Schlagwort-Archive: Fals Flag

Ben Fulford 29.08.16: Deutschland bereitet im Kampf gegen die Khasaren Mafia seine Bevölkerung auf einen Krieg vor

blaue Schrift sind eigene Kommentare

Nun haben sich die deutschen Hintergrundkräfte der Vernunft

zugewandt.

Eine Akzeptanz weiterer und viel größerer false flag Attacken auf das Personal wird wohl nicht Widerstandslos hingenommen.

Die Zionistenkreise um Springer  /BILD/Spiegel und co wird das nicht behagen.

Die Absage Gabriels an TTIP, der Vorschlag die Wehrpflicht wieder einzuführen und der Aufruf Notreserven anzulegen, als auch der Wirtschaftskrieg gegen VW und der Anschlagversuch auf Merkel in Prag zeigen alle deutlich den Krieg, der Hinter den Kulissen stattfindet.
Selbst Frankreich hat auf diese Linie eingeschwänkt indem der französische Präsident Holland öffentlich mitteilt, daß es ein großer Fehler war Russland mit Sanktionen zu belegen.(Quelle)

 

Liebe deutschen Zionisten, ISIS-Versteher und Kriegshetzer, Schreibtischtäter und Presse***** ihr habt alle auf das falsche Pferd gesetzt. Noch könnt ihr mit euren Auftraggebern zusammen die Kehrtwende vollziehen. Eure Politmarionetten tun dies bereits.

Das Aufklären und Aufzeigen haben Früchte getragen


Ben Fulford schreibt folgendes dazu.


Danke Marie-Luise für die vollständige Übersetzung

Germany Makes Game Changing Move, Prepares for War to Defeat Khazarian Mafia

August 29, 2016

 Benjamin Fulford 

Das blau geschriebene ist die deutsche Übersetzung des englischen Originaltextes!

For the past few weeks the wheels of geopolitics have been churning the mud during a summer “ceasefire.” That is now ending.

In den letzten Wochen werden nach einer sommerlichen Waffenruhe die geopolitischen Räder wieder durch den Schlamm gezogen

The German government has made a decisive break with the Khazarian mafia and has ordered its citizens to stockpile 10 days worth of emergency food supplies in preparation for a war of independence, according to both CIA and MI6 sources. In addition, the German government is mobilizing 600,000 militia members in preparation for this war, the sources say.

Die deutsche Regierung hat einen entscheidenden Schnitt mit der Khasarenmafia getan und seine Bürger aufgefordert einen Vorrat an Nahrungsmitteln von 10 Tagen anzulegen , zur Vorbereitung eines Unabhängigkeitsrieges so CIA und MI6 Quellen.
Zusätzlich mobilisiert die deutsche Regierung in Vorbereitung dieses Krieges eine 600 000 Mann starke Miliz , so die Quellen.

The trigger for this mobilization was a request by the Khazarian controlled US government for Germany to accept a massive false flag attack on its territory as an excuse for totalitarian Khazarian rule. The Germans have decided to refuse this request and are instead allying themselves with the Russians and effectively joining the UK and Turkey in a Western led move against the Khazarian controlled American government, the sources agree.

Der Anlaß für diese Mobilisierung war eine Anfrage der Khasaren-Mafia, durch die US-Regierung kontrolliert, daß Deutschland eine massive Attacke unter falscher Flage auf ihrem Territorium hinnehmen sollte, um als ein Vorwand für die absolute Dominanz der Khasaren zu sorgen. Die deutschen haben sich entschieden diese Anfrage abzulehnen und statt dessen sich mit den Russen zu verbünden und sich effektiv der UK und Türkei als westlichen Gegenpol zur khasarischen US – Regierung entgegenzustellen, anzuschließen .

This information can be confirmed in a series of German government statements seen in the corporate media. These include the announcement of the emergency food supply request, a statement by the German foreign minister that Germany needs to work with Russia and a statement by the economy minister that the US Khazarian led TTIP trade agreement was dead in the water.

The German move is just the opening salvo of what is expected to be a decisive campaign to permanently end Khazarian control of the West and its remaining slave states. Expect similar moves in many countries as the autumn offensive against the final Khazarian mafia strongholds goes into full gear. As the snowball effect continues, keep your eyes on France, Japan, Turkey, Saudi Arabia and Brazil among other places over the coming months.

Der Deutsche Schachzug ist erst die Eröffnung von einer entscheidenden Kampagne, um permanent die khasarische Kontrolle über den Westen und den verbliebenen Sklaven Staates aufzuheben. Wenn die Herbstoffensive gegen die verbleibenden Khasaren-Hochburgen beginnen sind ähnliche Schritte  in vielen Staaten zu erwarten. Sobald der Schneeballeffekt in den kommenden Monaten einsetzt, sollten die Augen auf Frankreich, Japan, Türkei, Saudi Arabien, und Brasilien gerichtet werden.

Another clear signal that things are not as normal is the fact that Khazarian Presidential candidate Hillary Clinton has become too scared to meet actual real people and has begun using green screen to tape her campaign performances.

Ein weiteres klares Signal das die Dinge nicht normal laufen ist der Fakt, das die khasarische Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton zu sehr verängstigt ist mit Menschen zusammenzukommen, sodass sie ihre Kampagnenreden vor Green Screen Leinwänden hält.

That is because the people on the bounty list issued by the White Dragon Society have been vanishing from public view one by one. That is also because her mass murdering Bush/Clinton/Rockefeller mafia bosses are hated by a vast portion of the world’s awakening public,

Und das weil die Leute auf der Spenden-Liste, die von der Weißen Drachen Gesellschaft herausgegeben wurde, einer nach dem anderen aus der Öffentlichkeit verschwunden sind. Und auch weil die massenmordenden Bush/Clinton/Rockefeller Mafia-Bosse von großen Teilen der weltweit erwachendenn Öffentlichkeit gehasst werden.

The Chinese, for their part, have given up on Hillary and, since they also have no love for Republican Candidate Donald Trump, are now considering a more radical move. They have invited Canadian Prime Minister Justin Trudeau to visit China before the big September 4-5 G20 meeting the Chinese are hosting. Sources in Asian secret societies say the Chinese will ask Trudeau if he would be interested in leading a Mexican/American/Canadian North American alliance.

Die Chinesen – ihrerseits – haben Hillary aufgegeben und da sie auch den republikanischen Kandidaten Trump nicht mögen, ziehen sie einen radikaleren Schachzug in Erwägung. Sie haben den kanadischen Premierminister Justin Trudeau nach Cina eingeladen und zwar vor dem großen G20 Treffen vom 4. bis 5. September, wo die Chinesen selber Gastgeber sind. Quellen in asiatischen Geheim-Gesellschaften sagen, daß die Chinesen Trudeau fragen werden, ob er daran interessiert sei, eine Allianz zu leiten, die Mexiko, Amerika, Kanada und Nord-Amerika umfaßt.

 

It is not clear, however, just how aware of reality Trudeau is. The Canadian corporate press parrots its US counterparts like the New York Times in presenting outright lies as facts. In their world view it was not the Saudis and their Bush/Clinton allies who used Sarin gas in Syria but rather the “dictator Assad” (never mind that he was elected in an internationally observed poll).

Es ist jedoch nicht klar, inwieweit sich Trudeau der Realität bewußt ist.  Die kanadischen Presse plappert ihren US Gegenstücke, wie der New York Times, nach und präsentiert ausgemachte Lügen als Fakten. In ihrem Weltbild waren es weder die Saudis noch die Bush/Clinton Verbündeten, die Sarin-Gas in Syrien eingesetzt haben, sondern der „Diktator“ Assad (auch wenn er in einer international überwachten Wahl gewählt wurde).

In their world view as well Russia’s Vladimir Putin is an evil dictator who invaded the Crimean Peninsula. The same press holds to the world view that Hillary Clinton is the reasonable status quo candidate and that Donald Trump is a crazy maniac who must not be allowed to have power.

In ihrer Sicht der Welt ist auch Russlands Wladimir Putin ein böser Diktator, der die Krim-Halbinsel besetzt hat. Die gleiche Presse hält an dem Welt-Bild fest, daß Hillary Clinton die vernünftige Kanditatin des Ist-Zustandes sei, und das Donald Trump ein verrückter Besessener sei, dem man nicht erlauben darf an die Macht zu gelangen.

This writer’s own mother, who gets her information from Canadian Newspapers and the Canadian Broadcast Corporation (CBC) held views along these lines. Robert Fulford, a prominent Canadian writer (not a direct relative of your correspondent), for example, wrote an editorial in the Canadian press that also went along with this world view. So it is quite possible Trudeau is still too brainwashed to understand the historical opportunity the Asians are going to offer him.

Die Mutter des Schreibers, die ihre Informationen aus den kanadischen Zeitungen und dem kanadischen Radio bekommt, vertritt die Ansicht dieser Zeilen. Robert Fulford, ein prominenter kanadischer Schriftsteller (kein direkter Verwandter eures Korrespondenten) schrieb zum Beispiel einen Leitartikel in der kanadischen Presse, der auch diese Sicht der Dinge vertritt. So ist es also recht wahrscheinlich, daß Trudeau noch zu gehirngewaschen ist, um die historische Gelegenheit zu begreifen, die die Asiaten ihm anbieten werden.  

In any case, the Chinese are going to try to make the most of the G20 meeting they are hosting. They have invited countries that are not in the G20 to participate as well as top European Union leaders in a sign they are going to push hard for big changes in the way this planet is run. The meeting follows months of concerted selling of US Treasury bonds by central banks all over the world. This time it is clear the Asians are not going to let the usual criminals take over after the US corporate government’s bankruptcy negotiations conclude.

Auf jeden Fall werden die Chinesen versuchen, das Beste aus dem G20-Treffen zu machen, dessen Gastgeber sie sind. Sie haben sowohl Länder eingeladen, die nicht am G20 teilnehmen, als auch Spitzen-EU-Führer, zum Zeichen, dass sie harte Anstöße für große Veränderungen geben werden, wie diese Welt betrieben werden soll. Dem Treffen werden Monate folgen, in denen vereinbarungsgemäß US Schatz-Briefe von den Zentralbanken in der ganzen Welt verkauft werden. Dieses Mal ist es klar, daß die Asiaten den üblichen Verbrechern nicht das Feld überlassen werden, nach der abgewickelten Pleite der US Konzern-Regierung.

The owners of the Federal Reserve Board system for their part, are locked in a death spiral. They are printing their own fiat money, to buy shares and corporate bonds issued by their own companies. It is like a snake swallowing its own tail. Everybody else, including old-fashioned pension fund managers and other institutional investors with integrity, are avoiding the entire cesspool that US financial markets have become.

Die Eigner des FED-Vorstandes befinden sich ihrerseits in einer Todes-Spirale. Sie drucken ihr eigenes ungedecktes Papiergeld, um Anteile und Anleihen zu kaufen, die von ihren eigenen Firmen herausgegeben wurden. Das ist so, wie wenn eine Schlange ihren eigen Schwanz verschlingt. Jeder andere – einschließlich der altmodischen Pensions-Fonds-Manager und anderer institutionellen Investoren mit Integrität –  meidet die ganze Kloake, zu der der US Finanz-Markt geworden ist.

That is the real reason why Fed Chairperson Janet Yellen hinted at raising interest rates last week. If they do try to raise interest rates, it will have the opposite effect of what they expect, because it will be seen as a sign of desperation, not strength.

Das ist der wahre Grund, warum die FED Vorsitzende Janet Yellen einen Anstieg der Zinsen letzte Woche angedeutet hat. Wenn sie versuchen, die Zinsen anzuheben, wird es den gegenteiligen Effekt haben, weil es als ein Zeichen der Verzweiflung und nicht der Stärke gesehen wird.

Even looting the Japanese National Pension fund to the tune of over $100 billion is not enough to help these criminals keep their empire solvent. The situation has become such that Jacob de Rothschild has warned that the system of central banks his family was instrumental in creating was headed for systems failure.

Selbst die Plünderung des japanischen nationalen Renten-Fonds in einer Größen-Ordnung von 100 Milliarden Dollar (one billion, 100.000.000.000 einhundert tausend Millionen) reicht nicht aus, diesen Verbrechen zu helfen, ihr Imperium zahlungsfähig zu halten. Die Situation hat sich so zugespitzt, daß Jacob de Rothschild die Warnung herausgegeben hat, das System der Zentralbanken, das seine Familie als Werkzeug geschaffen, steuere nun auf den Kollaps zu.

The Rand Corporation, a war mongering neo-con think tank, has reacted to the situation by saying the US should declare war on China sooner rather than later. However, they are about 10 years too late to make that call. At the time the Pentagon ran simulation after simulation involving a war with China and the result was always the same, the loser would unleash nuclear war and the result would be that 90% of the world’s population dies and the Northern Hemisphere of the planet becomes uninhabitable. That is the same reason why the Asians are not going to do anything arrogant that will provoke the military industrial complex into choosing mutually assured destruction.

Der Rand  Konzern, eine kriegshetzende Neo-Con DenkFabrik, hat auf die Situation so reagiert: die USA sollten China besser früher als später den Krieg erklären. Dennoch sind sie 10 Jahre zu spät mit diesem Aufruf dran. Damals rechnete das Pentagon eine Simulation nach der andern durch, China in einen Krieg zu verwickeln. Das Resultat war immer das gleiche: 90% der Weltbevölkerung stirbt und die nördliche Halbkugel des Planeten wird unbewohnbar. Das ist der gleichen Grund, warum die Asiaten nichts hochmütiges tun werden, das den militärisch-industriellen Komplex heraufordern würde, eine sichere gegenseitige Vernichtung zu wählen.

Instead, the brainy part of the military industrial complex is already dealing with the situation with the compelling argument that we do not want to replace Khazarian mob rule with Chinese totalitarianism. The Japanese, Koreans, Indonesians, Vietnamese, Indians and others understand this argument – as do the Chinese.

Stattdessen beschäftigt sich der intelligente Teil des mil. ind. Komplexes mit der Situation mittels des zwingenden Arguments,  daß wir die Herrschaft der Khasarischen Mafia (Mob) nicht durch einen chinesischen Totalitarismus ersetzen wollen. Die Japaner, Koreaner, Indonesier, Vietnamese, Inder und andere verstehen diese Argument – wie auch die Chinesen.

In the Middle East, the Pentagon is keeping to its deal with the Russians to divide their regions of influence along the Euphrates river with the Russians getting what is West of it while the Americans get what is East of it. The Turks are also now going along with this.

Im Mittleren Osten  hält sich das Pentagon an seinen Vertrag mit den Russen, ihre Einfluss-Bereiche entlang des Euphrates aufzuteilen: Die Russen bekommen den West-Teil und die Amerikaner den Ost-Teil. Die Türken haben dem jetzt auch zugestimmt.

The fighting now going on in the region is against mercenary armies working for oil companies still controlled by the Clinton/Bush/ Rockefeller mafia. The Israelis have also figured this out and have invited the Russians in to try to help them find peace with their neighbours. This will mean they will have to give up their Messianic delusions about ruling the world from Jerusalem and accept a fair deal with the Palestinians and others. They no longer have a super power to manipulate into fighting for them and so must learn to be humble.

Die Kämpfe, die in der Region jetzt noch andauern  richten sich gegen die Söldner-armeen, im Auftrag der ÖlFirmen, die von der Clinton/Bush/Rockefeller-Mafia kontrolliert werden. Die Israelis haben das auch verstanden und haben die Russen hereingebeten, um ihnen dabei zu helfen, Frieden mit ihren Nachbarn zu schließen. Das bedeutet, daß sie ihren messianischen Wahn aufgeben werden, die Welt von Jerusalem aus zu regieren und stattdessen einen fairen Vertrag mit den Palästinensern und anderen akzeptieren. Sie verfügen nicht länger über eine Super-Macht, die sie in Stellvertreter-Kriege für sich hinein manipulieren können, und so müssen auch sie lernen, bescheiden zu sein.

Quelle : http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2016/08/ben-fulford-290816-deutschland-bereitet.html


EIGENER KOMMENTAR :

Ich nehme Fulford das mit den Israelis nicht ab, denn dafür sind diese viel zu Macht,- und Geltungsgeil ! (Der Khasarisch-Zioistischen Heuchelband)

Wie hieß es doch so schön in den alten Seher-Schriften :

„…zuerst riefen sie : endlich Frieden…Frieden, Frieden, Shalom, Shalom…“

… und dann knallte es und der Krieg ging los – für alle völlig überraschend und über Nacht!


Ich jedenfalls glaube den heuchlerischen Zion-Khasaren nicht ein Wort – auch unseren „Erfüllungsgehilfen zionistisch-khasarischen Glaubens“ nicht!
( Bundestagswahlen stehen ja an, nicht wahr?! Auch die allseits ja ach so propagandierte AfD – da Zion – unterwandert, die ebenfalls die Politik der Alt-Parteien fortsetzen wird !)

Also…seid wachsam und sorgt vor – in allen Bereichen!
Arshan

 

Gefunden bei : rsvdr.wordpress.com

Danke an Arshan

Am Anfang und am Ende steht die Wahrheit

Merkwürdig am Pariser Terror: Notärzte waren durch Großübung vorbereitet

 Es ist immer der selbe Ablauf, und daher sind False Flag (Geschehnisse unter falscher Flagge) Aktionen leicht zu erkennen, z. B Sandy Hooks, Boston Marathon, Flugzeugabstürze in Frankreich, Ukraine, Malaysien).
 
  1. Man weiß sofort, wer der/die Täter waren (oft schon vor das Attentat vorbei ist)
  2. Es wird immer der Ausweis gefunden
  3. Der Täter ist meistens tot oder macht Selbstmord
  4. Es war vor Ort immer eine Großübung
  5. Es gibt keine Fotos der Toten
  6. Alle Medien melden darüber wie verrückt (im Gegenteil zu oft wirklich großen Geschehnissen, die gar nicht oder nur sehr klein gebracht werden.)
  7. Haufenweise melden sich PoLitiker zu Wort.
  8. Es gibt Trauerminuten usw.
  9. Kontrollen werden verstärkt
Mehreres war sonderbar an den Pariser Anschlägen: Die Selbstmord-Bomber vor dem Stadion töteten “nur” sich selbst und eine weitere Person, während andere Täter in der Konzerthalle Bataclan und in Straßencafés ein wahres Massaker anrichteten – wie uns jedenfalls vermittelt werden soll. Merkwürdig war auch, dass am morgen des „Blutbads“ eine Terror-Übung stattgefunden hatte, die ein sehr ähnliche Szenario vorweg nahm.

Forensiker sichern Spuren auf der Suche nach den Terror-Drahtziehern (am 18. November)

Forensiker sichern Spuren auf der Suche nach den Terror-Drahtziehern (am 18. November)

Foto: Marc Piasecki/Getty Images

“Wenn man ein Blutbad anrichten will, macht man das, wenn die Zuschauer reingehen oder rauskommen”, wunderte sich ein französischer Ermittler laut Spiegel. „Wenn die Attentäter gewartet hätten, bis sie in einer Menschenmenge sind – sie hätten mindestens fünf oder sechs Personen getötet und rund 20 verletzt”, so ein Ex-Geheimdienstler gegenüber dem TV-Sender BFMTV.
Die Täter hätten in einer Menge eine Panik auslösen können, die weitere Menschenleben hätte fordern können. Doch nichts dergleichen geschah. Die Sprengstoff gefüllten Jacken der drei Selbstmord-Bomber explodierten zeitversetzt und außerhalb des Stadions und fernab von großen Menschenmengen. Einen Passanten traf es jedoch tödlich.
Es sei ein Wunder, dass es vor dem Stadion nicht mehr Opfer gab, so ein Ermittler. „Das Vorgehen der Attentäter macht überhaupt keinen Sinn.” Wie der Spiegel berichtete, war dem Sicherheitspersonal des Fußballstadions an diesem Abend niemand Verdächtiges aufgefallen.

Sie hatten keine Eintrittskarten

Die französische Sportzeitung “L’Équipe” berichtete, dass zwei der drei Attentäter kurz nach 21 Uhr zweimal von Ticketkontrolleuren abgewiesen wurden weil sie keine Eintrittskarten hatten. Sie schafften es nicht mal bis zur Sicherheitskontrolle des Stadions.
Bis Dienstag wurde nur einer der Selbstmordattentäter vom Stade de France identifiziert. Laut dem französischen Radiosender Europe 1 schätzten Gerichtsmediziner das Alter der anderen beiden auf “zwischen 15 und 18 Jahre”. Eine zweite Quelle gibt es dazu jedoch nicht.
Den Killern, die vor mehreren Straßencafés auftauchten und dort rund 40 Menschen erschossen, gelang die Flucht. Sie sind seitdem spurlos verschwunden. Getötet wurden allerdings die Terroristen, die im Club Bataclan ein Blutbad anrichteten. Einer von ihnen wurde von der Polizei erschossen, zwei andere sprengten sich in die Luft, als sie umzingelt waren.

Polizei und Notärzte waren vorbereitet

Wie Bloomberg berichtete, hatte am Morgen der Anschläge von Paris eine Notfallübung stattgefunden, bei der Sicherheitskräfte und Mediziner ein Szenario übten, das den Ereignissen, die Abends eintraten, merkwürdig ähnlich war. Es ging um Angriffe einer „bewaffneten Gruppe” an „mehreren Orten in Paris”, inklusive einer fiktiven „Massenerschießung”. Das berichtete Dr. Mathieu Raux, ein leitender Pariser Notarzt. Er sagte, dass so gut wie jeder Arzt, der Freitagabend im Dienst war, an der Übung teilgenommen hatte, was die rasche und koordinierte Reaktion noch verbessert habe. In Paris arbeiten Notärzte in 24-Stunden-Schichten. Bei der Übung sei „jedes Glied in der Ablaufkette“ getestet worden. Die in Krankenhäuser eingelieferten Überlebenden profitieren davon.
Ein Artikel von Telepolis wies darauf hin, dass diese Koinzidenz von Terror-Übungen und dazu „passenden“ großen Anschlägen schon öfter zu beobachten war. Das Medium fragte deshalb beim französischen Rettungsdienst SAMU an, wie oft solche Übungen in Paris stattfinden, erhielt aber zunächst keine Antwort. Seit dem “Charlie Hebdo”-Attentat im Januar hatte es laut Berichten „regelmäßige Übungen” für den Ernstfall gegeben.
Bei vielen großen Terroranschlägen, die in den vergangenen 15 Jahren in westlichen Metropolen stattfanden (Paris 2015, Boston 2013, Norwegen 2011, London 2005, Madrid 2004, New York und Washington 2001), hatte unmittelbar davor Übungen für ähnlich Szenarien gegeben. (Siehe genaue Ereignisse und Quellen bei Telepolis.)

Anti-Terror-Übungen sind selten

Größere Anti-Terror-Übungen sind jedoch keineswegs Tagesgeschäft, sondern finden ziemlich selten statt. In Deutschland gibt es gelegentlich Medienberichte darüber – so zum Beispiel über Frankfurt, wo im Mai 2014 eine Übung mit 500 GSG 9-Beamten durchgeführt wurde. Damals sagte ein Sprecher der Bundespolizei laut Frankfurter Rundschau: So eine große Übung gebe es nur alle Jubeljahre, sie diene dazu, die theoretischen Abläufe in der Praxis zu testen.
In Berlin wurde vor zwei Monaten ein Training veranstaltet, bei dem ein Attentat ähnlich wie bei Charlie Hebdo durchgespielt wurde. „Wir müssen uns darauf vorbereiten, dass einzelne zu Sturmgewehr und Handgranate greifen, um ungeschützte Ziele anzugreifen“, sagte ein Polizeisprecher dazu laut Berliner Zeitung. (rf)

Quelle : http://gerhardschneider.at/2015/11/20/merkwuerdig-am-pariser-terror-notaerzte-waren-durch-grossuebung-vorbereitet/

Update Paris Teil 2: Ein satanistisch freimaurerisches Mega Ritual

Es ist schon sehr komisch, daß Bushido in seinem Song, der neu auf den Markt gekommen ist, genau davon singt…
von dem Terroranschlag, von Paris.. etc, woher wußte er davon?Alles nur Zufall? Ich glaube es nicht…

Wie schon im ersten Teil von mir erwähnt, gab es mehr als genug Hinweise, das es ein Ritual und KEIN Terroranschlag gewesen ist : Nirgends war Blut, saubere Turnschuhe „standen“ einfach nur so da rum, die angeblich „Schwerverletzten“ waren ohne Kratzer, Wunden oder kaputter Bekleidung. Sie wurden von Polizeikräften geschützt und nicht aus den Augen gelassen, konnten sehr gut laufen und standen mit Zigarette da….SCHWERVERLETZTE ?????

Außerdem war wieder einmal unter den „trauernden Angehörigen“ diese junge Frau zu finden, die schon als „Sandy Hook in Boston, als
Patricia in Schweden, als Miriam das erste Mal in Paris und als Marie-Claire in Japan beim Tsunami“ – und nun hier in Paris das zweite Mal gewesen ist – sehr verdächtig – weil praktisch unmöglich, das 6 x ein und dieselbe Frau von verschiedenen Katastrophen betroffen sein kann – nur die Haare trägt sie jedesmal anders frisiert.
Nur ein ZUFALL ?????

Das Krankenhaus in Paris war zwei Tage vorher darüber informiert, das eine „Terroranschlags-Übung“ geplant ist und sollten sich dafür bereit halten, deshalb waren sie sofort einsatzbereit… alles nur ZUFÄLLE ???

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei standen ziemlich planlos rum, hatten keinerlei Eile und unterhielten sich miteinander. Und sowas bei einem TERRORANSCHLAG DIESES AUSMAßES MIT SOVIELEN VERWUNDETEN, TOTEN UND SCHWERVERLETZEN ????? ZUFALL ????

Eine Bombe, bzw. ein Gürtel mit Sprengstoff explodiert in einem Lokal – alles ist heil, nirgends Splitter von Glas oder ähnlichem, Stühle, Fußboden etc. alles sauber, kein Blut zu sehen irgendwo – bei 100 Schwerverletzten und Toten ???  ZUFALL ???

Die „Sprengstoff-Experten“ hoben einen völlig intakten „Atrappengürtel“– einen sogenannten „Dummie“ – ein Übungsteil ohne scharfe Sprengsätze vom Boden – auf…. und legten ihn auf die Ablage an den Stühlen, wie im Video zu sehen war… ZUFALL ???

Ich sage, hier wurden wir mehr als verarscht – das waren Schauspieler – und sie haben gut gespielt ! Das Ganze dient nur dazu, die Völker der Erde zu unterwerfen und USA/ ISRAEL an die Weltmacht-Spitze zu stellen und die EU übt die Kontrolle über Europa als zweite Hauptmacht aus – die sogenannte „NEW WORLD ORDER, die Neue Welt-Ordnung – NWO“ doch noch zu installieren, denn anders können sie es nicht mehr durchziehen als mit Terror überall durch den sogenannten ISLAMISTISCHEN STAAT (ISIS/ ISIL = ISLAMISTISCHER STAAT ISREAL-STATE….), denn damit kann man alle Völker ausspielen gegeneinander…. alles nur ZUFALL ???

Das „CIA – Zeichen“, der Eiffelturm – das auch unter dem „PEACE – Zeichen“ bekannte Teil, der gehängende Mensch – der Tod im Tarotspiel – lag auch dort so rum ….
Die Päße waren wieder einmal sauber und unversehrt am Tatort – bei einer Selbstmordsprengung eine super Leistung des Selbstmordattentäters…. wie schon bei WTC, Pentagonanschlag, Boston , England U-Bahn-Anschlag… das nenn ich aber „Expertenkönnen“, denn theoretisch wie praktisch unmöglich – „Terroristen machen es möglich“ ! ZUFALL ???

Glaubt ihr allen Ernstes, daß Terroristen so stümperhaft arbeiten ? Nein, meine Lieben – das war ein FAKE – nicht mehr und nicht
weniger ! Frankreich fliegt mit Russland gegen den Willen der NATO und „Möchtegern-Allmacht“ USA/VSA Angriffe auf die IS-Stellungen in Syrien…. das ist jetzt aber alles nur ein ZUFALL ???? !!!!

Und hier noch ein Beweis:
Die Attentate in Paris wurde angekündigt ??!!??!!
Von Mut zur Wahrheit –
Nov 17, 2015
109
0
PZF.jpg

Schon am 11 November 2015 wurden die Attentate in Paris, die, wie wir wissen, erst in der Nacht vom 13 auf 14 statt fanden, im Sozialnetzwerk Twitter vom Account PZFeed Ebooks angekündigt mit ungefähr der gleichen (fast) Anzahl von Opfern.
Noch am gleichen Tag hat TZFeed Ebooks seine “Nachrichten” gestoppt und das Konto des Accountes wurde später vom Twitter gesperrt, die Leser haben es aber vorher geschafft ein Screenshot von dieser Nachricht anzufertigen.

Ich lade diese Video von Oliver Janich extra nochmal hoch, weil es brisante Fakten enthält, die mit sehr guten Quellen recherchiert sind. Ein eigenes Video zu machen erübrigt sich da, Ehre wem Ehre gebührt.
Auf der Hauptseite http://www.mzw-widerstand.com könnt Ihr noch weitere Hinweise finden. Alles in ein Video zu packen, ist zu komplex.

https://www.youtube.com/watch?v=vPZcwQc_eVY&feature=gp-n-y&google_comment_id=z13sebdhrwajenwnm23xxnh5fpamglelq

GANZ WICHTIG, ANSEHEN BITTE!!
Das Vierte Reich – Die Unterwerfung der Völker (2014)

https://www.youtube.com/watch?v=4auAu4Rvjeo

 

Gruß an die Wissenden!
Kräutermume

 

 

Der Zweck der Pariser Anschläge Teil 1

Schaut euch mal das folgende Video an. Ihr seht zum ersten, daß der “IS” in riesigen Konvois durch die Wüste fährt, die natürlich leicht von Satelliten geortet werden können, weil es in der Wüste nun einmal keine Deckung gibt.

https://www.youtube.com/watch?v=KFFb5E22TvE&feature=youtu.be

 

Interessant ist aber, daß der Konvoi von einem amerikanischen Kampfhubschrauber begleitet wird.

Dieselben Amerikaner, die angeblich seit Längerem gegen den “bösen” IS kämpfen, begleiten ihn?

Das ergibt keinen Sinn.

Es ergibt nur dann Sinn, wenn man endlich akzeptiert, daß die Angelsachsen lügen, sobald sie ihr dreckiges Maul aufmachen und zwar IMMER!

Der IS ist eine Kreatur der USA, Israels und der NATO.

Auch islamische Staaten wie Katar, Saudi-Arabien und die Türkei sind Förderer des IS.

Der IS ist JEDERZEIT unter der Kontrolle der NATO und der USA.

Also folgt daraus logisch, daß der IS nur das macht, was diesen Gruppierungen nützt.

Warum gibt es den IS überhaupt?

Der IS wurde geschaffen, um die reguläre Assad-Regierung zu bekämpfen und den westlichen Staaten einen Vorwand zu liefern, in Syrien zu intervenieren.

Statt den IS zu bekämpfen, beschützen die USA ihn und versorgen ihn mit Munition, Proviant, etc.

Auch Israel versorgt die Kämpfer des IS in seinen Krankenhäusern.

Das ist übrigens der Grund, warum auf zionistischen, pro-amerikanischen blogs wie “PI” die ganze Zeit so ausgiebig über die Gräuel von IS-Kämpfern berichtet wird:

Je lauter man über die Verbrechen “des Islam” weint, desto mehr gerät in den Hintergrund, daß es die USA und Israel sind, die den IS überhaupt erst geschaffen haben und benutzen.

Die Täter schreien immer am lautesten, daß sie die Opfer seien.

Grundsätzlich.

Wenn nun also klar ist, daß der IS stets unter Kontrolle der USA ist, dann muss das auch für die von ihm angeblich verübten Anschläge in Paris gelten.

Daraus ergibt sich die Frage:

Wo ist der Nutzen für die USA, wenn sie den IS in Paris Anschläge verüben lassen?
Um die Frage zu beantworten, müssen wir nur anderthalb Jahrzehnte in der Geschichte zurückgehen.

Wo war der Nutzen für die USA, am 11. September 2001 vier Flugzeuge zu entführen, drei Gebäude zu sprengen und diese Taten “Al Qaida” in die Schuhe zu schieben?

Auf diese Weise hatten sie:

1) das Mitleid der Weltbevölkerung

2) konnten sich als Opfer darstellen

3) konnten ihre Angriffskriege im Nahen Osten als Verteidigungsaktionen darstellen

4) konnten einen nie endenden, globalen “War on terror” ausrufen

5) konnten mit Verweis darauf die Rechte der Bürger im eigenen Land beschränken (Patriot Act)

Aber militärisch gesehen das wichtigste war, daß sie einen quasi-NATO-Bündnisfall ausrufen konnten.

Sie mussten ihre Kriege im Irak und in Afghanistan also nicht alleine führen, sondern konnten zusätzlich auf die Kontingente der NATO zurückgreifen.

Äußerst praktisch.

Wenn man die NATO für sich kämpfen lassen kann, spart das eigenes Geld und eigene Ressourcen.

Ich gehe also davon aus, daß der wichtigste Grund für die Anschläge in Paris ist, einen “NATO-Bündnisfall” auszurufen.

Auf diese Weise hat man dann einen Vorwand geschaffen, NATO-Streitkräfte in Syrien und im Irak zu stationieren.

Nur darum ging es.

Daraus resultiert im Nahen Osten eine extrem explosive Situation.

Denn die Russen bekämpfen auf Einladung Assads wirklich die Terroristen in Syrien, und das sehr erfolgreich.

Dies führt zu einer Stärkung Assads und das ist vom Westen nicht gewollt.

Also überführt man nun NATO-Streitkräfte nach Syrien, um “den IS zu bekämpfen” und schon muss Russland extrem aufpassen.

Denn wenn es mit seinen Angriffen aus Versehen mal einen NATO-Konvoi trifft, der sich bei den “moderaten Rebellen” aufhält, dann hat man auf einmal nicht mehr die Situation:

Russland gegen Terroristen,

sondern Russland gegen die NATO.

Also den 3. Weltkrieg.

Man kann nur hoffen, daß die Russen nicht auf diese Provokation hereinfallen, aber es gibt dabei folgendes Problem:

Wenn die NATO erst einmal offiziell in Syrien stationiert ist, dann kann es natürlich dort auch zu “False Flags” kommen.

Sprich: Man beschießt seine eigenen Truppen mit einer Missile, sagt dann anschließend “Die Russen warens” und schon hat die NATO den Konflikt, den sie anscheinend will.

Und da kann Russland überhaupt nichts machen; die Westmedien sind gleichgeschaltet und wenn man erstmal Bilder von zerfetzten NATO-Soldaten über den Äther sendet, weinende Soldatenwitwen interviewt, dann setzt der Verstand der meisten Menschen aus.

Wer würde Russland glauben, wenn es wahrheitsgemäß sagt: “Wir haben nicht geschossen, das wart ihr selber!”

Genau. Keiner.

Um es noch einmal auf den Punkt zu bringen:

Für mich besteht der einzige Grund für die Pariser Anschläge darin, die NATO nach Syrien und somit auf direkten Konfrontationskurs mit Russland zu bringen.

Danach braucht es bloß noch einen False Flag in dem Gebiet und schon hat man den gewünschten Konflikt:

Russland vs. NATO

Einfache Gemüter werden jetzt zweifeln und fragen:

“Glaubst du wirklich, die NATO bringt mit ihrem IS 150 unschuldige Franzosen um, nur um in Syrien den 3. Weltkrieg gegen Russland zu starten?!”

Und meine Antwort darauf lautet:

“Ja, natürlich!”

Ich bin gespannt, wie sich Russland aus der Affäre zieht.

Es kann entweder abziehen und Syrien im Stich lassen oder der NATO eine Partnerschaft anbieten, so daß russische und NATO-Soldaten gemeinsam an anti-Terror-Operationen teilnehmen.

Schwierige Sache.

LG, killerbee

gefunden bei : http://brd-schwindel.org/der-zweck-der-pariser-anschlaege/

Original-Quelle : https://killerbeesagt.wordpress.com/2015/11/16/der-zweck-der-pariser-anschlaege/
———————————————————————————————————

EIGENER KOMMENTAR (e.K.)

Fakten zum Anschlag in Frankreich | Verbreiten!

https://www.youtube.com/watch?v=_JLROf9HjnU&feature=youtu.be

Punkt 1 : killerbee hat Recht mit seiner Argumentation – nur so können sie unter Umständen doch noch ihre längst verlorene „NEUE WELTORDNUNG“ samt 3.Weltkrieg installieren !

 

Punkt 2 : „Terrorist der IS zerfetzt“ – Paß blieb natürlich unbeschädigt und lag „zufällig“ genau am Bombenort…. erinnert mich an WTC, Boston, Lady Diana…..

Punkt 3 : Tatort und Straßen samt „Schwerverletzten“ war klinisch steril…

 

Punkt 4 : Viele „satanische Erkennungszeichen“ fanden sich am „Tatort“ :
a) die „CIA – Plakette“ : der Eiffelturm im Kreis (..oder in leicht abgewandelter Form – das PEACE – Zeichen, welches  den Menschen hängend darstellt – das Zeichen für Tod, ritueller Mord in diesen Kreisen !) . Die rechte Hälfte des Kreises stellt das C da, der Strich in der Mitte das I und der 3 beinige Eifelturm gesamt das A = C I A !

 

 Punkt 5 : der „Schwerverletzte“ ohne Verletzungen oder Blut irgendwo, dafür mit einem fehlenden rechten Schuh und Barfuß darauf, der gestützt zum Krankenwagen humpelt….
rechter fehlender Schuh ist immer ein Ritualzeichen – meistens von den „Freien Maureren“ – also Freimaurern !
Es soll Angst einjagen in Form von : “ ….du warst böse und hast nicht gehorcht, wir sind jetzt aber sehr ärgerlich mit dir…laß das sonst passiert wirklich was, dann gehorchst du und kehrst zur „Mutter“ zurück

 

Punkt 6 : Auf dem Bürgersteig stehen direkt mitten am Attentatsort „Turnschuhe“ von angeblich „durch die Sprengung zerfetzen Menschen“ – nagelneu, steril sauber, mit offenen Schnürsenkeln – wie hingestellt – kein Tropfen Blut auf der Straße, nichts auf dem Gehweg, nichts an den Schuhen…etwas weiter steht ein rechter Turnschuh – ebenfalls wie die anderen mit offenen Schnürsenkeln – wie ausgezogen und hingestellt, kein Blut dran, kein Dreck, Staub oder irgendetwas, was auf so eine Situation oder so ein Geschehen hinweisen würde…vollkommen sauber und steril  – wie der Gehweg auch!
MERKE : Zwei Schuhe schräg nebeneinander gestellt = „allerletzte Verwarnung – nächstes Mal knallt es wirklich“…. dann der einzelne“ rechte Schuh = wir sind ärgerlich, es reicht….“

 

Punkt 7 : https://www.facebook.com/krankeneuewelt/videos/835544329851416/?hc_location=ufi

Obamas Diplomatie-Verständnis: »Wir müssen Gewalt anwenden!«
Wir müssen Gewalt anwenden, wenn Länder nicht das machen, was wir wollen! US-Präsident Barack Obama hat dem Fernsehsender Vox ein bemerkenswertes Interview gegeben. In diesem führt Obama aus, dass wegen dem “Bösen” in der Welt, die USA sich nicht immer an eine “regelbasierte” Außenpolitik halten können. Deswegen, so der US-Präsident mit einem süffisanten Lächeln weiter, müssen die USA Druck und Gewalt ausüben, “wenn Länder nicht das tun, was wir von ihnen wollen.”

In einem umfassenden Interview mit dem Fernsehkanal Vox hat der US-Präsident die Wirksamkeit einer rein „regelbasierten“ Außenpolitik mit der Argumentation verneint, dass “es da draußen böse Menschen gibt, die versuchen uns zu schaden.”

Aus der Sicht des Präsidenten hat die Realität dieser Bedrohungen die USA dazu genötigt, “das stärkste Militär der Welt” zu haben. Obama sagte weiter:

[…] Wir müssen gelegentlich den Arm von Ländern umdrehen, die nicht das tun, was wir von ihnen wollen. Wenn es nicht die verschiedenen wirtschaftlichen oder diplomatischen oder, in einigen Fällen, militärische Druckmittel die wir haben, gäbe, wenn wir diese Dosis Realismus nicht hätten, würden wir auch nichts erledigt bekommen.[…]

Obama behauptet weiter, die USA hätte keine „militärischen Lösungen“ für alle Herausforderungen der modernen Welt und fügte hinzu:

[…] Wir haben niemanden Ebenbürtiges haben im Sinne von Staaten, die die Vereinigten Staaten angreifen oder provozieren könnten. Am nächsten uns kommt offensichtlich Russland mit seinen Atomwaffen, aber allgemein gesehen, ragen sie in der Welt nicht so hervor, wie wir. China auch nicht. Wir geben mehr für unser Militär aus als die nächsten zehn Länder zusammen. […]

Auf die Frage zu den Grenzen der amerikanischen Macht, meinte Obama:

[…] Nun, die amerikanische Führung kommt teilweise aus unserer Anpackmentalität. Wir sind das größte, mächtigste Land der Erde. Wie ich schon in vorherigen Ansprachen betont habe, wenn Probleme auftauchen, ruft man nicht Peking. Man ruft nicht Moskau. Man ruft uns. Und wir nehmen diese Verantwortung bereitwillig an. Die Frage ist meiner Meinung nach, wie diese Führung ausgeführt wird. […]

Er schloss das Interview mit dem bemerkenswerten Satz:

[…] Meine Administration ist sehr aggressiv und internationalistisch: Wir intervenieren, übernehmen und versuchen die Probleme zu lösen. […]

Der russische Präsident Wladimir Putin hatte bereits in einem Gast-Beitrag für die New York Times im September 2013 gewarnt:

[…] Es ist extrem gefährlich Menschen zu ermuntern sich selbst als etwas Besonderes anzusehen, egal warum. Es gibt große Länder und kleine Länder, reiche und arme, die mit langer demokratischer Tradition und solche, die ihren Weg zur Demokratie noch finden. Deren Politik unterscheidet sich auch. Wir sind alle verschieden, aber wenn wir um den Segen Gottes bitten, dürfen wir nicht vergessen, dass Gott uns gleich erschaffen hat. […]

 

Punkt 9 : Das Krankenhaus in Paris wurde informiert, das es sich „bereit halten sollte für eine außerordentliche Terrorübung mit vielen Verletzten“ …daher war alles schon bereit, als die „Schwerverletzten“ eingeliefert wurden….

 

Punkt 10 : Frankreich fliegt mit Russland Einsätze in Syrien gegen ISIS (gegen den Willen der USA), Frankreich wollte aus dem TTIP austeigen – ohne Frankreich geht das aber alles nicht, dann ist dieses Projekt gestorben – davon mehr im Teil 2 dieses Berichtes….
Präsident Hollande: „ISIS ist der Feind, nicht Assad“

Vor Paris Terror: Frankreichs Geheimdienstchef und CIA und NSA Chef treffen sich: Ehem. israelischer Sicherheitsberater und britischer Geheimdienstchef auch dabei
Quelle der beiden Links : de.scott.net

Punkt 11 : Der „Sprenggürtel“ in der Konzerthalle war sauber, ungebraucht und ordentlich geöffnet am Boden… keine Spur von Gebrauch… sehr ominös !

Punkt 12 : Die Band war einen Tag vor dem Auftritt in Israel bei Netanjahu….und eigenartiger Weise bekommen sie nicht einen Kratzer ab, obwohl mittendrin im Geschehen ?!

 

Mensch Leute, werdet wach – die versuchen gerade alle Völker der Erde aufeinander zu hetzen, um „ihren 3.Weltkrieg“ und somit doch noch die „New World Order – die Neue Weltordnung“ einzuläuten… fallt nicht auf ihre Spiele rein !

Wenn wir alle uns gegenseitig abschlachten, nützt es vor allem nur den Versallen, der „Elite“, niemand anderem, so brauchen die es nicht tun!

Weil dann vielleicht endlich die „VÖLKER DER ERDE“  als „EIN VOLK“ Schulter an Schulter zusammenstehen und die wahren Schuldigen bekämpfen würden – und somit FRIEDEN – ein WELTFRIEDEN – einkehren könnte ?!

Ich weiß es ist schwer, ruhig und objektiv an soetwas ranzugehen, wenn dieses geschieht, doch laßt es erst sacken, atmet tief durch und überlegt : WEM NUTZT ES ? WAS SIND DIE HINTERGRÜNDE dafür ? WARUM GERADE DA und WARUM GERADE JETZT ?

UND BITTE : NEHMT DIESE „EIFFELTÜRME UND SOLIDARITÄTSFLAGGEN“ aus EUren Profilbildern – laßt Euch nicht zu ihren HANDLANGERN machen… TERRORANSCHLAG BEDEUTET ANGST zu haben – ANGST bedeutet MACHT FÜR DIE KABALEN ! IHRE MACHT bedeutet für UNS, die VÖLKER DER ERDE – SKLAVEREI UND TOTALÜBERWACHUNG IN EINER WIDERLICH PERVERSEN USRAEL – DIKTATUR, KNECHTSCHAFT und FRONDIENSTE leisten zu müssen….
Wenn ihr trotzdem Eure Solidarität bekunden möchtet, dann setzt eine Weltkugel in Euer Profil, denn überall werden Menschen getötet und alle Menschen sind gleich wertvoll – jeder ist einer zuviel !

Gruß an die Wissenden und an die Völker der Erde!
Kräutermume

 

 

 

 

EBOLA = US Patent# 20120251502 A1

EBOLA = US Patent# 20120251502 A1
Human Ebola Virus Species and Compositions and Methods Thereof
US 20120251502 A1

Abstract

Compositions and methods including and related to the Ebola Bundibugyo virus (EboBun) are provided. Compositions are provided that are operable as immunogens to elicit and immune response or protection from EboBun challenge in a subject such as a primate. Inventive methods are directed to detection and treatment of EboBun infection.

Publication number US20120251502 A1
Publication type Application
Application number US 13/125,890
PCT number PCT/US2009/062079
Publication date Oct 4, 2012
Filing date Oct 26, 2009
Priority date Oct 24, 2008
Also published as CA2741523A1, 4 More »

Inventors Jonathan S. Towner, 4 More »
Original Assignee The Government of the US as Represented by the Secretary of the Dept. of health
Export Citation BiBTeX, EndNote, RefMan
Patent Citations (2), Non-Patent Citations (8), Classifications (39), Legal Events (1)

External Links: USPTO, USPTO Assignment, Espacenet

Description

RELATED APPLICATIONS
This application claims priority benefit of U.S. Provisional Application 61/108,175 filed 24 Oct. 2008; the contents of which are hereby incorporated by reference.
DEPOSIT STATEMENT
The invention provides the isolated human Ebola (hEbola) viruses denoted as Bundibugyo (EboBun) deposited with the Centers for Disease Control and Prevention (“CDC”; Atlanta, Ga., United States of America) on Nov. 26, 2007 and accorded an accession number 200706291. This deposit was not made to an International Depository Authority (IDA) as established under the Budapest Treaty on the International Recognition of the Deposit of Microorganisms for the Purposes of Patent Procedure, and is a non-Budapest treaty deposit. The deposited organism is not acceptable by American Type Culture Collection (ATCC), Manassas, Va., an International Depository Authority (IDA) as established under the Budapest Treaty on the International Recognition of the Deposit of Microorganisms for the Purposes of Patent Procedure. Samples of the stated Deposit Accession No. 200706291 will be made available to approved facilities for thirty years from the date of deposit, and for the lifetime of the patent issuing from, or claiming priority to this application.

FIELD OF THE INVENTION
The invention is related to compositions and methods directed to a novel species of human Ebola (hEbola) virus.
BACKGROUND OF THE INVENTION
The family Filoviridae consists of two genera, Marburgvirus and Ebolavirus, which have likely evolved from a common ancestor1. The genus Ebolavirus includes four species: Zaire, Sudan, Reston and Côte d’Ivoire (Ivory Coast) ebolaviruses, which have, with the exception of Reston and Côte d’Ivoire ebolaviruses, been associated with large hemorrhagic fever (HF) outbreaks in Africa with high case fatality (53-90%)2.

Viruses of each species have genomes that are at least 30-40% divergent from one another, a level of diversity that presumably reflects differences in the ecological niche they occupy and in their evolutionary history. Identification of the natural reservoir of ebolaviruses remains somewhat elusive, although recent PCR and antibody data suggest that three species of arboreal fruit bats may be carriers of Zaire ebolavirus3. No data has yet been published to suggest reservoirs for the Sudan, Reston and Côte d’Ivoire ebolavirus species. However, a cave-dwelling fruit bat has been recently implicated as a natural host for marburgvirus4, 5, supporting the hypothesis that different bat species may be the reservoir hosts for the various filoviruses.

Filovirus outbreaks are sporadic, sometimes interspersed by years or even decades of no apparent disease activity. The last new species of ebolavirus was discovered 14 years ago (1994), in Cote d’Ivoire (Ivory Coast), and involved a single non-fatal case, a veterinarian who performed an autopsy on an infected chimpanzee found in the Tai Forest6. No further disease reports have been associated with Côte d’Ivoire ebolavirus, in contrast to Zaire and Sudan ebolaviruses which have each caused multiple large outbreaks over the same time period.

In late November 2007, HF cases were reported in the townships of Bundibugyo and Kikyo in Bundibugyo District, Western Uganda. The outbreak continued through January 2008, and resulted in approximately 149 cases and 37 deaths2. Laboratory investigation of the initial 29 suspect-case blood specimens by classic methods (antigen capture, IgM and IgG ELISA) and a recently developed random-primed pyrosequencing approach identified this to be an Ebola HF outbreak associated with a new discovered ebolavirus species. These specimens were negative when initially tested with highly sensitive real-time RT-PCR assays specific for all known Zaire and Sudan ebolaviruses and Marburg viruses. This new species is referred to herein as “the Bundibugyo species”, abbreviated “EboBun”.

Accordingly, compositions and methods directed to the new Ebola virus species are described herein and the most closely related Ebola Ivory Coast species, which compositions and methods are useful for diagnosis and prevention of human Ebola virus infection; including related vaccine development, and prevention of hemorrhagic fever in a human population.
SUMMARY OF THE INVENTION
The present invention is based upon the isolation and identification of a new human Ebola virus species, EboBun. EboBun was isolated from the patients suffering from hemorrhagic fever in a recent outbreak in Uganda. The isolated virus is a member of the Filoviridae family, a family of negative sense RNA viruses. Accordingly, the invention relates to the isolated EboBun virus that morphologically and phylogenetically relates to known members filoviridae.

In one aspect, the invention provides the isolated EboBun virus deposited with the Centers for Disease Control and Prevention (“CDC”; Atlanta, Ga., United States of America) on Nov. 26, 2007 and accorded an accession number 200706291, as stated in the paragraph entitled “DEPOSIT STATEMENT” supra.

In another aspect, the invention provides an isolated hEbola EboBun virus comprising a nucleic acid molecule comprising a nucleotide sequence selected from the group consisting of: a) a nucleotide sequence set forth in SEQ ID NO: 1; b) a nucleotide sequence that hybridizes to the sequence set forth in SEQ ID NO: 1 under stringent conditions; and c) a nucleotide sequence that has at least 70%, 75%, 80%, 85%, 90%, 95%, 96%, 97%, 98%, or 99% identity to the SEQ ID NO: 1. In another aspect, the invention provides the complete genomic sequence of the hEbola virus EboBun.

In a related aspect, the invention provides nucleic acid molecules isolated from EboBun, or fragments thereof.

In another aspect, the invention provides proteins or polypeptides that are isolated from the EboBun, including viral proteins isolated from cells infected with the virus but not present in comparable uninfected cells; or fragments thereof. In one embodiment of the present invention, the amino acid sequences of the proteins or polypeptides are set forth in SEQ ID NOS: 2-9 and 59, or fragments thereof.

In a related aspect, the invention provides an isolated polypeptide encoded by the nucleic acid molecule of the inventive hEbola EboIC (Sequence ID No. 10) virus described above.

In another aspect, the invention provides an isolated hEbola EboIC virus comprising a nucleic acid molecule comprising a nucleotide sequence selected from the group consisting of: a) a nucleotide sequence set forth in SEQ ID NO: 10; b) a nucleotide sequence that hybridizes to the sequence set forth in SEQ ID NO: 10 under stringent conditions; and c) a nucleotide sequence that has at least 70%, 75%, 80%, 85%, 90%, 95%, 96%, 97%, 98%, or 99% identity to the SEQ ID NO: 10. In another aspect, the invention provides the complete genomic sequence of the hEbola virus EboIC.

In a related aspect, the invention provides nucleic acid molecules isolated from EboIC, or fragments thereof.

In another aspect, the invention provides proteins or polypeptides that are isolated from the EboIC, including viral proteins isolated from cells infected with the virus but not present in comparable uninfected cells; or fragments thereof. In one embodiment of the present invention, the amino acid sequences of the proteins or polypeptides are set forth in SEQ ID NOs: 11-19, or fragments thereof.

In a related aspect, the invention provides an isolated polypeptide encoded by the nucleic acid molecule of the inventive hEbola EboIC virus described above.

In other aspects, the invention relates to the use of the isolated hEbola virus for diagnostic and therapeutic methods based on EbBun, EboIC, or a combination thereof. In one embodiment, the invention provides a method of detecting in a biological sample an antibody immunospecific for the genus of West Afrin Ebola Species constituting hEbola EbBun and EboIC virus using at least one the inventive isolated hEbola virus described herein, or any of the inventive proteins or polypeptides as described herein. In another specific embodiment, the invention provides a method of screening for an antibody which immunospecifically binds and neutralizes hEbola EboBun. Such an antibody is useful for a passive immunization or immunotherapy of a subject infected with hEbola.

In another aspect, the invention provides an isolated antibody or an antigen-binding fragment thereof which immunospecifically binds to the hEbola virus of the invention described above.

In other aspects, the invention provides methods for detecting the presence, activity or expression of the Glade of Bundibungyo-Ivory Coast hEbola virus in a biological material, such as cells, blood, saliva, urine, feces and so forth; and specifically at least one of EbBun or EboIC.

In a related aspect, the invention provides a method for detecting the presence of the inventive hEbola virus described above in a biological sample, the method includes (a) contacting the sample with an agent that selectively binds to a West African hEbola virus; and (b) detecting whether the compound binds to the West African hEbola virus in the sample.

In another aspect, the invention provides a method for detecting the presence of the inventive polypeptide described above, in a biological sample, said method includes (a) contacting the biological sample with an agent that selectively binds to the polypeptide; and (b) detecting whether the agent binds to the polypeptide in the sample. In another aspect, the invention provides a method for detecting the presence of a first nucleic acid molecule derived from the inventive hEbola virus described above in a biological sample, the method comprising: (a) contacting the biological sample with an agent that selectively binds to the polypeptide; and (b) detecting whether the agent binds to the polypeptide in the sample.

In another aspect, the invention provides a method for propagating the hEbola virus in host cells comprising infecting the host cells with the inventive isolated hEbola virus described above, culturing the host cells to allow the virus to multiply, and harvesting the resulting virions. Also provided by the present invention are host cells infected with the inventive hEbola virus described above.

In another aspect, the invention provides a method of detecting in a biological sample the presence of an antibody that immunospecifically binds hEbola virus, the method comprising: (a) contacting the biological sample with the inventive host cell host described above; and (b) detecting the antibody bound to the cell.

In another aspect, the invention provides vaccine preparations, comprising the inventive hEbola virus, including recombinant and chimeric forms of the virus, nucleic acid molecules comprised by the virus, or protein subunits of the virus. The invention also provides a vaccine formulation comprising a therapeutically or prophylactically effective amount of the inventive hEbola virus described above, and a pharmaceutically acceptable carrier. In one embodiment, the invention provides a vaccine formulation comprising a therapeutically or prophylactically effective amount of a protein extract of the inventive hEbola virus described above, or a subunit thereof; and a pharmaceutically acceptable carrier. In another, the invention provides a vaccine formulation comprising a therapeutically or prophylactically effective amount of a nucleic acid molecule comprising the nucleotide sequence of SEQ ID NO: 1 or a complement thereof, and a pharmaceutically acceptable carrier. In another, the invention provides a vaccine formulation comprising a therapeutically or prophylactically effective amount of a nucleic acid molecule comprising any of inventive the nucleotide sequences as described above, or a complement thereof, and a pharmaceutically acceptable carrier.

In a related aspect, the invention provides an immunogenic formulation comprising an immunogenically effective amount of the inventive hEbola virus described above, and a pharmaceutically acceptable carrier. In another related aspect, the invention provides an immunogenic formulation comprising an immunogenically effective amount of a protein extract of the inventive hEbola virus described above or a subunit thereof, and a pharmaceutically acceptable carrier. In another related aspect, the invention provides an immunogenic formulation comprising an immunogenically effective amount of a nucleic acid molecule comprising the nucleotide sequence of SEQ ID NO: 1 or a complement thereof, and a pharmaceutically acceptable carrier. In another related aspect, the invention provides an immunogenic formulation comprising an immunogenically effective amount of a nucleic acid molecule comprising the inventive nucleotide sequence as described above or a complement thereof, and a pharmaceutically acceptable carrier. In another related aspect, the invention provides an immunogenic formulation comprising an immunogenically effective amount of any of the inventive polypeptides described above.

In another aspect, the present invention provides pharmaceutical compositions comprising antiviral agents of the present invention and a pharmaceutically acceptable carrier. In a specific embodiment, the antiviral agent of the invention is an antibody that immunospecifically binds hEbola virus or any hEbola epitope. In another specific embodiment, the antiviral agent is a polypeptide or protein of the present invention or nucleic acid molecule of the invention.

In a related aspect, the invention provides a pharmaceutical composition comprising a prophylactically or therapeutically effective amount of an anti-hEbola EboBun agent and a pharmaceutically acceptable carrier.

The invention also provides kits containing compositions and formulations of the present invention. Thus, in another aspect, the invention provides a kit comprising a container containing the inventive immunogenic formulation described above. In another aspect, the invention provides a kit comprising a container containing the inventive vaccine formulation described above. In another, the invention provides a kit comprising a container containing the inventive pharmaceutical composition described above. In another, the invention provides a kit comprising a container containing the inventive vaccine formulation described above. In another, the invention provides a method for identifying a subject infected with the inventive hEbola virus described above, comprising: (a) obtaining total RNA from a biological sample obtained from the subject; (b) reverse transcribing the total RNA to obtain cDNA; and (c) amplifying the cDNA using a set of primers derived from a nucleotide sequence of the inventive hEbola virus described above.

The invention further relates to the use of the sequence information of the isolated virus for diagnostic and therapeutic methods.

In another aspect, the present invention provides methods for screening antiviral agents that inhibit the infectivity or replication of hEbola virus or variants thereof.

The invention further provides methods of preparing recombinant or chimeric forms of hEbola
gefunden bei: http://www.avianflutalk.com/us-patent-20120251502-ebola-patent_topic31500.html

gefunden bei : http://rsvdr.wordpress.com
Veröffentlicht am 5. August 2014

 

Eigener Kommentar:
JA – SIE HABEN DEN CHEMISCHEN KAMPFSTOFF EBOLA SELBST HERGESTELLT, UM DIE WELTBEVÖLKERUNG ZU DEZIMIEREN UND WERDEN NUN SELBER DAVON ÜBERRANT – UND DAS IST AUCH SO GEWOLLT, DAMIT SIE IHRE “ NEUE WELTORDNUNG“ UND DIE REDUZIERUNG DER MENSCHHEIT AUF 500.000.000 MILLIONEN MENSCHEN ERREICHEN!!!! MAN WAS FÜR EIN SUMPFLOCH…

Harald Kautz-Vella: MH17 is a covert bioweapon attack! Deutsche Übersetzung folgt!

Harald Kautz-Vella: MH17 is a covert bioweapon attack!

25. Juli 2014 Uns erreicht soeben eine Mail von Harald Kautz-Vella mit der Bitte um sofortige Veröffentlichung und dem Vermerk „Eilt!“. Wir hatten keine Zeit, den Artikel zu übersetzen. Wir stellen ihn nun im Original so ein, wie wir ihn erhalten haben. Es möge sich jeder bitte selbst ein Bild machen.

+++ Alert!!! Spanish flu outbreak imminent +++
+++ development of new medication against the virus accomplished and to be released within the next days +++
+++ Quarantine and UV disinfection of the ground immediately to be done +++
+++ Vaccine campaign might be second covert action to spread the virus, just as tested in 2009 in the Ukraine, also with Spanish flu, when after an initial outbreak contaminated vaccines were released by Baxter +++

by Harald Kautz-Vella

Passengers already dead at takeoff
The picture alternative media are drawing from the MH17 incident is getting more and more bizarre. According to first hand information of Ukrainians that got to the sight first, the plane was loaded with corps that were drained from blood and that obviously were already dead for quite some time. Many of them were completely striped from their cloth. In between the corps people found countless packets of blood serum. These statements are covered by the pictures published, that show naked bodies with heavy lesions but no blood at all. Later, when it became public the corps were already smelling, the media added some news about a failing cooling system on the train that was supposed to transport the corps west.

The fact that the plane apparently came down in one piece while the corps are told to be spread over an area of several kilometers hint to the possibility that the corps were deposited in the cargo area – and that the entire cargo was blown out by explosives that were deposited within the plane. Also, experts say the damage at the plane hints to an explosion directed outwards.

So who shot 777 – if anyone did
While the western media repeatedly “hint to the suspicion” that the plane was shot down by the rebels, the NSA-run “alternative media” in Russia state it was an Ukrainian attack that should have hit the plane of Vladimir Putin – that was crossing the same area half an hour later. This hints to a western strategy that is aiming to escalate the conflict on both sides, which meets the rhetoric’s of the officials. This impression is covered by a fully unqualified discussion run by the official experts published by the western state and corporate controlled media that can only be read as the attempt to not answer questions as long as possible.

One might start looking at the BUK-rocket systems that are said to be responsible for the shot. These systems are radar controlled, and the explosion is triggered when it is at 50 m distance from the plane spreading a cloud of shrapnel. So there is no chance to open the stomach of a plane of the size of a 777 with a buk rocket. Normally a number of batteries is guided from one radar station. To conquer a battery from the Ukrainian military (initial official version in western media) is as useless as getting a battery delivered by the Russians (secondary official version in western media), as long as there is no radar system at hand to guide the rockets fired. Apart from the fact, that it needs a few years of training and an elaborated electronic infrastructure to operate such a battery-radar unit.

It is a rather simple truth, that if one wants to find out who guided a rocket to its target one needs to look for the radar activity. This has been done and published by the Russians with straight-forward results: there was increased BUK-battery-presence AND radar activity on the Ukrainian side. Additionally, there was an Ukrainian jet close to MH17 minutes before it was shut down. Just as a reminder: the Maidan revolution was financed by the US Embassy, and guided by Gladio troops (NATO-inteligence).

Strongest hints to a western covert action, is the fact that all evidence and large part of the story “made up” was pre-arranged to the incident. The conversation of rebels stating that they shot down a plane was cut together from conversation-fragments und uploaded a day prior to the incident. Most ridiculous thing, that everyone who calls this a conspiracy theory might check out himself is, that even the names of the victims are obviously fake. The list is public. If one goes to the facebook-profiles of these people one finds out that all the profiles were created at the same day prior to the event. And all of them are empty. And there are no crying relatives around.

Why the Spanish?
Yoichi Shimatsu is a science writer, who organized public health seminars during the SARS and avian influenza outbreaks in Hong Kong and Bangkok. He was the lead investigative journalist in the 1995 Tokyo subway gassing and subsequent terrorist threats against Japan’s nuclear reactors. In an article published on the 19th of July he states:
Blood-drained corpses are the stuff of horror movies, but this nightmare arose from one of the busiest airports of “civilized” Europe, and one controlled by ITCS, a security company linked from its inception to the Israeli Mossad. 
 
Mad Scientists with renewed support from above
. 
A reason for concern, early in this investigation, is the fact that The Netherlands, the origin of Flight 17, is the center for the engineering of weaponized viruses under Ron Fouchier, the closest research associate of the notorious Japanese influenza expert Yoshihiro Kawaoka. The flu-research center at Eramus Medical University in Rotterdam is the sister-laboratory of Kawaoka’s Institute of Infectious Virus Research at the University of Wisconsin, Madison. 
 
The deadly duo’s pseudo-scientific research includes the “perfection” of a Spanish flu virus that killed of 20 million victims worldwide in 1918-19. Kawaoka recently boasted that nothing can stop his newest variant of H5N1, the avian influenza virus. Fouchier’s fanatic disciples, meanwhile, have been weaponizing the H7N9 bird-flu virus that killed more than 40 people in China. (Weaponization involves three objectives, first, to hasten the ability of a virus to spread, that is, to be more contagious; second, to increase its lethality; and third, to develop an antidote available only to the chosen few.)
 
Kawaoka and Fouchier are not mad scientists working on the fringe, they are accredited researchers with powerful funding support. Two years ago, the twin labs received a massive boost in funding from unidentified sources funneled through department budgets despite vociferous objections from other scientists as to the unstoppable risks. 
 
The patrons of the deadly research includes the chairman of the Eramus University trustee board, Anton Van Rossum, a former executive with Solvay, the Belgium chemical producer that illegally provided sarin-gas components to the Israeli biowarfare program aboard an El Al jetliner that crashed in Amsterdam. The El Al flight hit a crowded apartment block, soon after takeoff from Schiphol Airport, which also is the takeoff point for MH17. 
 
Aboard that El Al flight was a shipment of an RNA-based bioweapon known as mycoplasm, which replicates in water (for example, inside the human lungs) and is suspected to have been used in the two Gulf Wars against Iraq. Bioweapons, Solvay, Israeli, Schiphol, ICTS and Boeing are the common denominators between 1992 El Al crash and the 2014 Malaysia Airlines disaster.
So far to the real world evidence.

Medication developement

The idea that this could be the Spanish flu was confirmed by a number of clairvoyant sources as well as by radionics of the pictures of the corps published. Taking the information from pictures is a standard diagnosis system in informational medicine and tends to be highly reliable.

“V” was talking about this week delay between the incident and the moment the world will realize what happened. It is very likely that this statement refers to the incubation period of this deadly virus. Hours after this became obvious a network of doctors, natural healers and scientists NOT connected to the pharmaceutical industry started to network and to gather the knowledge necessary to face an outbreak of a weaponized Spanish flue.

The Spanish flue kills due to a co-infection with bacteria. The virus attacks the lungs, and opens the tissue to a number of bacteria. Due to the damage done by the bacteria, the lungs are filling with blood and liquid and the patient might die within less then a day. Also, the disease is known to affect people in their best age, while children and elder people stay healthy. This is due to the increased immune system of people in their 20s and 30s. It triggers a self-energizing regulatory circuit that is leading to an increased viral activity.

The development of the new medication was accomplished on Wednesday, the 23rd. It led to a combination of two remedies. A liquid, called “Spanish flue environment transformer” to be used as a cold spray (emergency) or from an hot vaporizer, that changes the environment within the lung by introducing both chemical and informational patterns of fungi as well as of a balanced bacteria-environment as well as colloidal gold. Viruses are known not to prosper in the presence of fungi. Pathological bacteria do not prosper in the presence of balanced bacteriological environments. Gold nano-particles are known do rip DNA. The increased activity of the immune system of people in their best years also could be modulated to a less risky state. This first remedy is not about healing. It is about winning time. The second remedy, “Spanish flue redox” contains an highly potent form of amorphous SiO2 as well as activated zeolite, two of the most potent anti-oxidants known, both have been – as single agents – already positively tested in conventional peer-review medical research for being helpful with viral infects.

The combination will hopefully reduce causalities – now of cause it is still impossible to say by how many percent, this will be shown by future experience.

References:

Original forecast of an 777 incident over Europe from the 15th of July
http://vortexcourage.me/2014/07/13/777-the-black-swan/

Original posting by Yoichi Shimatso
http://www.rense.com/general96/dutch.html

Ukraine Spanish flue incident from 2009:
http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2009/11/hat-baxter-eine-biowaffe-in-der-ukraine.html

Ich schäme mich meiner Tränen nicht – wann endlich wird diese elende Brut für all ihre Verbrechen zur Rechenschaft gezogen???

Israel-Gaza – Ein sehr bewegendes Video! Reporter flippt aus!

Ich schäme mich meiner Tränen nicht….wann hat das endlich ein Ende?

Der Terrorstaat ISRAEL schlachtet die Palästinenser ab!
Hilary Clinton unterstützt Netanjahu und steht Schulter an Schulter mit ihm…und unterstützt den Terror – dabei wurde sie zur Stoppung der Gewalt eingestellt…
DOCH DAS IST KEINE GEWALT, KEIN KRIEG, DAS IST EIN MASSAKER, EINE ETHNISCHE SÄUBERUNG AN DER PALÄSTINENSISCHEN BEVÖLKERUNG UND DIE GANZE WELT SCHAUT ZU!!!!
Doch sagt nichts dazu, laßt sie ruhig weitermachen(die ISRAELIS) was sie am besten können: damit sie mit ihrem Hinterhalt fortfahren können, mit dem Genozid und das Töten von Unschuldigen sowie mit dem Landklau – das Stehlen von Land!!!
Sie setzen weißes Phosphor ein – das ist illegal, es ist alles illegal, was dort in getan wird in und an den Palästinensern ! Sie(ISRAEL) foltern sie(die palästinensische Bevölkerung) systematisch,
Am liebesten würde man der Bevölkerung sagen: “ Lauft weg, rennt um euer Leben, nur weg…!“ – doch WOHIN sollen sie denn gehen??? WOHIN??????
Es ist doch DEREN HEIMAT, IHR ZUHAUSE – ES IST DAS LAND DER PALÄSTINENSER, NIEMAND ANDEREM GEHÖRT ES! Ins Meer, wo schon die Kriegsschiffe auf sie warten, um sie mit Raketen abzuknallen??? Sie sind umzingelt, gefangen!
Und HILARY CLINTON, DIE NATO, USA UND GROßBRITANNIEN SIND  INVOLVIERT!
Das ist so abscheulich wie die Menschen, die sie terrorisieren und Reporter werden attackiert, weil sie die Wahrheit sagen oder zeigen…jeder wird bedroht, ob Al Jazeera, Reporter,Helfer…:“Bewegt eure Ärsche hier weg, das ist viel zu gefährlich für euch hier…“
Jeder wird bedroht, egal wer du bist – 2 Kamaramänner von Al Quds wurden als Terroristen bezeichnet – sie sind nur Reporter und zeigen deren Greultaten – ein dreijähriger Junge liegt neben seiner toten Mutter – etwas später saß er und hält ihre Hand…ER ERWARTET, DAß IHR ENDLICH WACH WERDET ! UND DIE MEDIEN VERSCHWEIGEN ES ! UND IHR SCHAUT ZU, WIE SIE STERBEN!!! ( UND HILARY CLINTON SAGT:“ WIR WOLLEN DOCH NUR FRIEDEN – SIE WOLLEN KEINEN FRIEDEN…)
WAS MUß NOCH ALLES PASSIEREN, DAMIT IHR BEGREIFT, DAß ISRAEL KEINEN FRIEDEN WILL????????? DAS USA, GROßBRITANNIEN UND NATO KEINEN FRIEDEN WOLLEN?????
SIE WOLLEN DAS LAND UND DIE PALÄSTINENSER AUSROTTEN, DIE PALÄSTINENSER BEFINDEN SICH IN EINEM KONZENTRATIONSLAGER, BIS SIE ENTWEDER TOT SIND ODER AUSGEWANDERT IRGENDWIE…
DAS IST ES, WAS ISRAEL WILL UND DIE GANZE WELT UNTERSTÜTZT SIE DABEI ?! WAS IST LOS MIT EUCH MENSCHEN?! WANN WERDET IHR WACH??? WANN BEENDET IHR DIESES MASSAKER??? (USA erkennt Palästina nicht mal an…)
ISRAELS ZIELE SIND DIE ZIVILISTEN – nicht der Terror, denn den veranstalten sie selber als „Fals Flag“ ja, damit sie gegen Palästina vorgehen können…MENSCHHEIT ERWACHE AUS DER MEA CULPA STARRE – MORGEN KANNST DU IHR ZIEL SEIN !

WANN WIRD DIESE ELENDE ZIONBRUT FÜR IHRE VERBRECHEN UND DIESEM VÖLKERMORD ZUR RECHENSCHAFT GEZOGEN?
WO SIND UNSERE ACH SO SOZIALEN NATO, UNO, MENSCHENRECHTSGRUPPEN ?
WO BLEIBT DER AUFSCHREI DER MENSCHEN DIESER WELT?

ISRAEL / NETANJAHU SIND SCHLIMMER ALS EIN (AUS IHRER LÜGENWELT
ZUSAMMENGEDICHTETER )HITLER JEMALS WAR.
SO EIN ELENDES DRECKSPACK HAT NUR EINE BELOBIGUNG VERDIENT : “ LIEBEVOLLEN BLICK INS MÜNDUNGSFEUER – IMMER SCHÖN IN SIEBENER REIHE AUFGESTELLT DAMIT KUGELN GESPART WERDEN, SCHLIEßLICH LAUFEN GENUG VON DEM PACK RUM!“

Ich hoffe auf großflächige Verteilung, damit die Wahrheit verbreitet wird….

 

gefunden bei : http://kulturstudio.wordpress.com/2014/07/21/israel-gaza-ein-sehr-bewegendes-video-reporter-flippt-aus/