Schlagwort-Archive: Gift

Neurontin und Lyrica sind ein Todesurteil für neue Hirnsynapsen: schockierende Studie. Bitte teilen Sie diese Informationen.

Byron J. Richards, Board Certified Klinischer Ernährungsberater

Neurontin und seine neuere potentere Version, Lyrica, werden häufig für off-label-Indikationen verwendet, die eine offensichtliche Gefahr für die Öffentlichkeit darstellen. Diese Blockbuster-Medikamente waren für den Einsatz zugelassen, obwohl die FDA keine Ahnung hatte, was sie tatsächlich im Gehirn taten. Eine schockierende neue Studie zeigt, dass sie die Bildung neuer Hirnsynapsen blockieren 1 , was das Potenzial für die Verjüngung der Plastizität des Gehirns drastisch reduziert – was bedeutet, dass diese Medikamente schneller als jede Substanz, die die Menschheit kennt, zu einem Gehirnverfall führen.

Das Problem dieser Drogen wird durch ihre eklatante illegale Vermarktung verstärkt. Neurontin wurde 1994 von der FDA für Epilepsie zugelassen. Die Droge durchlief massive illegale Off-Label-Werbung, die Warner-Lambert 430 Millionen Dollar kostete (die erste große Geldbuße für Off-Label-Werbung). Das Medikament ist jetzt im Besitz von Pfizer. Pfizer besitzt auch Lyrica, eine superpotente Version von Neurontin. Es wurde von der FDA für verschiedene Arten von Schmerzen und Fibromyalgie zugelassen. Lyrica ist eines von vier Medikamenten, die eine Tochtergesellschaft von Pfizer illegal vermarktete. Dies führte zu einer Einigung gegen Pfizer in Höhe von 2,3 Milliarden Dollar.

Obwohl die Vermarktung dieser Medikamente mit einer hohen Geldstrafe belegt wurde, erzielen sie bei den Off-Label-Anwendungen weiterhin Umsatzsteigerungen in Milliardenhöhe. Ärzte verwenden sie für alle Arten von Nervenproblemen, weil sie Symptome gut unterdrücken können. Solche Anwendungen sind jedoch nicht mehr zu rechtfertigen, da der tatsächliche Mechanismus der Medikamente endlich verstanden wird und eine signifikante langfristige Reduktion der Nervengesundheit bewirkt.

Die Forscher in der oben genannten Studie versuchen, die ernste Natur der Drogen herunterzuspielen, indem sie sagen, “erwachsene Neuronen bilden nicht viele neue Synapsen.” Das ist einfach nicht wahr. Die neue Wissenschaft zeigt, dass die Gesundheit des Gehirns während des Alterns auf der Bildung neuer Synapsen beruht. Selbst diesen Forschern gelang es, die häufige Anwendung dieser Medikamente bei Schwangeren in Frage zu stellen. Wie soll ein Fötus neue Nervenzellen machen, wenn die Mutter eine Droge nimmt, die sie blockiert?

Dies sind die Art von Situationen, die die FDA überall sein sollte. Wie üblich sitzt die FDA herum und erwägt eine Selbstmordwarnung für Lyrica, während ihre off-label Anwendungen bipolare Störung und Migränekopfschmerzen einschließen. Die FDA wird wahrscheinlich die Daumen für das nächste Jahrzehnt auf das Problem der Hirnschäden drehen. Verbraucher Vorsicht.

Referenzierte Studien

Neurontin und Lyrica sind hochgiftig für neue Hirnsynapsen

Cell Çagla Eroglu, Nicola J. Allen, Michael W. Susman, Nancy A. O’Rourke, Chan Young Park, Engin Özkan, Chandrani Chakraborty, Sara B. Mulinyawe, Douglas S. Annis , Andrew D. Huberman, Eric M. Grün, Jack Lawler, Ricardo Dolmetsch, K. Christopher Garcia, Stephen

 

Quelle: http://healthizfitness.com/2018/06/07/neurontin-und-lyrica-sind-ein-todesurteil-fur-neue-hirnsynapsen-schockierende-studie-bitte-teilen-sie-diese-informationen/

Advertisements

Missbrauch der EU-Bevölkerung! Gesundheitsgefahren spielen keine Rolle!

Ab Oktober gilt in der EU eine neue Zucker-Regelung: Künftig darf die Lebensmittelindustrie auch billige Süßstoffe wie Isoglucose verwenden.

 

 

 

Wie Brüssel die Bürger hintergeht

Von der Öffentlichkeit fast unbemerkt, hat Brüssel den Zuckermarkt und die Süßmittelindustrie neu geregelt. Seit 2017 ist der Industriezucker Isoglukose nun auch in Europa offiziell als Süßungsmittel im Rahmen der TTIPVerhandlungen zugelassen. Jegliche Beschränkungen für den künstlichen Zucker wurden aufgehoben. Es gibt kaum noch Lebensmittel, in denen nicht Isoglukose enthalten ist: In Eiscreme, Keksen, Säften, Fitnessgetränken, Backwaren, Limonaden, Soßen, Puddings oder Konserven – der künstliche Zucker, auch bekannt als Maissirup oder high fructose syrup soll besonders gesundheitsgefährdend sein.

In der EU war Isoglukose bisher nahezu unbekannt, wurde kaum in Lebensmitteln eingesetzt – im Gegensatz zu den USA, Kanada oder Mexiko, wo der Industriezucker schon lange auf dem Markt ist. Nun wurde das Gift still und heimlich in der EU zugelassen – vielleicht weil in den USA der Verbrauch von Isoglukose drastisch zurückgegangen ist – und zwar aus gesundheitlichen Bedenken.

Denn in den USA weiß man mittlerweile von der giftigen Wirkung dieser Substanz. Seitdem wird vermehrt auf Softdrinks aus Mexico ausgewichen, die herkömmlichen Kristallzucker enthalten. In den USA ist der Verbrauch nämlich schon rapide zurückgegangen, Fabriken mußten bereits schließen.

Nun wird Isoglukose in Europa importiert, um die Nachfrage wieder zu steigern. Die EU erwartet nun einen dreifachen Anstieg des Isoglukose Nachfrage in Europa.

 

http://www.watergate.tv/…/skandal-eu-und-ttip-ueberschwemm…/

#ttipaktionsbündnis

Kräutermume sagt Danke!

Kölner bietet kostenlose Besichtigungsflüge zu Chemtrails an

Der Kölner Hobby-Pilot und Gründer des Vereins “Keine Gifte über Köln e.V. iG” Malte Knoops bietet ab sofort interessierten Bürgern kostenlose Flüge in die Nähe von Chemtrails an.  Er möchte damit vor allen Dingen die Leute ansprechen, die ihn und viele andere Menschen auf dieser Welt wegen der Angst vor den  Chemtrails verspotten und verhöhnen.

Der begeisterte Segelflieger und Besitzer eines kleinen Motorflugzeuges fliegt dazu mit den Passagieren ziemlich nah an und über die ausgestoßenen Chemtrails der großen Passagierflugzeuge über dem Raum Köln. Natürlich ohne sich und andere zu gefährden.

Malte Knoops: “Erst wenn man so nah ran fliegt, wie nur möglich, sieht man die feinen, bunten Partikel in den, völlig missverständlich genannten, Kondensstreifen. So hübsch und weiß, wie aus der Ferne diese “Wölkchen” aussehen, sind sie nämlich gar nicht. Es zeigen sich giftgrüne, ätzendblaue kleine und große Partikel, die den “Auspuffgasen” zugemischt werden und unser Wetter vorsätzlich beeinflussen sollen und die Gesundheit gefährden.

An Bord sind alle Teilnehmer mit Sauerstoffmasken ausgerüstet, um sich nicht zu gefährden. Treffpunkt für die kostenlosen Flüge ist jeweils (NUR bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein) Freitags ab 14 Uhr am Haupteingang zum Flughafen Köln-Wahn. Schriftliche Anmeldungen sind nicht möglich. Malte Knoops möchte aus Sicherheitsgründen weitgehend anonym bleiben, da er schon viele Drohungen von Chemtrail-Befürwortern erhalten hat.  Er trägt ein weißes T-Shirt mit einem großen rot durchgestrichenem C auf der Brust. Jeweils drei Passagiere kann er pro einstündigem Flug mitnehmen.
PM: (CIS)

Foto: pixabay.com / imagii / WolfBlur

Quelle: http://wahre-wahrheit.de/2017/03/13/koelner-bietet-kostenlose-besichtigungsfluege-zu-chemtrails-an/

US-Giftmischer Monsanto: Produkte, die auf dieser Liste stehen, solltest du auf keinen Fall kaufen!

Produkte, die auf der hier veröffentlichten Liste stehen, sollten nicht gekauft werden, da euch diese krank machen könnten. Monsanto: Der US-Konzern, der die Welt vergiftet! Kein zweites amerikanisches Unternehmen ist dermaßen verhasst und vereint weltweit so viele Gegner. Es gibt gute Gründe, warum der Hersteller von Nahrungs- und Futtermitteln, Saatgut und Chemieprodukten die Gemüter so sehr erregt: In der Vergangenheit wurde mehrfach bewiesen, daß die Produkte von Monsanto nicht nur giftig sind, sondern irreparable Schäden hinterlassen oder gar Krankheiten wie Krebs verursachen. Zudem betreibt Monsanto eine Lobbyarbeit, die ihresgleichen sucht. Sie soll die Politik gefügig machen – und das klappt richtig gut. Übrigens auch in Deutschland, wo man sich vordergründig gegen Gentechnik wehrt.

Monsanto, daß unter anderem Agent Orange zum Entlauben der Wälder im Vietnam Krieg entwickelte, ist eine Gefahr für alle Menschen. Es läuft immer nach dem gleichen Schema. Es wird ein Saatgut entwickelt (genetisch verändert). Es muß jedes Jahr aufs Neue zu völlig überteuerten Preisen gekauft werden. Tausende Farmer in den USA sind dadurch zu Grunde gegangen. Was Monsanto verschweigt ist, daß es jetzt schon Mutationen gibt, die sie selber nicht mehr in den Griff bekommen.
Baumwollfarmer aus Indien können davon ein Lied singen.

Zusätzlich hat Monsanto ehemalige Manager in wichtigen politischen Positionen. Erst vor kurzem wurde ein Gesetz in den USA erlassen, was Bundesstaaten daran hindert, Monsanto Saatgut zu verbieten. Monsanto ist eine der größten Bedrohungen für die Menschheit. Wer die Lebensmittel kontrolliert, kontrolliert alles. Daher muß der Konzern um jeden Preis zerschlagen, bekämpft und behindert werden, wo es nur geht.

Es gibt auch eine App , die heißt buycott. Damit kann man Produkte scannen und leichter raus finden welche Produkte nicht von Nestlé und Co sind.

Hier nochmal die Liste als Bild zum abspeichern oder drucken:
CdQ4tV5WIAANEuF

Weitere wertvolle Informationen zu Monsanto liefern die folgenden Videos:

Monsanto, mit Gift und Genen
» http://youtu.be/7gyThpKbQII

Aspartam, das Gift aus dem Supermarkt
»http://youtu.be/7sZ3GBNgNIA

200.000 Selbstmorde in Indien durch Monsanto
» http://youtu.be/LhRM-Ll5KAY

 

Quelle : http://derwaechter.net/us-giftmischer-monsanto-produkte-die-auf-dieser-liste-stehen-solltest-du-auf-keinen-fall-kaufen

 

Die Hepatitis C Lüge

Veröffentlicht am 23.10.2015

Uwe Behnken (live Net Concept 2010 e.V.) spricht mit einem anonymen Gast über seine angebliche Infektion mit Hepatitis C, (einem sogenannten Virusbefall, der bei Aktivität die Leber innerhalb kürzester Zeit zersetzen soll) sowie dem daraus resultierenden Leidensweg.

Er gibt eine plausible Begründung, diese Krankheit in Frage zu stellen. Uwe Behnken bringt, als ehemaliger Betroffener, seine Erfahrungswerte mit ein und es kommt zu einer dramatischen Feststellung.

Hepatitis C ist eine erfundene Krankheit.

Es ist tatsächlich niemals bewiesen worden, dass der sogenannte HVC-Virus zur Hepatitis führt, geschweige denn, dass dieses krankmachende Virus überhaupt existiert! Zu über 99% ist Hepatitis eine Folge von Alkohol und anderen Drogen oder Giften.
HVC positiv getestete Menschen erkranken nach Beginn der Therapie!

Anmerkung: Das Bild hängt leider etwas, also einfach mehr auf das Gesagte konzentrieren.

Gruß an die Pharmalobby und deren Gefolge
Kräutermume
Quelle des Videos: http://globalkey.de/
Weitere Infos: http://www.gesundheitlicheaufklaerung…

 

Tod durch gestrecktes Cannabis …

 

weed

Ronny Perry

LEBENSGEFAHR FUER KIFFER!!! bitte teilen.

dreckiges Weed!

Viele Leipziger sind betroffen, aber ganz Deutschland wird gerade damit ueberflutet. Es gibt schon lange Meldungen ueber Streckmittel im Gras, aber aktuell haben wir den Hoechststand erreicht und die Streckstoffe werden immer gefaehrlicher.

ICh habe COPD (Chronische, obstruktive Lungenerkrankung) Diagnostiziert… und quaele mich sehr oft damit rum… Die Bronchien verengen sich, haben einen Dauer-Entzuendungszustand (abhaengig vom Komsumverhalten) und schliesslich vernarben sie, was ihnen die Faehigkeit nimmt sich wieder auszudehnen zu koennen. Man atmet, aber die Luft laesst sich nur schwer ausatmen, aehnlich wie bei Asthma, nur ist es ein Dauerzustand und nicht anfallartig. Zusaetzlich nehmen die Lungenblaesschen weniger Sauerstoff auf, so dass man staendig das Gefuehl hat nicht durchatmen zu koennen, nicht genug Sauerstoff aufzunehmen, der Gasaustausch wird blockiert und die Lungenblaesschen platzen, dass ist ebenfalls nicht rueckgaengig zu machen. Dass macht nicht nur Panik, sondern mindert auch extrem die Leistung… Rauchen spielt da auch eine Rolle, aber hier geht es um einen tausenfachen und ubabsehbaren Schaden. Flaechendeckendene Vergiftung der Kiffer mit Brix indiziertem Gras.

Brix toetet, das is kein Quatsch, ich werde jaemmerlich ersticken, die Frage ist nur das WANN!

Brix und Brix Plus bestehen aus Fluessigplastig, Zucker und Hormonen. Die Hormone dienen lediglich der Legitimation, diesen Stoff als Duenger verkaufen zu koennen. Die Pflanzen werden im Wachstum damit eingesprueht und nach der Ernte nochmal ueber Stunden eingetaucht bis sie sich vollgesogen haben.

Das hier is kein Spass und keine Verschwoerungstheorie, wir werden vergiftet.

Die grosse Masse des in Europa erhaeltlichen Grases ist mit Brix gestreckt, ihr koennt es nicht reinigen, die Blueten saugen sich mit dem Stoff voll. Ihr habt ALLE schon Brix geraucht wenn ihr regelmaessig kifft, ausser ihr raucht Eigenanbau oder wisst bis hin zum Produzenten wie es hergestellt wurde! Es wurden auch einige Tests in einigen hollaendischen Coffee-Shops gemacht wo ebenfalls Brix und aehnliche Streckmittel gefunden, deshalb ist das auch keine sichere Quelle. Meisst weiss nur der Zuechter selbst, darueber bescheid.
Schafft den Dreck zurueck, ihr verreckt jaemmerlich daran, das ist nur eine Frage der Zeit.
Reklamiert, wenn’s moeglich ist aber fickt eure Dealer nicht, die ahnen oft garnichts.

Hier wurde der Asche-Test gemacht mit 0,1 Gramm purem Weed. Asche von Weed ist fuer gewoehlich grau und staubig, sie schmiert nicht, bildet keinen Film, laesst sich weg pusten und ist leicht abzuaschen.
Bei verbrixten Gras allerdings ist sie hart, klirrt teilweise sogar beim abaschen auf einer harten Unterlage, ist schwarz statt grau und wenn ihr sie verreibt bildet sich eine art schwarzes Granulat.
Wenn ihr ein paar Minuten weiter reibt, entwickelt sie sich zu einer oelig-schmierigen Paste! Siehe Bild, ich hab nur eine Minute gerieben, das wird noch viel schwaerzer und schmieriger. Hier seht ihr noch Teile des Granulates am Finger, das ist bei Asche unmoeglich.

Es fuellt eure Bronchien mit Fluessigplastik und der Zucker karamellisiert eure Lunge und sorgt dafuer, dass ihr es nicht abhusten koennt. Wenn ihr viel kifft, muesst ihr oft Husten und wenn ihr Auswurf habt, enthaelt er schwarze Partikel, bei Tabak sind sie bei Starkrauchern eher braun.
Manchmal funkelt das Gras beim rauchen wie Shishakohle, riecht nicht so gut und wenn ihr darauf kaut, habt ihr einen leicht bitteren Geschmack.
Es sieht oft wenig aus, wiegt aber viel, ist ziemlich kompakt und fest.
Oft sieht es ungewoehnlich gut aus, mit schoen vielen, weissen Strichomen (die weissen Haaerchen), knallt aber nicht so gut wie es nach dem Aussehen zu beurteilen tun muesste. Das ist nur der Zucker und das Plastik. Wenn man mit einer Lupe schaut, erkennt man dann oft, dass die vermeintlichen Strichome ziemlich durcheinander angeordnet sind. Echte Strichome sehen eher wie ein Wald aus und alle stehen in die gleiche Richtung.

Schafft den Dreck zurueck, ihr verreckt jaemmerlich daran, das ist nur eine Frage der Zeit.
Reklamiert, wenn’s moeglich ist aber fickt eure Dealer nicht, die meissten wissen nichts davon.

Da Brix langsam auffaellt, gibt es einen neuen “Duenger” der nennt sich PK14/15, verhaelt sich etwas anders und faellt nicht so auf. Es ist im Gegensatz zu Brixgras auch eher fluffig, erhaelt sogar bei Trocknung diesen Zustand. PK14/15 ist ein Handelsueblicher Duenger, welcher gern zum strecken verwendet wird, indem manche Haendler die Pflanzenteile fuer viele Stunden eintauchen.

“Liebe” Polizei,
Falls ihr mich fuer ausserordentlich interessant haltet, ich deale nicht, besitze kein Cannabis und aufgrund der aktuellen Umstaende kiffe ich auch nicht. Ich warne lediglich die Menschen vorm kiffen.

EDIT: Die anderen Beispiele die nichts mit dem vergifteten Gras zu tun haben, habe ich jetzt geloescht. Wer sie gelesen hat oder sich dafuer interessiert, hier steht alles in den Kommentaren, da aber jeder, der diesen Beitrag teilt, die Kommentare nicht auch teilen kann und die Debatten unendlich lang von vorn losgehen wuerden, habe ich den Beitrag jetzt editiert.

Nachtrag zum Brix:

Bitte teilen, es ist ein schleichender und wirklich qualvoller Tod wenn ihr von diesem Dreck chronisch krank werdet! Bei mir ist nicht mehr viel rueckgaengig zu machen, aber vielleicht bei euch…
geht zum Lungenspezialisten, vielleicht sind eure Schaeden noch nicht irreversibel.

Ich kann nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, dass offen zu lassen. Viele wissen von Brix und diversen Streckstoffen, legen aber auf den Verzicht nicht unbedingt Wert darauf, wenn’s nichts anderes gibt. Das liegt daran, dass die Gefahren von solchen Chemikalien extrem unterschaetzt werden.

Teilt den Beitrag und warnt eure Freunde.

Nachtrag:
COPD “Chronische obstruktive Lungenerkrankung” bis 2020 auf Platz 3 der Weltweit haeufigsten Todesursachen
(Quelle:WHO – “World Healing Organisation” Weltgesundheitsorganisation)

Weitere Infos:

Brix (hanfverband.de) http://hanfverband.de/…/streckmittel-in-marihuana-wie-man-s…

PK13/14 (hanfverband.de)
http://hanfverband.de/…/streckmittel-in-marihuana-wie-man-s…

Legalisierung (huffingtonpost.de)
http://www.huffingtonpost.de/…/cannabis-legalisierung-deuts…

Neues aus der Medizin (welt.de)
http://www.welt.de/…/Marihuana-zerstoert-Krebszellen-bei-Ma…

gelesen bei Facebook

Dank an Ronny

Die Akte Aluminium – mit Film

Aluminium
Nehmen Sie sich die Zeit, sehen Sie sich diesen Film an, und meiden sie dieses Metall !!

Die Akte Aluminium


Aluminium ist Gift für alle biologischen Systeme – das ist längst bewiesen. Denn Aluminium ist ein starkes Zellgift. Aluminium in reiner Form gibt es in freier Natur nicht, nur in Verbindungen findet man es dort.
Außerdem ist der
Produktions- und Herstellungsprozess von Aluminium ist eine der umweltschädlichsten Aktivitäten der Menschheit.

Inzwischen wird Aluminium auch überall im Nahrungsmittelbereich und Gesundheitsbereich eingesetzt und daher auch überall zu finden, die Liste ist beinahe endlos:

  • Verpackungen (Getränkedosen, Joghurtbecher, Alufolien, Alu verkleidete Getränkekartons, Tuben, Trinkflachen, …)
  • in Kosmetika – 100 aluminiumhaltige Inhaltsstoffe sind für kosmetische Anwendungen ohne Beschränkung erlaubt (Deosprays, Haarschampoos, Lidschatten, Nagellacken, Eyelinern, Augenbrauenstiften,..)
  • in Medikamenten (z.Bsp. gegen Sodbrennen)
  • in Impfungen
  • in Zahncremes
  • in Sonnenschutzmitteln
  • In Nahrungsmitteln (in unzähligen Zusatzstoffen, Rieselhilfe bei Salz und Zucker, Lebensmittelfarbstoffe, ..)
  • Kochgeschirr, Wasserkocher mit Aluboden, Grillschalen, ..
  • ……………………..

Sehen sie sich diesen Film an und verbannen Sie Aluminium aus Ihrem Leben, zumindest aus ihren Nahrungsmitteln, Kosmetikas und Pflegeprodukten !!
.Die Akte Aluminium (102 Min Film.)
https://www.youtube.com/watch?v=i553xaoShhE

 

Unser täglich Gift – Was uns die Lebensmittelindustrie tagtäglich auftischt. Ein Film von Marie Monique Robin
https://www.youtube.com/watch?v=ghGm51AobGw

 

 

Sinn dieser Information (hier klicken)

 

gefunden bei :

http://www.initiative.cc/Artikel/2014_06_14_Aluminium.htm

 

 

Eigener Kommentar:
Ihr Lieben, es gibt so viele natürliche Dinge, aus Kräutern gemacht, als Salzstein gegen das Schwitzen etc., da habt Ihr den Müll nicht nötig….und lebt länger, gesünder sowieso…also, ran ans selber machen! Ist leichter, als Ihr denkt!