Archiv der Kategorie: Wissen

Solfeggio Frequenzen – Heilende Klänge – Harmonik Forschung 2

Solfeggio Frequenzen

963Hz Numinous Accord

Mit der neuen Frequenz 963Hz wird die Vollendung der materiellen Zellen innerhalb eines menschlich-unbewussten Kreislaufs stimuliert und sie fördert den Aufbruch zum Goldenen Zeitalters der Wiedergeburt des Gottmenschen und das Verlassen der unteren Materieebenen

432 HZ Clearing Chakra and Aura

reinigt Aura und Chakren

Der natürliche Kammerton 432 Hz ist die Tonfrequenz, die mit dem Menschen, der Natur und dem Kosmos im EIN-KLANG schwingt

 

http://www.namara-music.de/432-her-t-z.html

528 HZ Miracle Meditation

Transformation, Wunder sowie DNA-Reparatur

528 Hz ist diejenige Frequenz, mit welcher Wissenschaftler defekte DNA-Stränge reparieren.

(interessant auch wegen Chemtrails, Haarp und anderem E-Smog)

741 HZ Consciousness Expansion

Bewusstseinserweiterung

852 Hz Awakening Intuition

Klang / Reaktion – Rückkehr zur spirituellen Ordnung

396 HZ Liberating Guilt and Fear

Befreiung von Schuld und Angst

417 HZ Undoing Situations and Facilitating Change

Resonanz, erleichtert und ermöglicht Veränderungen

639 HZ Integrating Structures

Harmonische Verbindungen, Beziehungen

936Hz Pineal Gland Activation

aktiviert die Zirbeldrüse

Schumann Frequenz

Schumann-Frequenzen zum Anhören

 Gruß an die Harmonisierenden
Kräutermume

Natürliche Bienenhaltung mit dem Bücherskorpion – Bienen halten ohne Einsatz von Säuren und Chemie

Das Imkern mit dem Bücherskorpion (Chelifer Cancroides) setzt eine natürliche Bienenhaltung voraus. Nur in einem ungestörten und geschützten Habitat ohne Vorkommen von Säuren und Chemie wird sich der Bücherskorpion ansiedeln und in Symbiose mit den Bienen leben. Seine Ansprüche an die Behausung sind ausgesprochen hoch. Findet er nicht die gewünschten Bedingungen vor, so wandert er zügig wieder ab.

Wenn Geometrie, Mikrofauna und Beutenklima seinen Anforderungen entsprechen, so hält er den Bienen im wahrsten Sinne des Wortes den Rücken von Parasiten frei. Nicht nur die Varroa Milbe steht auf seinem Speiseplan, auch der kleine Beutenkäfer und die Wachmotte (bzw. ihre Larven) werden liebend gerne verzehrt.

Beutenbau mit Bücherskorpion

Seit 2014 konstruiere ich Beuten mit dem Ziel der Ermöglichung der Symbiose zwischen Biene und Bücherskorpion. Inspiriert durch die Wiederentdeckung dieser Symbiose und die umfangreichen Forschungsarbeiten von Torben Schiffer habe ich die verschiedensten Beuten und Anbauten mehr oder weniger erfolgreich konstruiert. Seit 2016 gibt es eine enge Zusammenarbeit mit Torben Schiffer und dem HOBOS Team um Prof. Tautz.

In meinen Beuten spielt neben der Ermöglichung der Symbiose auch die Nachahmung der natürlichen Bienenbehausung, der Baumhöhle, eine große Rolle. Sowohl die Geometrie des Bienenraumes, als auch die klimatischen Bedingungen in der Baumhöhle sind grundlegend verschieden zu den Bedingungen in modernen Magazinbeuten.

Beute mit Bücherskorpion
Beute zum Imkern mit Bücherskorpion, mit geometrischen und bauphysikalischen Eigenschaften der Baumhöhle

Bei den Konstruktionen greife ich auf Informationen diverser Studien von namhaften Wissenschaftlern und Instituten zurück. Alle genutzen Quellen werden unter Downloads und Web verlinkt.

Bienen halten ohne Einsatz von Säuren und Chemie

Durch die Reduzierung von imkerlichen Eingriffen und der Nachahmung der Bedingungen in Baumhöhlen werden die nötigen Rahmenbedingungen für eine natürliche Bienenhaltung geschaffen. Unter diesen Bedingungen können Biene und Bücherskorpion gemeinsam die Varroa in Schach halten: Durch ihre Symbiose und das Reinigungsverhalten der Bienen selbst (Grooming). Eine Bienenhaltung ohne Einsatz von Säuren und Chemie ist möglich!

Summary
Imkern mit Bücherskorpion
Article Name
Imkern mit Bücherskorpion
Description
Eine natürliche Haltung der Bienen in Symbiose mit dem Bücherskorpion ist möglich: In an der Baumhöhle orientierten Beuten für artgerechte Bienenhaltung, unter Förderung von Grooming und ohne Einsatz von Säuren und Chemie.
Author
Roland Sachs
Publisher Name
Chelifer
Publisher Logo
—————————————————————————————————

Eigener Kommentar :

Nachlesen auf der Seite lohnt sich, auch auf den Partnerseiten…

 

Gruß Kräutermume

An die elitären Machtnutzer, Helfer und Helfershelfer

Wir verkündigen

Wir erklären, wir verkündigen und wir definieren, daß IHR für die Rettung der Menschen, der Natur, der Tiere sowie des Planeten Erde auf dem Planeten Erde jetzt zu gehen und diesen Planeten zu verlassen habt! Die Erde gehört UNS MENSCHEN!

Desweiteren erklären wir, verkünden wir und definieren wir, daß EUCH der Dritte Weltkrieg, die elitäre „Neue Weltordnung“ (NWO), jegliche Kriegstreiberei,weitere Anrichtung von Schäden jeder Art an Mensch, Tier, Natur und diesem Planeten – insbesondere der Genozid an der weißen Rasse und den Deutschen Völkern sowie das Versprühen von Chemikalien in der Atmosphäre – Chemtrails/Geoingeneering mit sofortiger Wirkung im Hier und Jetzt

U N T E R S A G T  ist!

Zum Letzten erklären wir, verkünden wir und definieren wir , daß ab dem heutigen Tage, 21.06.2017, 12 Uhr mittags- Frieden herrscht auf dem Planeten Erde ! Ein jedes Volk gehe in sein Land zurück und halte Frieden mit seinem Nachbarn!

 

Sela, so ist es und so steht es geschrieben! So geschieht es und ist es vollzogen worden! Danke!

Strophanthin: Schutzschild fürs Herz!

Der größte Teil der Herzinfarkt-Toten hätte nicht vorzeitig sterben müssen und für die Millionen Herzkranken gäbe es schon lange ein Medikament, das in den meisten Fällen die Beschwerden zum Verschwinden bringen könnte. Durch einen der größten Skandale in der Geschichte der Medizin weiß nur keiner mehr etwas davon.

Wie kommt es, dass ein Herzmittel, das während mehr als hundert Jahren eine beinahe hundertprozentige Erfolgsquote aufwies und außerdem natürlich und praktisch nebenwirkungsfrei war, kaum mehr auf der Welt erhältlich ist? Es ist ja nicht so, dass wir Herz-Kreislauf-Erkrankungen auf die leichte Schulter nehmen könnten. 17,3 Millionen Menschen sterben weltweit jedes Jahr daran, davon rund vier Millionen in Europa, was dort fast die Hälfte aller Todesfälle ausmacht. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind weltweit die Todesursache Nummer eins, neben Krebs. Obwohl die Herzmedizin in den vergangenen Jahren durchaus Erfolge vorweisen konnte, besonders auch durch verbesserte Operationstechniken und wirksamere Notfallszenarien, erliegen doch nach wie vor neun von zehn Herzpatienten früher oder später ihrer Krankheit. Bei Herz-Kreislauf-Er­kran­­­kungen wird immer noch Symptom- statt Ursachenbekämpfung betrieben und es sieht nicht so aus, als hätte die Medizin die Problematik bald im Griff. Die Prognosen gehen denn für das Jahr 2030 auch davon aus, dass jedes Jahr 23,6 Millionen Menschen an Herzkrankheiten sterben werden. Abgesehen von der Tragik ist die Sache auch noch teuer: Rund 200 Milliarden Euro müssen die europäischen Steuerzahler jährlich für die Behandlungskosten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen berappen; noch teurer kommt es die Amerikaner mit rund 450 Milliarden US-Dollar pro Jahr zu stehen. Freude daran haben höchstens die Krankenhäuser und die Pharmaunternehmen. Immerhin wurden 2014 mit Blutdrucksenkern weltweit rund 30,5 Milliarden US-Dollar umgesetzt sowie weitere 17,8 Milliarden mit Cholesterinsenkern.

Neben Krebs sterben die meisten Menschen an einem kranken Herzen – das müsste längst nicht mehr sein!

Neben Krebs sterben die meisten Menschen an einem kranken Herzen – das müsste längst nicht mehr sein!

Wer Probleme mit dem Herzen hat, den erwarten vor allem Pillen, Pillen und noch mehr Pillen, darunter häufig Statine, ACE-Hemmer und Betablocker. Statine sind Cholesterinsenker; sie greifen in den Fettstoffwechsel ein und unterbinden die Cholesterinproduktion. Da hohe Cholesterinwerte als Risikofaktor für einen Herzinfarkt gelten, gehören die Statine beziehungsweise Lipidsenker zur Herztherapie wie der Wolf zum Rotkäppchen. Statine sind aber auch ähnlich tückisch wie der Wolf. Zu den bekannten Nebenwirkungen gehören Demenz, Nieren- und Leberschäden sowie ein erhöhtes Risiko für Diabetes, und durch strukturelle und funktionelle Veränderungen an der Skelettmuskulatur leiden die meisten Patienten, die Statine einnehmen, unter so heftigen Muskelschmerzen, dass oftmals schon ein kurzer Spaziergang oder das Halten eines Telefonhörers nicht mehr möglich ist. Diese „Therapiemethode“ stützt sich natürlich auf die uralte Cholesterinlüge1 , die sich nach wie vor hartnäckig zu halten vermag, obwohl mittlerweile hinlänglich erwiesen ist, dass es kein „gutes“ und „schlechtes“ Cholesterin gibt, dass Cholesterin für unseren Körper absolut essenziell ist und auch selber von ihm produziert wird, und obwohl bis heute nie bewiesen wurde, dass fettreiche Ernährung und ein erhöhter Cholesterinspiegel die Ursachen von Herzinfarkt und Herzinsuffizienz sind.

Betablocker und ACE-Hemmer senken zwar den Blutdruck, aber auch sie belasten den Körper. ACE-Hemmer können Husten, einen zu niedrigen Blutdruck, Hyperkaliämie (eine Erhöhung der Kaliumwerte im Blut, was zu Muskelschwäche, Lähmungen und Herzrhythmusstörungen führen kann) oder auch akutes Nierenversagen bewirken. Betablocker wiederum können unter anderem Müdigkeit, Depressionen, Asthma und Erektionsstörungen verursachen sowie Überleitungsstörungen am Herzen, Herzinsuffizienz und eine Verstärkung von peripheren Durchblutungsstörungen. Bekommt man die Symptome mit diesen Medikamenten nicht in den Griff oder sind die Nebenwirkungen zu stark, dann bleibt in der Regel nur die Operation, oft das Einsetzen eines Stents oder eine Bypass-Operation. Geheilt sind die Menschen damit nicht; Re-Infarkte sind häufig und enden oft tödlich.

Blenden wir zurück in die 70er-Jahre des letzten Jahrhunderts. In einem großen deutschen Bergwerk sterben jedes Jahr durchschnittlich drei Bergleute an einem Herzinfarkt, rund sieben Mal pro Monat sind wegen akuten Herzbeschwerden eines Bergmannes notfallmäßige Ausfahrten aus dem Werk nötig, was den Betrieb beträchtlich stört. Bis die Werksleitung beschließt, ein damals gut bekanntes und bewährtes Herzmedikament namens Strophanthin als Notfallmittel einzusetzen. Der Erfolg ist durchschlagend. Die notfallbedingten Ausfahrten gehen stetig zurück und in den folgenden zehn Jahren stirbt nur noch ein Bergmann an einem Herzinfarkt und zwar deshalb, weil er aufgrund eines gleichzeitigen Unfalls im selben Revier von den Hilfskräften nicht sofort mit Strophanthin behandelt wurde.

Ungefähr zur selben Zeit erreichte eine Klinik in West-Berlin, die Patienten mit akutem Herzinfarkt mit Strophanthin behandelte, die weltbesten Überlebensraten überhaupt. Dies, obwohl vor dem Einsatz von Strophanthin die Zahlen der Klinik miserabel gewesen waren, da sehr viele betagte Menschen im Einzugsgebiet der Klinik lebten. Ähnlich sensationelle Resultate mit Strophanthin sind aus einer Klinik in Mailand und einem weiteren Krankenhaus in Sao Paulo bekannt. In der Berliner Klinik wurden außerdem Angina Pectoris-Patienten mit Strophanthin behandelt, auch hier mit großem Erfolg. Bei 85 Prozent von denjenigen, die mit einem akuten Angina Pectoris-Anfall eingeliefert wurden und die zum ersten Mal Strophanthin erhielten, war der Anfall innerhalb von fünf bis zehn Minuten vorüber. Und 98,6 Prozent der Patienten, die man vorbeugend mit Strophanthin gegen Angina Pectoris behandelt hatte, waren innerhalb von zwei Wochen komplett beschwerdefrei, ohne dass sie noch irgendwelche andere Medikamente hätten schlucken müssen. Diese Erfolgsquoten kann kein einziges der heute verwendeten Medikamente auch nur annähernd vorweisen. Und im Gegensatz zu den schweren, oben beschriebenen Nebenwirkungen „moderner“ Medikamente löst Strophanthin schlimmstenfalls eine leichte, gut behandelbare Schleimhautreizung und manchmal etwas Durchfall aus.

Ärzte, die sich mit Strophanthin auskennen, sind denn auch von seiner Wirkung begeistert, wie eine Befragung von 3’650 deutschen Ärzten im Jahr 1984 zeigte: 98% der befragten Mediziner berichteten von einer extrem hohen Wirksamkeit von Strophanthin, die restlichen 2% brachten gewisse Einschränkungen an. Nicht ein einziger Arzt aber hielt Strophanthin für unwirksam. Was also ist geschehen, dass Strophanthin heutzutage als antiquiert, unwirksam, ja sogar gefährlich gilt, sodass Mediziner, sofern sie das Mittel überhaupt noch kennen, lieber die Hände davon lassen?

Quelle: https://www.zeitenschrift.com/artikel/strophanthin-schutzschild-fuers-herz

Heilende Klänge – Harmonik Forschung 1

Heilende Klänge

Artikel zu Musik und Heilung

Ein wunderbarer Artikel wurde mir vermittelt, welcher mich veranlasst den Bereich MUSIK/KLANG in meinem Blog zu eröffnen.

Zu dem Bereich MUSIK und HEILUNG werden noch mehrere Artikel folgen, auch über uraltes Wissen zur Musik, welches als altorientalische Musiktherapie wieder gelehrt wird.

Ich habe eine ganze Reihe von Videos nach dem Artikel hinzugefügt, diese zeigen unter anderem sich rasch ändernde Lichtmuster, diese Muster kann man ohne weiteres als Anlehnung an die für uns in höherer Ebene verständliche Lichtsprache verstehen. In der Lichtsprache gibt es keine Missverständnisse mehr, denn die Zeichen sind nicht interpretierbar.

Erklärung zu Solfeggio: http://de.wikipedia.org/wiki/Solf%C3%A8ge
AnNijaTbé am 27.1.2012

~~~~~~~~~~~~

Nun aber vorerst folgenden Artikel:

http://www.txtoo.de/2009/02/solfeggio-frequenzen-heilende-klaenge-526/

Solfeggio Frequenzen – heilende Klänge ?

Wer heutzutage Musik hört und nicht gerade Musikhistoriker ist, stellt sich wohl eher selten die Frage, warum die Töne und die Noten, auf denen sie basieren, eigentlich in dieser Weise klingen und geklungen haben – und ob die Frequenzen der Musik so wie wir sie heute kennen, sich frei entwickelt haben. Oder ob nicht die Tonleiter, also die definierte auf- oder absteigende Folge von Tönen auch ganz anders klingen könnte?

Weltweit haben sich im Laufe der Jahrhunderte viele verschiedene Tonleitern entwickelt. Im Allgemeinen hat eine Tonleiter den Umfang einer Oktave und wiederholt sich dann wieder mit doppelter Frequenz. Dabei gibt es aber Tonleitern, die aus zwölf Tönen oder auch nur fünf Tönen bestehen können. Zudem können aber auch die Frequenzen der Töne unterschiedlich sein.

Ein System mit sechs Tönen, das im frühen Mittelalter für Kirchengesänge, z.B. die gregorianischen Gesänge, verwendet wurde, basiert auf Frequenzen, die sich als äußerst interessant herausstellten. Denn man fand heraus, dass diese sogenannten Solfeggio-Frequenzen eine heilsame Wirkung auf Menschen haben. Das italienische Wort Solfeggio ist aus den Namen der Noten SOL und FA abgeleitet und beschreibt zudem eine Gesangsübung, die von Guido von Arezzo, einem italienischen Mönch im 11. Jahrhundert entwickelt wurde.

Warum diese ursprünglichen Frequenzen ‘verloren’ gingen (und durch andere ersetzt wurden), ist noch nicht hinreichend untersucht worden. Fest steht, dass die katholische Kirche das Wissen um die heilsamen Frequenzen nicht unterm Volk verbreitete, sondern im Gegenteil über Jahrhunderte unter Verschluss hielt. Die Frage nach dem Motiv hierfür mag sich aber anhand der Wirkungen, die man den sechs Wundertönen nachsagt, erklären. Möglicherweise war die Befreiung der Masse von Schuld und Angst seitens der Macht- und Würdenträger nicht sehr erwünscht…

UT queant laxis 396 Hz – Befreiung von Schuld und Angst
REsonare fibris  417 Hz – Resonanz, Veränderungen
MIra gestorum  528 Hz – Wunder / Gesten (Zeichen)
FAmuli tuorum 639 Hz – Harmonische Beziehungen
SOLlve polluti   741 Hz – Erwachen (wörtl.: Lösung von Verunreinigung
LAbii reatum     852 Hz – Klang / Reaktion

Das MI mit der Frequenz 528 Hz, benannt nach dem Ausdruck Mira (Miracle = Wunder), ist hierbei besonders interessant und überhaupt der Grund dafür, dass jetzt die Solfeggio Frequenzfolge in ihrer Ursprungsform aus der Vergessenheit hervorgeholt wurde (Dr. Joseph Puleo und Dr. Leonard Horowitz erläuterten sie in ihrem Buch “Healing Codes for the Biological Apocalypse”). In einer Zeit, oft fälschlich als ‘düsteres Mittelalter’ tituliert, ist offenbar sehr präzises Heilwissen praktisch angewandt worden: 528 Hz ist ‘zufällig’ diejenige Frequenz, mit welcher Wissenschaftler defekte DNA-Stränge reparieren. Die Bezeichnung “Wunder” scheint da durchaus passend zu sein…

Die Noten der heutigen Musik weisen hingegen andere Frequenzen auf. Die Note C beispielsweise hat 512 Hz 523 Hz, dies gilt als ‘korrekte’ Frequenz in musikwissenschaftlicher Hinsicht, weicht aber zu sehr ab, als dass man mit einem einfachen Anschlag der Note C am Klavier DNA reparieren könnte. So gehen auch die Meinungen über die Solfeggio-Klänge auseinander. Manche hören in dem 528 Hz Ton ein “schlecht gestimmtes C” (da das Ohr nun einmal andere Frequenzen gewohnt ist), andere fühlen sich von dem Klang spontan sehr angesprochen und rühmen seine wohltuende Wirkung. Hier geht es ohnehin weniger um musikalische Akuratesse, als eher ums Experimentieren. Wer die Solfeggio-Frequenzen kennenlernen möchte, findet auf Youtube Klangbeispiele. Die Töne lassen sich am PC mit einer entsprechenden Audiosoftware auch einfach selbst erzeugen.

von Ortrud Büthe© | 10. Februar 2009 | Fit & Gesund,zz-archiv
~~~~~~~~~~~~

126,22Hz – Frequency Of The Sun

 

Liberating Solfeggio frequency: 396 Hz, Releasing Guilt & Fear Binaural beats:Purify Your Soul

The Miracle of 528 Hz Solfeggio and Fibonacci numbers – Phantastisch

417Hz Solfeggio – cleansing negative influences from the past (by the sea) – Undoing Situations 

432HZ-8HZ – The sound of YOU !

frequency 528 Hz (DNA repair frequency ?) : NO MUSIC single tone – dient auch zur Krebsheilung

528Hz DNA Frequency – UNLOCK Your Codons!!! – sehr stark

639 Hz POWERFUL Solfeggio Music | Connecting Relationships | Deep Relaxing Music

741 Hz — Expression/Solutions-Solfeggio 

 

Solfeggio 852 Hz return to spiritual order & love frequency

—————————————————————————————————————————-
888 Gateway DNA Meditation

Vorsicht auch mit Klängen kann manipuliert werden – bei diesem rate ich zur Vorsicht!

Unbewusste negative und positive Beeinflussung durch Musik und mehr

Fühle in dich hinein, sollten Schmerzen ausgelöst werden, könnte Manipulation im Spiel sein.

Wenn Smart gespenstisch wird | Handys sind ab 2015 auch Gedankenlese-Geräte – Gedankenlesefunktion!!!-auch iPhone

Smart und iPhone kann vermutlich original Klänge verändern

Familie Gates verbietet ihren Kindern iPods und iPhones – warum wohl?

———————————————————————————————————

936Hz Pineal Gland Activation Solfeggio Meditation

1111 Hz – Deepening

1 Hour 432Hz Schumann Resonance Meditation

1 Hour 741Hz Conscious and Intuitive Expansion Meditation Recalibrated to 432 Tuning

The Six Solfeggio Frequencies as one

1122 Hz. HD – Solfeggio Master Frequency

Solfeggio Arpeggio 396 417 528 639 741 852 963  –   sehr belebend

Video : By Tonnwerk

Quelle : https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/01/27/heilende-klaenge/

Danke an AnNijaTbé !

 

Gruß an die Hinhörer

Kräutermume

Gesetz gegen „Staatsfeinde“ liegt nun im Nationalrat vor

Die fertige Novelle zur Strafprozessordnung gegen „Staatsfeinde“ kann ab sofort verabschiedet werden. Die 20 festgenommenen „Staatsfeinde“ aus einer Facebook-Gruppe werden in dieser Woche von Psychiatern untersucht.

Der plötzlich ausgebrochene Wahlkampf fällt mitten in die Umsetzung des sogenannten Sicherheitspakets der geplatzten Regierungskoalition. Von den Maßnahmen für mehr „öffentliche Sicherheit“ wurde bis jetzt nur eine einzige verabschiedet, nämlich die Einschränkung des Demonstrationsrechts. Sowohl die Registrierungspflicht für Wertkartenhandys wie der Polizeitrojaner oder die Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung stecken vorerst einmal fest.

Screenshot

Facebook

In der Facebookgruppe über die „gewaltsam eingekerkerte“ Präsidentin des „Staatenbundes Österreich“.

Kritiker wie Werner Reiter von Epicenter.Works (ehemals AK Vorrat) warnen jedoch, dass bereits akkordierte Teile dieses Überwachungspakets noch vor dem Sommer verabschiedet werden können. Dafür hatte sich der neu bestellte Vizekanzler Wolfgang Brandstetter erst am Samstag wieder ausgesprochen. In erster Linie betrifft das den neuen Straftatbestand zu „staatsfeindlichen Bewegungen“, denn die Regierungsvorlage dafür ist bereits seit Anfang Mai fertig.

Das Platzen der Koalition hatte die Verabschiedung bis jetzt verschoben. Die neuen „Staatsfeinde“ aber sind zwei österreichische Facebook-Gruppen, die wilde Verschwörungstheorien verbreiten. 20 Mitglieder des „Staatenbunds Österreichs“ auf Facebook sind 20 derzeit in der Steiermark inhaftierte Personen, die in dieser Woche allesamt psychiatrisch untersucht werden.

Die neue Vorratsdatenspeicherung spießt sich schon daran, dass die Mobilfunker diese Daten derzeit überhaupt nicht haben. Die ausufernden Überwachungspläne dazu im Überblick

Wie schnell man zum „Staatsfeind“ wird

„Es handelt sich bei diesem neuen Paragraphen in der Strafprozessordnung um reine Gesinnungsgesetzgebung“ sagte Reiter, „deswegen ist sie als Ganzes abzulehnen. Schon wer sich mit seinem Bürgermeister ernsthaft anlegt oder gegen Bauvorhaben einer Landesregierung aktiv wird, kann dadurch in die Nähe eines Staatsfeinds gerückt werden. Noch schneller kann das bei politischen Aktivisten passieren.“ Weit hergeholt ist diese Argumentation nicht, zumal dafür ein plakativer Präzedenzfall existiert. Die Anklagen im berüchtigten Tierschützer-Prozess in Wiener Neustadt, in dem alle Angeklagten schlussendlich freigesprochen worden sind, hatte auf „Bildung einer kriminellen Vereinigung“ gelautet.

Werner Reiter / 26.10.2016, Wien, Uni Wien. Nationalfeiertag: Cyberabwehrzentrum des AKVorrat

Karola Riegler

Werner Reiter (Foto: 26.10.2016, Wien, Uni Wien. Nationalfeiertag: Cyberabwehrzentrum des AKVorrat | CC BY-SA 2.0 | Ausschnitt vom Original)

„Paragraph 279a sanktioniert nämlich Einstellung und Motive für Handlungen, die ohnehin schon immer strafbar waren.“ Aus dem Gesetzestext gehe dies auch klar hervor, so Reiter weiter. In der Regierungsvorlage heißt es dazu: Mit bis zu zwei Jahren bestraft werden Gründer und Miglieder einer „staatsfeindlichen Bewegung“, wenn „eine ernstzunehmende Handlung ausgeführt“ wurde, „in der sich die staatsfeindliche Ausrichtung eindeutig manifestiert“. Unterstützern droht bis zu einem Jahr Haft. Wenn dabei eine Straftat begangen werde, die unter einer höheren Strafandrohung stehe, entfalle die Strafe, heißt es dazu im fertigen Gesetzestext.

Staatsfeindliche Gesetzesverhinderung

Wenn „eine Gruppe vieler Menschen … gesetzwidrig die Vollziehung von Gesetzen, Verordnungen oder sonstigen hoheitlichen Entscheidungen der Behörden“ verhindert – was natürlich immer schon strafbar war – dann greift nun auch Paragraph 279a, vorausgesetzt, dass „sich die staatsfeindliche Ausrichtung eindeutig manifestiert.“ Wer aufgelegten Unsinn behauptet, etwa die Republik Österreich sei kein Staat, sondern eine Firma, hinter der entweder Freimaurer oder andere ominöse „Eliten“ stecken, die man unter Berufung auf „das Naturrecht im Internet verklagen kann“, wird von der Justiz nicht mehr als vorrangig therapiebedürftig, sondern als „Staatsfeind“ eingestuft.

Berichte vom Landestudio Steiermark: „Staatsverweigerer“: 24-mal U-Haft verhängt, in Tirol: „Hochburg der Verschwörungen“ sowie der Fall in Niederösterreich Sechs Schuldsprüche gegen Staatsverweigerer

Zudem handelt es sich um reine Anlassgesetzgebung. Mitte April wurden zwei Dutzend Personen des „Staatenbundes Österreich“ in der Steiermark verhaftet, davor gab es einen ähnlichen Fall in Niederösterreich. Beide zeigen einen für solche „staatsfeindlichen Gruppen“ typischen Sachverhalt: Eine hoch verschuldete und teilentmündigte Bäuerin und einige weitere Personen waren dabei, eine Art Femeprozess auf einem abgelegenen Bauerhof bei Laa an der Thaya gegen die behördlich eingesetzte Sachwalterin der Frau zu veranstalten.

Sachwalterin „im Internet verklagt“

Die zugehörige „Klage“ war davor im Internet „nach dem Naturrecht“ eingereicht worden, der Schadensersatz wurde in „Billionen Silberunzen“ berechnet. Mitte April wurden sechs Mitglieder dieser Gruppe in einer echten Verhandlung unter anderem wegen schwerer Nötigung und Erpressung erstinstanzlich zu bis 20 Monaten Haft verurteilt. Den in der Steiermark in Untersuchungshaft befindlichen Mitgliedern der Facebook-Gruppe „Staatenbund Österreich“ wird weitgehend dasselbe, nämlich Widerstand gegen die Staatsgewalt, Nötigung, gefährliche Drohung und Erpressung vorgeworfen.

Gesetzestext-Vorlage

Republik Österreich

„Verhaftungen“ ohne Exekutive

Auch hier wollten die Angeklagten Femeprozesse gegen Richter, Staatsanwälte oder Gerichtsvollzieher veranstalten, angeblich war auch deren anschließende „Verhaftung“ geplant. Der „Staatenbund Österreich“ verfügt allerdings über keinerlei „Exekutive“ und den Verhafteten werden auch keine Waffen- oder Gewaltdelikte zur Last gelegt. In beiden Fällen dürfte auch Kleinbetrug im Spiel sein, weil Ausweise und andere Dokumente ausgestellt und nicht um Silberunzen, sondern um Euros verkauft wurden.

„Im Vergleich zum Begutachtungsentwurf wurden in der Regierungsvorlage zwar noch geringfügige Änderungen am genannten Straftatbestand vorgenommen, geändert hat das allerdings nichts“ so Reiter weiter, die ungenaue und überbreite Formulierung lasse befürchten, dass dieses Gesetz gegen ganz andere Gruppen als gegen Verschwörungstheoretiker, Querulanten und psychisch auffällige Menschen eingesetzt werden wird.“

Der österreichischen Justiz wiederum könnte der Anlass für diese Gesetzesänderung noch vor ihrer Verabschiedung abhandenkommen. Die Facebook-Gruppe „Staatenbund Österreich“ hat sich mittlerweile auf weniger als 500 Mitglieder halbiert, die längst nicht alle Österreicher sind, die Zahl der Postings sank auf ein paar wenige pro Tag. Ausschlaggebend dafür war nicht die bevorstehende Gesetzesnovelle gegen „Staatsfeinde“, sondern die schlichte Anwendung bestehender Gesetze gegen gefährliche Drohung, Nötigung und Betrug.

http://fm4.orf.at/stories/2844532/

Von Erich Möchel


Hier noch etwas sehr lesenswertes von Michael Grawe :

Wir haben schon seit Jahren davor gewarnt, dass wir in die Diktatur abrutschen, totale Überwachung und Repressionen gegen Andersdenkende!
Warten wir wieder, bis die Menschen zu Hause abgeholt werden und in Lager gesteckt werden?
Was ist nur los mit den Leuten? Alle so satt vom Konsum?
Keiner mehr Bock auf Zukunft? Was ist mit Euren Kindern oder Enkeln? Sollen sie gechipt, wie Tiere und dressiert wie Affen als Konsum- & Arbeitssklaven in einer orwellschen Welt ihr Dasein fristen? Warum gehen bei den Menschen nicht die Alarmglocken an, wenn von „STAATSFEINDEN“ gesprochen wird? Jeder, der das System kritisiert, so wie bei den Nazis oder in der DDR war STAATSFEIND oder AGENT!
Mein Gott, es ist gerade mal bisschen über 25 Jahre her (DDR) und es ist schlimmer denn je..
In Deutschland wird ein Gesetz durchgewunken, was die Meinungsfreiheit total beschneidet. Propaganda gegen Putin und angebliche „Reichsbürger“. Kampf gegen Rechts.. ja wo sind sie denn, die ganzen Nazis? Ich habe seit 20 Jahren keinen wirklichen mehr gesehen in der Öffentlichkeit, aber dafür Faschisten, die in schwarz gekleidet, durch die Städte randalieren, damit die Welt „bunter“ wird. Die Welt steht Kopf!

Krieg ist Frieden! Freiheit ist Sklaverei! Unwissenheit ist Stärke!

Erinnert Euch, warum die Menschen in der DDR auf der Straße waren und was Ihre Forderungen waren!
Meinungsfreiheit, Ende der Überwachung, Pressefreiheit, Ende der einseitigen Propaganda, Ende der Korruption und und und..

Und wie sieht es heute aus?

http://fm4.orf.at/stories/2844532/

https://netzpolitik.org/…/analyse-so-gefaehrlich-ist-das-n…/


Eigener Kommentar:

Ja, wir alle wissen, daß es auch gewollt war, das die DDR zerbricht, doch das Volk ist dort von sich aus auf die Straße gegangen, trotz Schießbefehl, trotz Polizeigewalt, trotz Diktatur…. und sie wären und sind keinen Zentimeter gewichen!
___________     _______________    _______________   ____________   ____________   ____________

WAS ist los mit dem Deutschen Volk???? WAS ist mit den europäischen Völkern überhaupt los??? WO ist ihre Stimme? WO Ihr Überlebensinstinkt? Sind fast alle nur noch denkresistente, intelligenzallergische, kopfsenkende Stummnicker geworden??? WAS ist mit den Menschen geschehen, daß sie zusehen, alles hinnehmen, sich beschimpfen und sich prügeln lassen? WOVOR habt Ihr Angst???

Seid Ihr SKLAVEN? NEIN, IHR seid MENSCHEN! Beseelte lebende Menschen!

WAS ist mit Euren Kindern? WAS mit Euren Freunden? WAS mit Euren Familien? Steht endlich auf und zieht jene zur Rechenschaft, die Euch wie wertlosen Müll behandeln, die ihren Spaß daran haben, daß Ihr gequält und terrorisiert werdet, die von Euch erwarten, daß Ihr zuseht, wie Eure Frauen, Söhne, Männer, Töchter, Enkelkinder und Kinder vergewaltigt, mißbraucht, geschändet, geprügelt und angespuckt  – oder noch schlimmer – ermordet werden. Die, die zulassen, daß alte, kranke Menschen belästigt, geprügelt, ins Koma geschlagen, gedemütigt, schwer körperlich und seelisch entstellt und vergewaltigt werden.

Steht endlich auf und schützt Eure Kinder vor den grausamen phädophilen Kinderschändern in den Schulen, Kindergärten und Kitas! Eure Kinder sind auf Eure Hilfe, Euren Schutz angewiesen! Sie sind allem hilflos ausgeliefert!
Sind sie ein NEUTRUM, ein „ES“??? NEIN, sie sind Mädchen und Jungen!

SIND EURE KINDE WARE, HANDELSSACHE ODER SEXSKLAVEN, SEXOBJEKTE FÜR PERVERSE, GEILE KINDERFICKER UND DEREN HELFERSHELFERN??? HABT IHR SIE DAFÜR GEBOREN???
NEIN, SIE SIND LEBEWESEN, MENSCHEN, SO WERTVOLL – VOLLER WERT UND ZUTRAUEN, ZARTE SEELEN, DIE ES ZU SCHÜTZEN GILT!

Jede Tiemutter, jedes tierische Elternpaar, schützt und beschützt ihre Kinder, denn sie sind die schwächsten und hilfebedürftigsten im Rudel…sie würden für sie sterben, um ihr Leben zu schützen – „es sind doch nur Tiere?“ Haben Tiere mehr Intelligenz, Charakter, Rückgrat und Mut als ein Mensch??? So wie es aussieht – JA!

Steht endlich auf und schützt Eure Alten, Eure Familie, Eure Freunde! WER wenn nicht IHR??? Ist Euch wirklich jeglicher Lebenswillen genommen worden? WAS ist mit Eurer Achtung vor Euch selbst, Eurer Selbstachtung? WAS ist mit Eurem Selbstwert? WELCHEN WERT LEBT IHR?

Eure beige Masse im Kopf, welche man in Fachkreisen „Gehirn“ nennt, habt Ihr vollkommen nutzbar mitbekommen – benutzt und nutzt es ! Euer Herz schlägt in Eurer Brust, es will leben – in Harmonie, in Frieden, in Liebe – LEBT ENDLICH ! Eure Wirbelsäule ist Euer „Rückgrat“ – steht endlich gerade und für Euch und alle anderen Menschen in Eurem Umkreis ein, macht Euch „gerade“, steht aufrecht, wie ein lebender, wertvoller Mensch steht!

Noch ist Zeit dafür – nach dem 23. September 2017 ist es vorbei damit, vorbei mit Euren Rechten, vorbei mit dem Wahrheit sagen, vorbei mit der Humanität des Menschen…
…das hatten wir alles schon – die Geschichte wiederholt sich!

Österreich fängt diesmal mit der Abschaffung der Rechte an, Deutschland folgt (liegt als Gesetzentwurf auch schon vor!) und danach alle anderen europäischen Länder! Seid wachsam, damit Eure Würde und Redefreiheit (Demonstrationsrecht nennt sich das) gewahrt bleibt – denn die „WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR! UND JEDER MENSCH HAT DAS RECHT, SICH FREI IN WORT UND SCHRIFT ZU ÄUßERN und SEINE MEINUNG ZU SAGEN SOWIE ZU VERTRETEN!“

Wenn Ihr dieses weiter befürwortet, dann steht endlich auf und tut etwas dafür....trotz Repressalien, trotz Polizei, trotz Angst –  beendet das SKLAVENTUM für Euch, für Eure Familien, für Eure Freunde – und besonders für Eure KINDER UND ENKELKINDER! Sie haben noch ihr ganzes wertvolles Leben vor sich, dafür lohnt es sich aufzustehen!
Wehret den Anfängen, sonst ist es das EUER Ende!

 

FÜR UNSERE ERDE, UNSERE NATUR, UNSERE TIERE und vor ALLEM – FÜR UNSERE KINDER STEHEN WIR JETZT AUF!

Gruß, Segnung und Heilung für alle Seelen
Kräutermume