ICH BIN – das Wort-Implantat – Top 10 Wort-Implantats-Liste die Dein Leben bestimmt – Teil 1 von 12

Top 10 Wort-Implantats-Liste die Dein Leben bestimmt

Ein schamanisches Essay von Walter B. Probst, mit dem Hinweis: Bitte glaube nichts, sondern prüfe selber nach, was für Dich stimmig ist und was nicht. Auch sind Anregungen und Ergänzungen sehr erwünscht.

Tägliche Enthüllungen sind für das Gemüt (viel Mut) Balsam. Sie schaffen Vertrauen und begeistern die Jagd, die gefährlichen Wortverstrickungen zu finden, die mein gesamtes Leben bestimmen. Leben bedeutet das Leben enthüllen. Alles ist da, um entdeckt zu werden. Das haben wir als Kinder in unseren ersten Jahren erfahren dürfen. Können wir das im Leben beibehalten, erhalten wir Antworten auf die drei wichtigsten Fragen im Leben: Woher komme ich, wer bin ich und wohin gehe ich? Diese Fragen zu beantworten, mit: ICH BIN, der ich bin, ist völlig ungenügend. Dieses ICH BIN ist zu einem Affirmations– und Meditations–Mantra geworden, um sich mit spirituellen Kräften der Seele und des Schöpfers zu verbinden, sich hinein vibrieren lassen, um EINS ZU WERDEN, mit allem was ist.

Persönlich habe ich mich nie richtig mit diesem ICH BIN anfreunden können. DU BIST und WIR SIND kommen gleich als Erweiterung daher, dann, wenn alle Mitmenschen mit einbezogen werden möchten, in dieses SEIN. Doch immer haben die drei Fragen in meinem Leben eine essenzielle Rolle gespielt, indem sie meinen Fokus immer wieder aufs Neue schärfen.

In unserem Leben, das in 3D und 4D stattfindet, sind Raum und Zeit begrenzte Dimensionen. So sind alle Worte, die wir in unserem Alltag gebrauchen, räumlich und zeitlich ausgerichtet, ebenso sind sie polarisierend. Kein Wort schafft es, die Verbindung zur 5. Ebene herzustellen, aber eine einzige Ausnahme gibt es.

Um hier ein Bild zu geben, nehme ich das Medizinrad. Auf dem Rad, also aussen im Kreis sehen wir alle 8 Richtungen, mit ihren verschiedenen Energien. Sie sind dauernd in Bewegung und erschaffen und erhalten unseren Lebenstanz. Hier findet das Leben statt. Wenn der Wunsch nach Ruhe, Einkehr und EINS SEIN in Erfüllung gehen soll, muss ich in die Mitte, in die Radnabe hinein springen. Hier falle ich in die zeitlose Leere und das Wörtchen, dass dies bezeichnet, ist das Wort IST.

IST kennt keine Zeit und ist nach meinen Erkenntnissen das einzige Wort, das affirmationstauglich ist und neue Wirklichkeiten im Jetzt erschafft. Es hat die gleiche Vibration wie die Zahl 9, die UNWANDELBAR und GÖTTLICH ISTDieses IST, ist auch vergleichbar mit dem Auge des Hurrikans als ruhender, stiller Punkt, wo es im Aussen tobt und kracht!

Um nach weiteren Wort-Implantaten zu fahnden, habe ich im Folgenden eine Liste mit den 10 Top Wort-Implantaten zusammen gestellt. Sie bilden nur die Spitze des Eisberges und veranschaulichen sehr klar, das der „Wort-Schatz“ zuerst analysiert werden muss, damit alle hinterhältigen und verräterischen Worte erkannt und somit entfernt werden können. Dann kann daraus ein echter Wort-Schatz geschaffen werden… aber nicht vorher!

Um einen Menschen in seiner Schöpferkraft zu blockieren, muss in seinem feinstofflichen Körper hinein gewirkt werden. Aus diesem Grunde werden und wurden unsere 10 Chakren manipuliert, die unser gesamtes Verhalten steuern. Und das durch unsere Wortwahl, die wir als Prägung erhalten haben. 1 bis 10 entspricht somit unseren 10 Chakren-Blockaden, die als dunkle Torhüter unter sich noch viele weiter Verhaltens- und Denkmuster verbergen.

Liste der Top 10 Wort Implantate

Im Folgenden handle ich die Liste im Rad (Medizin-Rad) ab. Jetzt kann sicht- und fühlbar werden, welche Macht in Choreographie und Navigation diese Worte über uns haben. Denn dafür sind die Worte da, damit wir sie täglich vertrauensvoll nutzen, sodaß sie uns zum erwünschten Erfolg führen. Doch leider tun sie das gar nicht… im Gegenteil, sie schaden uns sehr!

1. Der Fokus: Das Normale > die Norm > das Genormte
2. Die Substanz: Dein Geschlecht > sehr Schlecht > viel Schlecht
3. Die Form: Die WahrNehmung > Wahrheit nehmen
4. Das Bestimmen: Das Wörtchen Zu
5. Das Verständnis: Der Glaube
6. Die Imagination: Ich Bin > Du bist
7. Die Freiheit: Deine Arme > die Armeen
8. Das Muster: Deine Verlässlichkeit
9. Die Choreographie: Deine Persona > Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft
10. Die Vollendung: Täter > Täter Opfer – Retter

1. Der Osten ist Sitzplatz der Sonne als Bestimmer Energie, die für uns als Fokus die höchste Energie zur Verfügung stellt. Es ist die Samenenergie der männlichen, lichtvollen Imagination. Alles was wir im Leben erschaffen, wird durch diese Schöpferkraft ermöglicht. Individualität und Einmaligkeit sind Voraussetzung, Teil der Schöpfung zu sein. NORM SEIN und somit NORMAL SEIN entspricht genau dem Gegenteil. Durch die Weltbild-Präger werden diese NORMEN vorgelebt. Die Medien sind ihr Werkzeug, mit denen unser Feuer im 1. Chakra andauernd bespielt wird. Die eigenen kreativen Visionen und Imaginationen verschwinden und stattdessen erhalten wir ein Tatoo der 0 – 8- 15 Prägung. Das sind die Muster der Weltbildpräger, gegeben für die Herde aller Personen. Die 0 steht für die Vollendung, die 8 ist das gewünschte Muster das im 15er morphogenetischen Feld aller Menschen die entsprechende Wirkung erschafft. So wurde für alle verschiedenen Menschen eine einheitliche Norm geschaffen, die uns darin gefangen hält!

Die Heilung: Ich entscheide mich für den Fokus meines Herzens und ich verfüge, daß alle blockierenden Regeln und Muster JETZT entfernt werden. So bitte ich um Unterstützung darin, diese Muster zu erkennen, damit ich sie erlösen kann. Mein Leitsatz: Die Regeln der Normen sind zum Brechen da und ich folge den heiligen Natur- und Universalen Gesetzen. So IST es!

2. Der Westen ist die Mutter Erde mit ihrem und meinem Körperwissen und Körperkodierung. Sie ist die Trägerin der Ei-Energie, aus der alles Leben geboren wird. Um hier einen radikalen Schnitt zu machen wurde dem 2. Chakra das GESCHLECHT implantiert. VIEL SCHLECHT wurde somit zur ultimativen Prägung und hat den Raum mit Schimpf, Schuld, Scham und Schande überflutet. Die Sexualität wurde zum größten Feind des Menschen erkoren, was keine natürliche Verbindung zum Leben mehr möglich macht. Hier wurde die Schuld-Prägung verankert, die ermöglicht, daß viele weitere Schuldzuweisungen in uns Platz finden. Z. B. werden hier die Banken und die ReGierung gefüttert… Es ist auch der Platz der polaren Gegensätzlichkeit, sodaß zum Beispiel das Herrliche, Die Herrschaft, dem Dämlichen gegenüber steht. So erzeugt jegliche Bewertung Schuld.

Die Heilung: Aus Geschlecht mache ich Gegut. So bedanke ich mich bei meinem Schöpfer für das Geschenk meiner heiligen Sexualität: Durch sie ist alles Leben geschaffen, auch das meine und sie ist die Rückverbindung zu meinem Ursprung. Somit erkenne ich alle dunklen Muster die dies verhindern, damit ich sie JETZT auflöse und entfernen. So IST es! Mein Wahlspruch: Meine Sexualität ist ein Geschenk des Schöpfers!

3. Der Süden ist das Wasser des Lebens, aus dem alles Geboren ist, das Kind in Reinheit und Vertrauen. Alle sind wir aus der Wahrheit geboren. Sie uns zu nehmen zeigt fatale Folgen. Das Kind verliert seine WahrHaftigkeit, die Wahrheit, die an ihm naturgemäss haftet und startet einen endlosen Versuch, ewig danach zu suchen (Suchen gleich Sucht). Es ist das 3. Chakra, das hier durch die WahrNehmung in Mitleidenschaft gezogen wird. Doch Suchen wird nie zum Finden. Suchen erschafft alle Süchte dieser Welt und ist verantwortlich dafür, dass der eigentliche Kern der Wahrheit in sich nicht mehr gefunden werden kann. Die WAHRNEHMUNG macht dies möglich, durch die völlige Blindheit geblendet zu werden, wo nichts mehr zur Verfügung steht, was das magische Kind zerstört. Erziehung macht es jetzt möglich, jegliche innere Werte und die eigenen Wahrheiten auszulöschen und zu eliminieren. Die Form der Sklaverei ist geschaffen, denn der Sklave kennt keine Wahrheit! Durch die WissenSchafften wir wissen geschaffen, das als Wahrheits-Vorlage dienen soll. Das bereits vorhandene Wissen, daß wir alle in uns tragen und auch in der Natur erkennbar ist, wird dadurch blockiert.

Die Heilung: Ich entscheide mich für die Wahrheitsgebung, die mir ermöglicht, die Wahrheit in allem was ist zu erkennen. Die Mutter Natur ist voll mit der Wahrheit des Lebens und lehrt mich JETZT mit jedem Augenblick. Alles was mir die Wahrnehmung geraubt hat, erhalte ich JETZT zurück. So IST es!

4. Der Norden ist der Wind der die Flexibilität und das Wissen zur Verfügung stellt, durch das Leben zu navigieren. Auf diesem Platz finden wir auch das Herz Chakra, das vom System geschlossen wurde. Wie? Hier ist es das kleine, aber sehr wirkungsvolle Wörtchen ZU. Dieses Wort ist tausendfach als Implantat mit anderen Wörtern kombiniert worden. Hier alleine ist eine lange Liste erforderlich um die verheerende Wirkung zu sehen, was dieses Wort für eine Macht ausübt. Das Künftige verschließt man durch die ZUkunftEs gibt sie nicht und da kommt auch nichts. Dein Stand entscheidet über Deinen Verstand. Doch wurden beide über den ZUstand blockiert und geschlossen. Stand und Haltung entspricht der schamanischen Ausrichtung nach Aussen und nach Innen. Kann kein eigener Standpunkt geschaffen werden, werden es die Politiker tun. Das 4. Chakra, das Herz wird mit diesem Wort ZU zugemacht und verschlossen. Die leise Stimme des Herzens kann nicht mehr wahr gehört werden. Bitte mache selber eine Liste und finde heraus, wie viele Male dieses Wort Dir den ZUgang erschafft, wo alle Gänge zu und verschlossen sind. Du wirst erstaunt sein was sich da alles zeigt!

Die Heilung: Ich erlaube mir nicht mehr das Wort ZU zu verwenden, dann, wenn dadurch etwas zugeschlossen oder behindert wird, wie beim Zufrieden sein. Ich bitte meine Unterbewußtsein JETZT, alle diese Worte mir zu zeigen. Alles was zu gemacht hat, öffne ich jetzt mit meinem Herzen. So IST es!

5. Das Zentrum ist der Äther als katalysierende Energie des Rades. Wie eingangs erwähnt, ist das Wort für diesen Ort des Wörtchen IST. Außerhalb von Zeit und Raum als Leere von 5D. Hier habe ich den GLAUBEN als Wort-Implantat platziert. Wie viele Kriege sind Glaubenskriege? ist hier eine berechtigte Frage, denn das 5. Chakra ist unser Halszentrum wo das Verständnis Sitzplatz hat. Glaube, wie die Hoffnung, erschaffen in unserem Leben viele Kontroversen gegenüber dem Verständnis. Sie sind in sich unbeweglich und bieten keine Möglichkeit für Wachstum. Um den Glauben und die Hoffnung zu erweitern, muß ich einen weiteren Glauben und erweiterte Hoffnung dazu nehmen. Zwei verschiedene Glauben erschaffen im nu Konflikte, da sie davon ausgehen, daß nur einer von beiden Recht haben kann. Verliert einer sein Recht auf Wahrheit, muß er sterben, um einem neuen, erweiterten Glauben Platz zu machen. Dies wird vehement gemieden. So erschafft der Glaube ein Suchtpotential, oft gepaart mit einem Fanatismus, was ihn „zum Opium des Volkes“ werden läßt.

Alle Konflikte dieser Erde werden über die kommunizierten Glaubensmanipulationen erschaffen. Leichtgläubigkeit wird überall gefördert! Unser Körper ist kein Gläubiger, er ist ein Wissender. Er weiß, wann er gesund oder krank ist. Auch weiß er, was sich gut anfühlt oder was nicht. Es ist das emotionale Wissen, das Fühlen, das unser Körper uns mit all seinen Erfahrungen vermitteln will. Im Gegensatz zum Glauben muß das Wissen immer wieder neu geprüft werden. Somit ist die Resonanz zum eigenen Körperwissen gewährleistet und es bestätigt sich: Wissen ist Macht! Der Körper erkennt das funktionierende Wissen. Für mich reicht es, wenn ich an mein ICH IST und den Schöpfer glaube, mehr muß nicht sein. Alles andere erfasst das Wissen und das Vertrauen ersetzt die Hoffnung. Denn mein Wissen ist nicht Hoffnung und Hoffen, sondern das Bestimmen der Energie! „Der Glaube versetzt Berge“ sagt man, doch habe ich bis heute keinen versetzten Berg gesehen, doch viele Kriege, die ganze Völker versetzt haben und es immer noch tun! Auch hat die Hoffnung die Kriege nicht außer Kraft gesetzt… im Gegenteil!

Die Heilung: Ich prüfe, in wie weit ich in mir Glaubens-Konflikte geschaffen habe, die als Nahrung dienen, für die Kriege in dieser Welt. Ich anerkenne, daß mein Körper ein/e Wissende/r ist und nicht ein Gläubiger. Auch anerkenne ich, daß das Schöpferwissen vollkommen ist und ich Teil davon bin. Alles, was mein Glaube bis jetzt ge- oder verhindert hat, wird JETZT aufgelöst und heil. Mein Glaube an mich und an die Schöpfer-Quelle allen Seins ist ausreichend. Mein Verständnis öffnet mich für mein Körper-Wissen. So IST es!

6. Der Südwesten ist der Platz der Ahnen und des Selbstkonzeptes. Hier erfahre ich meine Kindheitsprägung in den ersten Lebensjahren. Danach kann ich sagen, ICH BIN. Denn ich bin genau das, was ich von meinen Eltern übernommen habe, damit ich dazu passe, dazu gehöre und konform mit allem bin. Um dies zu erreichen, gibt ein Kind alles her, was es aus der Anderswelt an magischen Gaben mit in diese Ebene mitgebracht wurde. ICH BIN ist somit die Prägung von Vater und Mutter in mir und kann in keiner Weise eine Verbindung zu meiner Seele oder dem Schöpfer herstellen.

Die Heilung: Ich erkenne, daß meine Kindheitsprägung eine Starthilfe für mein Leben war. Um mich mit meinem Hohen Selbst und dem Urquell allen Seins durch Meditation und Affirmation zu verbinden, verwende ich ab JETZT das Wort IST. Gott IST… Liebe IST… Licht IST So IST es!

7. Der Südwesten ist der Platz der Freiheit, des Kriegers und der Kriegerin. Ob fremdbestimmt als Sklave oder frei zu sein als freier Mensch ist hier unter Freiheit (zusammen) gemeinsam gefaßt. Die Freiheit ermöglicht jegliche Wahl! Das Werkzeug, um unsere Freiheit zu schaffen, sind unsere Hände und Arme. Arme wurden und werden zu Armeen, die jegliche Freiheit zerstören. Arm sein und Armut, Mut zu Arm sein, werden durch sie geschaffen und das jedes Mal, wenn Umarmungen genau das Gegenteil ausdrücken möchten. Und doch, wir teilen unsere Armut durch Umarmung, denn sie ist immer noch in allen von uns enthalten! Das linke und das rechte Reich als Geschenk unserer Körperlichkeit ermöglich uns, alle Reiche denen wir angehören zu erreichen. Mit den Händen kann man reichen und bereichern. Um das zu verhindern, haben uns die Sklavenhalter zwei Arme verpaßt, die verhindern, daß wir Menschen einander umreichen und dadurch uns erreichen können. Das war bis anhin unsere selbst gewählte Freiheit.

Die Heilung: Ich taufe meine Arme um in Reiche. Ich habe ein linkes (weibliches) und ein rechtes (männliches) Reich. Mein Körper ist ein planetares Geschenk, damit mein Spirit in ihm wohnen kann. Alle Armut erlöse und trenne ich aus all meinen verschiedenen Körper.  JETZT kann ich alles umreichen und damit alles erreichen, was meine Seele begehrt als natürlichen Reichtum. So IST es! Reichtum IST.

8. Der Nordwesten ist der Platz von Regeln und Gesetze, das achte Chakra, das ein paar Zentimeter über Deinem Körper liegt. Die Verlässlichkeit hat hier viele Programme und Muster geschrieben, die sich wie ein roter Faden durch das ganze Leben zieht. Dieser Platz der weltlichen Gesetze, die von Menschen für Menschen geschaffen wurden ist in seiner Farbe Grau. Grau ist aber keine Farbe, denn es läßt sich nicht feststellen, wie die Anteile von Weiß und Schwarz in Grau enthalten sind. Darum die ACHTsamkeit, die darauf hinweist, daß die Acht als liegende Unendlichkeitsschlaufe unendlich wirkt! So lange, bis ein Muster erkannt und DADURCH VERÄNDERT WERDEN KANN. Wir sind 80 % Muster, Regeln und Gesetze (NW) und 20 % Chaos (NO), die göttliche Energie der heiligen 9. Die  Verlässlichkeit besagt, daß wir von unsren guten Geistern verlassen sind. Wir werden trainiert, um zu verlassen, damit wir fremdhörig sind. So kann die GRAUsamkeit jegliche die GRÄUELtaten erschaffen, die den gesamten Planeten in ein GRAUEN verwandeln.

Die Heilung: Ich löse alle Muster der Verlässlichkeit in mir auf, sowie alle damit in Verbindung stehenden Pflicht- Muster. Ich bestimme und Verfüge, daß meine Souveränität und meine Selbstbestimmung als neue Muster mich in meinem Leben führen. Somit verfüge ich, daß sich alle Grauen Farben aus meinem Körper und meinem Leben entfernt werden, sodaß  jedes frühzeitige Ergrauen JETZT und rückwirkend gestoppt ist. Ich erhalte durch die Naturgesetze die Farben des Regenbogens! So IST es!

9. Der Nordosten ist der Platz der Choreographie und des Chaos. 9 ist die reine göttliche Zahl, die zu 20 % über das Leben von jedem Menschen verfügt. Wird dieser göttliche Choreographie-Impuls gestört, werden wir von den karmischen Mühlen gemahlen, was so lange möglich ist, bis die Illusion von Zeit und Raum als Wirklichkeit anerkannt wird. Wir leben in einem selbst er- und geschaffenen Raum-Traum Gefängnis. Die Trinität der Raum-Zeit von VERGANGENHEIT – GEGENWART – ZUKUNFT, macht dies möglich. Diese drei Bezeichnungen als Worte, sind bereits drei verschiedene Implantate, die uns in der 3D Welt gefangen halten. In ihnen gibt es keine Wirklichkeit. Sie veranschaulichen uns ein Konzept, dass davon ablenkt, daß es ein JETZT gibt. Dieses JETZT ist somit immer flüchtig und nie erreichbar… immer bin ich wo anders, aber nie hier. Doch das Leben findet nur im HIER und JETZT statt. Das ist die Toröffnung für die Kreativität für unsere schöpferischen Impulse. Hier bin ich Mensch, doch in unserem Falle, hat hier die Person alles übernommen. Die Person, oder die MASKE der Person ist vom System geschaffen als Strohmann, damit sie in der Raum-Zeit von VERGANGENHEIT – GEGENWART – ZUKUNFT ihren Sklavendienst verrichten kann. So deutet die Bezeichnung, Person oder Personal, auf den Sklaven vom Dienst hin. Der ist aber nicht alleine. Im sind zwei ergebene und unermüdliche Diener beiseite gestellt. Dies sind der Schatten der im Unterbewussten angelegt ist und das Ego als der eigentliche Maskenträger. Sie bilden ein Beziehungsdreieck als SCHATTENEGO – PERSONA, das mit der Trinität der RaumZeit in Resonanz steht.

Die Heilung: Als Mensch bin ich unter dem Schutz der Heiligen Gesetze und Zyklen geboren. So verfüge ich, dass alle Blockaden gezeigt und entfernt werden, die meine Heilige Lebens-Choreographie verhindern. Ich lebe als Mensch nach den Heiligen Zyklen und bin Teil von ALLEM WAS IST. Ich verfüge, daß ich mein SCHATTEN – EGO – PERSONA Karma Kraftdreieck transformiere und stattdessen das Dharma-Kraftdreieck von SPONTANEITÄT – VOYEURISMUS –  EXHIBITIONISMUS benutze. Ich halte die Zeit an und verlasse dadurch Raum und Zeit! Alles IST immer im JETZT. Im JETZT IST alles enthalten. Mein Wahlspruch: Ich lebe meinen Heiligen Traum JETZT! So IST es!

10. die Vollendung, befindet sich als Katalysator im Zentrum des Rades. Diese Rad-Mitte zu verstopfen, verursacht alle Probleme, die es auf der Erde zu finden gibt. Als Wort Implantat vermag dies der TÄTER. Das 0 zu 9 Gesetz zu nutzen bedeutet, alle 9 Pätze oder Kräfte zu durchschreiten, sodaß im 10. Schritt alles vollendet werden kann. Dies ist nur möglich, wenn die ersten 4 Schritte vom 5. Platz aus verstanden werden.

10 ist die höchste Möglichkeit. Nur als TÄTER kann dies erfolgreich geschafft werden. In allem was wir tun sind wir Täter oder Schöpfer… wir tun oder schöpfen. Um diese Erkenntnis zu tarnen, wurden dem Täter das Opfer und der Retter als dunkles Karma-Dreieck implementiert und dadurch einverleibt. Jetzt hat der Täter einen deftigen Beigeschmack erhalten, sodaß vermieden wird, TÄTER ZU SEIN um ja keine Opfer zu erschaffen. Als Sklave bin ich kein Täter, sondern ein Diener oder Leibeigener. Als freier Mensch werde ich in jeden Moment zum TÄTER in dem ich mir erlaube, VerRÜCKT zu sein und die NORM zu brechen, die mir im Fokus implementiert wurde.

Die Heilung: Als Mensch bin ich TÄTER durch mein eigenes, heilendes Wirken. So verfüge ich, daß alle genormten Muster und Programme meiner Opfer- und Retter-Rollen JETZT aus meinem Energiesystem abgetrennt und erlöst sind. TÄTER/IN zu sein ist mir eine große Freude. Und so schreite ich zur Tat und bringe alle 10 Chakren wieder in die energetische Ausrichtung meiner Blaupause. Mein Körper ist ein/e Wissende/r und weiß, wie das zu bewerkstelligen ist. Dafür danke ich ihm von Herzen. So IST es! So IST Verfügt ( besser als VERfügt ist : geschrieben !)

Diese Zählweise des Sternenmädchen-Kreises findet auf dem Medizinrad von Yin und Yang eine Erweiterung. Wort Implantate, vom Sklaven zum ICH BIN und das Essay Wort Implantats Liste sind ergänzende Texte zu dieser Abhandlung. Eine Wort-Hygiene mit einer neuen Sprachbildung ist unumgänglich, damit der Sklaven-Dienst quittiert werden kann. In den Worten finden wir alle Macht, um uns zu befreien … gleichermaßen aber auch, um uns zu versklaven.

So freut es mich Anregung und Inspiration zu sein, den Worten auf die Wurzel zu schauen, sie zu hinterfragen und den emotionalen Bezug zu erfühlen. So wünsche ich Dir erfolgreiches Pirschen und danke Dir herzlich, wenn Du Deine „Beute“ mit Deinen geliebt Mitmenschen teilst. Wir haben das Recht eine reine und befreite Sprache zu benutzen, mit Worten, die uns zu wohlwollenden Menschen macht.

SO IST ES!

 

Gefunden bei : https://wirsindeins.org/2016/04/09/ich-bin-das-wort-implantat/

Original-Quelle : http://www.probstart.wordpress.com

—————————————————————————————————————————–

EIGENER KOMMENTAR :
Als Schamanin habe ich bei den Lakotas ebenfalls dieses Wissen mitgegeben bekommen, meine Lehrer waren erst Archie Fire Lame Deer, danach sein Sohn John Fire Lame Deer, bei dem ich meine Ausbildung beendet habe.
Ich kannte Sun Bear, welcher das Wissen um das Medizinrad den Menschen näherbringen wollte – leider war die Zeit noch unreif dafür.

Ich kannte John Noble Red Man, Fouls Crow, White Eagle, Two Spotted Eagles, Thomas Dancing Buffalo und Michael Flying Eagle – alles Männer, die ein imenses Wissen in sich trugen und es der Zeit entsprechend, an die Menschen weiterleiteten, die sich bei ihnen einfanden.

Diese Menschen haben mein Bewußtsein erweitert, geschult und geprägt. In ihren „Mokassins“ bin ich mit ihnen ihre Wege gegangen und habe neue Wege gefunden, indem ich meine eigenen Wege mit dem Wissen der alten Wege gemeinsam eingeflochten gehe.

 

Gruß an die die sich der Worte bewußt sind
Kräutermume

Advertisements

Ein Gedanke zu „ICH BIN – das Wort-Implantat – Top 10 Wort-Implantats-Liste die Dein Leben bestimmt – Teil 1 von 12

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s