Schlagwort-Archive: Hamas

Sohn des Hamas – Führers sagt die Wahrheit über die „Zureiseinvasion“

Ex Muslim, der Sohn des Hamas Führers, spricht die Wahrheit aus.
Bitte ganz ohne Vorurteile anhören, es ist in englisch mit deutschem Untertitel – und es lohnt sich wirklich, das Video bis zum Ende anzuhören !

 

https://www.facebook.com/video.php?v=655735951151531

 

Gruß an den Wahrsprecher und die, die zuhören können !
Kräutermume

Quelle : Suryoye Insider Blog
geteilt von Ina Mackenzie

 

Wir essen das Brot aus selbstgebauten Öfen

Impressionen vom Leben und Überleben im umkämpften Gaza-Streifen

Der für drei Tage vereinbarte Waffenstillstand, beginnend Freitag, 7 Uhr, hielt nicht einmal Stunden. Dann ging der massive Beschuss weiter. Die Tragödie von Gaza findet kein Ende.

Trauer
Trauer am Grab von Toten des Krieges: In Rischon LeZion (Israel, l.) und in Gaza-Stadt
Foto: AFP/Gali Tibbon, Mahmud Hams

Ich erlebe hier die schlimmsten Tage meines Lebens. Alle Menschen in Gaza erleben die schlimmsten Tage ihres Lebens, denn so massiv wie in dieser Woche waren noch keine Angriffe auf dieses Gebiet. Daraus folgen unzählige menschliche Tragödien.

»Der Krieg in Gaza ist ein Krieg gegen Zivilisten«, sagen die Menschen in Gaza, und das sagen Journalisten, mit denen ich spreche, von denen einige so ziemlich sämtliche Kriege der letzten zehn Jahre miterlebt haben: Afghanistan, Irak, Libyen, Syrien … Was hier passiert, so hört man, habe eine besondere Qualität.

Überall schlagen Raketen ein. In Wohnhäuser, in denen Familien leben, in Moscheen, in denen Menschen beten. Am Mittwochabend bombardiert ein Kampfjet das Wohnhaus, das bis dahin schräg gegenüber unseres Hauses stand. Wir sitzen gerade auf dem Balkon, als die Rakete 50 Meter entfernt einschlägt.

Trümmer fliegen in rasender Geschwindigkeit gegen unsere Hausmauer und verfehlen uns nur knapp. Wir sitzen plötzlich inmitten einer Staubwolke. Der Staub bedeckt meine Brillengläser und meinen Laptop und knirscht zwischen den Zähnen. Es dauert etwa eine halbe Minute. bis sich der Rauch legt. Jetzt sehe ich den Vater, mit dem ich mich vorhin noch auf der Straße unterhalten habe, wie er sich mit seinen Kindern auf einem Parkplatz hinter einem Bagger verschanzt, um Deckung zu finden, falls ein zweiter Schlag folgt. Vor dem bombardierten Wohnhaus liegen Verletzte. Rettungswagen treffen ein und bringen sie ins Krankenhaus.

Bombardiert wird am helllichten Tag, bei unbedecktem Himmel und also freier Sicht auf zivile Ziele – zum Beispiel die Mädchengrundschule der Vereinten Nationen in Beit Hanoun, in der sich Hunderte Flüchtlinge aufhielten.

Seit dem 8. Juli sind etwa 1400 Zivilisten getötet worden. Ich kann nicht verstehen, weshalb die israelischen Streitkräfte so etwas tun. Weshalb werden offenbar gezielt zivile Ziele und große Menschenansammlungen bombardiert? Die genaue Kenntnis der zu attackierenden Ziele dürfte durch die allgegenwärtigen Aufklärungsdrohnen, die gestochen scharfe Bilder liefern, vorhanden sein. Weshalb töten sie immer wieder vorsätzlich Frauen und Kinder? Welchen ethischen Maßstäben folgen diese Herren der Lüfte über Leben und Tod? Sie sitzen in den modernsten Kampfjets, die jemals entwickelt wurden, und brüsten sich mit »zielgenauen Schlägen«.

Dass in einem Krieg Soldaten Soldaten töten, ist durch das Völkerrecht legitimiert, aber Zivilisten gezielt zu attackieren, so wie die Familie in unserem Nachbarhaus, die Kinder im Park, die Flüchtlinge in der UN-Schule – das ist rechtlich durch keine Kriegsordnung gedeckt. Die Menschen im Gaza-Streifen fragen sich, weshalb ausländische Regierungen dies nicht scharf verurteilen. Das sind Kriegsverbrechen, die hier in Gaza jeden Tag verübt werden.

Auch Krankenhäuser, ein Wasserwerk und das einzige Kraftwerk des Gaza-Streifens sind Ziele. In unserem Viertel im Zentrum von Gaza-Stadt, das »Beverly Hills« genannt wird und bis vor drei Wochen noch über eine ziemlich intakte Infrastruktur verfügte, hat niemand mehr fließendes Wasser. Wir waschen uns mit Wasser aus Plastikflaschen, die wir im Laden um die Ecke kaufen. Wir haben seit der Nacht vom 29. Juli, in der das Kraftwerk bombardiert wurde, keinen Strom und kein Internet mehr. Das Festnetztelefon ist tot. Das Handy ist das einzige Kommunikationsmittel, das noch funktioniert, was natürlich auf Dauer sehr kostspielig ist. Diesen Text schreibe und versende ich im Hotel »Al Deira«, das über einen eigenen Generator verfügt.

Es gibt kaum noch Brot zu kaufen. Wir essen das Brot, das die Ehefrau meines Gastgebers Maher zu Hause im Innenhof des Hauses in einem selbstgebauten Ofen bäckt, den sie mit Holzkohle befeuert. Wir tunken das Brot in Olivenöl und Za’tar, eine Paste aus Thymian, Sesam und Salz. Das essen wir jeden Tag. Selbst wenn es mehr Brot zu kaufen gäbe, hätten wir kein Geld, es zu bezahlen. Seit Beginn des Krieges gibt es kein Bargeld mehr an den Geldautomaten, sind die Banken geschlossen. Wer Mehl oder Speiseöl kauft im Laden um die Ecke, lässt anschreiben.

Ich wohne in einem zweistöckigen Haus nahe der am Dienstag zerbombten Al-Amin-Moschee. Zehn Menschen lebten in dem Haus, bevor der Krieg begann. Jetzt sind es 70, die sich die zwei Wohnungen dort teilen. Meine Gastgeber haben 60 Flüchtlinge aus dem Norden des Gaza-Streifens bei sich aufgenommen. Die Männer müssen im Hauseingang und im Hausflur schlafen, die Wohnungen sind den Frauen und Kindern vorbehalten. Auf so engem Raum mit fremden Menschen zusammenzuleben und nebeneinanderzuschlafen ist für alle nicht leicht. Privatsphäre gibt es gar keine.

Trotzdem verhalten sich alle 70 Bewohner der zwei Wohnungen immer ruhig und rücksichtsvoll, sind solidarisch und teilen das Wenige miteinander, was sie noch haben: das selbstgebackene Brot, den Handy-Akku, die letzte Zigarette, ein Stück Seife zum Waschen.

Gefunden bei:
http://www.neues-deutschland.de

Eigene Gedanken der Kräutermume zu diesem Dreiteiler

So, nun sind USRAEL also wieder einmal mehr mit infamen Lügen unterwegs, um sich das nächste Land einzusacken – und das gleich zweimal: im GAZA und in der Ukraine:
den Gasvorrat zu klauen samt Land und es dabei natürlich gleich „von der ach so niederen Rasse der Palästinenser und Russen“ aus ihrer Sicht ethnisch zu säubern, deren Infrastruktur zu zerstören und ihnen „Zwangsbereicherung ala Amerika und ZIONISRAEL“ zu bringen…
…wie sie schon Libyen, Afghanistan, Irak, Ungarn zwangsbereichert haben….man kann all ihre Lügen und Völkermorde hier nicht schreiben, das würde immense Ausmaße annehmen!

Sie sind gekommen als selbsternannte „Befreier, als Weltenpolizei“ –  und mit dem von ihnen selbst erdachten „Friedenstifter“ aller Nationen auf dem Planeten Erde…oha…wenn sie sich da mal nicht böse übernommen haben…

Doch WAS sind sie wirklich? Was ist ihr wahres Gesicht? (HIER SIND DIE REGIERUNGEN DER VSA + ISRAEAL’S GEMEINT, NICHT DEREN BEVÖLKERUNG!!!)

Sie sind : Völkermörder, Verbrecher gegen die Menschlichkeit, Landräuber, Wirtschaftsdiebe,  Umweltzerstörer, Diktatoren, Kriegstreiber, Drogendealer, Kinderficker, räudige Sadisten, Kriegsverbrecher, Öl,- und Gasdiebe, feige Ratten und haben vollkommenen Größenwahn !
—————————————————————————

Die WAHRHEIT lautet so :
1. Es ist das Land der PALÄSTINENSER!!!

2. DIE HAMAS wurde VOLLKOMMEN REHABILITIERT vom Kriegsgrund – sie SIND UNSCHULDIG daran!!!

3. Die HAMAS wurde OFFIZIELL von den PALÄSTINENSERN ALS EINE IHRER VERTRETENDEN PARTEIEN GEWÄHLT!!!

4. DAS DAMALS AUTONOME LAND PALÄSTINA WURDE IN EINER „NACHT,- und NEBELAKTION“ VON ENGLAND (weil ja noch Koloniestatus bestand auf dem Papier – so wie bis heute in der BRD als 51. STAAT (Kolonie!) von Amerika -und somit also von England, auch noch!!!) an Zion (NICHT DEN GLAUBENSJUDEN! – sondern an KHASARISCHEN und AllerweltsZIONISTEN!) verschenkt, mit dem geistigen Hintergrund, von da aus alle Staaten und Länder aus dem sogenannten arabischen/orientalischen Raum langsam aber stetig einzuverleiben, um ihre selbstausgedachte „(EINE) NEUE WELTORDNUG“ etablieren zu können – dieses sollte nie vergessen werden!!!!
Zion nannte sich danach „ISRAEL“, welches im altägyptischen übersetzt :“IS – RA – EL“ =
IS= SKLAVE,LEIBEIGENE/Gefallene im altägyptischen, (steht auch für Ischtar im Babylonischen und für Unreine im altaramäisch/phönizischem, aber auch oft für ISIS)

RA= Strahlender/LICHTBRINGER/LUZIFER
EL= GROßENGEL/ELOHIM (ANUNAKI/EL SCHADDAI(N) (der SCHEITAN/Schatten/TEUFEL/SATAN/auch LUZIFER), oder el klein geschrieben= von den Elohim/EL Schaddai kommend
Übersetzt man es nach den damaligen Redewendungen, heißt der Name ISRAEL (groß geschrieben!) nichts anderes als: “ Sklaven/Unreine/Gefallene des Großengel/Luzifer gegen die Urquelle/Gott/IL(U) “
ZION= Pharisäer(http://www.ndr.de/kirche/pharisaeer102.html)
ein Scheinheiliger, der alle über den Tisch zieht und nur so tut, als ob…wie wahr…
——————————————————————————–

Bibelzitat:…und EL(I)sprach zu ihnen:“ nun gehet in die Stadt Zion, schmücket meine Altare und OPFERSTÄTTEN mit kostbarem Gold und funkelden Edelsteinen, auf das jeder meinen Reichtum, meine Macht und meinen Ruhm sehe. Wenn ihr dieses getan habt, begebt euch zu dem Berge Zion und bringt mir ein Brandopfer dar, daß ich sehe, ihr tut nach meinem Willen!…“ „…und die Pharisäer mitsamt ihrer unreinen scheinheiligen Brut wandte sich von IL(U) ab und folgte EL(I)/RA, denn IL kannte keine SCHÄNDUNG AN FRAUEN, KINDERN u. JUGENDLICHEN sowie an TIEREN und IL kannte keine Brandopfer, denn jedes Leben war wertvoll für die Urquelle, ein jedes hatte seine Brechtigung, in Liebe,Frieden und Harmonie mit der Umwelt und in seiner Umgebung leben zu dürfen! IL selbst baute den „gefallenen Engeln“ eine Brücke, auf der sie Stufenweise zurück zu ihm kommen können – Da paßt die Schändung nicht….und auch nicht das „Blutopfer für Jawhe“ – die Beschneidung des männlichen Säuglings!

Jawhe= (EL) Jaho

Sehr interessant…wie war das noch mit Mohammed ? Wie war das mit dem buddhisten Ritus? Wie war das mit Jahwe??? Wie war das mit dem Islam? Wie war das mit der katholischen Kirche?
Sie erlauben :
Schändung an Kindern im Alter von 3 Jahren und einem Tag…? (ZIONJUDEN)
Schändung von Kindern ab dem 6. Lebensjahr
(Islam und Mohammedaner)
Schändung von Kindern ab 12 Jahren (Buddhismus)
Schändung von Kindern ab 12 Jahren (Katholische Kirche)

Es gibt zwei Arten der Thora – die für das Volk, welche Liebe, Vergebung etc. predigt – und die andere aus den Thoraschulen der fanatischen Zions, welche genau das Gegenteil aussagt…

es gibt zwei Arten des Korans – der für das Volk, der Liebe, Vergebung etc. predigt- und der andere, der das Gegenteil sagt und in den fanatischen Koranschulen gelernt wird( faschistische Islamisten/Schariabefürworter und fanatische Mohammedaner)…

es gibt zwei Arten der Bibel – die eine für das Volk, welche Liebe, Vergebung etc. predigt- und die andere, die schwarze Bibel, welche zum Massenmord und zur Unterdrückung etc. aufruft (Christen/Jesuiten)…

es gibt zwei Arten des Buddhismus – die eine predigt von Liebe, Vergebung etc. – und die andere, die satanische Praktiken, Sodomie  und Kinderschändung erlaubt…
NA ??? FÄLLT EUCH WAS AUF???

Der Ursprung/ die Urquelle, sprich IL(U) lebt im Licht – da gibt es nichts was negativ/böse/dunkel ist…dort ist vollkommene Liebe, die alles beinhaltet : Heil(ung), Segnung, Frieden, Harmonie, Ruhe, Zartheit, Sanftheit….
————————————————————————————————————————–
weiter nun mit Palästina:
England/Großbritannien schenkte 1945 Zion also Palästina, zuerst lebten sie nebeneinander, dann kam der Beschluß der UN (Deutsch:Vereinte Nationen=VN)Ende November 1947 beschlossen die Vereinten Nationen den sogenannten
UN-Teilungsplan, der Palästina in einen jüdischen und einen arabischen Teil trennen sollte, dann annektierte Zion, welches sich von da ab ISRAEL nannte, das Land Palästina am 14.Mai 1948 ganz und betreibt seit einen ethnischen Massenmord an den einheimischen Palästinensern. (Dazu in einem der nächsten Artikel mehr)
——————————————————————————————————-

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA bis 1918/ ab 1919 United States Trust of America (DEUTSCHE UST=UMSATZSTEUER! wird davon abgeleitet, denn wir zahlen an USA!)

So, völkerrechtlich gesehen ist Amerika (nach Rebellion gegründet am 4.Juli 1776) immer noch englische Kolonie, denn England/Großbritannien hat zwar die Gründung der vereinigten Staaten stillschweigend bis jetzt zur Kenntnis genommen, sie jedoch nie als unabhängigen Staat anerkannt, sondern nur als „Verwaltungsorganisation, Wirtschaftgebiet“ ( Na??? Fällt euch was auf? ) – demzufolge kann es nach Lust und Laune Amerika wieder in den noch rechtlich gültigen Kolonialstatus zurücksetzen, wenn es der Queen beliebt. (Oder sollten wir nun sagen: dem Vatikan beliebt?) Trotzdem wird es offiziell als „von England unabhängig seit dem Pariser Frieden 1783 im September angesehen“. Die reale Wirklichkeit sieht anders aus…man kann nicht verlieren und anerkennen, was einem schon lange nicht mehr offiziell gehört, denn England/ die englische Krone gehörte damals schon dem Vatikan!
Seit seiner Gründung als Vereinigte Union
gab es immer wieder Krieg, Aufstände und Rebellionen im Inland und seit 1837 auch im Ausland (Ungarn, Frankreich, Deutschland/Kaiserreich – von 1917 bis heute (jetzt noch besetzt!).
Überall haben sie Schutt und Asche, Leichenberge, Tod und Zuerstörung hinterlassen, nachdem sie alles geplündert hatten, was es zu plündern gab...und haben ganz nebenbei ethnische Säuberungsaktionen durchgeführt : bei den Indigenen, Mexikanern,  Afrikanern, Vietnamesen, Koreanern, Deutschen, Afghanen, Irakern,Libyern, Palästinensern und nun bei der ukrainischen Bevölkerung.und tuen es heute zum Teil da noch

Und solche Versallen wagen es, von „Ethik, Moral, Befreiung“ etc. zu reden??? Sie wagen es, sich „Befreier, Weltenpolizei, Gottesstaat und Friedensstifter“ zu nennen???
Die amerikanische Regierung( wie gesagt – es geht hier im Beitrag nur um die Regierungen – nicht um die Zivilbevölkerung!!! )sowie die israelitsche Regierung
sind nichts weiter als feige, mordende und brandschatzende Diktatoren,Räuber und Diebe, die sich das Land, deren Bodenschätze sowie Gelder einkassieren und die Bevölkerung
verklavende Versallen – Rothschild, der eigentlich nur Amschel Meyer Bauer heißt und sich nach dem roten Aushängeschild seines Geschäftes „Rothschild“ – rotes Schild -benannte (später französisch= „de Rothschild- das/von dem Rotem Schild“) und Rockefeller eingeschlossen…
Sie alle ausnahmslos gehören vor Gericht gestellt und auf Jahrzehnte in Haft genommen – wenn man gnädig ist, denn man soll Gleiches nicht mit Gleichem vergelten, da wäre man selber nicht besser…

Diese beiden Staaten haben Adolf Hitler schon ganz lange überholt….und sie machen immer weiter, weil jeder das Maul hält!

Ich danke den Soldaten, Generälen etc., die sich diesen Versallen versagen – Ihr seid unser Friedensgarant! Ihr seid unsere HELDEN ! Ohne Euch und Euren Einsatz gibt es keinen Krieg! Hoffentlich werden es immer mehr, die NEIN sagen ! Möge sich der wahre Frieden innen wie außen in den Herzen und Köpfen der Menschheit manifestieren und zu einem gigantischen Lichtermeer werden, welches die Dunkelheit vollkommen erhellt, so wie es von IL vorgesehen ist! Schütze diese Erde und all ihre Lebewesen, großer Ursprung, unsere Urquelle IL(U), von der alles Leben kommt und zu dem es wieder zurückkehrt. Lasse Dein Licht leuchten und gib uns Deinen Segen ! SELA! So sei es !
DANKE – DANKE – DANKE !

So nun habe ich mir etwas Luft gemacht…und warte jetzt auf eure Kommis und vielleicht Sternchen?!
Schönes Wochenende sagt euch
die Kräutermume

 

 

Teil Drei : Munition für Netanjahu

TEIL DREI:
USA zeigen sich »besorgt« über Lage im Gazastreifen – und schicken der israelischen Armee Nachschub.
Junge Israelis verweigern Einberufung
Von André Scheer

Israel verletze durch die Angriffe auf dicht besiedelte Gebiete im Gazastreifen internationales Recht und mißachte den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit und den Schutz von Zivilisten, kritisierte die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Navi Pillay, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Genf. Auch die palästinensische Hamas verstoße gegen die Regeln des Völkerrechts, wenn sie Waffen in Schulen, Krankenhäusern oder Moscheen lagere, fügte sie hinzu. Insbesondere aber die israelischen Angriffe auf Schulen der Vereinten Nationen in den besetzten Gebieten könnten Kriegsverbrechen sein, die strafrechtlich zu ahnden seien, unterstrich sie.
(Eigener Kommentar:ES SIND KRIEGSVERBRECHEN!!!)

Nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums wurden in Gaza seit dem Beginn der israelischen Invasion am 8. Juli mehr als 1360 Menschen getötet, unter ihnen 315 Kinder. Trotzdem will Ministerpräsident Benjamin Netanjahu den Krieg fortsetzen. Weitere 16000 Soldaten wurden einberufen, um »die Arbeit zu Ende zu bringen«, wie der Regierungschef erklärte. Sorgen um Nachschub braucht er sich dabei nicht zu machen. Obwohl US-Verteidigungsminister Charles (»Chuck«) Hagel am Mittwoch (Ortszeit) in wohlfeilen Worten erklärt hatte, Washington sei über die humanitäre Lage in Gaza »besorgt«, bekräftigte er Angaben des Pentagon zufolge in einem Gespräch mit Tel Avivs Verteidigungsminister Moshe Yaalon die Unterstützung der USA »für Israels Sicherheit und sein Recht, sich selbst zu verteidigen«. Deshalb verhindert Washington, daß der israelischen Armee womöglich die Munition ausgeht. Nachschub sei am 20. Juli von Tel Aviv beantragt und drei Tage später genehmigt worden, berichtete die britische Tageszeitung The Guardian unter Berufung auf den Pressesprecher des Pentagon, Konteradmiral John Kirby. Es sei »vital für die nationalen Interessen der USA«, Israel bei der Entwicklung und Aufrechterhaltung seiner starken Selbstverteidigungsmöglichkeiten zu unterstützen, so der Militär.

(Eigener Kommentar: ALSO WILL USRAEL MAL WIEDER DAS VORHANDENE GAS IM GAZA – STREIFEN!!! Wie in LIBYEN, IRAN, AFGHANISTAN….!!!)

In den USA selbst stößt diese Haltung auf wachsenden Widerstand. »Während die US-Regierung dem brutalen israelischen Regime in beschämender Weise uneingeschränkte Unterstützung leistet, macht das Volk der Vereinigten Staaten klar, daß die öffentliche Meinung einen scharfen Schwenk gegen diese langjährige Politik vollzieht«, heißt es in einem Aufruf der Antikriegsbewegung ANSWER zu einer Großdemonstration am Samstag vor dem Weißen Haus in Washington. Aus allen Teilen des Landes sollen Busse in die Hauptstadt fahren, kündigen die Organisatoren an. Unterstützt wird die Kundgebung unter anderem von »Veterans For Peace«, einer Antikriegsorganisation ehemaliger Militärangehöriger, sowie von muslimischen und linken Vereinigungen.

Auch in Israel wird weiter gegen den Krieg protestiert. Für den heutigen Freitag rufen die Kommunistische Partei des Landes und andere Organisationen zu einer Solidaritätskundgebung für junge Israelis auf, die sich der Einberufung in die Armee widersetzen und deshalb im Gefängnis sitzen. So mußte am Montag der 19jährige Udi Segal seine Haft antreten. Zum Gefängnis begleitet wurde er von rund 100 Menschen – Juden und Arabern –, unter ihnen die Eltern des bereits seit April aus dem gleichen Grund inhaftierten Uriel Ferrera. Auch zwei Militärärzte, die sich mit Beginn der Offensive gegen Gaza von der Armee abgesetzt haben sollen, droht eine Strafe wegen »unangemessenen Verhaltens« und »Kampfvermeidung«.

Quelle: http://www.jungewelt.de/

Gaza in Trümmern

172 Tote und mehr als tausend Verletzte.
Israel greift auch Ziele in Syrien und Libanon an.

Teil eins:

USA bekräftigen »Recht auf Selbstverteidigung«
Von Knut Mellenthin

Seit einer Woche bombardiert und beschießt Israel den Gazastreifen. Bis Montag mittag waren nach Angaben der palästinensischen Gesundheitsbehörden 172 Menschen, darunter 130 Zivilisten, getötet worden. Mehr als 1200 Menschen wurden verletzt. Tausende Kinder sind durch die ständigen Luftangriffe schwer traumatisiert. Ein Ende des einseitigen Krieges gegen die weitgehend wehr- und schutzlose Bevölkerung des Gazagebiets ist nicht absehbar. Israels Premier Benjamin Netanjahu kündigte im Gegenteil an, daß die Militärangriffe noch lange fortgesetzt und sogar weiter gesteigert werden sollen.

Seit dem Wochenende verstärken sich die Anzeichen für das nahe Bevorstehen einer Bodenoffensive. Die israelische Militärführung hatte die gesamte Bevölkerung des nördlichen Gazastreifens am Sonntag morgen aufgefordert, bis mittags zwölf Uhr aus ihren Häusern und Wohnungen zu flüchten, da man massive Angriffe plane. Am Montag wurde bekannt, daß Israel den Norden Gazas zur »geschlossenen Militärzone« erklärt hat, ohne daß dieser Begriff erläutert wurde. Die UNO meldete, daß 17000 Bewohner dieses Gebiets Zuflucht in den Lagern der Weltorganisation gefunden haben. Sie habe ihre Aufnahmekapazität für neue palästinensische Flüchtlinge im Gazastreifen von 10000 auf 20000 verdoppelt.

Am Montag griffen die israelischen Streitkräfte auch Ziele in Syrien und im Libanon an. Nördlich der von Israel besetzten und annektierten Golan­höhen wurden Stellungen der syrischen Armee unter Artilleriebeschuß genommen. Vorwand dafür war eine Rakete, die angeblich von Syrien aus abgeschossen worden war und auf unbewohntem Gelände im Golangebiet gelandet war. Es ist zwar extrem unwahrscheinlich, daß diese Rakete von syrischen Truppen – und nicht von regierungsfeindlichen islamistischen Terroristen – abgeschossen wurde. Aber das beeindruckt die israelische Regierung nicht: Man werde Syrien auch künftig für alle von seinem Territorium ausgehenden Aktionen »zur Rechenschaft ziehen«, drohte Netanjahu. Welche Ziele das israelische Militär im Libanon beschossen hat, wurde zunächst nicht mitgeteilt. Auslöser war auch in diesem Fall eine von Unbekannten gegen Israel abgeschossene Rakete, die keinen Schaden angerichtet hatte. Im Westjordanland töteten die israelischen Besatzungstruppen bei neuen Massenverhaftungen einen 21jährigen Mann.

Wie immer in solchen Fällen kann sich Israel bei seinen Gewalttaten auf die unbedingte Solidarität des amerikanischen Kongresses verlassen, was die Handlungsmöglichkeiten der US-Regierung stark einschränkt. Das Abgeordnetenhaus verabschiedete am Freitag einmütig ohne Abstimmung eine Resolution, mit der die Unterstützung der USA für Israels »Recht auf Selbstverteidigung« bekräftigt wird. Der Text enthält zugleich heftige Angriffe gegen den Iran, dem vorgeworfen wird, der Hamas Raketen geliefert zu haben. Eine ähnliche Resolution wird im Senat vorbereitet. Der als Hardliner bekannte republikanische Senator John McCain erklärte, daß »die Zurückhaltung der Israelis« seiner Ansicht nach »bewunderungswürdig« sei. Der Republikaner Edward Royce, Vorsitzender des Außenpolitischen Ausschusses des Abgeordnetenhauses, verlangte unter Hinweis auf die Raketen der Hamas eine härtere Haltung der US-Regierung bei den Atomverhandlungen mit dem Iran, dem vorgeworfen wird, diese zu liefern.

Quelle:
http://www.jungewelt.de

 

Zweiter Teil

US-SENAT verabschiedet EINSTIMMIG eine Resolution zur Unterstützung des israelischen Angriffs auf Gaza

Was soll man dazu sagen? Der gesamte Haufen von Senatoren billigt einstimmig – Demokraten und Republikaner in holder Eintracht – das gigantische Kriegsverbrechen Israels! Was haben die in ihren Schädeln? Nichts. Was haben die in ihrer Brust? Nichts. Jedenfalls kein Herz. Aber gefüllte Brieftaschen haben sie von den Schmiergeldern, mit denen sie von Israel gekauft wurden. Dieses ganze Pack gehört unbesehen vor Gericht gestellt und wegen Komplizentum bei Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt. Lest die Begründung – jeder einzelne Punkt eine unverschämte Lüge.
——————————————————————————————————–
Obendrein kommt nun definitiv heraus, dass die Hamas mit der Ermordung dreier junger Zionisten gar nichts zu tun hatte, wie ein Leser herausfand:

Gaza-Kriegs-Lüge zugegeben: Hamas hat mit Tod dreier israelischer Jugendlicher nichts zu tun

Nach dem Tod von 1100 Palästinensern- überwiegend Zivilisten und Kinder- muß die israelische Polizei zugeben, dass die Hamas mit der Entführung und Ermordung der drei Besatzer- Jugendlichen im Westjordanland, die als Kriegsgrund genannt wurde, nichts zu tun haben.

Die ISIS hatte sich zu der Tat gegenüber Reuters in Jerusalem bekannt.

Somit basiert auch diese Krieg wie der Irakkrieg auf Kriegspropagandalügen.

Hamas not complicit in teens’ kidnap: Israeli police

BEIRUT: The Israeli Police Foreign Press Spokesman, Micky Rosenfeld, appears to have falsified the Israeli government’s claim that Hamas was responsible for the killing of three Israeli settler teens in June, by saying responsibility lies with a lone cell that operated without the complicity of Hamas’ leadership.

The kidnapping and subsequent killing of three Israeli settler teens last month is considered to be a flashpoint for the escalated violence in Gaza — that as of day 19 of the conflict has left 926 Palestinians, mostly civilians, dead.

At the time Israeli authorities placed the blame squarely on Hamas, with Israeli Prime Minister Benyamin Netanyahu saying „They were kidnapped and murdered in cold blood by animals in human form. Hamas is responsible and Hamas will pay.“

Friday however, there appeared to be break in the official line when BBC journalist Jon Donnison tweeted a series of statements he attributed to the Israeli Police Foreign Press Spokesman, Micky Rosenfeld.

“Israeli police MickeyRosenfeld tells me men who killed 3 Israeli teens def[initely] lone cell, Hamas affiliated but not operating under leadership1/2.”

“Seems to contradict the line from Netanyahu government. 2/2”

The journalist then goes on to tweet a further statement from Rosenfeld which, given that Israeli authorities used Hamas’ culpability as a pretext for its crackdown of the West Bank that saw hundreds of Palestinians arrested and several killed, could cast serious doubts on the Israeli government’s justifications.

“Israeli police spokes Mickey Rosenfeld also said if kidnapping had been ordered by Hamas leadership, they’d have known about it in advance.”

Read more: http://www.dailystar.com.lb/News/Middle-East/2014/Jul-26/265229-hamas-not-complicit-in-teens-kidnap-israeli-police.ashx#ixzz38mFNmBv7
(The Daily Star :: Lebanon News :: http://www.dailystar.com.lb)
————————————————————————————————————————
Weiter mit dem Text von Teil zwei inclusive der selbst nachzulesenden wichtigen Links!
US-SENAT verabschiedet EINSTIMMIG eine Resolution zur Unterstützung des israelischen Angriffs auf Gaza.

Es gab keine Gegenstimme und kein Wort über die hunderte palästinensischen Zivilisten, von denen die meisten Frauen und Kinder waren, die von Israel getötet wurden.

Die Resolution wurde von Bob Menendez (Demokrat von New Jersey) und Lindsey Graham (Republikaner von Sascatchwan) mit zusätzlicher Hilfe von Ben Cardin (Demokrat) und dem Sohn Rand Paul des ehemaligen republikanischen Senators Ron Paul ausgearbeitet.

Paul drängte, seinen eigenen Entwurf S.2265 zu verabschieden, der alle Hilfe für die palästinensische Behörde streicht, bis Hamas von der neuen palästinensischen Einheits-Regierung rausgeworfen wird.

Die Resolution wurde verabschiedet in derselben Nacht, als Israel seine Bodenoffensive gegen Gaza begann. Die USA und Israel haben in der vergangenen Woche ein Abkommen geschlossen, womit 429 Mill. Dollar amerikanischer Steuergelder „sofort an Israel überwiesen werden“ sollen, um das Raketensystem Iron Dome zu stärken.

Der Text der Resolution zur Unterstützung der israelischen Kriegsverbrechen lautet wie folgt (wie gesagt:ALLES LÜGEN!!!):

RESOLUTION

Sie gibt die Meinung des Senats wieder hinsichtlich der Unterstützung der USA für Israel bei seiner Verteidigung gegen die unprovozierten Angriffe der Terrororganisation Hamas.

Während die Hamas von den USA als Terrororganisation bezeichnet wird, in deren Charta die Zerstörung Israels gefordert wird;
während Hamas weiterhin die Kernprinzipien des Nahost-Quartetts (UNO, USA, EU und Russland) zurückweist – Anerkennung von Israels Recht zu existieren, Verzicht auf Gewalt und vorangegangen israelisch-palästinensische Abkommen zu akzeptieren;
während Hamas hunderte Israelis tötet und Dutzende Amerikaner bei Raketenangriffen und Selbstmordattentaten;
während die Hamas, seit Israels Rückzug aus Gaza 2005, und andere Terrororganisationen tausende Raketen auf Israel abfeuerten;
während die Hamas eine Einheits-Regierung mit der Fatah und der palästinensischen Behörde eingegangen ist;
während die Einheits-Regierung das Einverständnis der Fatah und der palästinensischen Behörde für die kriegerischen Aktionen der Hamas gegen Israel impliziert;
während die Hamas seit Juni 2014 beinahe 300 Raketen auf Israel abfeuerte;
während Hamas ein Waffenarsenal von annähernd 12 000 Raketen von unterschiedlicher Reichweite hat;
während unschuldige israelische Zivilisten wahllos von Hamas-Raketen-Angriffen getroffen werden und
während 5 Mill. Israelis gegenwärtig unter der Drohung von Raketenangriffen aus Gaza leben, beschließt der Senat jetzt, dass er

1. seine Hilfe für Israels Recht, seine Bürger zu verteidigen und das Überleben des Staates Israel zu sichern, erneuert;
2. das unprovozierte Raketen-Feuer auf Israel verurteilt;
3. die Hamas auffordert, sofort alle Raketen- und anderen Angriffe gegen Israel einzustellen; und
4. die palästinensische Behörde unter Präsident Mahmoud Abbas auffordert, die Einheits-Regierung mit der Hamas aufzulösen und die Angriffe auf Israel zu verurteilen.

„Einstimmiger Konsens“ bedeutet, dass niemand anwesend war, der gegen die Verabschiedung war. Obwohl niemand dagegen war, haben nur 79 [von 100] die S.498 unterschrieben:

Alexander, Lamar [R-TN]
Ayotte, Kelly [R-NH]
Barrasso, John [R-WY]
Begich, Mark [D-AK]
Bennet, Michael [D-CO]
Blumenthal, Richard [D-CT]
Blunt, Roy [R-MO]
Booker, Cory [D-NJ]
Boozman, John [R-AR]
Boxer, Barbara [D-CA]
Brown, Sherrod [D-OH]
Burr, Richard [R-NC]
Cardin, Benjamin [D-MD]
Casey, Robert “Bob” [D-PA]
Chambliss, Saxby [R-GA]
Coats, Daniel [R-IN]
Cochran, Thad [R-MS]
Collins, Susan [R-ME]
Coons, Chris [D-DE]
Corker, Bob [R-TN]
Cornyn, John [R-TX]
Crapo, Michael [R-ID]
Cruz, Ted [R-TX]
Donnelly, Joe [D-IN]
Durbin, Richard [D-IL]
Enzi, Michael [R-WY]
Fischer, Deb [R-NE]
Flake, Jeff [R-AZ]
Franken, Alan “Al” [D-MN]
Gillibrand, Kirsten [D-NY]
Graham, Lindsey [R-SC]
Grassley, Charles “Chuck” [R-IA]
Hagan, Kay [D-NC]
Hatch, Orrin [R-UT]
Heinrich, Martin [D-NM]
Heitkamp, Heidi [D-ND]
Heller, Dean [R-NV]
Hirono, Mazie [D-HI]
Inhofe, James “Jim” [R-OK]
Isakson, John “Johnny” [R-GA]
Johanns, Mike [R-NE]
Johnson, Ron [R-WI]
Kaine, Timothy [D-VA]
Kirk, Mark [R-IL]
Klobuchar, Amy [D-MN]
Landrieu, Mary [D-LA]
Lee, Mike [R-UT]
Levin, Carl [D-MI]
Manchin, Joe [D-WV]
Markey, Edward “Ed” [D-MA]
McCain, John [R-AZ]
Menéndez, Robert “Bob” [D-NJ]
Merkley, Jeff [D-OR]
Mikulski, Barbara [D-MD]
Moran, Jerry [R-KS]
Murkowski, Lisa [R-AK]
Murphy, Christopher [D-CT]
Murray, Patty [D-WA]
Nelson, Bill [D-FL]
Paul, Rand [R-KY]
Portman, Robert “Rob” [R-OH]
Pryor, Mark [D-AR]
Reed, John “Jack” [D-RI]
Roberts, Pat [R-KS]
Rubio, Marco [R-FL]
Schatz, Brian [D-HI]
Schumer, Charles “Chuck” [D-NY]
Scott, Tim [R-SC]
Shaheen, Jeanne [D-NH]
Stabenow, Debbie [D-MI]
Tester, Jon [D-MT]
Thune, John [R-SD]
Toomey, Patrick “Pat” [R-PA]
Udall, Mark [D-CO]
Vitter, David [R-LA]
Warner, Mark [D-VA]
Whitehouse, Sheldon [D-RI]
Wicker, Roger [R-MS]
Wyden, Ron [D-OR]

Das bedeutet, dass 21 Mitglieder nicht die Resolution formell unterschrieben haben. Einer war der Mehrheitsführer Harry Reid (Demokrat), der niemals Gesetze mit anderen sponsort. und der andere war Mitch McConnell (Republikaner).

Wer waren die restlichen 19? 14 davon waren Demokraten und 5 Republikaner:

Tammy Baldwin (D-WI)
Maria Cantwell (D-WA)
Tom Carper (D-DE)
Diane Feinstein (D-CA)
Tom Harkin (D-IA)
Tim Johnson (D-SD)
Angus King (I-ME)
Pat Leahy (D-VT)
Claire McCaskill (D-MO)
Jay Rockefeller (D-WV)
Bernie Sanders (I-VT)
Tom Udall (D-NM)
John Walsh (D-MT)
Elizabeth Warren (D-MA)

Republican caucus:

Tom Coburn (R-OK)
John Hoeven (R-ND)
Jim Risch (R-ID)
Jeff Sessions (R-AL)
Richard Shelby (R-AL)

Wichtige Links, bitte unbedingt auch da nachlesen!

Lese bitte: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/gerhard-wisnewski/false-flag-in-israel-mossad-chef-sagte-entfuehrung-der-jugendlichen-voraus.html http://luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP10914_250714.pdf http://www.vineyardsaker.de/gaza/der-idf-angriff-auf-gaza-hat-die-kontrolle-ueber-palaestinas-gas-reserven-zum-ziel/

…. wenn nicht sogar der aller Wichtigste ! Lese unter: http://internetz-zeitung.eu/index.php/2228-gaza-kriegs-lüge-zugegeben-hamas-hat-mit-tod-dreier-israelischer-jugendlicher-nichts-zu-tun

Auch wenn wir nicht vergessen wollen, wird uns befohlen zu vergessen, und die Zeitzeugen sterben irgendwann aus und dann weiss es keiner mehr. Man „erinnert“ sich dann an das, was uns eingetrichtert wird, nicht an das was wirklich war.
Eines möchte ich hier noch hinzufügen: Wir dürfen nicht mehr wegschauen, wenn wieder unschuldige Menschen getötet werden. Jeder Tote ist ein Toter zu viel. Irgendwann stirbt nicht „nur“ ein Mensch, sondern es stirbt die Menschlichkeit.

Würde gerne deine und auch die meinung anderer leser hier zu folgendem hören:
habe soeben einen Artikel gelesen, über den sohn des anführers & mitbegründers der hamas, der wohl zum christentum konvertiert und der hamas entflohen ist und der nun ganz auf westlicher und israelischer linie, die hamas verteufelt, israel lobt, den westen vor dem islam und dem von der hamas für die ganze welt geplanten Kalifat warnt und behauptet, den kämpfern der hamas sind die palästinenser vollkommen egal usw.
das erste an was ich dabei denken musste war, wie seltsam, dass das genau jetzt passiert, da sich doch immer mehr stimmen gegen israel und die idf erheben und israel’s vorgehensweise kritisieren…hmmm…besonders der Satz: „Israel fights on behalf of the free world.“
H
at das sonst schon wer gelesen zufällig? gedanken dazu?
http://www.breitbart.com/Breitbart-TV/2014/07/30/Hamas-CoFounders-Son-Israel-Fighting-on-Behalf-of-the-Free-World?utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

Quelle:
http://einarschlereth.blogspot.de

TEIL DREI folgt gleich !

Zivile Opfer im Gaza-Konflikt – UN sieht Anzeichen auf israelische Kriegsverbrechen (!!!)

LÜGENPRESSE FOCUS SCHREIBT:
Zivile Opfer im Gaza-KonfliktUN sieht Anzeichen auf israelische Kriegsverbrechen
Mittwoch, 23.07.2014, 13:49

Zivile Opfer im Gaza-KonfliktUN sieht Anzeichen auf israelische Kriegsverbrechen
Mittwoch, 23.07.2014, 13:49
55
Info
12
Vereinte Nationen, Navi Pillay, Kriegsverbrechen, Völkerrecht, Gaza, Israel
AFP Palästinensische Mädchen vor einem durch Luftangriffe zerstörten Haus in Gaza Stadt

Die UN-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay hat Israel im Gaza-Konflikt scharf kritisiert: Es sei sehr wahrscheinlich, dass das Land Völkerrecht verletzt und Kriegsverbrechen begangen hat. Israel hingegen pocht auf sein Recht zur Selbstverteidigung.

Die Hohe Kommissarin der Vereinten Nationen für Menschenrechte, Navi Pillay, sieht bei den Angriffen Israels gegen Ziele im Gazastreifen Anzeichen für Kriegsverbrechen. Die Tötung von Kindern und die Zerstörung von Häusern machten es sehr wahrscheinlich, dass Völkerrecht verletzt werde, sagte Pillay am Mittwoch in Genf. Zugleich verurteilte sie in einer Sondersitzung des UN-Menschenrechtsrates das wahllose Abfeuern von Raketen und Mörsergranaten auf israelische Siedlungen durch die radikal-islamische Hamas.

Auch Warnungen vor Angriffen entbänden Israel nicht der Verantwortung, so Pillay. „Eine Reihe von Vorfällen ebenso wie die hohe Zahl ziviler Opfer widerlegen die Behauptung, dass alle notwendigen Vorkehrungen getroffen werden, um das Leben von Zivilisten zu schützen.“ So hätten selbst angebliche Warnschüsse durch israelische Drohnen zu Todesopfern geführt. Warnungen vor bevorstehenden Attacken müssten deutlich sein und den Betreffenden genug Reaktionszeit lassen.
Israel pocht auf Recht zur Selbstverteidigung

Der israelische Vertreter bei dem UN-Rat, Eviatar Manor, wies die Vorwürfe Pillays zurück. Das Recht Israels zur Selbstverteidigung sei im Völkerrecht verankert. Die Hamas begehe dagegen Kriegsverbrechen. Ziel Israels sei die Zerstörung der militärischen Infrastruktur der Hamas. Die Bewohner des Gazastreifens seien keine Feinde Israels. Der palästinensische Außenminister Riad al-Malki forderte in der Debatte, die internationale Gemeinschaft müsse Israel „für seine Verbrechen“ haftbar machen.
Im Video: Explosion von „Judenhass“?
[Explosion von Judenhass?: Deutsche Palästinenser schocken mit Extremparolen]
FOCUS Online/Wochit Explosion von „Judenhass“?: Deutsche Palästinenser schocken mit Extremparolen

Der Hamas warf Pillay „wahllose Angriffe“ auf Wohngebiete in Israel vor. „Einmal mehr werden die Prinzipien der Unterscheidung und der Vorsicht nicht deutlich beachtet“, sagte sie. Die Sondersitzung war von den Palästinensern und den arabischen Staaten einberufen worden. Die europäischen Länder und die USA unterstützten die Einberufung nicht. In einem Resolutionsentwurf wurde gefordert, die israelische Offensive zu verurteilen.
640 tote Palästinenser – darunter viele Kinder

Als Antwort auf die Ermordung von drei israelischen Jugendlichen bei Hebron, Auslöser des aktuellen Konflikts, dürften nur die Verantwortlichen legitim zur Rechenschaft gezogen werden. „Menschen können nicht für Verbrechen, die sie nicht persönlich begangen haben, bestraft werden oder mit einer Kollektivstrafe belegt werden“, erklärte Pillay.

Bei der seit mehr als zwei Wochen anhaltenden Bombardierung von Zielen im Gazastreifen starben nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef bisher 121 Kinder. Mehr als 900 Kinder seien verletzt worden. Insgesamt wurden mehr als 640 Palästinenser getötet, die meisten von ihnen Zivilisten. Auf israelischer Seite starben bislang 29 Soldaten und zwei Zivilisten. Am Dienstag kam auch eine siebenköpfige deutsche Familie palästinensischer Herkunft ums Leben.

Alle internationalen Bemühungen um einen baldigen Waffenstillstand scheiterten bislang. Derzeit halten sich UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und US-Außenminister John Kerry zu Gesprächen in der Region auf. Nach Angaben von Diplomaten arbeitet Jordanien an einer UN-Resolution. Das Land, seit Jahresbeginn nichtständiges Mitglied im Sicherheitsrat, habe am Dienstag (Ortszeit) hinter verschlossenen Türen in New York einen Entwurf vorgelegt, der nun diskutiert wird.
Im Video: Kein Ende des Gaza-Konflikts in Sicht
[Kein Ende in Sicht: Israel: Diplomatische Bemühungen laufen ins Leere]
Thomson Reuters Kein Ende in Sicht: Israel: Diplomatische Bemühungen laufen ins Leere
http://www.focus.de/politik/videos/kein-ende-in-sicht-israel-diplomatische-bemuehungen-laufen-ins-leere_id_4010335.html

gefunden + Original bei: http://www.focus.de/politik/ausland/nahost/zivile-opfer-im-gaza-konflikt-un-sieht-anzeichen-auf-israelische-kriegsverbrechen_id_4011083.html

EIGENER KOMMENTAR DAZU:
Mit Skepsis zu hören, da Video von Mainstreammedien – natürlich wieder nur „Proisrael“….Netanjahu ist einer der größten Massenmörder und Völkermörder, den die Welt je gesehen hat! Das LAND gehört PALÄSTINA, nicht ZION!

Israel will keinen Frieden – es will morden, brandschatzen und ausrotten – es will Palästina ethnisch von den Palästinensern säubern…seit über 60 Jahren, nachdem Großbritannien Palästinea annektiert hat und es den illuminaren Zionisten „geschenkt“ hat,morden die ZIONISRAELIS und begehen ein Massaker immensen Ausmaßes an den Palästinensern.
UND DIE WELTBEVÖLKERUNG SCHAUT ZU, HÄLT AUGEN, OHREN UND MUND ZU !!!! „OH MEA CULPA….OH MEA CULPA…OH DU GUTES ZIONISRAEL, DU ARMES GEBEUTELTES ILLUMINATENSEELECHEN DU…!“

Doch eins sage ich Euch :“ WENN IHR EURE AUGEN NICHT ZUM SEHEN, EURE OHREN NICHT ZUM HÖREN, EUERN MUND NICHT ZUM SPRECHEN UND EURE HÄNDE NICHT ZUM HELFEN GEBRAUCHT, WERDET IHR EURE AUGEN ZUM WEINEN, EURE OHREN HINHÖREN, EUREN MUND ZUM SCHREIEN UND EURE HÄNDE ZUM VERBINDEN DER WUNDEN GEBRAUCHEN MÜSSEN!!!“

Ich schäme mich meiner Tränen nicht – wann endlich wird diese elende Brut für all ihre Verbrechen zur Rechenschaft gezogen???

Israel-Gaza – Ein sehr bewegendes Video! Reporter flippt aus!

Ich schäme mich meiner Tränen nicht….wann hat das endlich ein Ende?

Der Terrorstaat ISRAEL schlachtet die Palästinenser ab!
Hilary Clinton unterstützt Netanjahu und steht Schulter an Schulter mit ihm…und unterstützt den Terror – dabei wurde sie zur Stoppung der Gewalt eingestellt…
DOCH DAS IST KEINE GEWALT, KEIN KRIEG, DAS IST EIN MASSAKER, EINE ETHNISCHE SÄUBERUNG AN DER PALÄSTINENSISCHEN BEVÖLKERUNG UND DIE GANZE WELT SCHAUT ZU!!!!
Doch sagt nichts dazu, laßt sie ruhig weitermachen(die ISRAELIS) was sie am besten können: damit sie mit ihrem Hinterhalt fortfahren können, mit dem Genozid und das Töten von Unschuldigen sowie mit dem Landklau – das Stehlen von Land!!!
Sie setzen weißes Phosphor ein – das ist illegal, es ist alles illegal, was dort in getan wird in und an den Palästinensern ! Sie(ISRAEL) foltern sie(die palästinensische Bevölkerung) systematisch,
Am liebesten würde man der Bevölkerung sagen: “ Lauft weg, rennt um euer Leben, nur weg…!“ – doch WOHIN sollen sie denn gehen??? WOHIN??????
Es ist doch DEREN HEIMAT, IHR ZUHAUSE – ES IST DAS LAND DER PALÄSTINENSER, NIEMAND ANDEREM GEHÖRT ES! Ins Meer, wo schon die Kriegsschiffe auf sie warten, um sie mit Raketen abzuknallen??? Sie sind umzingelt, gefangen!
Und HILARY CLINTON, DIE NATO, USA UND GROßBRITANNIEN SIND  INVOLVIERT!
Das ist so abscheulich wie die Menschen, die sie terrorisieren und Reporter werden attackiert, weil sie die Wahrheit sagen oder zeigen…jeder wird bedroht, ob Al Jazeera, Reporter,Helfer…:“Bewegt eure Ärsche hier weg, das ist viel zu gefährlich für euch hier…“
Jeder wird bedroht, egal wer du bist – 2 Kamaramänner von Al Quds wurden als Terroristen bezeichnet – sie sind nur Reporter und zeigen deren Greultaten – ein dreijähriger Junge liegt neben seiner toten Mutter – etwas später saß er und hält ihre Hand…ER ERWARTET, DAß IHR ENDLICH WACH WERDET ! UND DIE MEDIEN VERSCHWEIGEN ES ! UND IHR SCHAUT ZU, WIE SIE STERBEN!!! ( UND HILARY CLINTON SAGT:“ WIR WOLLEN DOCH NUR FRIEDEN – SIE WOLLEN KEINEN FRIEDEN…)
WAS MUß NOCH ALLES PASSIEREN, DAMIT IHR BEGREIFT, DAß ISRAEL KEINEN FRIEDEN WILL????????? DAS USA, GROßBRITANNIEN UND NATO KEINEN FRIEDEN WOLLEN?????
SIE WOLLEN DAS LAND UND DIE PALÄSTINENSER AUSROTTEN, DIE PALÄSTINENSER BEFINDEN SICH IN EINEM KONZENTRATIONSLAGER, BIS SIE ENTWEDER TOT SIND ODER AUSGEWANDERT IRGENDWIE…
DAS IST ES, WAS ISRAEL WILL UND DIE GANZE WELT UNTERSTÜTZT SIE DABEI ?! WAS IST LOS MIT EUCH MENSCHEN?! WANN WERDET IHR WACH??? WANN BEENDET IHR DIESES MASSAKER??? (USA erkennt Palästina nicht mal an…)
ISRAELS ZIELE SIND DIE ZIVILISTEN – nicht der Terror, denn den veranstalten sie selber als „Fals Flag“ ja, damit sie gegen Palästina vorgehen können…MENSCHHEIT ERWACHE AUS DER MEA CULPA STARRE – MORGEN KANNST DU IHR ZIEL SEIN !

WANN WIRD DIESE ELENDE ZIONBRUT FÜR IHRE VERBRECHEN UND DIESEM VÖLKERMORD ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN?
WO SIND UNSERE ACH SO SOZIALEN NATO, UNO, MENSCHENRECHTSGRUPPEN ?
WO BLEIBT DER AUFSCHREI DER MENSCHEN DIESER WELT?

ISRAEL / NETANJAHU SIND SCHLIMMER ALS EIN (AUS IHRER LÜGENWELT
ZUSAMMENGEDICHTETER )HITLER JEMALS WAR.
SO EIN ELENDES DRECKSPACK HAT NUR EINE BELOBIGUNG VERDIENT : “ LIEBEVOLLEN BLICK INS MÜNDUNGSFEUER – IMMER SCHÖN IN SIEBENER REIHE AUFGESTELLT DAMIT KUGELN GESPART WERDEN, SCHLIEßLICH LAUFEN GENUG VON DEM PACK RUM!“

Ich hoffe auf großflächige Verteilung, damit die Wahrheit verbreitet wird….

 

gefunden bei : http://kulturstudio.wordpress.com/2014/07/21/israel-gaza-ein-sehr-bewegendes-video-reporter-flippt-aus/