Schlagwort-Archive: natürlich

Die Pharma hat Angst um ihr Geschäft mit dem Cortison und verbietet den Verkauf von Weihrauch Boswellia. Droht das gleiche Verbot für Deutschland und Österreich?

 

Die fast universelle Heilwirkung von Weihrauch ist schon seit Jahrtausenden bekannt.

In Deutschland forschen mehrere Arbeitsgruppen an der medizinischen Wirkung des Weihrauchharzes. Es konnte bereits belegt werden, dass es bei vielen chronischen Entzündungen hilft:

+ Magen-Darmerkrankungen, wie Morbus Chron, Colitis ulcerosa, Gastritis, Magengeschwür
+ in Gelenken bei Rheuma und Arthritis
+ entzündliche Hauterkrankungen, wie Neurodermitis, Geschwüre Abszesse
+ Depressionen, Angst, Unruhe, Stress
+ Atemwegsinfekte
+ Kopfschmerzen, Migräne
+ Keimbefall durch Pilze, Chlamydien, Trichomonaden, HPV-Viren (4)
+ Autoimmunerkrankungen, Allergien
+ Hirntumoren oder Multipler Sklerose
(Dazu könnt ihr euch die Quellen ganz unten im Beitrag anschauen)

Es laufen immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen zum Weihrauch Boswellia, die ebenfalls sehr vielversprechend sind.

Weihrauchtherapie ist sehr gut verträglich und kann auch als Langzeittherapie eingesetzt werden. Erst nach ca. 4 Wochen entfaltet Weihrauch Boswellia seine volle Kraft.

 Hier findest du 90 Kapseln mit reinem Weihrauch und Boswellia Extrakt: http://tiny.cc/WeihrauchBoswellia

Hier ist er günstig und sehr gut :
https://lp.viabiona.com/weihrauch/?gclid=EAIaIQobChMIosKr4aKD2wIVXYwZCh1eLQq-EAEYASAAEgKEg_D_BwE

Hier ist es noch günstiger :
https://www.apo-rot.de/produkte/alternative-therapien/homoeopathie/7680421.html?_filterkat1=boswellia&partnerid=googleho_homoeopathie&_headline=Boswellia+serrata+L.+ind.+Weihrauch+Kapseln&gclid=EAIaIQobChMIosKr4aKD2wIVXYwZCh1eLQq-EAEYAyAAEgIHCPD_BwE

Und noch einer mit günstigem Angebot :
https://www.feelgood-shop.com/weihrauch-boswellia-serrata-natuerliche-hilfe-gegen-entzuendungen.html?gclid=EAIaIQobChMIosKr4aKD2wIVXYwZCh1eLQq-EAEYAiAAEgIQk_D_BwE

Noch ein einigermaßen günstiges Angebot :
https://www.medpex.de/search.do?method=similarity&q=Boswellia&ai=7000&gclid=EAIaIQobChMIosKr4aKD2wIVXYwZCh1eLQq-EAEYCCAAEgJHnvD_Bw

Wer weiß wann der Verkauf auch in Deutschland und Österreich verboten wird.

Hier noch die versprochenen Quellen zur Wirksamkeit von Weihrauch:
– https://mediatum.ub.tum.de/doc/601330/601330.pdf
– https://www.uni-muenster.de/…/agve…/werz_weihrauch091110.pdf
– NATUR & HEILEN 12/2015: Naturheilkunde Weihrauch, Seite 18
– https://www.aerzteblatt.de/pdf/95/1/a30-31.pdf
– http://news.bbc.co.uk/2/hi/middle_east/8505251.stm

Gesund und informiert mit :

Quelle FB : Freiheitdergedanken

Kräutermume sagt danke!


Hier noch einige Infos zu Weihrauch Boswellia

AUSFÜHRLICHE INFOS

Was ist Weihrauch?

Weihrauch ist das Harz des bis zu 8 Meter hohen Weihrauchbaums. Das milchig weiße bis goldgelbe Harz liegt in der Rinde,durch dessen Anritzen der Weihrauch gewonnen wird. „Boswellia Serrata“ ist die lateinische Bezeichnung für „indischer Weihrauchbaum“. In der Antike war Weihrauch ein äußerst wertvolles Gut und so kostbar wie Gold.

 

Die Geschichte des Weihrauchs

In Indien, China und in den orientalischen Ländern hat Weihrauch seit vielen Jahrhunderten einen hohen Stellenwert. In der indischen Ayurveda (übersetzt: “Wissen vom Leben”) wird Weihrauch („Salai Guggal“) bereits seit ca. 5.000 Jahren verwendet.

 

Hippokrates und andere griechisch-römische Ärzte setzten Weihrauch zur Wundreinigung, gegen Krankheiten der Atemwegeund bei Verdauungsproblemen ein. Über die Wirkungsmechanismen war zwar nichts bekannt, aber die praktischen Erfolge waren wohl zahlreich genug, dass man das kostbare Mittel auch noch im Mittelalter als Medizin einsetzte – so auch von Hildegard von Bingen, Benediktinerin und Universalgelehrte (1098–1179).

 

Weihrauch Boswellia Serrata heute

Was man vor 5.000 Jahren schon wusste, kommt heute in praktischer Kapselform zum Einsatz: mit Weihrauch Boswellia Serrata – 100% natürlich, vegan und in geprüfter Premium-Qualität.

 

Hilfreiche Buchtipps zu Weihrauch

Tipp 1

„Weihrauch: Seine außergewöhnliche Heilwirkung neu entdeckt. Sanfte, natürliche und wirksame Hilfe bei Rheuma, Allergien, Hauterkrankungen und Darmentzündung“ von Ernst Schrott (Amrum Verlag)

 

Tipp 2

„Weihrauch – Strategie gegen Allergie, Asthma und chronische Entzündungen: Die Formula Dr. Rathgeber zur Behandlung von Allergie, Asthma und chronischen Entzündungen von Gelenken, Darm und Haut (Rheuma, M. Crohn, Colitis ulcerosa usw.) mit den Boswelliasäuren des Weihrauchharzes …“ von Walter Rathgeber und Gerda Plattner (Bengelmann Verlag).

 

Das Besondere an Weihrauchkapseln von „Vitactiv“

Durch strenge Schadstoff- und Qualitäts-Kontrollen garantiert Ihnen „Vitactiv“ besten Indischen Weihrauch für höchste Ansprüche. Für eine optimale Bekömmlichkeit enthalten die Kapseln Weihrauch mit 45% Boswelliasäure. Sehr hohe Boswelliasäure-Konzentrationen von 60% und mehr (wie sie heute teilweise angeboten werden) haben den Nachteil einer möglichen Unverträglichkeit bei empfindlichen Magen oder in Verbindung mit manchen Speisen. Dagegen können Sie bei Weihrauch-Extrakt mit 45% Boswelliasäure Ihre persönliche Tagesdosis besser über den Tag verteilen. Das entspricht auch der Empfehlung von Fachleuten. Boswellia Serrata von „Vitactiv“ ist 100% natürlich – im Gegensatz zu künstlich oder „naturidentisch“ hergestelltem Weihrauch, der häufig angeboten wird.

 

Weitere Besonderheiten dieses Produktes zu Ihrem Vorteil

  • Natürlicher Weihrauch aus Wildsammlung
  • Ökologische und umweltfreundliche Wildsammlung
  • Absolut keine Zusätze (ohne Gelatine, Gluten, Zuckerzusatz, Salz, Mais, Soja, Hefe,  Milchbestandteile, Farbstoff-Zusatz oder sonstige Zusätze)
  • Natürlicher Gehalt: 45% Boswelliasäure
  • 100% vegan
  • Frei von gentechnisch veränderten Organismen
  • Rückstandsgeprüft
  • Herstellung in der EU

Weihrauch-Kapseln von „Vitactiv“ sind garantiert frei von Schadstoffen

Es gab Berichte in den Medien über Schadstoffbelastungen von Weihrauch wie z.B. Dimethyl-Quecksilber und Methyl-Quecksilber, die beide stark gesundheitsgefährdend sind sowie hochgiftige, organische Quecksilberverbindungen haben. Die Weihrauch Kapseln von „Vitactiv“ wurden diesbezüglich getestet. Es konnte keiner der o.g. Stoffe nachgewiesen werden. Somit können Sie sich auf sehr gute, auf Schadstoffe geprüfte Qualität ohne Zusätze verlassen!

 

*Folgende Aussagen über die Wirkung Weihrauch Boswellia Serrata werden laut EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) aktuell geprüft:

  • Boswellia Serrata trägt zur normalen Knochen- und Gelenkfunktion bei
  • Boswellia Serrata trägt zur normalen Magen-Darm-Funktion bei
  • Boswellia Serrata trägt zur normalen Funktion der Atemwege bei
  • Boswellia Serrata trägt zur normalen Herzfunktion bei
  • Boswellia Serrata trägt zur Normalisierung des Cholesterinspiegels bei
  • Boswellia Serrata trägt zur Normalisierung mentaler Funktionen bei
  • Boswellia Serrata trägt zur normalen Menstruation bei
  • Boswellia Serrata trägt zur normalen Fortpflanzungsfähigkeit bei

Entdecken Sie Weihrauch für sich und Ihren Körper!

Beginnen Sie Ihren Tag demnächst mit Weihrauch Boswellia Serrata! Sie wissen ja: हर दिन एक नई शुरुआत है. Das ist Hindi und bedeutet: “Jeder Tag ist ein Neuanfang …”

Quelle : https://www.feelgood-shop.com/weihrauch-boswellia-serrata-natuerliche-hilfe-gegen-entzuendungen.html?gclid=EAIaIQobChMIosKr4aKD2wIVXYwZCh1eLQq-EAEYAiAAEgIQk_D_BwE

Kräutermume sagt danke!

Advertisements

Feminazis: Stillen darf nicht als „natürlich“ bezeichnet werden


Eine Mutter stillt ihr Baby…

Wer das Stillen von Säuglingen mit der Mutterbrust als „natürlich“ bezeichnet, agiert „ethisch unangemessen, so Genderfaschisten und Feminazis. Man würde damit zudem noch die Impfkritiker unterstützen.

Von Marco Maier

Genderfaschisten und Feminazis haben ein neues Feindbild gefunden: Menschen, die das Stillen von Säuglingen per Mutterbrust als „natürlich“ bezeichnen. Dies sei, so diese geistesgestörten und mit Steuergeldern geförderten Gender-Ideologen, „ethisch unangemessen“, da dies starre Vorstellungen über Geschlechterrollen erzwinge. Eine entsprechende Studie der Autorinnen Jessica Martucci und Anne Barnhill wurde in der Fachzeitschrift für Kinderheilkunde „Pediatrics“ (Nr. 137) publiziert.

Darin heißt es unter anderem, „dass die Verbindung der Natur mit der Mutterschaft versehentlich biologisch-vorbedingte Argumente über die Rollen von Männern und Frauen in der Familie verstärkt (ich denke hier ist die konservative Rolle der Frauen als Hausfrau und Herdheimchen gemeint.). Die Studie stellt fest, dass in den letzten Jahren das U.S. Gesundheitsministerium, die Amerikanische Akademie der Kinderheilkunst, die Weltgesundheitsorganisation und mehrere staatliche Abteilungen für Gesundheit das Stillen mit der Brust dem Stillen über die Babyflasche durch die Beschreibung ’natürlich‘ vorzogen. Das Verwenden des Begriffs ’natürlich‘ im Kontext des Stillens mit der Brust fördert laut der Studie unterschwellig eine Reihe von Werten in Bezug auf das Familienleben und die Geschlechterrolle, die ethisch unangemessen wären. Die Studie fordert, solche öffentlich-rechtlichen Beschreibung, die gegenüber dem weiblichen Geschlecht diskriminieren wären, weil sie ’nicht politisch korrekte Werte und Überzeugungen‘ enthalten, zu stoppen.“

Die Autorinnen sehen darin zudem einen Angriff auf industriell und chemisch hergestellte Lebensmittel: „Wenn die Bekanntmachungen der öffentlichen Institutionen und Organisationen das Stillen als „natürlich“ deklarieren, impliziert dies, daß die im Labor hergestellten oder massenproduzierten (chemischen) Produkte fragwürdig oder gefährlich für den Menschen sind, so das die Vokabel ’natürlich‘ die Eltern unabsichtlich dazu ermutigen könnte, den wissenschaftlichen Fortschritt anderswo abzulehnen“. Zudem würde man damit „die Anti-Impfstoff-Bewegung anschüren“. Und so kommen sie zur Conclusio: „Wenn das Natürliche für den Mensch am besten ist,  wie in diesem Fall – das Stillen mit der Brust – das Gesündeste für den Säugling ist, wie können wir erwarten, daß Mütter diese mächtige und zutiefst überzeugende Weltanschauung ignorieren, wenn sie Entscheidungen über die Impfung ihres Kindes treffen?“

Hier sieht man wieder einmal, wie diese von der Gender-Ideologie verblendeten kranken Hirne versuchen, das Künstliche, Chemische, Unnatürliche über das Natürliche zu stellen. Zu sagen, „natürlich ist besser, aber wenn es nicht anders geht, muß man es eben anders angehen“ ist für sie undenkbar – zum Beispiel dann, wenn eine Mutter zu wenig Milch produziert und deshalb zum künstlich hergestellten Milchpulver greifen muß, um das eigene Baby ernähren zu können.

 

Quelle : https://www.contra-magazin.com/2017/05/feminazis-stillen-darf-nicht-als-natuerlich-bezeichnet-werden/


Eigener Kommentar :
Wann findet der Genderwahn, der kreiert wurde, um unsere Gesellschaft wie eine Säure zu zersetzen, Eingang als sofortige, akut behandlungsbedürftige psychische Erkrankung in das DSM ??? Wann wird sie als lebensgefählich und fremdgefährdend eingestuft?

Beiden Autorinnen gehört auf der Stelle für diese Publikation die Approbation entzogen!

Die Junktimierung mit den Impfgegnern läßt deutlich die Konzerne dahinter erkennen!
Denn : wie können es die ELTERN wagen, SELBST ZU BESTIMMEN, ob Impfung gut ist für IHR BABY…! WIE KÖNNEN ELTERN ES WAGEN, SELBSTÄNDIG ÜBERHAUPT ENTSCHEIDUNGEN ZU TREFFEN??? An dem für den „STAAT“ AN DER BÖRSE GEHANDELTEN SACHE KIND???

Die nächste Stufe ist dann wohl die Erklärung, daß der normale Sexualakt unnatürlich ist und die künstliche Befruchtung legitimiert werden soll.

Huxley beschrieb dies in seinem Buch „Schöne neue Welt“, der nächste Schritt wäre dann die biologische Zeugung des Lebens im Reagenzglas mit gleichzeitiger Verabreichung von chemischen Giftstoffen, um eine geistige Retardierung der Neugeborenen zu erreichen, damit sie in die entsprechende gesellschaftliche (künstliche) Kaste passen, womit ihnen die Fähigkeit fehlen soll, die höheren, weniger geistig retardierten Kasten zu hinterfragen.

 Bei N24 ist in einem Artikel zu lesen:

Stillen könnte Tod von 800.000 Babys verhindern

Stillen ist nicht nur gut für das Baby, sondern auch für die Gesundheit der Mutter und für die Weltwirtschaft. Das ist das Fazit einer Analyse mehrerer Studien zu stillenden Müttern, die das britische Fachjournal „The Lancet“ veröffentlichte.

Demnach könne eine längere Stillzeit nicht nur den Tod von jährlich mehr als 800.000 Babys weltweit, sondern auch rund 20.000 Todesfälle durch Brustkrebs verhindern.

Die Untersuchung stützt sich auf Daten von 28 Studien und Analysen zu gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen des Stillens. Der Großteil der Studien wurde eigens für die Metaanalyse erstellt.

Übrigens ist das Stillen eine natürliche (biologische) Superimpfung. Und genau darum geht es! Ist das Baby immun gegen Krankheiten, braucht es keine krankmachenden Medikamente, keine Impfungen, keine Ärzte….
Kann man sich DEN VERLUST der Pharmalobby vorstellen???

Die natürlichste und gesündeste Ernährung für einen Säugling ist das Stillen an der Brust, alles Chemische kann niemals die wertvolle, immunisierende Muttermilch ersetzen und sollte nur als ERSATZ gesehen und genommen werden, wenn keine oder zu wenig Milch vorhanden ist !

SIND DIE BEIDEN AUTORINNEN EVENTUELL NEIDISCH AUF ALLE STLLENDEN MÜTTER???

 

Gruß an alle stillenden Mütter…
Kräutermume

Unsere heimische Brennessel und ihre Heilkraft

Unsere heimische Brennessel und ihre Heilkraft

(Zentrum der Gesundheit) – Der Gedanke daran, Brennnesselblätter zu essen, könnte bei Ihnen die Alarmglocken schrillen lassen. Weiss man doch, dass die Brennnessel schon bei der geringsten Berührung starke Schmerzen hervorrufen kann. Trocknet oder kocht man Brennnesselblätter aber, nimmt man ihr jegliches “Bedrohungspotential” und macht aus ihr stattdessen ein wahres Superfood für viele köstliche Gerichte. Gleichzeitig ist die Brennnessel eine grossartige Heilpflanze. Wir verraten Ihnen Rezepte und Anwendungsmöglichkeiten des Superkrauts Brennnessel.

Brennnesselblätter

© LianeM – Fotolia.com

Brennnesselblätter für viele Zwecke

Brennnesselblätter lassen sich nicht nur zu einem sehr entschlackenden und wohlschmeckenden Tee verarbeiten. Sie sind überdies extrem calcium-, eisen- und eiweissreich und können pulverisiert in viele Gerichte integriert werden – z. B. in grüne Smoothies, aber auch als würzige Zutat in Dressings, Dips, Frischkäse, Brot und vieles andere mehr.

Wussten Sie jedoch, dass es gar nicht so selbstverständlich ist, Brennnesselblätter nutzen zu dürfen? Ja, wir uns regelrecht glücklich schätzen können, wenn wir nicht gerade in Frankreich leben?

Die Brennnessel – In Frankreich verboten

Die Brennnessel wächst überall dort, wo der Boden feucht und nährstoffreich ist. Sehr früh im Jahr legt die Brennnessel los und ist daher auch eine der ersten Pflanzen, die im Frühling zu blühen beginnen. In den meisten nördlichen Ländern ist die Brennnessel weit verbreitet und gilt ob ihrer Wucherleidenschaft als wenig beliebtes und massiv bekämpftes Unkraut.

In Frankreich wird die Brennnessel jedoch noch aus ganz anderen Gründen bekämpft. Dort ist seit Jahren ein wahrer Brennnesselkrieg im Gange, weil der Einsatz der sog. Brennnesseljauche gesetzlich untersagt wurde.

Brennnesseljauche nennt man die Flüssigkeit, die entsteht, wenn man frische Brennnesselblätter oder -stängel in einen Eimer Wasser gibt und dort gären lässt. Dann wird die entstandene Jauche als natürlicher Pflanzendünger verwendet.

Brennnesselblätter als hervorragender Bio-Dünger

Die Brennnesseljauche wird in der Bio-Landwirtschaft und von Hobbygärtnern seit Urzeiten eingesetzt. Sie sorgt für starke Pflanzen, gesunde Böden sowie grossartige Ernten. Nicht aber in Frankreich.

Dort ist die Brennnesseljauche seit 2002 illegal – weil sie keine staatliche Zulassung hat. Illegal ist jedoch nicht nur die Brennnesseljauche, sondern sogar die Weitergabe von Informationen über die Wohltaten der Brennnessel.

Details dazu lesen Sie hier, wo wir auch die passende 45minütige ARTE-Dokumentation auf youtube verlinkt hatten – mit vielen Hintergrund-Infos sowie Interviews mit Menschen, die in Frankreich für die Brennnessel kämpfen. Leider wurde die Doku entfernt… Auf der Webseite von Arte jedoch kann noch ein kleiner Ausschnitt von wenigen Minuten angesehen werden.

Brennnessel – Das Super-Heilkraut

Die Brennnessel stärkt übrigens nicht nur Pflanzen und Böden, sondern auch Menschen! Viele der wunderbaren Brennnessel-Eigenschaften haben wir in unserem Brennnessel-Haupttext ausführlich beschrieben.

Nachfolgend eine Zusammenfassung der wichtigsten Heilwirkungen der Brennnessel:

  • Heilwirkung auf den Darm: Die Brennnessel kann aufgrund ihrer entzündungshemmenden Eigenschaften gemeinsam mit anderen ganzheitlichen Massnahmen bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa und Morbus Crohn eingesetzt werden. Das gesamte Therapiekonzept wird unter obigem Link erklärt.
  • Heilwirkung bei Rheuma: Die anti-entzündlichen Brennnesselblätter wirken z. B. als Gemüse auch bei Arthritis sehr gut – und zwar nicht nur entzündungshemmend, sondern auch schmerzlindernd und kann in der Rheuma-Therapie nachweislich dazu führen, dass weniger Schmerzmittel benötigt werden.
  • Heilwirkung auf die Harnwege: Haupteinsatzgebiet der Brennnesselblätter (insbesondere als Tee) sind Probleme mit den Harnwegen, der Blase und der Nieren, wie z. B. Harnwegsinfekte, Blasenentzündungen, Reizblase, Blasensteine etc. Die Brennnessel sorgt hier dafür, dass die Harnwege durchspült werden. Auf diese Weise können sich weder Krankheitserreger festsetzen noch Blasen-/Nierensteine bilden.
  • Heilwirkung auf die Prostata: Die Brennnessel bessert – in Form von Brennnesselwurzelextrakt – Prostatabeschwerden, die sich infolge einer gutartigen Prostatavergrösserung entwickelt haben. Die Erläuterung einer entsprechenden Studie finden Sie unter obigem Link.

Selbst bei Prostatakrebs soll der Brennnesselwurzelextrakt hilfreich sein können und das Krebszellwachstum hemmen.

  • Heilwirkung auf Blut und Blutdruck: Brennnesselblätter senken – als Tee genossen – den Blutdruck, da sie die übermässige Blutgerinnung verzögern, also auch Thrombosen verhindern helfen und somit quasi das Blut „verdünnen“.
  • Heilwirkung auf das Immunsystem: Die Brennnessel stärkt die körpereigene Abwehrkraft! Das Superkraut unterstützt die Vermehrung der T-Lymphozyten (Unterart der Abwehrzellen), fördert die Antikörperbildung und spornt Fresszellen zu erhöhter Aktivität an. Die Brennnessel ist also auch in Zeiten erhöhter Ansteckungsgefahr ein sinnvolles Getränk, Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel.
  • Heilwirkung bei Energiemangel und Müdigkeit: Die Brennnessel ist ein Stärkungsmittel und eignet sich daher für alle, die sich müde und ausgelaugt fühlen. Für diesen Zweck
  • nimmt man die Brennnesselsamen ein. Sie steigern die Vitalität, die Potenz, die Libido sowie die Milchproduktion stillender Mütter.

Gründe für diese vitalisierende Wirkung gibt es viele. Zunächst ist da der Vital- und Mineralstoffreichtum der Samen. Dazu kommen die stark antioxidativen und auch leberschützenden Fähigkeiten der Brennnesselsamen.

Zusätzlich enthalten Brennnesselsamen sog. Phytosterole (Beta-Sitosterol), die beim Mann verhindern, dass sich Testosteron zu Dihydrotestosteron (DHT) wandelt. Der Spiegel des freien Testosterons soll dadurch steigen und den libidosteigernden Effekt erklären.

  • Heilwirkung auf das Haar: Die Brennnesselsamen fördern den Haarwuchs und sorgen für dichtes und glänzendes Haar – übrigens nicht nur beim Menschen, sondern auch beim Pferd 🙂

Brennesselblätter zur Entschlackung

Alle diese höchst positiven Eigenschaften der Brennnessel machen sie zu einer hervorragenden Begleiterin einer jeden Entschlackung, Entsäuerung oder Darmreinigung.

Schliesslich profitiert nahezu jedes Organ von der Brennnessel:

Entzündungen im Darm und den Gelenken gehen zurück, das Blut wird gereinigt, das Immunsystem auf Vordermann gebracht und die Leber entlastet. Schlacken und Toxine können durch die durchspülende Wirkung der Brennnesselblätter ruckizucki ausgeschieden werden.

Vitalstoffgehalt der Brennnesselblätter übertrifft jedes Kulturgemüse

Gleichzeitig versorgen die Brennnesselblätter mit derart enormen Vitalstoff- und Mineralstoffmengen, dass herkömmliche Kulturgemüse diesbezüglich nicht annähernd mithalten können.

So sind in 100 Gramm Brennnesselblättern 700 mg Calcium enthalten, das ist sechsmal mehr als die Milch liefert. Auch für Beta Carotin, Magnesium (80 mg) und Eisen (4 mg) sind die Brennnesselblätter eine gute Quelle, und ihr Vitamin-C-Gehalt ist sechsmal so hoch wie jener der Orange.

Wie können Sie nun die Brennnessel am besten in Ihren Alltag integrieren? Dazu gibt es viele Möglichkeiten:

Die Brennnessel – Rezepte und Anwendungsmöglichkeiten

Von der Brennnessel werden insbesondere die Blätter oder die Samen, in selteneren Fällen die Wurzel verzehrt.

1. Brennnessel-Wurzel

Was die Wurzel betrifft, so sind hier Fertigpräparate (Brennnesselwurzelextrakt) nicht nur am einfachsten zu nutzen, in ihnen ist überdies die Wirkstoffdosis höher als z. B. in einem Brennnesselwurzeltee.

Wenn Sie dennoch lieber selbst zur Tat schreiten möchten, so benötigen Sie für einen Brennnesselwurzeltee zunächst einmal natürlich Brennnesselwurzeln – und zwar getrocknet und pulverisiert. Davon nehmen Sie 1 Teelöffel auf 1 Tasse Wasser (200 ml).

Bringen Sie das Wasser nun samt Wurzelpulver zum Kochen. Nehmen Sie den Tee von der Herdplatte und lassen Sie ihn 10 Minuten ziehen. Bis zu 5 Tassen können Sie davon täglich trinken (kurweise z. B. über zwei bis drei Wochen hinweg, also nicht dauerhaft).

2. Brennnesselblätter

Sehr viel häufiger als die Wurzel setzt man die Brennnesselblätter ein. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie man Brennnesselblätter essen oder trinken kann: Entweder frisch oder getrocknet.

Will man die Brennnesselblätter frisch verwenden, dann pflückt man frische junge Blätter – natürlich mit Handschuhen. Die Haupterntezeit liegt zwischen Mai und September. In vielen milden Regionen oder nach milden Wintern kann man sie auch schon im März oder April ernten.

Der beste Zeitpunkt zur Ernte ist dann gekommen, wenn die Brennnessel Kniehöhe noch nicht übersteigt und ihre Hauptstängel noch weich und geschmeidig sind.

Ernten Sie Brennnesselblätter (und auch andere Heilpflanzen) nicht, wenn es geregnet hat. Sie verlieren dabei an Aroma und weisen auch einen niedrigeren Wirkstoffgehalt auf als an trockenen Tagen. Warten Sie also auch bei schönem Wetter ab, bis der Tau getrocknet ist und schreiten Sie dann zur Ernte.

Frische Brennnesselblätter

Frische Brennnesselblätter können jetzt wie ein Gemüse (ähnlich wie Spinat) gedämpft und dann zu vielen Rezepturen weiter verarbeitet werden. Brennnesselblätter können aber auch roh in grüne Smoothies gegeben werden. Sowohl der Koch- als auch der Mixprozess zerstören die Brennhaare.

Brennnessel-Gemüse – Das Grundrezept

Geben Sie die grob zerkleinerten Brennnesselblätter mit einer zerdrückten Knoblauchzehe in einen Topf mit sehr wenig Wasser, dämpfen Sie die Blätter wenige Minuten lang, würzen Sie sie mit einer Brennnesselsamen-Gewürzmischung und servieren Sie sie mit Butter.

Denken Sie daran, dass die Brennnesselblätter – genau wie Spinat – sehr in sich zusammenfallen. Sie benötigen also pro Person zwischen 300 und 500 Gramm Brennnesselblätter, abhängig davon, ob es noch weitere Gemüse, Salate, Beilagen etc. gibt oder nur das Brennnesselgemüse mit etwas Fisch oder einem Veggie-Burger.

Smoothie aus Brennnesselblättern

Für einen Brennnessel-Smoothie nehmen Sie einfach Früchte nach Wahl, etwas Wasser und eine Hand voll frische junge Brennnesselblätter. Mixen Sie die Mischung im Hochleistungsmixer (z. B. Bianco Puro oder Revoblend) und geniessen Sie die frische Vitalkraft der Brennnessel!

Leckere Beispielkombinationen für grüne Smoothies mit Brennnesselblättern wären die beiden folgenden (jeweils für 1 Person):

Brennnessel-Mango-Smoothie

Brennnesselblätter, 1 kl. oder ½ grosse Mango, Wasser, etwas frisch gepressten Zitronensaft und ein Stückchen frischer Ingwer

Brennnessel-Mandarinen-Smoothie

Brennnesselblätter, Saft von vier Mandarinen, 1 Banane, Wasser und eine Prise Zimt

Selbstverständlich können Sie auch einheimische Lagerfrüchte wie Äpfel oder Birnen verwenden. Ebenfalls lecker schmeckt die Kombination Brennnesselblätter, Beeren (ausserhalb der Saison tiefgekühlt) und Banane.

Getrocknete Brennnesselblätter

Brennnesselblätter können auch sehr gut getrocknet werden. Dazu werden frische junge Brennnesselblätter im Sommer im Schatten getrocknet oder – falls die Witterung zu feucht ist – im Dörrgerät. Grössere Brennnesselmengen trocknet man, indem man die kompletten Stängel kopfüber an einen trockenen Platz hängt und dann – nach der Dörrzeit – die trockenen Brennnesselblätter abstreift.

Tee aus Brennnesselblättern

Aus getrockneten Brennnesselblättern kann man natürlich – wie eingangs erwähnt – zunächst einmal einen tollen entschlackenden Tee zubereiten. Dazu übergiesst man 2 Teelöffel getrocknete Brennnesselblätter (vor dem Überbrühen fein zwischen den Fingern zerreiben) mit 150 ml heissem Wasser und lässt den Tee 10 bis 15 Minuten ziehen. Man trinkt davon etwa vier Tassen pro Tag.

Lecker kombinieren kann man den Tee aus Brennnesselblättern auch mit Süssholz, Ingwer, Fenchel, Zimt und Pfefferminz. Natürlich gibt es auch bereits Fertigmischungen, wie z. B. Brennnessel-Morgentee und Brennnessel-Abendtee.

Brennnesselblatt-Pulver

Getrocknete Brennnesselblätter können aber auch zu Pulver zerrieben und dann das ganze Jahr als Gewürz über nahezu alle Gerichte gestreut werden. Dies peppt nicht nur den Geschmack dieser Gerichte auf, sondern erhöht auch ganz besonders deren Vitalstoff- und Mineralstoffgehalt.

Aromatisch-würzige Gewürzmischungen aus Brennnesselblättern, Brennnesselsamen, getrockneten Tomaten, Knoblauch, Zwiebel, Pfeffer und Salz finden Sie inzwischen auch in Ihrem Bio-Handel.

Vom reinen Brennnesselblattpulver kann man natürlich immer auch etwas in grüne Smoothies geben. Pro Portion Smoothie (ca. 300 ml) sollten es 1 bis 2 Esslöffel sein – vor allem im Winter oder dann, wenn man gerade kein frisches Grün im Haus hat.

Auch das reine Brennnesselblattpulver gibt es – wenn Sie das Ernten und Trocknen im Spätsommer verpasst haben – fix und fertig im Handel.

3. Brennnessel-Samen

Brennnessel-Samen schmecken fein in Müslis, Suppen, Quarkspeisen, Dips und Salatdressings oder einfach auf ein Butterbrot gestreut. Auch in den Smoothie kann man die Brennnesselsamen mixen, in den Brotteig geben oder genauso gut löffelweise als natürlichstes Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Einfach in der Anwendung sind Gewürzmischungen mit Brennnesselsamen. Diese gibt es in verschiedenen Variationen, z. B. mit Salz, mit Chili oder mit Pfeffer und Salz.

Und für Naschkatzen gibt es Müsliriegel mit Brennnesselsamen und verschiedenen Trockenfrüchten und Nüssen.

Ausbildung zum ganzheitlichen Gesundheitsberater

Wenn Sie sich für ganzheitliche und naturheilkundliche Methoden zur Selbsthilfe interessieren, wenn Sie von Themen rund um die Entsäuerung, Entschlackung, Entgiftung und Darmsanierung fasziniert sind, wenn Sie eine gesunde Ernährung lieben und wenn Sie überdies gerne andere Menschen zu allen Themen rund um Gesundheit und Ernährung beraten möchten, dann sollten Sie jetzt zur Tat schreiten!

Lassen Sie sich in der Akademie der Naturheilkunde im Fernstudium zum/zur Fachberater/in für holistische Gesundheit ausbilden und geben Sie Ihrer Zukunft damit interessante Erfolgschancen!

Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen:

Quellen

Harput US et al., „Stimulation of lymphocyte proliferation and inhibition of nitric oxide production by aqueous Urtica dioica extract”, Phytotherapy Research, April 2005, (Stimulierung der Lymphozyten-Vermehrung und Hemmung der Bildung von Stickstoffmonoxid durch wässrigen Brennnesselextrakt) (Studie als PDF)

Yener Z et al., “Effects of Urtica dioica L. seed on lipid peroxidation, antioxidants and liver pathology in aflatoxin-induced tissue injury in rats”, Februar 2009, Food and Chemical Toxicology, (Auswirkungen von Brennnesselsamen auf Lipidoxidation, Antioxidantien un

Qauelle:  http://www.zentrum-der-gesundheit.de/brennnessel-blaetter-ia.html#ixzz2vavhc6KO

Leberpathologie) (Studie als PDF)

Gefunden bei :
http://rositha13.wordpress.com/2014/03/10/unsere-heimische-brennessel-und-ihre-heilkraft/

Organisches Germanium – das Gesund(heil)mittel!

Organisches Germanium

http://germanium-gold.org/page1.htm

Die faszinierenden Erkenntnisse über organisches Germanium

Foto:http://www.biologischekrebstherapie.net/behandlungen/organisches-germanium/

Nach eingehendem Studium von Forschungsergebnissen und Berichten über die Wirkung von organischem Germanium bin ich der festen Überzeugung, dass es eine entscheidende Rolle für die Entwicklung in der heutigen Zeit spielt. Der folgende Bericht ist die Essenz zweier Bücher über organisches Germanium, deren Titel im Anschluss aufgeführt sind.

Die Geschichte des Germaniums ist seit seiner Entdeckung im Jahre 1886 voller interessanter Episoden. Im Jahre 1948 wurde seine Nützlichkeit für die Elektronikindustrie erkannt, wo es aufgrund seiner Halbleitereigenschaften bei der Entwicklung von Transistoren und Dioden eingesetzt wurde und weltweit sehr geschätzt ist.

Seine bedeutsame Wirkung auf dem Gebiet der Biochemie jedoch sollte der Menschheit noch einige Zeit verborgen bleiben. Jetzt aber, davon bin ich überzeugt, ist die Zeit für diese neuen Erkenntnisse nicht nur reif, vielmehr scheint unsere Lebenssituation sie zwingend zu erfordern.

Dr. Kuzuhiko Asai aus Japan, ein Verfechter der Holistik (ganzheitlichen Betrachtungsweise) und natürlichen Heilweisen hatte das nötige innere Wissen. Er fühlte seit Jahren, dass es mit Germanium etwas Besonderes, etwas ganz Wesentliches auf sich hat. Der unerbittliche Drang, danach zu forschen, gab ihm trotz schwerer Krankheit die erforderliche Kraft, bis es ihm mit Hilfe großer Ausdauer und Intuition im Jahre 1967 endlich gelang, organisches Germanium in der Synthese herzustellen.

Von diesem Zeitpunkt an offenbarte sich ein Geheimnis und ein Erfolgserlebnis nach dem anderen und faszinierte nicht nur die Meister der natürlichen Heilweisen, sondern auch traditionelle Wissenschaftler und Schulmediziner.

Org. Germanium wird aus der Kohle gewonnen und stammt aus den primär lebenden Stoffen. Dr. Asai schlussfolgerte also, dass Germanium auch in den heute lebenden Pflanzen zu finden ist. Er fand es in allen Pflanzen, die er untersuchte. Davon enthielten die chinesischen Heilpflanzen, und von denen wiederum diejenigen, die erfolgreich gegen bösartige Tumoren eingesetzt wurden, die größten Mengen Germanium. Dr. Asai fand heraus, dass diese Pflanzen Germanium als Abwehrstoff gegen Viren benutzen. Wurde es ihnen entzogen, wurden sie wehrlos und faulten.

Somit erkannte Dr. Asai Germanium als eine Substanz von immenser Wichtigkeit bezüglich der Vitalität. Diese Spur verfolgend bekam er viele bedeutende Aufschlüsse über seine Wirksamkeit.

Durch eigenes Erproben konnte er sich von seiner schweren rheumatischen Arthritis erlösen und sich mit seiner vollen Kraft und Energie der Erforschung weiterer therapeutischer Wirkungen hingeben.

Er gründete die Germanium­-Klinik in Tokio, wo er sehr erfolgreich ausschließlich organisches Germanium zur Befreiung von zahlreichen Erkrankungen und Leiden einsetzte und parallel dazu Laborforschungen betrieb.

Gleichzeitig wurde Germanium auch über Japans Grenzen hinaus, sowohl für alternative Ganzheitsmediziner als auch für orthodoxe Wissenschaftler Gegenstand gründlicher Forschungen, die zu ermutigenden therapeutischen Ergebnissen führten.

Das Hauptgewicht der Forschungstätigkeit liegt heute auf der krebsheilenden Wirkung. Wie die Ergebnisse zeigen, scheint Germanium universell anwendbar und bei Einhaltung einer gesunden Lebensweise, die Dr. Asai genau definiert, bei vielen verschiedenen Krankheiten wirksam zu sein. Forschungen weiterer Institutionen haben gezeigt, dass organisches Germanium vor allem bei den heute üblichen Zivilisationskrankheiten wirkt, die einen enorm hohen Anteil aller Todesursachen in zivilisierten Ländern ausmachen. Dabei wurden bis heute keine nennenswerten Nebenwirkungen nachgewiesen, da es absolut ungiftig ist. Dies mag vielleicht Skepsis hervorrufen, wie alles, was es zuvor noch nicht gegeben hat, doch im Gegensatz zu anderen so genannten Wundermitteln gibt es in diesem Fall eindeutige wissenschaftliche Nachweise für derartige Wirksamkeit bei vielen leichten bis schwersten Erkrankungen und Leiden bei Erwachsenen und Kindern einschließlich Krebs und Arthritis. Selbst bei Geisteskrankheiten kann es eine Hilfe sein.

Daraus erwuchs Dr. Asais unerschütterlicher Glaube, dass Germanium eine radikale Wende der fundamentalen Lebensphilosophie in der medizinischen Welt herbeiführt. “Es scheint, als ob Germanium eine Substanz ist, die direkt von bisher unbekannten Dimensionen stammt mit unmittelbarer Verbindung zu den vitalen Kräften des Lebens “. Diese Gedanken kamen Dr. Asai, als er die erstaunliche Genesung von Patienten sah, die auf medikamentöse Behandlung kaum ansprachen.

Worauf beruht aber nun diese wundersame Fähigkeit dieser Substanz ?

Germanium kann aufgrund seines einzigartigen Aufbaus, seiner besonderen Struktur und der sich daraus ergebenden elektronischen Eigenschaften eine Vielzahl von Aufgaben erfüllen, die diese hervorragende Heiltätigkeit auf den Organismus ausübt :

So ist es zum einen in der Lage, fehlenden Sauerstoff im Körper zu ersetzen und darüber     hinaus die Sauerstoffversorgung zu steigern. Dies ist von außerordentlicher Bedeutung, da der Sauerstoff lebenswichtige Funktionen im Körper ausübt. Er ist für die Erhaltung des Lebens absolut unentbehrlich und, wie Dr. Asai feststellte, sind alle Krankheiten einem Mangel an Sauerstoff im Körper zuzuschreiben.

Germanium bindet die säuernden Wasserstoffionen, welche die Tendenz haben, Zellen zu zerstören, sowie andere freie Radikale und entgiftet damit das Blut und den gesamten Körper. Der verbleibende Sauerstoff tut seine wirksame Arbeit in den Zellen. Die Blutviskosität wird vermindert und die Durchblutung gefördert.

Auf diese Weise werden durch Germanium alle bösartigen und verunreinigenden Stoffe, Zersetzungs-­, Abfall­ und Fremdstoffe, die der Gesundheit schaden oder den Heilungsprozess verhindern, aus dem Körper ausgeschieden oder zu ungefährlichen abgebaut. Selbst Umweltgifte wie z. B. die Schwermetalle Quecksilber und Cadmium werden durch Germanium eliminiert oder neutralisiert. Germanium hat sogar eine vorbeugende Wirkung gegen Vergiftungen und kann darüber hinaus die Blutzellen vor Strahlung schützen !

Durch die besondere Eigenschaft des Elektronentransports kann es die Energieproduktion des Körpers ohne zusätzliche Sauerstoffaufnahme unterstützen.

Da es ein Halbleiter ist und kein Metall, kann sich Germanium im Körper nicht ansammeln. Es wird also nach 20 Std. restlos ausgeschieden und mit ihm die unerwünschten Substanzen. (Es sind heute zehntausende von Medikamenten in Gebrauch, von denen nicht eines diese Halbleitereigenschaften ausnutzt).

Doch damit nicht genug, organisches Germanium kann noch mehr. Es reguliert die Cholesterinmenge im Blut und verhindert das Auftreten der Amyloidose, die Hauptursache für das Altern.

Germanium ist in der Lage, die Produktion des pseudomorphinen Endorphins im Körper anzuregen. Daraus ergibt sich seine schmerzstillende Wirkung, die so stark ist, dass es als Anästhesie­ (Narkose­)mittel eingesetzt werden kann. Dies bietet wegen seiner absoluten Ungiftigkeit den Vorteil, dass keinerlei unerwünschte Nebenwirkungen auftreten und eine Überdosierung bei der Narkose praktisch unmöglich ist.

Germanium beeinflusst und stärkt das Immunsystem. Es ist in der Lage, die Produktion von Immun­Interferon sowie die Wirkung der natürlichen Killerzellen zu stimulieren. Die Bedeutung dieser Eigenschaft können wahrscheinlich nur die Menschen, die sich mit der Thematik befassen, in ihrer ganzen Tragweite ermessen. Die Verhinderung der Metastasenbildung ist eines der Resultate dessen.

Germanium ist in seiner festen Form ein Kristall. Dies ist eine Besonderheit von hervorragender Bedeutung. Kristalle besitzen Energien, die effektiv zur Entwicklung und Heilung genutzt werden können. Seine Halbleiterwirkung ist die Eigenschaft, Elektronen aufzunehmen und abzugeben. Wenn wir uns vor Augen führen, dass der Informationsfluss im Körper durch den Fluss der Elektronen erfolgt, so können wir vielleicht erahnen, was diese elektronische Qualität des Germaniums zu bewerkstelligen vermag.

Wenn ein Mensch krank ist, ist seine Energie blockiert. Werden diese Blockaden aufgelöst, die Energien ausgerichtet und ins Gleichgewicht gebracht, kann der Heilungsprozess einsetzen. Germanium kann elektrische und magnetische Eigenschaften beeinflussen. Es kann ein gestörtes elektrisches Potential wieder normalisieren, was ein weiterer Beitrag zur Verhinderung der Metastasenbildung ist, um noch einmal auf dieses Beispiel einzugehen.

Die Prinzipien der Naturgesetze bildeten die Grundlage des Denkens Dr. Asais. Als Resultat dessen hat er ein Mittel gefunden, das die natürliche Therapie dort, wo sie an ihre Grenzen stößt, vervollkommnet. Das bedeutet, dass das bisher Unmögliche auf diesem Gebiet jetzt möglich ist.

Dr. Asai war überzeugt davon, dass Germanium eine vierdimensionale Substanz ist, die direkt mit dem Leben in Verbindung steht und sich von den konventionellen Medikamenten wesentlich unterscheidet. Er zählt es deshalb auch eher zu den “chinesischen Heilpflanzen” und nicht zu den Medikamenten.

Für ihn liegt es auf der Hand, dass die Germaniumtherapie nicht nur von den physischen Eigenschaften, sondern noch von etwas anderem abhängt, das wissenschaftlich nicht erklärbar ist. Und es ist denkbar für ihn, daß bestimmte Elemente einschließlich Germanium zum Wachstum des Lebens im großen Umwandlungsprozess der Natur beitragen.

Ähnlich wie bei allen anderen Symbolen besteht auch im Falle von Germanium die Möglichkeit, das Zeichen beispielsweise auf einen folierten (laminierten, wasserdichten) Untersetzer anzubringen und darauf für mindestens 5 Minuten seine Getränke zu stellen. Dieselben sind dann mit den feinstofflichen Informationen des Elementes codiert und können auf diese Weise im Körper (wie im Text beschrieben) wirksam werden.

Die mit dem Fortschritt der modernen Zivilisation einhergehende toxische Belastung der Luft und des Wassers haben den Verbrauch des Sauerstoffs der Luft erheblich gesteigert, was eine echte Bedrohung für das Leben auf diesem Planeten darstellt.

Allem Anschein nach schreitet die Bewusstseinssteigerung der Menschen nicht schnell genug voran, um ein störungsfreies (Über­)Leben der Lebewesen auf der Erde zu garantieren. Einziger Ausweg scheint daher zu sein, Mittel und Wege zu finden, um die Organismen von den schädigenden Stoffen immer wieder zu reinigen oder sie dagegen resistent zu machen. Dazu bedarf es beispielsweise einer Substanz mit geradezu elixierartigen Eigenschaften. Organisches Germanium hat sie.

Als Folge dieses Berichtes erhielten wir verständlicherweise viele Anfragen nach der Bezugsquelle von organischem Germanium, weshalb wir uns entschlossen haben, dazu an dieser Stelle eine Erklärung abzugeben. Den überaus positiven Resultaten zufolge, die mit organischem Germanium erzielt werden, liegt es auf der Hand, dass die Pharmaindustrie nicht daran interessiert ist, dass es für jedermann frei verfügbar ist. Tatsache ist, dass als Fertigarzneimittel weltweit noch kein Germanium­ Produkt zugelassen war und ist.

Für den freien Verkauf erlaubt sind nur Germanium­ Produkte zur äußeren Anwendung, die jedoch aufgrund der elektronischen Eigenschaften des Germaniums ebenfalls eine sehr tief greifende Wirkung erzielen. Es ist dem Hersteller jedoch nicht gestattet, diese als Heilmittel zu deklarieren, sondern nur als Körperpflegemittel oder Kosmetika. Es dürfen im Beipackzettel nicht einmal die Inhaltstoffe der Produkte als heilend, schmerzlindernd, die Heilung unterstützend oder dergleichen bezeichnet werden. Nur Bezeichnungen wie pflegend, schützend usw. sind erlaubt. Wen wundert es also, dass man diese Produkte in kaum einem Laden oder einer Apotheke findet.

Auf diese Weise sorgt der Kosmos dafür, dass organisches Germanium nur den wenigsten zugänglich ist und die Informationen darüber sich nur spärlich verbreiten. Zugänglichkeit für alle kann aber nur eine Frage der Zeit sein, denn sie ist abhängig vom allgemeinen Entwicklungsstand der Menschen. Denn dieser bestimmt letztendlich auch, wann wir uns von unseren Leiden befreien. Dr. Asai konnte eine interessante Beobachtung machen: “Das Gebet übt einen begünstigenden Einfluss auf den Zustand des Kranken aus. Tatsächlich scheint es, dass jene, die geistig motiviert sind, am meisten von organischem Germanium profitieren.”

Mit Germaniumprodukten wurde uns eine Möglichkeit zur Erhaltung unseres Lebensraumes geschenkt, aber auch hier ist es wiederum eine Frage der Zeit, wann uns unser Bewusstseinszustand erlaubt, diese zu nutzen und zur Heilung unserer Natur einzusetzen.

Einem Erfinder und Pflanzenliebhaber mit großem Weitblick haben wir es zu verdanken, dass organisches Germanium auch als homöopathisches Mittel frei verkäuflich ist, da er ein Heilmittel für Pflanzen geschaffen hat, das neben 90 für lebende Organismen wertvollen Spurenelementen organisches Germanium in homöopathisch aufbereiteter Form enthält, jedes der Elemente in der für die Aufnahmefähigkeit günstigsten Potenz.

Zwar könnte jeder Arzt Germanium verschreiben, die meisten kennen aber Germanium nicht einmal. Thorhauer: „Wir haben also im Selbstversuch und mit „unwissenschaftlichen“ Methoden (Pendel und Rute) die Probe aufs Exempel gemacht. Es gibt vereinzelt homöopathische Germanium-Mittel in „normalen“ Apotheken zu kaufen. Diese Mittel sind zwar „rechtsdrehend“, jedoch in ihrem Energiehaushalt sind sie nach Testung absolut „müde“ (es stellt sich die Frage: Wurde wirklich organisches Germanium verwendet?!). Die Einzige Ausnahme war das homöopathische Pflanzen-regenerativ (unsere Bezeichnung: PR 132). Zugegeben, es ist schon ein komisches Gefühl, wenn man etwas zu sich nimmt, von dem man in seiner Vorstellung denkt, es hätte etwas mit „Dünger“ oder ähnlichem zu tun. Wir haben jedoch die besten Erfahrungen gemacht und aufgrund dieser Erfahrungen werden wir weiterhin auch unsere Pflanzen mit dem Regenerat versorgen. Dies sind natürlich nur unsere persönlichen Erfahrungen, wir können es den Lesern aber für die gleichen Zwecke sehr empfehlen.“ Übrigens handelt es sich bei dem Produkt um das flüssige Pflanzen-regenerativ in dem sich Germanium 132 organischen Ursprungs befindet, das auch in der Asai-Klinik verwendet wird.

Um möglicherweise aufkommenden Missverständnissen vorzubeugen, möchten wir abschließend ausdrücklich betonen, dass es sich bei dem im Zusammenhang mit Heilung genannten Germanium ausschließlich um organisches Germanium handelt und dass für alle empfohlenen Produkte ausschließlichorganisches Germanium verwendet wird.

Und hier noch ein paar Informationen zum organischen Germanium :

Japanische Computerhersteller verwenden organisches Germanium

Auf den ersten Blick unglaublich : Die führenden japanischen Computererzeuger sind teilweise von anorganischen Halbleitern umgestiegen und kaufen das organische Germanium auf – nicht, um etwas für die Gesundheit ihrer Angestellten zu tun, sondern um eine neue Generation von Chips zu erzeugen. In der Fachliteratur wurde schon länger spekuliert, ob der „Bio-Chip“ kommt, ein elektronisches Bauteil, in dem organisches Material eingesetzt wird. Jetzt ist es Realität. Dadurch ist das organische Germanium auch teurer geworden.

Organisches Germanium schwemmt Drogen aus

Egal, ob man Rückstände von medizinischen Drogen, also zum Beispiel Antibiotika in sich trägt, oder Rückstände von Strassendrogen, das organische Germanium schwemmt sie alle aus. Dabei ist immer wieder festzustellen, dass man während des Ausschwemmens, wenn auch in geringem Masse, die ursprüngliche Wirkung der Droge wieder erlebt. Auch bei Schwermetallbelastungen kann es zu teilweise recht unangenehmen Belastungen kommen. Dabei ist die emotionale Haltung sehr wichtig. Wenn man diesen kurzen Auswirkungen einer gründlichen und  vor  allem  Dauerhaften  Befreiung von  vielleicht  jahrelang mitgeschleppten Belastungen positiv und informiert gegenübertritt, hilft das emotionelle Meistern der Situation oft gewaltig dem Heilprozess – so werden buchstäblich Wunder möglich.

Germanium ist eine heiße Sache – deshalb gibt es die „cooling – off – period“

Dr. Serafina Corsello vom Stress Center in Huntington, New York, verordnet ihren Patienten organisches Germanium  fünf Tage pro  Woche einzunehmen und zwei Tage auszusetzen, eine sogenannte „cooling – off – period“. Sie meint dazu : „Weil Germanium ein starkes Stimulans für das Immunsystem ist, gestatte ich sehr kranken Patienten eine „cooling – off period“. Durch dieses Wechselspiel verstärkt sich noch der positive Effekt und ein angeschlagenes Immunsystem kann sich Schritt für Schritt aufbauen !

Für Krebs-Patienten : Flachsöl kann ihnen sehr helfen !

Das organische Germanium erhöht, beziehungsweise harmonisiert das elektrische Potential und stellt so die Gesundheit wieder her. Von Flachsöl wird berichtet, dass es reich ist an essentiellen Fettsäuren, Omega 3 und Omega 6, so kann Flachsöl auf Grund seiner Struktur geradezu eine Elektronenwolke regenerieren, die dem Körper auf Abruf zur Verfügung steht. Wenn organisches Germanium als Regelhilfe des Elektronenflusses vorhanden ist, ergibt sich ein geradezu sagenhafter Synergieeffekt. Dr. Johanna Budwig, eine Ärztin und Biochemikerin aus Deutschland, hat eindrucksvoll dokumentiert, dass Flachsöl alleine nach einigen Monaten Tumore auflöst. Eine gute Möglichkeit, Flachsöl ihrem Speiseplan zuzufügen ! Mit organischem Germanium gemeinsam erlebt man phantastische Resultate in kürzester Zeit.

In den USA wurden Studien bekannt, nach denen organisches Germanium die Zirbeldrüse und die Hypophyse aktiviert, beide im Kopf befindlich, und vielen als die physischen Ankerpunkte des sechsten und siebten Siegels bekannt. Schon Dr. Asai führt in seinem Buch „Organisches Germanium – eine Hoffnung für viele Kranke“ aus, dass im Laborversuch Mäuse, denen organisches Germanium gegeben wurde, ein erhöhtes Gewicht ihrer sekretorischen Drüsen aufweisen. Wer durch organisches Germanium zur geistigen Entfaltung gelangen will, soll allerdings dauerhaft auf Zucker und weißes Mehl sowie Salz verzichten. Für geistige und spirituelle Entwicklung ist es ohnehin wichtig, sich ausschließlich mit lebendiger Nahrung, also mit Rohkost zu ernähren. Somit können sich bald „luzides Träumen“ und Ansätze von Hellsichtigkeit bemerkbar machen, was ebenfalls den Geist nährt und somit wiederum einen dimensionalen Aufstieg ermöglicht.

Organisches Germanium nützt die körpereigene INTERFERON – Produktion

Interferon ist einer der wichtigsten im Körper produzierten Abwehrstoffe. Es wird auf zellulärem Niveau erzeugt. Interferon dient beispielsweise dazu, die Zellen vor Eindringlingen, wie Viren, zu schützen. Klinische Tests zeigten noch eine hohe Anzahl weiterer, faszinierender Eigenschaften. Interferon ist also eine natürliche Heilsubstanz des Körpers, universell einsetzbar und ohne jegliche Nebenwirkungen. Dr. Asai dokumentiert auch die Stimulation der körpereigenen Interferonproduktion durch die Verabreichung von organischem Germanium. Mittlerweise konnte dies von mehreren unabhängigen Stellen nachvollzogen und publiziert werden.

Was man allerdings hoch geheim hält ist, dass während der beiden Weltkriege die amerikanischen Soldaten alle mit einer „Notration“ von organischem Germanium ausgestattet waren. Es erwies sich, dass organisches Germanium als so genanntes erste Hilfe Mittel eingesetzt werden kann, und ebenfalls äußerliche Verletzungen weitaus schneller heilen lässt. Die Hautzellen werden schneller zur Neubildung angeregt, Wunden verheilen viel leichter und Narben sind dann somit weniger sichtbar.

Dies gibt natürlich auch Anlass, organisches Germanium zur „Schönheitspflege“ zu verwenden. Die Hautfeuchtigkeit wird erhalten, und bei Verlust sogar wieder neu angeregt. Dies hat eine reine, glatte und strahlende Haut zur Folge, was ihr ein jugendliches Aussehen verleiht.

Organisches Germanium besitzt also „göttliche“ Eigenschaften, was schon aus seiner atomaren Struktur zu erkennen ist (siehe die göttliche Form des Sechssterns). Wenn man also alle Körper, Geist und Seele gesund und rein erhalten, seine Lebenserwartung erhöhen, und sein göttliches Ziel erreichen will, in jedem Fall ist organisches Germanium ein unentbehrliches Hilfsmittel……..

für 100 % REINES ORGANISCHES Germanium
(OHNE jegliche Verfälschung mit anderen Substanzen wie üblich..o)) mehr detaillierte Informationen hierüber Email: Gold@Germanium-Gold.org

Auskunft darüber auch unter e-mail im Impressum

 

gefunden bei :
http://rositha13.wordpress.com/2014/06/04/organisches-germanium-2/comment-page-1/#comment-11