Flüchtlinge immer dreister: Jetzt wollen sie die Deutschen vertreiben!

Foto: Gerold Otten Bundestagskandidat AfD Bayern
Von Linken manipuliert, werden die „Flüchtlinge“ immer dreister. (Foto: Gerold Otten Bundestagskandidat AfD Bayern)

Die armen Menschen dieser Welt, die sich nach Deutschland aufgemacht haben, um hier ein „besseres“ Leben zu führen, sind leichte Beute für Linksfaschisten und werden von denen entsprechend manipuliert. Ein aktuelles Beispiel in München zeigt uns, wie gefährlich diese Gesinnungssklaven für die Deutschen werden können:

Während die Welt noch um die 22 toten Kinder und Jugendlichen in Manchester trauern, fand gestern eine Demo der Organisation Karawane München statt. Ein Spruchband mit der Aufschrift „Flüchtlinge bleiben, Nazis vertreiben“ zeigt uns, wo die Reise hingeht. Denn es sind ja eben diese Gesinnungsterroristen, die jeden, der nicht stramm links marschiert, als „Nazi“ beschimpfen, also rund 60 Millionen Deutsche.

Und das bedeutet ja wohl nur, dass eben diese 60 Millionen Deutsche vertrieben werden sollen, damit noch mehr Platz für die Flüchtlinge geschaffen werden kann.

Nur leider wird das nicht funktionieren, schließlich muss jemand diese Flüchtlinge ja aushalten – und da stehen die übrig gebliebenen Linken leider nicht zur Verfügung.

Quelle: http://www.journalistenwatch.com/2017/05/25/fluechtlinge-immer-dreister-jetzt-wollen-sie-die-deutschen-vertreiben/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s