis Thering akzeptiert diese Politik nicht: „Die ,Augen-zu-Anweisung‘ muss zurückgenommen werden. Es gibt in Hamburg die Möglichkeit, eine vergünstigte HVV-Zeitkarte zu erwerben, explizit auch für Personen, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten.“ Jeder neu ankommende Flüchtling erhält 149 Euro Taschengeld im Monat. 25,15 Euro davon sind für den Kauf von Fahrscheinen bestimmt.

In Halle wurden im September vier Wachleute verletzt, als sie versuchten, eine Menge von Asylbewerbern daran zu hindern, schon vor der Öffnung der Büros ins Sozialamt zu gelangen. Die Migranten, die auf die Auszahlung ihrer Sozialleistungen warteten, wurden wütend, weil sie den Eindruck hatten, dass einige Migranten sich an der Warteschlange vorbeischleichen wollten. Später kam heraus, dass einige Migranten aus anderem Grund erschienen waren und sich deshalb nicht anzustellen brauchten.

In München traten im November 2014 30 Migranten in den Hungerstreik, um gegen die Unterbringung in Gemeinschaftsunterkünften zu protestieren. Zwei Männer mussten ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie das Bewusstsein verloren hatten. „Ein Rechtsstaat kann sich nicht erpressen lassen„, sagte Bayerns Staatskanzleichef Marcel Huber. „Wir haben für diese Aktion null Verständnis“.

In Nürnberg traten im September 2015 sechs Migranten aus Afghanistan, Äthiopien und dem Iran in den Hungerstreik, um gegen die Ablehnung ihrer Asylanträge zu protestieren. Die Männer, die seit Monaten in einem Zelt in der Nürnberger Innenstadt wohnen, verlangten, mit den örtlichen Behörden zu sprechen. Ihre Asylanträge waren vor sechs Jahren abgelehnt worden, trotzdem leben die Männer immer noch in Deutschland.

In Osnabrück hat ein Asylbewerber aus Somalia im Oktober 2015 erfolgreich gegen das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) geklagt, da die Bearbeitung seines Antrags zu lange dauere. Ein Richter verurteilte das BAMF dazu, innerhalb von drei Monaten eine Entscheidung über seinen Antrag zu fällen; anderenfalls müsse es ihn finanziell entschädigen.

Er warte seit 16 Monaten auf eine Antwort des BAMF, sagt der Mann. Das BAMF brachte zu seiner Verteidigung vor, dass es derzeit einen Stau von 250.000 unbearbeiteten Anträgen gebe und sich diese Zahl durch die vielen nach Deutschland kommenden Asylsuchenden noch vervielfachen werde.

Ein Gerichtssprecher sagte, die Entscheidung sei ein Präzedenzfall; es sei wahrscheinlich, dass viele Asylbewerber von nun an gegen das BAMF Klage erheben werden.

Überall in Deutschland haben Gruppen von Migranten Hungerstreiks begonnen. Sie verlangen mehr Geld, bequemere Betten, mehr heißes Wasser, mehr ethnisches Essen, mehr Erholungseinrichtungen und ihre eigenen Wohnungen. In Berlin (rechts) waren 900 Polizisten nötig, um über 400 Migranten zu entfernen, die ein leer stehendes Schulgebäude besetzt hatten.

Eine Gruppe von Migranten im baden-württembergischen Walldorf verlangte im September von den kommunalen Behörden, sie sollten ihnen unverzüglich Privatwohnungen zur Verfügung stellen, da sie es leid seien, zusammen mit 200 anderen Asylbewerbern in einer Unterkunft zu leben. Der Sprecher der Gruppe, ein 46-jähriger Flüchtling aus Syrien, sagt, von Deutschland habe er sich mehr erhofft. Es sei höchste Zeit, dass die Deutschen anfingen, „uns wie Menschen zu behandeln“. Aufgrund der Beschwerde nahmen Vertreter des Landratsamtes und des Rhein-Neckar-Kreises die Unterkunft in Augenschein und befanden sie für „völlig akzeptabel“. Für jeden der Flüchtlinge stehe dort ein Bett bereit und es gebe auch genug Wasch- und Kochgelegenheiten.

In Wetzlar drohten Migranten im August mit einem Hungerstreik, um die örtlichen Behörden dazu zu zwingen, sie in dauerhafte Unterkünfte zu verteilen. Eine Sprecherin des Regierungspräsidiums begründete die Verzögerung mit Quarantänemaßnahmen, die notwendig seien, weil einige der Migranten mit Hepatitis A infiziert seien.

In Zweibrücken traten Ende Oktober 50 Asylbewerber in einen Hungerstreik, um gegen die schleppende Bearbeitung ihrer Anträge zu protestieren. „Wir können die Lage im Camp akzeptieren, aber wir brauchen eine Perspektive“, sagte einer der Männer. Der Leiter der Einrichtung sagt, der Prozess sei wegen der großen Zahl von Antragstellern zusammengebrochen.

Auch in Birkenfeld, Böhlen, Gelsenkirchen, Hannover, Walheim und Wittenberg sind Asylbewerber in den Hungerstreik getreten.

Unterdessen haben Lehrer der Grund- und Gemeinschaftsschule St. Jürgen in Lübeck Schülern der achten Klasse befohlen, einen Vormittag in einer örtlichen Flüchtlingsunterkunft zu verbringen und dort „aktiv mitzuhelfen“: Sie sollen Betten machen, Kleidung sortieren und in der Küche arbeiten.

Einige Eltern beschwerten sich darüber, dass ihre Kinder aufgefordert worden seien, den Migranten – die Leistungen vom Steuerzahler erhalten – Essen und Geschenke zu bringen. Eine Frau schrieb: „Ich weiß selber manchmal nicht, wie ich das Essen auf den Tisch kriegen soll.“ Eine andere schrieb: „Schüler sollen im Flüchtlingsheim Betten beziehen und sauber machen. Diesen Plan bekam der 14-jährige Sohn meiner Freundin! Ich bin bestimmt kein Hetzer und auch tolerant,
aber das geht jetzt wohl zu weit. Gibt es jetzt in Lübecker Schulen ein neues Schulfach namens Knechtschaft???“

Schulleiter Stefan Pabst sagt, diese negative Reaktion sei eine „Katastrophe“. Die Kinder in einer Flüchtlingsunterkunft arbeiten zu lassen, sei der beste Weg, sie „soziales Verhalten begreifen“ zu lassen. Der Stern beschwert sich in einem Artikel über die andersdenkenden Eltern: Sie gehörten zu „rechten Kreisen“ und „verbreiten dumme Parolen“.

In Bad Kreuznach hatte eine Familie von syrischen Asylbewerbern einen Termin mit einer Maklerfirma zur Besichtigung einer Vier-Zimmer-Wohnung. Dann aber weigerte sie sich, das Haus zu betreten, da die Maklerin, Aline Kern, eine Frau ist. Aline Kern sagt:

„Dann teilte mir derjenige, der ein bisschen Deutsch konnte, mit, dass kein Interesse an einer Besichtigung bestehe, weil ich eine Frau und blond sei und weil ich den Männern in die Augen geschaut hätte. Das gehöre sich nicht. Meine Firma solle einen Mann vorbeischicken.“

„Mich hat das ziemlich mitgenommen, ich war richtig geknickt. Man möchte helfen und wird dann im eigenen Land als unerwünscht weggeschickt.“

In Idar-Oberstein hat sich ein Imam in einer Flüchtlingsunterkunft geweigert, Julia Klöckner, die als Amtsträgerin zu Besuch war, die Hand zu geben, da sie eine Frau ist. Nachdem Klöckner, die stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU, diesen Vorfall gegenüber dem Nachrichtenmagazin Focus erwähnt hatte, erhielt sie über 800 E-Mails von Frauen aus dem ganzen Land, die schilderten, wie schlecht auch sie von muslimischen Einwanderern behandelt worden sind.

Klöckner fordert nun ein neues Gesetz, das Migranten und Flüchtlinge zwingt, sich in die deutsche Gesellschaft zu integrieren. Sie sagt: „Wir brauchen ein Gesetz zur Integrationspflicht. Wir sind ein liberales und freies Land. Wenn wir die Grundfesten unserer Liberalität aufgeben, wachen wir woanders auf.“

Klöckner pocht darauf, dass den Migranten schon vom ersten Tag an die deutschen „Spielregeln“ beigebracht werden müssten. „Die Menschen, die hier bleiben wollen, müssen vom ersten Tag an akzeptieren und lernen, dass hier Religionen friedlich miteinander leben und dass wir eben nicht mit Gewalt Konflikte lösen.“

In einer Mail an Klöckner hieß es: „Zweimal wurde mir beim Einkauf in einem deutschen Supermarkt gezeigt, dass ich als Frau Kundin zweiter Klasse sei.“ Im ersten Fall habe sich ein erwachsener Muslim an der Kasse mit einem vollbeladenen Einkaufswagen vorbeidrängeln wollen, mit den Worten: „Ich Mann, Du Frau. Ich vor.“ Im zweiten Fall habe ein Junge seine Ellbogen beim Drängeln eingesetzt. „Als ich ihm sagte, er dürfe vor, wenn er mich anständig fragte, wurde ich von der Schwester belehrt, dass Jungen nicht fragen müssten, die brauchten nur zu fordern.“

Eine Lehrerin an einer Berufsschule schreibt, dass die „meisten problematischen Schüler männlich und muslimisch waren beziehungsweise sind, die die Autorität einer Lehrerin nicht anerkennen und den Unterricht massiv stören“.

Eine Mutter berichtet, sie habe an der Schule ihrer Tochter eine vollverschleierte Frau angesprochen, ob sie ihr helfe könne. Die Antwort sei allerdings gekommen von einem „Mann wie aus dem Boss Modemagazin – mit schickem Anzug und 3-Tagebart“: „Meine Frau spricht nicht die Sprache der Unreinen“. Auf ihre Frage, wer denn hier unrein ist, habe dieser geantwortet, „dass ich unrein sei. Ich fragte ihn, was das denn bedeutet. Ich bekam die Antwort, das hätte nichts mit mir persönlich zu tun, denn alle deutschen Frauen wären unrein und seine Frau sollte die Sprache der Unreinen nicht sprechen, um sie rein zu halten“.

(e.K.: Das Geld von uns Unreinen nimmt man, unsere Lebensmittel, Häuser etc. nimmt man, Forderungen und Ansprüche müßen erfüllt werden  aber sprechen sollen NUR die Frauen die Sprache der Unreinen nicht…Männer ja?! Vor was haben die Angst?!)

In Berlin gehen mehr als 150 migrantische Jugendliche aus Nordafrika und Osteuropa einer Vollzeitbeschäftigung als Taschendiebe nach. Sie sind als die Klau-Kids bekannt und präsentieren sich mit ihrer Beute (Smartphones, Laptops, Designersonnenbrillen) im Internet, mutmaßlich, um die Polizei zu verhöhnen. Ein 16-Jähriger, der als Ismat O. bekannt ist, wurde 20-mal wegen des Verdachts des Diebstahls verhaftet, doch jedes Mal wieder auf freien Fuß gesetzt. Walid K. wurde zehnmal festgenommen und ebenfalls immer wieder freigelassen.

Bodo Pfalzgraf (52), der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft in Berlin, sagt: „Es ist nicht nachvollziehbar, dass solche Serientäter nicht in U-Haft sitzen.“ Der Polizei zufolge wurden die Jugendlichen freigelassen, da deutsche Richter nicht bereit sind, bei Fällen sogenannter Kleinkriminalität wie etwa Handtaschendiebstahl einen Haftbefehl auszustellen. Und abgeschoben werden können die Täter nur, wenn sie zu einer Haftstrafe von mindestens drei Jahren verurteilt worden sind.

In Bayernteilt die Handwerkskammer München und Oberbayern mit, dass etwa 70 Prozent der Auszubildenden aus Syrien, Afghanistan und dem Irak, denen eine Lehre angeboten worden war, sie ohne Abschluss wieder beendet haben. Die normale Abbruchquote liegt bei 25 Prozent. Laut Lothar Semper, dem Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, sind sich viele junge Migranten zu schade für eine Lehre: „Wir müssen erhebliche Überzeugungsarbeit leisten, damit die jungen Leute überhaupt eine Ausbildung anfangen“, sagt er. „Viele haben die Vorstellung, in Deutschland schnell viel Geld zu verdienen.“

Quelle : http://de.gatestoneinstitute.org/6776/asylsuchende-forderungen
von Soeren Kern
Soeren Kern ist ein Senior Fellow des New Yorker Gatestone Institute und Senior Fellow für Europäische Politik der in Madrid ansässigen Grupo de Estudios Estratégicos / Gruppe Strategische Studien. Besuchen Sie ihn auf Facebook und folgen ihm auf Twitter. Anfang 2016 wird sein erstes Buch erscheinen: Global Fire.

 

Gruß an die Städte und Gemeinden – IHR Bürgermeister habt die Macht, das alles zu beenden – voraugesetzt, Ihr habt Rückgrat und Arsch in der Hose!!!
Kräutermume

Ausländerkriminalität in Deutschland-die Liste des Horrors neu – Nur die Spitze des Eisberges

Die meisten Ereignisse geschahen im Erfassungszeitraum, es sind jedoch auch vereinzelt ältere Fälle sowie Gerichtsberichte hierzu aufgeführt.

Recherchezeitraum:

Anfang Mai 2015 bis Anfang Juli 2015

Besondere Problemlage:

Der ethnische Hintergrund der Täter wird von der Presse häufig verschwiegen ( Hintergrund: Richtlinie des Presserats[1])  teilweise liefern auch Polizeiberichte keine derartigen Informationen.

Die aufgeführten Ereignisse stellen also lediglich die „Spitze des Eisbergs“ dar, die „Dunkelziffer“ dürfte weit höher liegen.

  1. Tunesier veranstaltet Treibjagd auf Landsleute
  1. Kenianischer Messerstecher vor Gericht
  1. Karlsruhe: Ausländer schlägt auf Frauen ein
  1. Belästigungen um Asylheim in Chemnitz
  1. Tödliche Auseinandersetzung in Asylheim Wismar
  1. Pole und Malier vergewaltigen 27-Jährige
  1. 7 Jahre Haft für kosovarischen Messer-Totschläger
  1. Diebesbanden traumatisierter minderjähriger Flüchtlinge in Bremen
  1. Massenschlägerei in Hamburger Flüchtlingsheim
  1. Verletzte bei Schlägerei in Görlitzer Flüchtlingsheim
  1. Brutaler Kurdischer Messerstecher vor Gericht
  1. Iraker zündet eigenes Asylheim an- Prozess
  1. Etwas größere Menge Drogen in Asylheim gefunden
  1. MHG`ler [2] schlitzt seiner Frau den Hals auf
  1. Randalierender Asylant verletzt Polizisten
  1. Kriminelle Jugendliche aus Marokko und Algerien terrorisieren Innenstadt von Flensburg
  1. Bombenanschlag durch Salafisten vereitelt
  1. Flüchtlinge ziehen mit Knüppeln bewaffnet durch Harburg
  1. Keine Zigaretten? Schüler in München von Südländern fast totgetreten
  1. MHG-Rapper ruft zu Anschlägen in Deutschland auf
  1. Afghane ersticht Mitschüler in Hamburg
  1. Menschen mit dunkler Hautfarbe überfallen Rentner in Karlsruhe
  1. Verbrecher-Akademie für Rumänen
  1. Schiesserei und Messerstecherei bei türkischem Bandenkrieg in Mannheim
  1. Schlägereien in Landeserstaufnahmestelle Karlsruhe- Polizeieinsätze
  1. Doch keine Einzelfälle? Rund ein Viertel der in Deutschland lebenden Muslime ist zu Gewalttaten gegen Andersgläubige bereit. Das ist das Ergebnis einer Studie, die Innenminister Schäuble in Auftrag gegeben hat .“
  1. Belästigungen durch Flüchtlinge in Ingolstadt: Diskotheken und Bars reagieren mit Einlassverbot
  1. Die russisch-georgische Mafia schleust gezielt massiv Südosteuropäerals Asylbewerber nach Deutschland, um sie hier in Wohnungen einbrechen und in Geschäften stehlen zu lassen.
  1. Schulkinder durch Asylanten belästigt, Körperverletzung und Beleidigung.
  1. Einzelfälle von Sexualdelikten in Münchner Flüchtlingsheim
  1. Versuchte Vergewaltigung von 14-Jähriger durch Asylbewerber
  1. Iraker vergewaltigt 17 -Jährige als Zufallsopfer
  1. Mehrfache Vergewaltigung von Afghanen genau geplant
  1. Somalischer Asylbewerber versucht Frau nach Einbruch zu vergewaltigen
  1. Anstieg der Vergewaltigungen in Schweden um 1472 % als Folge der Einwanderung
  1. Asylbewerber organisieren den Drogenhandel in München
  1. Erstochen: Toter nach Streit im Flüchtlingsheim
  1. Ravensburg: Drogenfund in Asylantenheim
  1. Verletzter durch Messerattacke in bayerischem Asylantenheim
  1. Solingen:Asylanten verkaufen Drogen an Schüler
  1. Weilheim: Drogenhandel in Asylantenheim
  1. Zehn Flüchtlinge verfolgen und schlagen Freiburger
  1. Südländer schlagen und berauben Mann in Wuppertal
  1. Brutaler Angriff von Tunesier in Bautzen
  1. Asylantenheim werden nur noch wie Böllerfabriken versichert
  1. Asylant wegen Brandstiftung in Asylheim festgenommen
  1. Asylant legt Feuer in Asylheim
  1. 10 000 Euro Schaden durch randalierenden Asylbewerber
  1. Osteuropäischer Exhibitionist in Karlsruhe
  1. Handtaschenräuber an Gegenwehr gescheitert
  1. Südosteuropäer schlagen Rollstuhlfahrer zusammen
  1. Massenschlägerei in Hamburger Flüchtligs-unterkunft
  1. Karlsruhe: Rumänen verprügeln 14 -Jährige
  1. Ausländer verübten Brandanschlag auf Hamburger Morgenpost:
  1. Polizei verhindert Massenschlägerei in Asylheim
  1. Heimleiter beim Streit in Asylheim verletzt
  1. Taschendiebstähle: Vier kriminelle Ausländer festgenommen alle sind Asylanten.
  1. Immer mehr kriminelle Asylanten
  1. Raubüberfall in Herford: nicht alle Asylanten sind dankbar.
  1. Karlsruhe: auch Asylanten brauchen Autos
  1. Giessen: Busfahrer haben Angst vor randalierenden Asylanten
  1. Messerstecherei in Asylheim Hamburg
  1. Großeinsatz: Hamburger Polizei verhindert Massenschlägerei in Asylheim
  1. MHG`ler: 7 1/2 Jahre Gefängnis für Vergewaltiger Özgür B.
  1. Jugendliche Flüchtlinge attackieren Betreuer mit Messern
  1. Hamburg: Polizei alarmiert von Kriminalität junger Flüchtlinge
  1. Suhl: Junge Mutter von Afrikaner überfallen, ausgeraubt und geschlagen (Video)
  1. Massenschlägerei in Flüchtlingsheims Burbach ( Video)
  1. Brutaler Raubüberfall in Herten durch Südländer
  1. Südländische Trickdiebe in Mannheim
  1. Raub durch Südländer in Oberhausen
  1. 14-jähriger marokkanischer Intensivtäter in U-Haft
  1. Asylbewerber sticht Landsmann nieder
  1. Berlin: Angriff auf Polizei aus von Flüchtlingen besetzter Schule
  1. Raubüberfall und schwere Körperverletzung durch Asylant in Dortmund
  1. Dresden: Asylbewerber schlägt Sozialamtsmitarbeiterin und Wachmann
  1. Marokkaner misshandelt Berufsschullehrerin in Meißen- versuchte Vergewaltigung
  1. Dunkelhäutiger masturbiert vor Friedhof
  1. Polizei Görlitz fahndet nach Trickdieb südländischen Aussehens
  1. Keine Zigaretten: Frau von Südländerinnen in Lüneburg getreten und geschlagen
  1. Brutale Kopftritte: Türke in Herne wegen versuchten Totschlags verhaftet
  1. Fast 8 Jahre Haft für Deutsch-Ghanaer wegen schweren Menschenhandels, ausbeuterischer Zuhälterei, besonders schweren Betrugs, sexueller Nötigung .
  1. Freiburg : Polizei stürmt Drogenumschlagplatz Asylbewerberheim ( Video)
  1. Albanische Drogenmafia bei Halle aufgeflogen ( Video)
  1. Lebenslänglich für Kopfschuss
  1. Wieder Brandstiftung in Wohnheim durch alkoholisierten Asylbewerber
  1. Toter nach Streit zwischen Afrikanern
  1. Schwerverletzter bei Schlägerei in Gießener Asylunterkunft
  1. Gefährliche Körperverletzung durch Somalier in Asylheim
  1. Hamburg: 11-Jähriger Algerier bricht in Wohnmobil ein
  1. Hamburg: Zwei Marokkanische Jugendliche nach Einbruchdiebstahl festgenommen
  1. Hamburg: Drei Rumänen nach Einbruch in Kiosk festgenommen
  1. Bremen: 15-Jähriger Marokkaner wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und Raub festgenommen
  1. Bremen: 16-Jährige mit dunklem Teint überfallen Rentnerin
  1. Bremen: Antanzdiebstähle durch minderjährige Flüchtlinge – 1
  1. Bremen: Antanzdiebstähle durch minderjährige Flüchtlinge – 2
  1. Bremen: Antanzdiebstähle durch minderjährige Flüchtlinge– 3
  1. Nördlingen: Gefährliche Körperverletzung bei Schlägerei in Asylheim
  1. Hamburg: Handyraub durch Südländer
  1. Bremen : Bewaffneter Raubüberfall auf Gaststätte durch Osteuropäer
  1. Berlin: Zwei verletzte Polizisten bei Streit in Flüchtlingsheim
  1. Körperverletzung mit Todesfolge? Prozessbeginn gegen Sanel. M.
  1. Iraker wegen Vergewaltigung einer Schülerin verurteilt
  1. Plauen: 5 Jahre Haft für pakistanischen Vergewaltiger
  1. Sechs Südländer prügeln 25-Jährigen ins Koma
  1. Prügelopfer ( s. 105) gestorben
  1. Vereitelter Anschlag: Islamisten-Bombe war mit Nägeln gefüllt
  1. Kassel: Messerangriff durch Südländer gegen Wachmann
  1. Stuttgart: Syrer wegen sexueller Belästigung verhaftet
  1. Osteuropäische Trickdiebe in Bielefeld
  1. Heilbronn: Polizei sucht Südländer nach Vergewaltigung
  1. Raubüberfall durch Südländer in Oberhausen
  1. Kassel: Straßenraub durch Nordafrikaner
  1. Hannover: Schiesserei unter Afghanen
  1. Asylanten schmieren Hakenkreuze und greifen Polizisten an
  1. Messerstecherei in Asylbewerberheim
  1. 4 Jahre Haft für Äthiopier nach Messerattacke
  1. 14 Jahre Haft für Türken nach Messerangriff auf Ehefrau
  1. Karlsruhe: nächtlicher Raub durch Südländer
  1. Gießen: Festnahme wegen Raub und Körperverletzung in Asylheim
  1. Grafing: pakistanischer Asylant demoliert vorbeifahrende Autos mit Holzprügel- Autofahrer bleiben auf den Kosten sitzen
  1. Chemnitz: sexuelle Nötigung durch Südländer in der Straßenbahn
  1. Elmsbüttel: Rumänen gehen mit Kleinkindern auf Einbruchstour
  1. Frankfurt: Festnahme – 77-Jähriger Rumäne als Taschendieb unterwegs
  1. Frankfurt: Messerstecherei zwischen Nordafrikanern
  1. Heidelberg: Belästigungen, Urinieren und Müll um Asylunterkunft: Polizei schickt Reiterstaffel
  1. Viersen: Raub an 15-Jähriger durch vier Südländer
  1. Hannover: Fünf Überfälle auf ältere Frauen- Südländer gesucht
  1. Wolfsburg: Körperverletzung und Sachbeschädigung unter Südosteuropäern
  1. Libanesen und Türken liefern sich Schießerei vor Klinik in Lüneburg
  1. Libyscher Asylbewerber in Chemnitz wegen 56 Straftaten angeklagt
  1. Berlin: Israelischer Tourist von Albaner erschlagen
  1. Blutiger Streit in Asylheim Bayreuth
  1. Brandstiftung in München: Senegalese fackelt seine Haftzelle ab
  1. Leer: Südländer nach Messerattacke auf 20-Jährigen gesucht
  1. Karlsruhe: Tätliche Auseinandersetzung und Raub in Straßenbahn
  1. Freiburg: Körperverletzung und Raub durch Flüchtlinge
  1. Köln: Bewaffneter Überfall auf Bar durch Südländer und Dunkelhäutige
  1. Dresden: Streit im Asylheim- Marokkaner ersticht Landsmann
  1. Hannover: Kongolese schlägt seine Mutter fast tot
  1. Soest: Pakistaner ersticht Landsmann
  1. Hamburg: Pole wegen Messerangriff verhaftet
  1. Hamburg: Pole wegen Tötungsdelikt verhaftet
  1. Verletzte in Solingen: Fahndung nach südländisch-afrikanischen Räuberduo
  1. Hannover: Verletzter nach Raubüberfall durch Südländer in Tiefgarage
  1. Duisburg: Prozess wegen Erpressung
  1. Neuss: Lette nach 18 Banküberfällen verhaftet
  1. Hamburg: Schwerer Raub in Supermarkt: Zwei Südländer gesucht
  1. Dortmund: Raub und Angriff auf Polizisten durch Algerier
  1. Karlsruhe: Türken verprügeln Kurden bei Erdogan-Auftritt
  1. Memmingen: Körperverletzung an zwei jungen Frauen durch Fremdländer
  1. Dortmund: Türke wegen bewaffneten Raubes gesucht
  1. Taschendiebe: Afrikaner in Münster verhaftet
  1. Berlin: Insgesamt weisen ca. 81 % der erfassten Intensivtäter einen Migrationshintergrund auf, wobei Türken/Türkischstämmige mit einem Anteil von 33 % und Araber/Arabischstämmige mit 45 % an der Gesamtzahl der Intensivtäter deutlich dominieren.
  1. Haan : Südländer berauben Gehbehinderten
  1. Zunahme osteuropäischer Bandenkriminalität in Stuttgart
  1. Berlin: Prozessbeginn- schwere Körperverletzung und Folter durch Migranten
  1. Berlin: Somalier von Zimmernachbar erstochen
  1. Gießen : Asylanten werfen Steine auf Feuerwehrfahrzeuge
  1. Hamburg: Drei Polen nach Laubeneinbrüchen festgenommen
  1. Hamburg: Libyscher Taschendieb verhaftet
  1. Frankfurt: Algerische Trickdiebe verhaftet
  1. Frankfurt : Fahndung nach Ausländer wegen Raub
  1. Dortmund:  Zwei Algerier nach sechs Wohnungseinbrüchen verhaftet
  1. Mannheim: Erfolgreiche Drogenrazzia in Asylantenheim
  1. Baden-Württemberg: 19 Asylbewerber bei Drogenrazzien verhaftet
  1. Albstadt: Asylbewerber wegen sexuellen Missbrauchs eines Siebenjährigen verurteilt
  1. Stuttgart: Südländer onaniert an Bushaltestelle
  1. Wochenend-Statistik der Karlsruher Bundespolizei: Drei von vier festgenommenen waren Ausländer
  1. Fahndung: Wiesbadener von Südländer verletzt
  1. Dresden: Libyer und Tunesier wegen Handyraub verhaftet
  1. Aalen: 26-Jähriger durch Südländer schwer verletzt
  1. Willich: Dukelhäutiger belästigt Frau
  1. Hamburg: 29-Jähriger nach Messerstich durch Kasachen schwer verletzt- Festnahme
  1. Drei Rumänen wegen Diebstahl verhaftet
  1. Hamburg : Raubüberfall mit Messer auf Bäckerei
  1. Hamburg: Bewaffneter Überfall: Südländer gesucht
  1. Dortmund: Iraker wegen Einbruchs verhaftet
  1. Zittau : Haftbefehl gegen Tunesier wegen versuchten Totschlags
  1. Dresden: Algerier verhaftet – 13 eingeschlagene Autoscheiben
  1. Köln: Asylbewerber wegen Taschendiebstahls verhaftet
  1. Frankfurt: Afghane zu lebenslanger Haft wegen Doppelmordes verurteilt
  1. Herne: Südländer wegen Überfalls gesucht
  1. Diebstahl und Touristin vor den Zug gestoßen : Algerier verhaftet
  1. Hamburg: Türke und Spanier wegen Drogenhandels festgenommen
  1. Dortmund: Ausländer überfällt Spielhalle mit Schusswaffe
  1. Seniorin (87) an zwei aufeinanderfolgenden Tagen von Südländern überfallen
  1. Mettmann: Südeuropäischer Ladendieb greift Ladendetektiv an
  1. Zwei Marokkaner wegen gefährlicher Körperverletzung in Asylheim Seevetal verhaftet
  1. Hamm: Schwarzfahrender Südländer stößt Zugbegleiter aus dem Zug
  1. Berlin: Zahl der Taschendiebstähle explodiert: 81 % der Täter haben keinen deutschen Pass, 31 % Rumänen
  1. Tödlicher Streit im Asylheim: Inder von Landsleuten getötet
  1. Tunesier verhaftet: Blutiger Angriff auf Landsmann
  1. Dresden: Tunesier sticht Landsmann nieder
  1. Wiesbaden: Mann mit dunkler Hautfarbe schlägt 19 -Jährigen in der Innenstadt mit Glasflasche nieder
  1. Brutaler Raubüberfall in Ulm: Fahndung nach Dunkelhäutigem
  1. Günzburg: Schwarzhäutiger nach Körperverletzung gesucht
  1. Leipzig: Kinder von ausländischen Jugendlichen beraubt- Fahndung
  1. Darmstadt: Südasiatischer Exhibitionist belästigt Mädchen
  1. Hannover: Betrug mit Fahrzeugen in großem Stil – Mitglieder südosteuropäischer Großfamilie
  1. Hannover: Bewaffneter Südländer überfällt Supermarkt
  1. Versuchter Mord: Afghanischer Asylbewerber sticht auf Landsmann ein
  1. Hannover: Südländer wegen brutalem Überfall gesucht
  1. Bundespolizei stoppt serbischen Transporter mit Diebesgut auf der Autobahn
  1. Marokkanischer Asylbewerber bedroht Krankenhauspersonal- nur durch Schusswaffengebrauch der Polizei zu stoppen
  1. Hameln: Gewaltexzess durch libanesische Großfamilie
  1. Celle: Kurdische Angehörige bedrohen Krankenhauspersonal
  1. Libanesischer Patient sticht Arzt Messer in den Hals
  1. Hausdurchsuchung: aus Klinik gestohlener Tablet-PC bei syrischen  Flüchtlingen gefunden
  1. Hamburg: Rumäne nach Einbruch in Juweliergeschäft verhaftet
  1. Hamburg: Raubüberfall auf Spielhalle – Fahndung nach Südländer
  1. Kiel: Südeuropäer nach Straßenraub gesucht
  1. Duisburg: Autoknacker ohne festen Wohnsitz in Deutschland festgenommen
  1. Aargau (CH) : MHG`ler tötet Schwiegereltern, Schwager und Zufallsopfer
  1. Bonn: Fahndung nach gebrochen Deutsch sprechendem Trickdieb
  1. Osteuropäer wegen Raubes an 74-Jähriger Frankfurterin gesucht
  1. Haan : Seniorin von Osteuropäerinnen beraubt
  1. Bochum : Südländer wegen Raubüberfall gesucht
  1. Neumünster: Bewaffnete Südosteuropäer überfallen Burger King Filiale
  1. Kleve: Haft für Nigerianischen Drogenkurier
  1. Leutkirch: Ermittlungen gegen Schwarzafrikaner wegen Drogenhandels
  1. Südosteuropäer schlägt Busfahrerin krankenhausreif
  1. Libyer greift Reisende im Berliner Hauptbahnhof an
  1. Höxter: Asylbewerber wegen Mordes angeklagt
  1. Südländer überfällt Restaurant in Hamburg
  1. Dresden: Blutige Messerstecherei zwischen Afghanen und Südländern
  1. Toter nach Messerstecherei in von Flüchtlingen besetzter Berliner Schule
  1. Köln:Ein Asylheim – 432 Straftaten – 87 Polizeieinsätze – 77 Mehrfachtäter
  1. Gießen: Kosovare wegen Handyraubes verurteilt
  1. Osteuropäer überfällt Frankfurter Drogeriemarkt
  1. Prügelattacke in Fulda: Südländer brechen 17-Jährigem die Nase
  1. Afrikaner bei Angriff auf Polizisten erschossen
  1. Kassel: Südländer überfällt Supermarkt
  1. Ettlingen : Asylbewerber wegen versuchter Vergewaltigung verhaftet
  1. Darmstadt : Pakistanerin vom Vater ermordet
  1. Frankfurt: 61-Jähriger von Nordafrikaner niedergestochen
  1. Aue : Kosovarische Asylanten verletzten zwei Männer schwer – Not OP
  1. Berlin: Brutale Messerstecher vom U Bahnhof gefasst: Georgier und Libanesen
  1. Wuppertal: Südländer nach bewaffnetem Überfall gesucht
  1. Witten: Südländerinnen wegen Raubes gesucht
  1. Nordafrikaner überfällt Kölnerin vor ihrem Haus
  1. Köln: Nordafrikaner wegen Taschendiebstahls gesucht
  1. Karlsruhe: Deutsch-Marokkaner wegen Mitgliedschaft in terroristischer Vereinigung angeklagt
  1. Zwei Türken wegen Terrorverdachts angeklagt
  1. Razzia in Konstanz: Drogenfund bei afrikanischen Asylbewerbern
  1. Krefeld: Pole wegen Raubüberfall gesucht
  1. Algerier wegen Wohnungseinbrüchen festgenommen
  1. Düren: Südländer wegen Überfall auf Spielhalle gesucht
  1. Wickede: Ladendiebstähle und sexuelle Belästigung durch Flüchtlinge um Asylantenheim
  1. Bremen: Iraker wegen Mord an Ehefrau gesucht
  1. Wegen Mordes gesuchter Gambier von SEK verhaftet
  1. Düsseldorf: Türke wegen Totschlags zu 10 Jahren Haft verurteilt
  1. Lüneburg: Jeside ersticht Ehefrau und deren Freundin
  1. Potsdam : Haftbefehl gegen Somalier nach tödlichem Messerangriff
  1. Fulda: 27- Jähriger von Männern mit türkischem Akzent krankenhausreif geschlagen
  1. Südländer vergewaltigt Frau in Ahlsfeld
  1. Mann im Zug mit Messer bedroht: Abgelehnter libyscher Asylbewerber verhaftet
  1. Mannheim : Jugendliche von sieben Südeuropäern ausgeraubt
  1. Siegen: Libanese schießt Tochter und Großmutter an
  1. Bielefeld : Sechs Südländer schlagen und treten zwei junge Männer zu Boden
  1. Ratzeburg: Südländer überfallen ALDI-Filiale
  1. Heidelberg: Diebe mit arabischem Aussehen greifen Bestohlene mit Glasflaschen an
  1. Fürth: Osteuropäer wegen Einbruchs gesucht
  1. Berlin: 14-Jährige Rumäninnen wegen Trickdiebstahl festgenommen
  1. Vorläufige Festnahme: Polin schlägt 8-Jährigem Mädchen grundlos ins Gesicht
  1. Straubing: Lebenslange Haft für Russen wegen Mordes
  1. Südtirol: Tunesier wegen Drogenhandel, Waffenbesitz, Gewalt und Widerstand gegen die Staatsgewalt festgenommen.
  1. 25 Asylbewerber überfallen Diskothek in Plauen
  1. Leverkusen : Mafia-ähnliche Strukturen durch  Großfamilie Thema im Landtag
  1. Kriminelle Romafamilie reist trotz Abschiebungen immer wieder illegal ein
  1. Keine Zigaretten: Russen schlagen 42-Jährigen nieder
  1. Wegen Kindesmissbrauchs verurteilter Iraner bliebt auf freiem Fuß
  1. Staatsschutz NRW warnt vor islamistischer Terrorgefahr
  1. Rüthen: Renitenter Ladendieb in Asylheim aufgegriffen
  1. Kehl : 21 illegale Einreisen in 48 Stunden
  1. Mönchengladbach: Messerstecherei in Asylheim. Polizei fahndet nach Somalier
  1. Herdecke: Osteuropäische Räuber überfallen 17-Jährigen
  1. Ulm: Dunkelhäutige Straßenräuber überfallen 28-Jährigen
  1. Gießen: Südländischer Trickdieb nimmt 82-Jährige aus
  1. Gießen: Südosteuropäer wegen Einbruchs gesucht
  1. Karlsruhe: Osteuropäer nach Einbruch und Fahrzeugdiebstahl gesucht
  1. Düsseldorf: Südländer wegen Raub auf Klinikgelände gesucht
  1. München : Serbischer Schwerverbrecher von Bundespolizei verhaftet
  1. Köln: Vier Festnahmen bei Familienstreit in Großfamilie , ein Beamter schwer verletzt
  1. Gießen: 80 Bewohner prügeln sich bei Massenschlägerei in Asylantenheim
  1. Herford: Fahndung nach Südländer wegen EC-Karten Betrug
  1. Ausländergewalt in Berlin: FOCUS-Thema schon 2007
  1. Castrop-Rauxel: Südländer wegen bewaffneten Überfalls auf Spielhalle gesucht
  1. Kempten: Asylbewerber randaliert in Gaststätte und bedroht Polizisten
  1. Mönchengladbach: Islamisten trainieren Kinder -Kampfsport- Zentrum geschlossen
  1. Neuss : Nordafrikaner bedrohen Personal im Flüchtlingsheim
  1. Berlin: Wieder Messerstecherei unter afrikanischen Drogendealern
  1. Saarland: Afghanischer Messerstecher von Polizei überwältigt
  1. Weinheim: Zwei Türken nach Körperverletzung gesucht
  1. Burgdorf: Verhaftung nach Messerstecherei in Asylheim
  1. Kontrahenten skalpiert: 9 Jahre Haft für zwei Araber in Frankfurt
  1. Sexueller Übergriff auf 11-Jährige in Asylheim- Großeinsatz der Polizei
  1. Greifswald: Eritreer wegen Vergewaltigung einer Studentin verurteilt
  1. Leverkusen: Südosteuropäer wegen bewaffneten Überfalls gesucht
  1. Jena : Junge Frau von vier arabisch-südländischen Männern sexuell belästigt
  1. Ostalbkreis: Algerier beschäftigt Polizei: Mehrfacher Diebstahl und Randale
  1. Bergkamen: Raub und Körperverletzung durch Täter vermutlich türkischer Abstammung
  1. Stuttgart: Straßenraub durch Türken oder Araber
  1. München : Fahndung nach Messerstecher ( Video)
  1. Mainburg: Asylant randaliert in Wohnheim und beleidigt Polizisten
  1. Hildesheim: Schläge, Kopftritte, Raub- Südländer gesucht
  1. Wesel: Zwei Osteuropäer wegen Trickdiebstahl gesucht
  1. MInden: Osteuropäer wegen bewaffneten Raubüberfall auf Supermarkt gesucht
  1. Viersen: Messerangriff auf 24-Jährigen- Zwei Osteuropäer gesucht
  1. Lindlar: Asylanten schlachten heimlich Ziege in Wohnheim
  1. Raubüberfall und Körperverletzung in Homburg: Zwei Afrikaner gesucht
  1. Betrügermafia: Die Geschäfte einer Leverkusener Roma-Großfamilie
  1. Fremdenfeindlicher Überfall nur erfunden –  Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ghanaischen Asylbewerber
  1. Lebensgefährlicher Messerangriff auf Radfahrer – Somalier stellt sich der Polizei
  1. Djihadistenhochburg : 22 Islamisten aus Dinslaken kämpfen in Syrien und Irak
  1. Schwangere bedroht und in den Bauch getreten: milde Strafe für türkische Brüder
  1. Schopfheim: alkoholisierte Russen schlagen 22-Jährigen grundlos nieder
  1. Hannover: Diebstahl und Bedrohung – zwei Männer ohne festen Wohnsitz in Deutschland festgenommen
  1. Konstanz: Osteuropäischer Trickdieb gesucht
  1. Essen: Einbrecherin ohne festen Wohnsitz in Deutschland verhaftet
  1. Stuttgart: Vier Südländer wegen Körperverletzung und Raub gesucht
  1. Stuttgart: Exhibitionist mit asiatischem Erscheinungsbild gesucht
  1. Algerischer Taschendieb verhaftet- Diebesgut in Asylheim sichergestellt
  1. Hamburg: Drei Rumänen wegen Taschendiebstahls verhaftet
  1. Sinzheim: Serbe ohne Wohnsitz in Deutschland verletzt 39-Jährigen mit einem Messer schwer
  1. Freiburg: Gefährliche Körperverletzung durch Südländer an 12-Jährigem
  1. Hamm : Südländischer EC Karten Betrüger gesucht
  1. Köln: Tunesier und Bulgaren wegen Diebstahls verhaftet
  1. Arnsberg: Mann mit dunklem Teint wegen Handyraub gesucht
  1. Stuttgart: Südländer wegen Trickdiebstahls gesucht
  1. Südländischer Taschendieb gesucht
  1. Lüdenscheid : Südländer wegen Überfall auf Supermarkt gesucht
  1. Anwohner wollen wegziehen: Drogensumpf Görlitzer Park- Polizei kapituliert ? (Video)
  1. Mit dem Zug aus Italien: Massenhafte illegale Einreise am Münchner Hauptbahnhof
  1. Neuss: Südländerberaubt Obststand – Zeuge mit Messer bedroht
  1. Antisemitismus an Schulen durch moslemische Jugendliche
  1. Wickede: algerischer Flüchtling schlägt wahllos Passanten
  1. Neunburg: Asylbewerber belästigt junge Mädchen auf Spielplatz
  1. Südländische Trickdiebinnen bestehlen 83-Jährigen
  1. Dortmund: Drogenkrieg eskaliert
  1. Schwarzafrikaner wegen Messer-Mord verhaftet
  1. Gifhorn: Südländisch-arabischer Täter überfällt 70-Jährigen
  1. Südosteuropäer wegen versuchten Totschlags an Prostituierter gesucht
  1. Polizist in Köln von Mitgliedern einer Großfamilie brutal verprügelt
  1. Düsseldorf: Südländer wegen Vergewaltigung gesucht
  1. Haus angezündet: Schwarzafrikaner festgenommen
  1. Deutscher Islamist tötet bei Selbstmordanschlag in Irak dutzende Soldaten
  1. Stuttgart: Osteuropäer wegen Handtaschenraubes gesucht
  1. Landshut: Messerattacke in Asylheim-Somalierin in Psychiatrie
  1. Mainburg: Amtsbekannter Asylbewerber rastet aus
  1. Mainburg: Anzeige gegen Asylbewerber wegen Raubes
  1. Drogenkrieg und Tuberkulose in Berlin
  1. Hamburg: Elfjähriger Marokkaner demoliert Polizeiwagen
  1. Stuttgart: Südländische afrikanische Taschendiebe gesucht
  1. Pole wegen Ladendiebstahls festgenommen
  1. Aalen: Drogenrazzia in Asylheim -Drei Schwarz-Afrikaner festgenommen
  1. Münster: Algerier wegen Diebstahls verhaftet
  1. Massenschlägerei in Duisburg- Polizisten bedroht – Drogenfund
  1. Tübingen : Osteuropäer wegen bewaffneten Überfalls auf Bäckerei gesucht
  1. Freiburg: Bewaffneter Juwelenraub: Zwei Osteuropäer festgenommen
  1. Frankfurt: Nordafrikaner wegen versuchten Mordes gesucht
  1. Ausländischer Exhibitionist belästigt Kinder
  1. Fahndung nach Südländer wegen Raub in Düsseldorfer Uniklinik
  1. Köln: Drei Männer arabischer Herkunft wegen Raub an Rentnerin gesucht
  1. Kassel :Südländer wegen Einbruch gesucht
  1. 84-Jährige nach dem Weg gefragt und bestohlen: Südländer gesucht
  1. Jeside wegen Mordes vor Gericht: Seine Frau wollte Christin werden
  1. Görlitz: Erfolgreicher Schlag gegen die polnische Automafia
  1. Neines wird nicht gesagtaber ich wette !!Polizeieinsatz in Krankenhaus -Angehörige bedrohen Klinikmitarbeiter
  1. Karlsruhe: Überfall und schwerer Raub durch Russen
  1. München : Migranten-Jugendliche treten Schwangere krankenhausreif und berauben sie.
  1. Homburg: Messerstecherei unter Rumänen
  1. Migrantenterror in Fachbach- Hilferuf des Bürgermeisters
  1. München: Senegalese wegen versuchter Vergewaltigung festgenommen
  1. Zwei deutsch-Tunesier wegen Mitgliedschaft in Terrorvereinigung angeklagt
  1. Hamburg: Zwei jugendliche Marokkaner wegen Raub und Einbruch verhaftet
  1. Diebische Osteuropäer in Neuss verhaftet
  1. Russen wegen Räuberischen Diebstahls gesucht
  1. Jugendliche baltische Automarder verhaftet
  1. Celle : 76 -Jährige von südländischer Trickdiebin bestohlen
  1. International agierende Taschendiebe aus Rumänien im Hauptbahnhof Mainz festgenommen http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/70139/3027699
  1. Troisdorf: Osteuropäische Einbrecherinnen überrascht
  1. Mehrfach-Ladendiebinnen ohne festen Wohnsitz in Deutschland verhaftet
  1. Mann mit Messer randaliert in Asylheim – SEK rückt an
  1. Rassistische polnische Schläger wieder auf der Anklagebank
  1. Bewaffnete Gefangenenbefreiung unter Ausländer-Paar in Kleve
  1. Fotofahndung nach Südländischen Taschendiebinnen
  1. Bremen: Mann am Bahnhof von Südländern schwer verletzt
  1. Passau ; Messerangriff in Asylheim durch Afghanen
  1. Hartheim: Polizeieinsatz bei Randale im Asylheim
  1. Feldkirch(A) :  Keine Wohnung? Algerier versucht mit Selbstverbrennung zu erpressen
  1. Bochum Südländerinnen mit langem schwarzen Zopf wegen Einbruchs gesucht
  1. Lippe: Südosteuroäer wegen Überfalls auf Imbiss gesucht- Phantombild
  1. Kassel : Südländischer Trickdieb gesucht
  1. Raubüberfall in Wuppertal: Zwei Südländer gesucht
  1. Oberbayern: Zwei Polizisten durch bewaffneten Asylbewerber verletzt
  1. Leer: Phantombildfahndung nach Zwei Südländern wegen Gewalttat
  1. Südländer beraubt Kiosk
  1. Diebstahlserie von Autoteilen- Zwei Osteuropäer festgenommen
  1. Mutmaßliche Albaner berauben Netto-Markt
  1. Solingen: Südosteuropäischer Einbrecher gesucht
  1. Karlsruhe: Versuchter Raub durch Dunkelhäutige
  1. Mettmann: Südländer überfällt, beraubt und verletzt 18-Jährigen
  1. Alkoholisierter Ausländer überfällt Frau in ihrem Wohnhaus
  1. Rentnerin von Mann mit südländischem Erscheinungsbild bestohlen
  1. Leer: Südländisch aussehender Mann wegen Messerattacke gesucht – Phantombild
  1. Düsseldorf: Dauerbelästigung von Frauen um Asylantenheim
  1. Seniorin wird Opfer von Trickdiebstahl durch Südländerinnen
  1. Osteuropäer belästig 20 -Jährige
  1. Rosenheim: Keinen Kuss? Eritreer schlägt Frauen
  1. Senegalese ( in Abwesenheit ) wegen Vergewaltigung verurteilt
  1. Stuttgart: Exhibitionist mit dunklem Teint gesucht
  1. Karlsruhe : Algerier wegen Ladendiebstahls und Vergewaltigung in Haft
  1. Südländer wegen sexueller Belästigung gesucht ( Fahndungsphoto)
  1. Tötung durch Kopftritte: Drei Osmanen – Boxer in Halft
  1. Darmstadt: Dunkelhäutiger mit  Rastazöpfen nach Prügelattacke gesucht
  1. Heilbronn: Zwei Südländer nach Prügelattacke gesucht
  1. Solingen Dunkelhäutiger überfällt 25-Jährigen
  1. Rentner von Südländer überfallen und beraubt
  1. Heidelberg: Fahndung nach Trickdieb mit dunklem Hauttyp
  1. Libyer nach Straßenraub festgenommen
  1. 16-Jähriger Flüchtling verletzt Gleichaltrigen schwer
  1. Rollstuhlfahrerin von Südländern überfallen
  1. Münster: Dunkelhäutiger Dieb gesucht
  1. Algerier nach wenigen Tagen als Flüchtling wegen 7 Straftaten verhaftet
  1. Karlsruhe: Dunkelhäutige Straßenräuber
  1. Tübingen: 22-Jährige von Dunkelhäutigem vergewaltigt
  1. Bondorf: Mann mit dunklem Teint belästigt Spaziergängerin
  1. Heilbronn: Schlägerei unter Asylanten
  1. Gießen: Im Bus randalierender Asylant festgenommen
  1. Leipzig: Massenschlägerei unter Syrien und Irakern
  1. Kempten: Ausländer schlagen 41-Jährigen grundlos zusammen
  1. Randalierender Jordanier verhaftet
  1. Messermord im Asylantenheim
  1. Bulgaren wegen Menschenhandels verhaftet
  1. Einschlägig bekannter randalierender Marokkaner verhaftet
  1. Mannheim: Südländischer Exhibitionist gesucht
  1. Osteuropäer greifen Pizzaboten an
  1. Hannover: Osteuropäer wegen versuchter Vergewaltigung gesucht
  1. Bochum: Osteuropäer wegen Handyraubs an 14-Jähriger gesucht
  1. 16-Jähriger Südosteuropäer wegen Einbruchs festgenommen
  1. Osteuropäerin wegen Trickdiebstahls gesucht
  1. Polnischer Dieb verhaftet
  1. Südländer wegen sexueller Belästigung an 19-Jähriger gesucht
  1. Frankfurt: Algerischer Taschendieb verhaftet
  1. Gambier mit 8,5 Kg Marihuana im Zuge verhaftet
  1. Flensburg: Südeuropäer wegen Raubdelikten gesucht
  1. Schleuser und Illegale aufgegriffen
  1. Bulgarische Einbrecher festgenommen
  1. Stuttgart: Südländer wegen Belästigung gesucht
  1. Fahndung nach Männern mit türkischem Erscheinungsbild wegen Raubes
  1. Südosteuropäer überfallen Postfiliale
  1. Hamburg: Körperverletzung unter Flüchtlingen
  1. Hamburg: Bulgaren wegen Raubes verhaftet
  1. Öffentlichkeitsfahndung nach Südländer wegen Raubes
  1. Hamburg: Marokkanischer Taschendieb verhaftet
  1. Südländer nach Juwelenraub gesucht
  1. Überfall auf Spielhalle: Deutsch mit Akzent -Sprechende gesucht
  1. Hamburg: Jugendliche Flüchtlinge wegen Straßenraub verhaftet
  1. Taschendiebe ohne festen Wohnsitz in Deutschland festgenommen
  1. Frankfurt: Nordafrikanische Taschendiebe scheitern knapp
  1. Polizist vereitelt Einbruch durch jungendliche Algerier in seiner Freizeit
  1. Hannover: Osteuropäer wegen versuchter Vergewaltigung gesucht
  1. Südosteuropäischer Kreditkartenbetrüger gesucht ( Fahndungsphoto)
  1. Osteuropäer wegen Überfalls gesucht
  1. Dunkelhäutiger Taschendieb festgenommen
  1. Asylbewerber wegen Brandstiftung in Asylheim festgenommen
  1. Asylanten mit Essen unzufrieden – Selbstmorddrohung und Großeinsatz der Polizei
  1. Goslar: Georgier nach Einbruch festgenommen
  1. Bundespolizei überführt ausländischen Sozialbetrüger – Asylantrag zurückgenommen
  1. Organisierte Bettelbanden Betrug und organisierte Kriminalität in Frankfurt (Video)
  1. Stuttgart: Zwei Algerier und ein Libyer wegen Raubes verhaftet
  1. Diebstahl und gefährliche Körperverletzung – Haftbefehl gegen geduldeten Algerier
  1. Taxifahrer in Neu-Ulm von Südländer überfallen
  1. 9 -Jährige missbraucht und getötet- Prozess gegen Marwan I. in Gera
  1. Asylant wegen Brandstiftung in Asylheim verhaftet
  1. Dresden: Stehlen- Treten-Spucken – Drei Tunesier wegen mehrerer Straftaten festgenommen
  1. Grenzkontrollen wegen G7- Gipfel: Polizei schnappt Kriminelle im Minutentakt
  1. Mann in Duisburg erschossen – zwei Türken gesucht
  1. Dortmund: Spezialeinheit nimmt Libanesen nach Schießerei fest
  1. Landsberg: Schlägerei in Asylunterkunft
  1. Angebliche Messerattacke – Asylbewerber sollen tätlichen Angriff nur vorgetäuscht haben
  1. Dresden: Nordafrikanische Autoknacker verhaftet
  1. Hochzeit erzwingen: Marokkaner bedroht Ex-Freundin mit dem Tode
  1. München: Nordafrikaner erneut wegen Vergewaltigung vor Gericht
  1. Geeste: Messerstecherei unter Somaliern
  1. Ludwigsburg: Versuchter Handtaschenraub durch südländisch-arabische Jugendliche
  1. Einbrecherbanden von Migranten terrorisieren Berlin
  1. Prozess um sexuellen Übergriff auf Taxifahrerin durch Ausländer
  1. Irakischer Brandstifter muss nicht ins Gefängnis
  1. Hamburg: Jugendliche Intensivtäter in Unterkunft verhaftet
  1. Verständnisvolle Richter: Brandstiftender Flüchtling erhält wegen schlechter Unterbringung nur Bewährungsstrafe
  1. Algerischer Autoknacker vor Gericht
  1. Freiburg: Rumäne wegen Einbruchs gesucht
  1. Ausländischer Trickbetrüger in Stuttgart
  1. Hamburg : Bewaffnete Südosteuropäerin überfällt Kiosk
  1. Hannover: Fahndung nach Osteuropäer wegen Überfalls
  1. Südländischer Trickdieb nutzt Hilfsbereitschaft von Senioren
  1. MHG-Deutscher wegen dreifachen Mordes in Spanien vor Gericht
  1. Geldstrafe für prügelnden Bulgaren in Mannheim
  1. Karlsruhe: Südländischer Exhibitionist im Schlossgarten
  1. Leipzig: Tunesischer Dieb am Flughafen festgenommen
  1. Fahrgast von Südländern zusammengeschlagen
  1. Rastatt: Dunkelhäutiger Taschendieb gesucht
  1. Frankfurt: Polizei Task Force gegen illegal übernachtende Südosteuropäer
  1. Berliner MHG-Gotteskrieger in Syrien getötet
  1. Eritreischer Asylbewerber vergewaltigt Potsdamerin
  1. Schießerei unter Albanern in Wien
  1. Marokkaner nach brutalem Raubüberfall festgenommen
  1. Berlin : 90 Polizisten bei Großfamilien-Schlägerei unter Arabern
  1. Prozess gegen tunesischen Messerstecher – schuldunfähig?
  1. Drei Polen mit gestohlenen Fahrrädern festgenommen
  1. Graz: Tschetschene zertrümmert 20 – Jährigem das Gesicht
  1. Osteuropäer wegen Körperverletzung gesucht
  1. Südosteuropäische Trickdiebe flüchtig
  1. Düsseldorf: Brutale nordafrikanische Räuber verletzten 75- Jährigen
  1. Südländische Trickdiebin in Hamm
  1. Nordafrikanischer Vergewaltiger in Tübingen (Phantombild)
  1. Russischer Schleuser erwischt
  1. Münster: Taschendiebstahl durch Männer mit Dunklem Teint
  1. Düren: Opfer türkischer Räuber im Krankenhaus
  1. Osteuropäische Tatverdächtige nach Einbrüchen ermittelt
  1. Osnabrück: Ausländische Trickdiebe im Pflegeheim
  1. Litauer nach Diebstählen festgenommen
  1. Bielefeld: Südländer wegen Körperverletzung gesucht
  1. Rumänische Diebesbande in Leipzig
  1. Mühlacker: Drei wohnsitzlose algerische Autoknacker festgenommen
  1. Osteuropäer wegen Überfall auf  Spielhalle gesucht
  1. Dresden: Prozessbeginn gegen marokkanischen Vergewaltiger
  1. Fremdsprachiger Täter mit sehr brauner Haut wegen Raubes gesucht
  1. 200 Dealer aus Afrika machen Görlitzer Park in Berlin zum größte Drogenumschlagplatz Deutschlands – Drogen werden auf Schulhöfen verkauft (Video)
  1. Algerier auf Weinfest dreimal beim Diebstahl erwischt
  1. Riesa: Betrunkener Marokkaner nach Raub festgenommen
  1. Calw: Kosovare bricht in Wohnung ein um Eintritt für Disco zu bezahlen
  1. Thurgau (CH): Algerischer Autoknacker verhaftet
  1. Backnang: Rabiater algerischer Ladendieb festgenommen
  1. Rüthen: algerischer Autoknacker bekommt ein Jahr auf Bewährung
  1. Bozen (IT): Tunesier täuscht Armverletzung vor um im Krankenhaus zu stehlen
  1. Sprockhövel: Südländischer Einbrecher gesucht
  1. Starker Anstieg antisemitischer Straftaten durch muslimische Jugendliche in Deutschland
  1. Massenschlägerei auf Berliner Spielplatz unter Rumänen-Clans
  1. Frankfurt: Mordprozess gegen afghanischen Rocker
  1. Ungarn schleusen illegale Syrer in gestohlenem Krankenwagen
  1. Ausländer nach Einbruch gesucht
  1. Rumänen mit gestohlenem Fahrzeug verhaftet
  1. Witten: Südländischer Einbrecher schlägt Opfer nieder
  1. Schlägerei unter MHG`lern- Schwere Verletzungen durch Machete
  1. Drei Osteuropäer wegen versuchten PKW-Diebstahls verhaftet
  1. Berlin : Rumäne ersticht Freundin
  1. Karlsruhe: Südländer nach Handtaschenraub gesucht
  1. Düsseldorf: Südländischer Messerstecher gesucht
  1. Stuttgart: Osteuropäer wegen sexueller Belästigung gesucht
  1. Stuttgart: Osteuropäischer Trickdieb gesucht
  1. Essen : Räuber ohne festen Wohnsitz in Deutschland verhaftet
  1. Essen: Südländer wegen Messerattacke gesucht
  1. Bundespolizei nimmt randalierenden Somalier am Bahnhof Kempten fest
  1. Gießen: Prozessbeginn gegen tunesischen Asylbetrüger und Messerstecher
  1. Drei Verletzte nach Auseinandersetzung in Asylheim Schmiedeberg
  1. Schlägerei in Asylheim Landsberg – Gefährliche Körperverletzung, Polizisten beleidigt
  1. Streit in Asylheim: Ermittlungen wegen Körperverletzung
  1. Witten: Iraker gesteht Brandstiftung in Imbiss
  1. Lemgo: Frau von Jugendlichen mit Dunkler Hautfarbe überfallen
  1. Polizeiwarnung vor aggressiven rumänischen Bettlern
  1. Mannheim: Südländer nach bewaffnetem Raubüberfall gesucht
  1. Heidelberg: Taschendieb ohne festen Wohnsitz in Deutschland von Passanten überwältigt
  1. Hagen: Viktor S. nach versuchtem Tötungsdelikt gesucht ( Fahndungsphoto)
  1. Kalkar: Mann mit dunklem Teint wegen Räuberischen Diebstahls gesucht
  1. Ostalbkreis: Angriff auf Polizei in Asylheim
  1. Gütersloh: Südländer belästigt zwei Frauen
  1. Mönchengladbach: Südländische Trickdiebe unterwegs
  1. Südosteuropäer wegen Raubüberfall auf Supermarkt gesucht
  1. Kiel: Nordafrikaner wegen versuchten Raubes gesucht
  1. Mann mit dunklem Teilt wegen Raubüberfalls in Stuttgart gesucht
  1. Iserlohn: Türken wegen bewaffneten Raubüberfalls auf Spielhalle gesucht
  1. Kirchheim/Teck: Versuchter Totschlag – Ermittlungen gegen zwei afghanische Asylbewerber
  1. Bochum : Russischsprechender wegen bewaffneten Raubüberfalls auf LIDL gesucht
  1. Wuppertal: Südosteuropäer wegen bewaffneten Raubüberfalls mit gefährlicher Körperverletzung gesucht
  1. Bochum: Südländisches Räubertrio unterwegs
  1. Bad Nauheim: Südländische Trickdiebin in Aktion
  1. Migranten-Volkssport Massenschlägerei? Polizei in Sorge (Video)
  1. Massenschlägerei II Polizisten verletzt
  1. Chemnitz: Körperverletzung mit Todesfolge- Tunesischer Asylbewerber zu Bewährungsstrafen verurteil
  1. Frankenthal: 20 -Jährige von Ausländer vergewaltigt
  1. Trier: Ermittlungen gegen Schleuserbande
  1. Raubüberfall in Bielefeld: Fahndungsphoto
  1. Stuttgart: Aggressiver Algerier in Gewahrsam genommen
  1. Südländischer Falschgeldbetrüger gesucht ( Phantombild)
  1. Nordafrikaner versuchen Taxifahrer zu berauben
  1. Englisch sprechende Inder greifen in die Kasse
  1. Bewaffneter Südländer überfällt Tankstelle in Herne
  1. Pole und Ukrainer erwischt:Werkzeug aus Schornsteinfegerbetrieb gestohlen
  1. Fahndung nach Serben wegen Raubüberfalls
  1. Unerlaubt einreisende Albaner aufgegriffen – Sofort Asylgesuch
  1. Südosteuropäer entreisst Rentnerin Halskette
  1. Südosteuropäer wegen Überfalls auf Jugendliche gesucht
  1. Messerstecherei in Asylheim – Lebensgefährliche Verletzung
  1. Südländischer Messerstecher verletzt Essener schwer
  1. illegale– Vergewaltiger  zu langen Haftstrafen verurteilt (Video)
  1. Traiskirchen (A): herumlungernde Asylbewerber- Kinder brauchen Personenschutz
  1. Freiberger Asylheim: Pakistani verletzt Inder mit Messer lebensgefährlich
  1. Karlsruhe: Iraker und Algerier überfallen 65 -Jährigen an der Straßenbahn
  1. Gießen : Mann mit dunklem Teint sprüht Frau Reizgas ins Gesicht
  1. Türken berauben Bulgaren
  1. Nordafrikaner wegen Überfalls auf Pizzaboten gesucht
  1. Arabische Trickdiebin in Stuttgart unterwegs
  1. Südosteuropäische Trickdiebe in Kassel
  1. Münster: gebrochen Deutsch sprechende Trickdiebinnen erbeuten Bargeld
  1. Freiburg: Agressive bulgarische Bettlerinnen
  1. Wolfsburg: Südosteuropäische Trickdiebe erbeuten Goldkette
  1. Rumäne wegen bandenmäßigen Diebstahls verhaftet
  1. Sozialbetrug : Salafistenprediger kassierte –  Hartz IV- Rückforderung von 214 Tsd. Euro
  1. Südosteuropäische Trickdiebinnen als Spendensammler
  1. Bewaffneter Raubüberfall auf Schnellrestaurant: Osteuropäer gesucht
  1. Hamburg :Schwarzafrikaner bei Drogenrazzia verhaftet
  1. Osteuropäischer Trickdiebinnen bestehlen 81-Jährigen
  1. Gesuchter Georgier verhaftet
  1. Stade: Südländischer Trickdieb gesucht
  1. Baden-Baden: Ausländische Trickdiebin scheiterten an Gegenwehr
  1. Fellbach: Aggressiver Asylbewerber muss in Polizeigewahrsam
  1. Augsburg: Sexuelle Belästigung durch Südländer
  1. Frau wehrt sexuellen Übergriff von Südländer mit Pfefferspray ab
  1. Schneeberg: Polizei-Großeinsatz wegen Massenschlägerei in Asylheim
  1. In Bayern aufgewachsener Ex-Kickbox-Weltmeister schließt sich IS in Syrien an
  1. Messerstecherei in Gießener Asylheim
  1. Kriminaldirektor warnt: Kriminelle georgische Banden terrorisieren Deutschland
  1. Weil am Rhein: Illegale Einreisen um 107% angestiegen
  1. Brühl: Junge Frau von drei Fremdländern „überfallen
  1. Seniorin überfallen- brutale südländische Räuber erbeuten Goldschmuck
  1. Darmstadt: Dunkelhäutiger bedroht Jugendliche
  1. Kriminelle MHG-Großfamilien in Deutschland – FOCUS Bericht
  1. Drei Rumänen nach Einbruch in Lottogeschäft verhaftet
  1. Rendsburg: Südländer nach Raub gesucht
  1. Essen:  Handyraub auf dem Schulhof -Osteuropäer gesucht
  1. Südländer nach Raub in Köln gesucht
  1. Berlin: Rumänischer Schwerkrimineller soll 89-Jährige getötet haben
  1. Aachen: Südosteuropäischer Serieneinbrecher gesucht ( Fahndungsphoto)
  1. Südländische Trickdiebe gesucht
  1. Sindelfingen: Seniorin wird Opfer ausländischer Trickdiebinnen
  1. Wiesbaden: Ausländer nach Raubüberfällen gesucht
  1. München: Entführer gesucht (Video)
  1. Köln: Fahndung nach Räuber mit osteuropäischem Akzent
  1. Stuttgart: Gambischer Rauschgifthändler festgenommen
  1. Hagen: Südosteuropäische Täter flüchten nach versuchtem Betrug mit gestohlener EC Karte
  1. Hagen: Raubüberfall mit Schusswaffe auf Gemüsehändler  – Südosteuropäer gesucht
  1. Kriminelle libanesisch -kurdische Großfamilienstrukturen in Berlin ( ARD FAKT-Video)
  1. Prozess gegen MHG- deutsche Djihad-Terroristen
  1. Kassel: albanische Drogendealer verhaftet
  1. Südländische Jugendliche rauben 81-Jähriger die Handtasche
  1. Wohnungsraub an Rentner_- Mazedonier und Ex-Jugoslawen festgenommen
  1. Berlin: U-Bahn-Schläger mit Photo gesucht
  1. Grenzüberschreitende Kriminalität: Bürgerwehren in Sachsen
  1. Köln: Dreister nordafrikanischer Dieb im Hauptbahnhof gefasst
  1. Ermittlungen gegen Ungarn wg. Verdachts der Schleusung
  1. Waldshut: Männer mit tief schwarzer Hautfarbe überfallen Taxifahrer
  1. Heidelberg: Frau überfallen und mit Messer bedroht -Polizei fahndet nach drei dunkelhäutigen Männern
  1. Berlin: Brutaler südländischer Bankräuber gesucht
  1. Versuchte Gefangenenbefreiung mit Allahu akbar Rufen in Hannoveraner Amtsgericht
  1. Massenschlägerei! libanesische und afghanische Clans prügeln sich in Berliner Landgericht – Richter flüchtet
  1. Braunschweig: Südländer nach Raubüberfall gesucht
  1. Germersheim: Mann mit Migrationshintergrund will seine Ehefrau anzünden
  1. Schläger in Asylheim Stockach festgenommen
  1. Weilheim: Aggressive Asylbewerberinnen vorläufig festgenommen
  1. Messerstecherei bei Hochzeitsfeier in Asylunterkunft
  1. Eritreische Asylbewerber zu Haftstrafen wegen Körperverletzung verurteilt
  1. Sontheim : Notarzteinsatz nach Streit in Asylheim
  1. Münster: Prozesss gegen Tunesier wegen Messerattacke
  1. Düsseldorf: Asylbewerber greift Sicherheitspersonal mit Pfefferspray an
  1. Rabiater Ladendieb mit dunkler Haufarbe“ festgenommen
  1. Verletzte auf Studentenfestival durch aggressive Asylbewerber
  1. Duisburg-Marxloh :  Frieden in Gefahr – vermehrte Gewalt nach massiver Zuwanderung von Südosteuropäern
  1. Winsen: Schlägerei unter kurdischen Großfamilien
  1. Brühl: 87-Jährige von Frau südeuropäischen Typs beraubt
  1. Chemnitz: Schießerei in Wohnhaus ausländischer Familie – Großeinsatz der Polizei
  1. Rumänische LKW-Fahrer pumpen Kollegen auf Autobahnparkplatz Diesel ab
  1. Deutsch mit osteuropäischem Akzent: Bewaffneter Serienräuber auf Supermärkte in Oberfranken gesucht (Video)
  1. Leonberg : Fahndung nach südosteuropäischen Trickdieben
  1. Stuttgart: Handtaschenräuber mit dunklem Teint“
  1. IS-Terrorkämpfer aus Bonn sprengt sich in die Luft – Aufruf zum Töten von Deutschen
  1. Moers: südosteuropäische Einbrecherinnen gesucht
  1. Hamburg: Raub und Schlägerei zwischen rivalisierenden libanesischen Großfamilien  Ermittlungsergebnisse
  1. Gronau: Handgreiflichkeiten vor Bar unter MHG`lern
  1. Dortmund: Auseinandersetzung unter Flüchtlingen wird mit Reizgas ausgetragen – 22 Verletzte
  1. Raubopfer in Köln – Südländer gesucht
  1. Wuppertal: Handyraub_ – Opfer von Südländer fast erstochen
  1. Frankfurt: Prozess gegen moslemische Dschihadisten
  1. Kamp-Lintford: Osteuropäer wegen schweren Raubes gesucht
  1. Grevelsberg: Feuer in Asylheim von Bewohnern selbst verursacht
  1. Verfassungsschutz: 90 Berliner Moslems haben sich islamistischen Terroristen angeschlossen
  1. Flüchtling sticht unvermittelt auf Asylpatin ein
  1. Berlin: Massiver Polizeieinsatz Flüchtlinge gehen aufeinander los
  1. Ludwigshafen: Sozial schwache Deutsche müssen für Flüchtlinge ausziehen (VIDEO/SWR)
  1. Gebrochen deutsch sprechende Kinder überfallen Seniorin
  1. Mannheim: Zwei dunkelhäutige Männer überfallen ihresgleichen
  1. Illegale Einwanderer in Pirna erwischt
  1. Hamburg: Pole wegen Einbruchs in Reiterhof verhaftet
  1. Köln: Südländer überfällt gleiche Tankstelle zweimal
  1. Asylbewerber auf den Gleisen stoppen Zug – Gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr
  1. Mannheim: Südländer raubt 87-Jähriger Handtasche
  1. Südosteuropäische Trickdiebin entkommt mit Schmuck
  1. Marburg: Südländer schlägt Zugbegleiter ins Gesicht
  1. Koblenz: Gebrochen Deutsch Sprechender greift Zugbegleiterin an
  1. Südländer belästigt Frauen
  1. Anwohner überrasche südländischen Einbrecher
  1. Afrikanische Trickdiebe in Kassel
  1. Arnsberg: südländischer Räuber scheitert
  1. Kiel: Südeuropäische Ladendiebe greifen Angestellte an
  1. Südländische Taschendiebin gesucht ( Fahndungsphoto)
  1. Heidelberg: Südosteuropäer bestehlen Touristen
  1. Alkoholisierte Nordafrikaner greifen Polizisten an
  1. Frankfurt /Oder: Polnischer Ladendieb verhaftet
  1. Versuchtes Tötungsdelikt durch Türken in Hamburg
  1. Hamburg : Südländer wegen Überfalls auf Asia Imbiss gesucht
  1. Dunkler Teint, gebrochen Deutsch Einbrecher geflüchtet
  1. Diebstähle um Asylheim Suhl – kommt jetzt ein Zaun?
  1. Aarau (CH) Eritreischer Asylbewerber schlägt junge Frau blutig
  1. Bad Berleburg: Asylanten gewalttätig gegen Polizisten
  1. Offenburg:Keine Zigaretten? – Opfer von Dunkelhäutigen bewusstlos geschlagen und beraubt
  1. Eschweiler: Südländer wegen Handtaschenraubes gesucht
  1. Rentner verjagt südosteuropäischen Trickdieb
  1. Hamm: Osteuropäer wegen Raubes gesucht
  1. Stuttgart: Litauische Autoaufbrecher verhaftet
  1. Stuttgart: Polizeibekannter Rumäne bei Ladendiebstahl verhaftet
  1. Südosteuropäische Trickdiebe in Bad Segeberg
  1. Ausländische Trickdiebin bestiehlt Rentner
  1. Dunkelhäutiger Handy -Räuber in Erkelenz
  1. Bochum: polizeibekannter Algerier wegen Taschendiebstahls verhaftet
  1. Schleuser, ein mutmaßlicher Betrüger und 3 unerlaubt Eingereiste von Bundespolizei vorläufig festgenommen
  1. Kassel: Südländer verfolgt und begrapscht junge Frau
  1. Haftbefehl gegen Deutsch-Tunesier wegen Mitgliedschaft in terroristischer Vereinigung
  1. Soest: 25-Jähriger von Osteuropäer mit Messer verletzt
  1. Asylant greift Sicherheitsmitarbeiter mit Pfefferspray an – Stadt Düsseldorf erstattet keine Anzeige
  1. Südländer und Osteuropäer überfallen zwei Wohnungen in Celle
  1. Iraner sticht Polizist mit Messer in den Oberschenkel
  1. Kopftritte in Leipzig: Südosteuropäer schlägt und beraubt Jugendlichen
  1. Aslyant onaniert in U- Bahn und versucht Polizei hinters Licht zu führen
  1. Stuttgart: Mann mit gebräunter Haut schlägt 32-Jährigen an Haltestelle bewusstlos
  1. SEK muss Streit unter rivalisierenden Zigeunerfamilien beenden
  1. Nach Brand im Asylheim:  Polizei ermittelt jetzt gegen Bewohner
  1. Kirgisischer Laubenaufbrecher in Hamburg festgenommen
  1. Handtaschenräuber mit dunklem Teint in Köln
  1. i Phone geraubt – Südländer flüchtig
  1. Südländischer Trickdieb in Hamm
  1. Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle – Fahndung nach Ost-südost- Europäer
  1. Zigarettenhändlerbande ausgehoben _ Armenier, Pole und Rumäne verhaftet
  1. Bonn: Zwei Südländer wegen bewaffnete Raubüberfall auf Krankenhaus gesucht
  1. Razzia gegen arabische Großfamilie in Berlin – zwei Mitglieder festgenommen
  1. Betrügerbande aus der Türkei auch im Märkischen Kreis unterwegs
  1. Aachen: Drei Südosteuropäer ohne festen Wohnsitz in Deutschland bei Einbruch verhaftet
  1. Hildesheim: Raubmörder gesucht: spricht deutsch mit osteuropäischem Akzent
  1. Fotofahndung: Südländer wegen Bankkartenmissbrauchs gesucht
  1. Heidelberg : Touristin von Mann mit dunklem Teint überfallen und beraubt
  1. Osteuropäer wegen Raubüberfall auf älteres Ehepaar gesucht
  1. Gießen : Südländer belästigt 13-Jährige
  1. LKA-Sachsen sucht MHG-Brüder wegen Räuberischer Erpressung, Nötigung, Brandstiftung, Urheberrechtsverletzung und Steuerhinterziehung.
  1. Hannover: Fahndung nach  Deutsch mit osteuropäischem Akzent sprechendem Raubmörder
  1. Brutale Vergewaltigung in Schwandorf – Ausländer gesucht
  1. Migrantenmädchen ziehen in den Terrorkrieg  – Vater begeht Selbstmord
  1. Stuttgart – Osteuropäer wegen Trickdiebstahls gesucht
  1. Illegal einreisende Afghanen aufgegriffen
  1. Albanischer Einbrecher verhaftet
  1. Greven: mit Akzent sprechende Trickdiebe mit dunklemTeint
  1. Bewaffneter Raub in Spielhalle- südländisch aussehender Täter gesucht
  1. Ulm: Südosteuropäische Räuber gesucht
  1. Taxifahrer schleust Georgier ein – Strafverfahren
  1. Südländischer Exhibitionist belästigt Mädchen
  1. Raub in Schalke: gebrochen Deutsch sprechender Täter gesucht
  1. 15-Jähriger Libyer mit Kokain erwischt
  1. Jugendliche Nordafrikanische Intensivtäter mit Diebesgut im Zug verhaftet – an Jugendamt „übergeben
  1. Türkische Totschläger von Johnny K. nach 14 Monaten wieder frei
  1. Bremen : Massenschlägerei unter Familienclans aus dem kurdisch-arabischen Raum
  1. Gestern eingereist – heute vorm Haftrichter: Nordafrikanische Diebe verhaftet
  1. Ellwangen: Randale unter Asylbewerbern – Großeinsatz der Polizei, verletzter Polizist
  1. Algerier mit neun i-Phones festgenommen
  1. Pole in Görlitz wegen gefährlicher Körperverletzung verhaftet
  1. Ukrainer mit gefälschten Visa aufgegriffen
  1. Asiatisch aussehender Englisch sprechender Trickdieb in Reutlingen unterwegs
  1. Osteuropäische Trickdiebinnen in Mannheim
  1. Mann mit südländischem Teint überfällt Tankstelle
  1. Albanischer Asylbewerber sticht auf Landsmann ein- schwere Verletzungen
  1. Auf dem Schulweg überfallen – 12-Jähriger mit dunklem Teint“ gesucht
  1. Schlag gegen kriminelle Türstehergruppierung- Ermittlungen gegen 12 Personen unterschiedlicher Nationalitäten
  1. Dunkler Teintosteuropäischer Akzent– Bewaffneter Überfall auf Einkaufsmarkt
  1. Straßenraub: jugendliche Nordafrikaner berauben Seniorin in Frankfurt
  1. Stuttgart: polizeibekannter Kasache wegen Raub und Körperverletzung verhaftet
  1. Vergewaltigung von 15-Jährigem in Flüchtlingsheim
  1. 499 kriminelle Asylbewerber begehen 2014 in Sachsen 3870 Straftaten
  1. Berlin : 143. Polizeieinsatz 2015 in von Rumänen bewohntem Haus
  1. Saarland: afroamerikanischer Exhibitionist
  1. Zollernalbkreis: Südländische Trickdiebinnen  – Zeugenaufruf
  1. Freiberg: Schlägerei mit Metallstäben und Zaunlatten: Vier Asylbewerber festgenommen
  1. Göttingen: Ausländischer Täter greift Studentin an
  1. Memmingen: 23-Jährige von Mann vermutlich arabischer Herkunft angegriffen
  1. Hannover: Vermutlich arabische Schläger verprügeln und berauben 59-Jährigen
  1. Neustadt: Afghane entkleidet sich auf dem Bahnsteig
  1. Düsseldorf: 75 -Jähriger von vermutlich Nordafrikanern gewürgt, geschlagen bestohlen
  1. Chemnitz: Blutiger Streit unter Marokkanern
  1. Versuchter Einbruch in Kiosk – Täter mit südländischem Erscheinungsbild flüchtig
  1. 24 jähriger von vier männlichen, aus einem anderen Kulturkreis stammenden Personen angegriffen und schwer verletzt.
  1. 2014 gab es 37 Vergewaltigungen durch Flüchtlinge in Baden Württemberg (SWR VIDEO)
  1. Zahn ausgeschlagen , Handy geraubt – Dunkelhäutiger mit schwarzen krausen Haaren gesucht
  1. Diebe mit Gebetsteppich stehlen Brillen
  1. Graz (A) : Bosnischstämmiger MHG`ler auf Amokfahrt und anschliessender Messerattacke – 3 Tote, 34 Verletzte
  1. Brutaler Raubüberfall in Köln durch südländisch  aussehende Mann
  1. Er wollte keine Mitbewohner: Asylbewerber schlägt Hausmeister nieder
  1. Herford: Kriminelle Asylbewerber umgesiedelt – Problem verlagert
  1. Polizei alarmiert von Straftaten junger Flüchtlinge: Hausfriedensbruch , Diebstahl , Drogen , Bedrohungen mit Messern
  1. Seniorin schlägt gebrochen Deutsch sprechende Straßenräuberinnen in die Flucht
  1. Hannover: Südländische Trickbetrügerin gesucht
  1. Mann mit dunklem Teint bestiehlt 12-Jährige
  1. Opfer gewürgt und mit Messer verletzt – Osteuropäer gesucht
  1. (A) Massenschlägerei in Flüchtlingshotel
  1. Allgäu: Messerstecherei in Asylunterkunft
  1. Schlägerei unter Asylbewerbern
  1. Prozess um Morddrohung in Asylheim – Angeklagter verschlä
  1. Kufstein (A): Messerstecherei und Prügelei unter Asylbewerbern
  1. Prozess gegen Eritreer – Bedrohung und gefährliche Körperverletzung
  1. Afghane weg fünfmaliger Brandstiftung in Asylheim verurteilt- Haft , Abschiebung
  1. Acht deutsche IS-Mitglieder bei Luftangriff in Irak getötet
  1. Ausländischer Straßenräuber mit kurzen krausen Haaren verletzt 65-Jährigen
  1. Elmshorn: Raub und Körperverletzung durch Südländer
  1. Ruhestörung und Widerstand gegen Polizeibeamte – zwei Polen vorübergehend festgenommen
  1. Raub in Nürnberg durch Täter asiatischen Typs
  1. Täter mir dunklem Teint überfallen Gaststätte in Bremen
  1. Asylanten in Kaserne – Police fürchtet um ihre Sicherheit
  1. Gebrochen Deutsch sprechender Trickdieb in Gießen
  1. Taschendiebe aus Algerien und Liberia auf frischer Tat ertappt
  1. Polnischer Kioskeinbrecher verhaftet
  1. Kassel: Arabisch/nordafrikanischer Grapscher gesucht
  1. Dunkehäutiger beraubt Pizzaboten
  1. Südeuropäische Trickdiebe in Stuttgart
  1. Osteuropäer überfallen Gastwirt in Durlach
  1. Fotofahndung nach südländischem Taschendieb
  1. Rumänische Trickbetrüger festgenommen
  1. Südländer überfällt Pizzaboten
  1. Südländer rauben Handys und Bargeld
  1. Bielefeld: Südländer nach Raub gesucht
  1. Bochum: Südländischer Handyräuber
  1. Raub in Wohnung durch Südländer
  1. Roma-Häuser in Berlin konnten bisher nicht befriedet werden
  1. Polin wegen zahlreicher Straftaten von Bundespolizei verhaftet
  1. Ostafrikaner wegen mehrfacher Vergewaltigung verhaftet
  1. Heidelberg: Schlägerei mit Eisenstangen unter Flüchtlingen mehrere Verletzte, Fahrzeuge beschädigt
  1. Südosteuropäische Zetteltrickbetrüger in Essen
  1. Zwei Nordafrikaner wegen Goldkettenraubes gesucht
  1. Wesel: Südländer belästigt Frauen
  1. Stuttgart: Drei Osteuropäer wegen versuchten Handtaschenraubes gesucht
  1. Düsseldorf: Trickdiebe mit gebräuntem Teint bestehlen Senioren
  1. Vier Russischsprechende schlagen 49-Jährigen auf dem Bahnhof zusammen
  1. Südländische Trickdiebe erbeuten Bargeld in Schreibwarenladen
  1. Bielefeld: Täter mit arabischer Aussprache berauben gehbehinderten Mann
  1. Einbeck: Ausländisch aussehende Trickdiebe
  1. SPD Politiker: Mauer des Schweigens über arabische Mafia-Clans in Berlin
  1. Flüchtlinge in Rage zerschlagen Betten, entleerten den Inhalt der Mülltonnen und verteilten diesen auf den Boden der Turnhalle.
  1. Schlägerei in Asylheim
  1. Drei betrunkene Rumänische Touristen verprügeln und bedrohen 16- Jährigen mit Messer
  1. Meppen: Rumänische Mädchen bestehlen Rentnerin
  1. Dortmund: betrügerische Rumänen verhaftet
  1. Düsseldorf: Nordafrikaner stiehlt Laptop aus Hotel und wird verhaftet
  1. Photofahndung nach Südländern wegen Spielhalleneinbruchs
  1. Vier einschlägig bekannte Männer ohne festen Wohnsitz in Deutschland nach Ladendiebstahl verhaftet
  1. 40 randalierende kurdische und türkische MHG`ler am Bahnhof Bünde
  1. Nordafrikanische Taschendiebe verletzten Mann in S Bahn mit Pfefferspray
  1. Bonn: dunkelhäutiger Straßenräuber gesucht
  1. Gewaltsamer Wohnungseinbruch: 63-Jähriger erschiesst nigerianischen Intensivtäter
  1. Streit um Ramadan – Regeln: Libyer sticht Landsmann nieder
  1. Wieder Massenschlägerei zwischen Großfamilien in Berlin 60 Beamte angegriffen
  1. Drei Tunesier stürzen nach Prügelei unter Asylanten aus dem Fenster – Haftbefehle
  1. Versicherungsbetrug für den Terrorkrieg? Razzia bei  Djihadisten in NRW
  1. MHG-Vergewaltiger vor Gericht
  1. Mitbewohner mit Messer verletzt – Tunesier muss in Psychiatrie
  1. Stuttgart: Gambischer Drogenhändler verhaftet
  1. Nordafrikanischer Messerstecher in Gießen verletzt jungen Mann
  1. Südosteuropäische Trickdiebinnen in Reutlingen
  1. Zwei der deutschen Sprache nicht mächtige Männer wegen bandenmässigen Diebstahls verhaftet
  1. Bereits 2013 abgeschobener Angolaner überfällt Paketboten
  1. Recklinghausen: Rumänische Trickdiebe überführt
  1. Südosteuropäische Taschendiebin in Kasseler Straßenbahn
  1. Leimen : Trickdiebin mit langen schwarzen Haaren und goldenen Schneidezähnen
  1. MHG`ler und Libanesen wegen Terrorverdachtes angeklagt
  1. Landfriedensbruch . Tumulte in Marxloh
  1. Südländer überfällt Schmuckgeschäft
  1. Drei Polen, ein gesuchter pakistanischer Asylant von Bundespolizei verhaftet
  1. Taschendiebe mit osteuropäischem Akzent
  1. Essen: Senioren werden Opfer ausländischer Trickbetrüger
  1. Polizeibekannter rabiater Nordafrikaner wegen Diebstahls verhaftet
  1. Täter mit ausländischem Akzent rauben Jugendliche mit Messer und Schlagstock aus
  1. Straffälliger Somalier rettet sich vor Abschiebung ins Kirchenasyl
  1. Türkischer Hilfsarbeiter wegen Vergewaltigung seiner Tochter vor Gericht
  1. IS-Terrorhelferin aus Bonn muss in Haft
  1. Kurdisch – Arabische Clans bedrohen Polizisten ( NDR – VIDEO)
  1. Acht Festnahmen von Schleusern
  1. Polnischer Autodieb verhaftet
  1. Trickdiebinnen asiatischer Herkunft in Ludwigsburg
  1. Nürnberg: gebrochen Deutsch sprechender Mann mit ungepflegten Zähnen belästigt Mädchen
  1. Arabisch aussehende, schlecht Deutsch sprechende Trickdiebe in Mannheim
  1. Bewaffneter Raubüberfall in Braunschweig: Täter sprechen Deutsch mit unbekanntem Akzent
  1. Nordafrikanischer Antanzdieb in Mannheim
  1. Düsseldorf: Nordafrikaner nach Raub festgenommen
  1. Mannheim: Südländer schlägt 68-Jährigen nieder und verletzt ihn schwer – Not-OP
  1. Essen: Osteuropäische Räuber überraschen Ehepaar im Schlaf
  1. Massenschlägerei unter 30 Asylbewerbern in Neustadt
  1. Südländische EC-Karten Betrügerin gesucht ( Fahndungsphoto)
  1. Karlsruhe: Messerattacke durch psychisch angeschlagenen Asylbewerber
  1. Wieder Zimmerbrand in Asylheim
  1. Elfjährige in moslemischer Familie vergewaltigt – Urteil (2011) : Bewährungsstrafen
  1. Ausländische Trickdiebe betrügen 11-Jährige und Seniorin
  1. Ein Toter, 43 Supermärkte überfallen: Pole verhaftet
  1. Kripo Chef: Deutschland ein Eldorado für organisierte und internationale Kriminalität
  1. Massenschlägerei unter 20 Angehörigen zweier Familien
  1. Massenschlägerei: Asylanten gehen mit Baseballschlägern auf Abiturienten los, drei Verletzte:
  1. Asylheim Bochum: Anwohner wütend über Beleidigungen, Bedrohungen und Müll
  1. Randale in Asylheim : 20 Streifenwagen im Einsatz
  1. Schlägerei unter Asylanten – zwei Verletzte
  1. Augsburg: Streit in Asylheim- Ohr abgebissen
  1. Messerattacke in Asylheim Ravensburg
  1. Ins Messer geschubst? Prozess gegen Italo-Tunesier
  1. Issum: Auseinandersetzung mit Messern in Asylheim
  1. Serie von Navidiebstählen in Stuttgart – Zwei Litauer festgenommen
  1. Karlsruhe: Dunkler Teint, eventuell Araber:Freier beraubt Prostituierte
  1. Rechtsfreie Räume in Duisburg -Marxloh: Bürgermeister würde nicht im Dunkeln durch seinen Stadtteil laufen
  1. Versuchter Straßenraub in Krefeld – Täter wahrscheinlich russischer Herkunft
  1. Hannover: Südländischer Räuber überfällt Taxifahrer
  1. Frankfurt: Mosambikaner verletzt 68-Jährigen mit einem Messer schwer
  1. 17-Jähriger bei Raub verletzt – Zwei Männer mit südeuropäischer Erscheinung gesucht
  1. Würzburg: Osteuropäische Einbrecher dank aufmerksamer Zeugin verhaftet
  1. Marokkanischer Asylbewerber greift Frau an
  1. Essen: Nordafrikanische Räuber würgen ihr Opfer
  1. Mann mit nordafrikanischem Aussehen reisst Passanten die Kette vom Hals
  1. Drei schwarzafrikanische Räuber in Bruchsal gesucht
  1. Schleusung und unerlaubte Einreise : zahlreiche Fälle
  1. Falsche Spendensammler südosteuropäischer Herkunft
  1. Polnisch sprechender verübt Raubüberfall auf Spielhalle
  1. Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle – Täter mit ausländischem Akzent
  1. Täter mit südländischem Aussehen überfallen Spielhalle in Datteln
  1. Südländische Räuber in Stade
  1. Haftbefehl gegen rumänische Trickdiebe in Hamburg
  1. Polizeibekannte rumänische Einbrecher auf frischer Tat ertappt
  1. Baden-Württemberg: mit Drogen handelnder pakistanischer Asylbewerber festgenommen
  1. Essen: Irakischer Großdealer verurteilt
  1. Marokkanischer Asylbewerber wegen Brandstiftung in Haft
  1. Raubüberfall auf Möbelladen in Düren – Täter vermutlich aus denn osteuropäischen Raum
  1. Rauschgifthändler aus Gambia in Stuttgart verhaftet
  1. Hamburg: rumänische Einbrecher festgenommen
  1. Essen :Taschendiebinnen ohne festen Wohnsitz in Deutschland verhaftet
  1. Fahrradräuber ohne festen Wohnsitz in Deutschland bespuckt und beisst Polizisten
  1. Messerstecherei unter Frankfurter Drogenhändlern – Afghane verletzt Gegner schwer
  1. Handtaschenräuber mit dunklem Teint in Frankfurt
  1. 16-Jähriger algerischer Intensivtäter in Haft
  1. Bochum: Polizeihund stellt osteuropäische Einbrecher
  1. Deutsch-Türke wegen Mitgliedschaft in islamistischer Terrorvereinigung angeklagt
  1. Südländische Schläger in Düren
  1. Fürth: in Deutschland wohnsitzloser Taschendieb festgenommen
  1. Südländer raubt 79-Jährigem die Geldbörse
  1. Duisburg Marxloh: erneut Polizisten angegriffen
  1. Südeuropäisch wirkende Schläger in Villingen- Schwenningen
  1. Lettin wegen gefährlicher Körperverletzung verhaftet
  1. Südländischer Exhibitionist in Paderborn
  1. Karlsruhe: Ukrainischer Schleuser verhaftet
  1. Gewerkschaft der Polizei stellt fest dass  in Problemstadtteilen des Ruhrgebietes mit einem hohen Zuwandererpotential rechtsfreie Räume entstehen
  1. Ravensburg: Betrunkener schwarzafrikanischer Asylbewerber verletzt drei Polizisten
  1. Halle: Ausländer nach sexueller Nötigung gesucht
  1. Hunderte prügeln sich im Asylheim Schneeberg- wieder Großeinsatz der Polizei
  1. Räuber mit südländischem Teint in Bielefeld
  1. Südosteuropäische Räuberinnen schädigen 82-Jährigen
  1. Stuttgart: Mann mit südländischer Erscheinung wegen versuchten Tötungsdeliktes gesucht
  1. Somalischer Asylbewerber stirbt nach Rangelei mit Landsmann
  1. Massiver Angriff auf Polizei in Bremen (keyword Teestube)
  1. Exhibitionist vermutlich indischer Herkunft
  1. Fahndung nach südländischem Tankstellenräuber ( Phantombild)
  1. Illegaler Aufenthalt und bandenmäßiger Diebstahl
  1. Kettentrick: Diebin mit auffallend vielen Goldzähnen scheitert an Seniorin
  1. Internationaler Schleuserring in Kassel zerschlagen – Ermittlungen gegen 21 vorwiegend Osteuropäer – bis zu 300 illegale Personen nach Deutschland geschleust
  1. Fahndung nach dunkelhäutigem Falschgeldbetrüger
  1. Deutscher Djihadist droht mit Terror
  1. Verfassungsschutz: Extremistische Ausländergewalt 2014 in Deutschland um 240% angestiegen
  1. Libanese greift frisch vermähltes Paar mit dem Messer an
  1. Stuttgart: Afroamerikanische Straßenräuber
  1. Gambischer Drogenhändler in Stuttgart verhaftet
  1. Nürnberg: Deutsch mit ausländischem Akzent sprechende Täter berauben 34-Jährigen
  1. Georgier und Algerier prügeln sich in Asylheim
  1. Meßstetten: Trinkgelage und Müll um Asylheim – Polizei zeigt mehr Präsenz
  1. Konstanz: Warnung vor organisierten osteuropäischen Bettlerorganisationen
  1. Offensichtlich türkische Schlager in Heilbronn
  1. Traunstein: Asylbewerber schlägt und beisst Polizisten
  1. Ravensburg: Asylbewerber schlägt und beisst Polizisten
  1. Schnittverletzungen: Auseinandersetzungen unter Asylbewerbern in Wangen
  1. Versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung – Libanese in U-Haft
  1. Diebstahl und EC-Kartenbetrug – Fahndungsphoto
  1. Trickdiebe mit slawischem Akzent als Spendensammler
  1. Hamburg: Bulgare nach KfZ Aufbruch festgenommen
  1. Südländischer Handtaschenräuer in Troisdorf
  1. 15-Jährige überfallen und beraubt: Täter mit südländischem Erscheinungsbild  gesucht
  1. Bewaffneter Raub in Düren : Ost-südosteuropäischer Täter gesucht (Fahndungsphoto)
  1. Hannover : Prostituierte von südländischem, gebrochen deutsch sprechenden Täter schwer verletzt
  1. Südländer oder Araber berauben Frau in Stuttgart
  1. Zwei Südländer überfallen Seniorin in Wattenscheid
  1. SEK Einsatz in Duisburg Marxloh – Schutzgelderpressung – vier Festnahmen
  1. Libyscher Einbrecherkönig von Chemnitz  verurteilt
  1. Polizeigewerkschaft warnt vor No-Go Areas im Ruhrgebiet
  1. Haftbefehl gegen marokkanischen Asylbewerber – schwere Brandstiftung
  1. Im Ruhrgebiet wollen libanesische, türkische rumänische und bulgarische Clans ganze Viertel übernehmen und kämpfen um die Vorherrschaft auf der Straße
  1. Südländische Straßenräuber in Bochum überfallen zwei Frauen
  1. Hamburg: Südländer schlägt 15-Jährige bewusstlos
  1. Passau: Seit Tagen sinken die Aufgriffszahlen nicht mehr unter 250/Tag – mehrere Schleuser festgenommen
  1. Berlin: SEK nimmt Drogenhändler aus der Türkei, Bulgarien und dem Libanon fest
  1. Dortmund: Türkische Räuberbande nach Serie von Spielhalleneinbrüchen verhaftet
  1. Hannover : Dunkelhäutiger überfällt Taxifahrer (Phantombild)
  1. Das Problemhaus von Berlin – Verslumung in Deutschland ( SPIEGEL TV Video)
  1. Osteuropäische Bettel-Mafia: Polizei warnt:Aus diesem Grund sollten Sie Bettlern kein Geld mehr geben
  1. Leipzig: Asylbewerber stirbt nach Streit mit Landsmann
  1. Körperverletzung und Raub durch Schwarzafrikaner in Friedrichshafen
  1. Dunkle HaareDunkler Teint: Einbrecher in Gießen
  1. Berlin: Türke schiesst auf Kontrahenten – lebensgefährliche Verletzungen
  1. Prozess gegen Algerier wegen schwerer Brandstiftung
  1. Marokkaner verursacht sechs Polizeieinsätze
  1. Somalier verletzt sei Personen durch Messerstiche schwer
  1. Bünde: Polizeieinsatz wegen 40 randalierenden Kurden und Türken am Hauptbahnhof
  1. Randalierende Nigerianer in München

[1] 12.1 –  Richtlinie Berichterstattung über Straftaten

In der Berichterstattung über Straftaten wird die Zugehörigkeit der Verdächtigen oder Täter zu religiösen, ethnischen oder anderen Minderheiten nur dann erwähnt, wenn für das Verständnis des berichteten Vorgangs ein begründbarer Sachbezug besteht.

Besonders ist zu beachten, dass die Erwähnung Vorurteile gegenüber Minderheiten schüren könnte.

[2] MHG = MigrationsHinterGrund

Gruß an  Journalistenwatch und die Autoren für Deutschland!
Kräutermume

 

Zusammengestellt von Klaus Brechtschneider

These:
Kriminelle Delikte durch Ausl
änder und Asylbewerber in Deutschland sind nicht – wie oft behauptet – Einzelfälle, sondern ein weit verbreitetes Problem, das die Sicherheitslage hierzulande erheblich beeinträchtigt.

Quellen: http://journalistenwatch.com/cms/auslaenderkriminalitaet-in-deutschland-die-liste-des-horrors-neu/

Im Internet frei zugängliche Presseartikel und Polizeimeldungen.

Feldzug der Wahnsinnigen: Ein Plädoyer für Meinungsfreiheit

Feldzug der Wahnsinnigen: Ein Plädoyer für Meinungsfreiheit

Eine stetig wachsende Gruppe von Meinungsideologen übernimmt derzeit ähnlich wie vor acht Jahrzehnten in Deutschland die Deutungshoheit über Recht und Gesetz. Unterstützt von gleichgeschalteten, willfährigen Medien nimmt sich diese Gruppe das Recht heraus, jeden Widerstand gegen die selbst formulierten Dogmen ihrer Ideologie mit der alt bewährten Nazikeule nieder zu prügeln. Betroffen sind davon aber gerade nicht die Unverbesserlichen und ewig Gestrigen, sondern in großer Zahl unbescholtene, rechtschaffene Bürger, die nichts weiter tun als eine eigene, noch nicht gleichgeschaltete Meinung zu haben.

 

Immer wieder finden sich Einzelpersonen oder Gruppen zusammen, die außer einer rechten und einer linken Schublade nichts mehr im Kopf haben. In bewährter Blockwartmentalität späht man Menschen aus und denunziert sie dann im Internet. Das klar geformte Weltbild des Schubladendenkens lässt bei diesen Menschen keine anderen Reaktionen mehr zu, wenn es gilt, die selbst definierten Gegner als Nazis zu bekämpfen. Die Auswahlkriterien sind dabei beliebig und die Hürden für eine öffentliche Zwangsverurteilung wurden der Einfachheit halber besonders niedrig gehalten. Laut gruppeneigener Definition ist man bereits ein Nazi, wenn man als Vater oder Mutter Kampagnen gegen Kindesmisshandlungen unterstützt oder wenn man sich gegen den Euro ausspricht. Mit Äußerungen zur Multi-Kulti-Gesellschaft, gegen die EU oder gegen die unmittelbar bevorstehende Klimakatastrophe so llte man ebenfalls sehr vorsichtig sein, will man nicht als »Verdachtsfall« behandelt werden. Eine dieser »menschenfeindlichen Gesinnungen« reicht bereits aus, um in das Mahlwerk der selbsternannten Gesinnungsjäger zu geraten. Was das genau für eine menschenfeindliche Gesinnung ist, entscheidet natürlich die »Jagdgesellschaft«. Nur eines scheint immer eindeutiger. Die Keule schlägt schneller zu, als Sie glauben.

 

Wer sich gegen die Meinung der »Gesinnungsjäger« stellt, muss im günstigsten Fall mit einem Shitstorm rechnen. Man kann aber mit Sicherheit davon ausgehen, dass der Ruf im Internet schon durch eine kleine unbedachte Äußerung sehr schnell massiv gefährdet ist. Meinungsfreiheitwar gestern. Heute zählt nur noch die Einheitsmeinung der Schubladenkaste, die von oben, wo immer das auch sein mag, vorgegeben wird. Wer diese Meinung nich t teilt oder teilen will, wird eben zwangsbeglückt und niedergeknüppelt. Derzeit noch mit Worten. Aber Forderungen nach der Todesstrafe für »Klimaleugner« gab es schon und gewaltsame Übergriffe bei Demos häufen sich.

 

Familienväter, die sich beispielsweise gegen die Bildungsideologie der baden-württembergischen Landesregierung zur Wehr setzen, geraten schnell ins Fadenkreuz der linksgrünen Sturmtruppen. Und das nur, weil sie für sich den Rechtsanspruch erheben, die Erziehung ihrer Kinder selbst bestimmen zu wollen. Was eigentlich eine natürliche Angelegenheit ist, wird so zum »Verbrechen gegen die Inquisition der Staatssozialisten«.

 

Wer das Falschgeld der Euro-Zone ablehnt oder seiner Besorgnis um seine Heimat Ausdruck verleiht, muss immer öfter damit rechnen, ausgegrenzt und benachteiligt zu werden. Dem Internet sei Dank bleiben neben den eigenen Aussagen auch die Anfeindungen des neuen Ku-Klux-Klan der Sozialisten für alle Zeiten verfügbar. Allein die Opfer sind heute nicht mehr schwarz, sondern eher bürgerlich deutsch. Das Feindbild befindet sich hauptsächlich im Mittelstand, dort, wo die Bildung noch immer nicht so tief gesunken ist, dass man kranke Ideologien und gesellschaftliche Fehlentwicklungen nicht mehr erkennt. Wie lange wird es wohl dauern, bis die neuen Fanatiker jeden rechtschaffenen Menschen in unserem Land über das Internet zum »Nazi« abgestempelt haben? Es herrscht inzwischen eine bedrückende Form von inflationärer Kollektivierung in dieser Richtung.

 

Genau diese Situation hatten wir schon einmal vor etwa 80 Jahren [im linken wie rechten Sozialismus oder noch heute etwa in islamischen Fundamental-Gottesstaaten mit Tugendpolizei oder in Nordkorea; Anm. PB]. Damals zogen ebenfalls ideologisch verblendete SA-Gruppen durch die Städte und verprügelten Andersdenkende. Dabei war es ihnen völlig egal, welche Gedanken der willkürlich ausgewählte Gegner hatte. Wenn er nicht die gleichgeschalteten Gedanken der Nationalsozialisten dachte, gab es eben kein Pardon.Kommunisten, Sozialisten, Gewerkschafter und Juden waren die ersten Opfer damals. Sind jetzt die Liberalen, Libertären und Konservativen an der Reihe? Selbst völlig unpolitische Menschen geraten in die angelaufene Maschinerie. Die Auswahlkriterien erscheinen beliebig, die möglichen Opfer zahlreich. Die Methoden jedenfalls sind immer noch die gleichen.

 

Was unterscheidet die selbsternannten Gesinnungsjäger eigentlich von den damaligen SA-Truppen? Ich glaube, da gibt es keinen wirklichen Unterschied. Es geht wieder nur um die Unterdrückung einer anderen Meinung. Es geht wieder nur um das gewaltsame Niederhalten der freien Meinungsäußerung durch Gruppen, die sich einbilden, die Herrschaft über Meinung und Moral gepachtet zu haben. Es geht wieder um eine Form von sozialistischem Gedankengut, dieses Mal nur rot und grün statt braun. Es geht wie immer um die unbeschränkte Macht über andere. Die Meinung, uns mit irgendetwas Besonderem »beglücken« zu müssen, stirbt wahrscheinlich nie aus. Die Leidtragenden sind wieder einmal wir, die normalen Bürger, die eigentlich nur eines wollen. Unser Recht auf ein selbstbestimmtes und menschenwürdiges Leben. Der Sozialismus und seine Schergen kennen keine Gnade . Vor 80 Jahren genauso wenig wie heute.

 

Es ist schon erstaunlich, mit welcher Selbstverständlichkeit manche Menschen selbst die unsinnigsten Behauptungen als gegeben hinnehmen. Dabei lassen sich diese Behauptungen bei näherer Betrachtung leicht als Propagandalügen entlarven. Durch das ständige Wiederholen bestimmter »Fakten« in Presse, Funk und Fernsehen wird den für diese Thesen besonders empfänglichen Menschen dabei suggeriert, dass die Behauptungen der Ideologen einer begründeten Tatsache entsprechen. »Qualitätsmedien« sind sich nicht zu schade, diesen Thesen eine großzügige Plattform zu bieten. Wo bleibt da die angebliche Verantwortung? Wo bleibt die Ausgewogenheit der selbsternannten vierten Gewalt im Staat? Mit viel Brimborium werden den anfälligen, oft verzweifelten Menschen die kranken sozialistischen Ideologien unter die inhaltsleere Hirnschale geimpft. Sie glauben schließlich alles, was sie sehen und hören, ohne weiteres Hinterfragen. Und schon kann sie beginnen, die moderne Form der Hexenjagd.

 

Die selbsternannte Inquisition der Nazijäger agiert dabei noch subtiler als die früheren SA-Truppen.Versteckt hinter Pseudonymen und angeblichem »Recht« à la SPD-Maas / EU-Richtlinien wird mit erstaunlicher Brutalität vorgegangen. Zwar müssen dieGejagten derzeit noch nicht um Leib und Leben fürchten. Aber wer garantiert, dass die Situation nicht genauso aus den Fugen gerät wie vor 80 Jahren? Schließlich hat die heutige Jagdgesellschaft große Teile der Politik und der Medien hinter sich.

 

Die Schuld an dieser äußerst prekären Situation tragen überwiegend machtgeile Politiker, meist aus dem linksgrünen Spektrum, und verantwortungslose Ideologen, die sich dieser verblendeten Gruppen gerne bedienen. Völlig egal, ob man den Klimawahn, Multi-Kulti, den Gender-Irrsinn oder den perversen Pädo-Sexkult ablehnt. Man ist schnell im Fadenkreuz der »antifaschistischen« Nazi-Inquisition und wird sofort als Ketzer abgestempelt. Freie Meinung, die das Grundgesetz eigentlich garantieren sollte, war gestern. Wer Recht bei diesem Thema erwartet, wird sehr oft enttäuscht.

 

Wollen wir wieder darauf warten, dass diese Leute eine neue Kristallnacht in Deutschland veranstalten und gewaltsame Strafaktionen mit Andersdenkenden durchziehen? Wollen wir noch einmal darauf warten, dass sie wieder bestimmte Gruppen von uns abholen? Lange wird es sicher nicht mehr dauern. Nicht jeder, der wegen seines Glaubens ans Kreuz genagelt wurde, war so erfolgreich wie Jesus Christus. Die meisten Gekreuzigten kannte schon nach einer Woche keiner mehr. Ich möchte nicht mehr zulassen, dass in diesem Land die freie Meinung von irgendwelchen Gruppen mit selbst gezimmerter Scheinmoral unterdrückt wird. Niemand hat das Recht, anderen seine Meinung oder seine Ideologie durch Gewalt oder Gewaltandrohung aufzuzwingen. Schon üble Nachr ede ist heute eine Form der Gewalt, da in Zeiten des Internet Informationen überall sofort verfügbar sind. Üble Nachrede ist subtil, aber sehr wirksam im Land der obrigkeitshörigen Angsthasen.

 

Stehen wir gemeinsam auf und machen diesen verblendeten, ideologiegeschädigten Menschen heute noch klar, dass wir solche Methoden in Deutschland nicht mehr zulassen werden. Rot-grüne Sturmtruppen, die sich so menschenverachtend verhalten wie die angeblich bekämpften »Vorbilder« vor 80 Jahren, braucht dieses Land genauso wenig wie die ewig Gestrigen aus der braunen Ecke. Und Medien, die Meinung in eine bestimmte Richtung lenken wollen, braucht ebenfalls kein Mensch.

Gerhard Breunig

gefunden bei: Kosmische Tagesschau
Original bei: Kopp-Verlag

 

Eigener Kommentar:
Ich danke dem Autor dieses Schreibens, er spricht mir aus der Seele – dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

Danke und Gruß an die freidenkenden Menschen