WOMIT HABEN STEINMEIER UND KONSORTEN GEDROHT????

Womit haben Steinmeier und Konsorten den Ukrainern gedroht?
Posted on 24. Februar 2014 12:16 by Elynitthria

Irgendetwas ist so etwas von faul an der Sache, aber ich komme nicht dahinter…

Alarmieren sollte ein an sich nebensächlicher Artikel auf Stimme Russlands.

KlitschLust

Jahrzehnten verwendet kein normaler Mensch das Wort „Lustration“, und schon gar keiner mit der Biografie: Sohn eines KGB-Agenten, beginnt seine Karriere als Geldeintreiber für die Mafia, avanciert über Don King zum Profiboxer, lebt in der amerikanischen Celeb-Szene, kehrt im Auftrag der CDU in sein Heimatland zurück um dort für Deutschland als Politiker tätig zu sein.

Der weiß wahrscheinlich gar nicht, was das bedeutet.

Dieses Wort taucht allerdings im Sprachgebrauch des Rechten Sektor auf.

Zu Faschisten wiederum passt es, die Bezeichnung eines römischen Bußerituals für „Säuberung“ zu verwenden.

In den osteuropäischen Teilen der EU soll es häufiger gebräuchlich sein. Mir ist das Wort bestimmt 20 Jahre nicht mehr begegnet, erst auf den Webseiten des Rechten Sektor wieder, wo es recht häufig auftaucht.

Meine Schlussfolgerung: Merkels Agent Klitschko kündigt die Übernahme des Innenministeriums durch die NAZIs an.

Dass das Innenministerium und damit die Sicherheitsorgane von den NAZIs übernommen wird ist nicht neu, aber wenn Klitschko das ankündigt geschieht es mit dem ausdrücklichen OK Berlins, da Klitschko ohne Berlin und seinen Aufpasser von der BILD keinen zusammenhängenden politischen Satz rausbringt.

Wie eklatant unfähig er ist, war zu erkennen, als er Steinmeiers „Kompromiss“ auf dem Maidan verkünden wollte – das hat bekanntlich ein Buh-Konzert der NAZIs zur Folge gehabt, woraufhin er wie ein ausgescholtener Bub zu stottern angefangen hat und ganz abbrach.

Das zweite bemerkenswerte ist die Legende, die um Janukowitschs Abgang gesponnen wird.

Dass Janukowitsch das Land von Donezk aus mit dem Flugzeug hätte verlassen wolle, aber von Grenzbeamten gehindert wurde, kann ja nur als Scherz aufgefasst werden, ebenso wie dass er zwischen 400 und 650 Milllionen in bar dabei hatte.

Diese Geschichten sind so unglaubwürdig, dass ich sie nur als Beleidigung meiner Intelligenz auffassen kann.

Ein völlig nichtssagender Video auf Poroschenkos Kanal 5 als Beleg, der natürlich von unseren Sensationsgeilern weiterverbreitet wird, im Spiegel mit der Beschreibung: „Ein Mann und eine Frau mit Hund…“ „…Echtheit kann nicht überprüft werden…“ -?

Kann denn ein deutscher Medienkonzern nicht bei einem offiziellen Fernsehsender anrufen und nach der Authentizität des Videos fragen, den er als Beleg verwendet?

Die in meine letzten Artikel erwähnte Zensur unter Führung Tiahnyboks ist weit massiver als zunächst angenommen.

Russischsprachige Medien sind ganz verboten.

Die staatlichen Sender sind von Faschisten besetzt.

Internetauftritte, die nicht jubeln, sind abgeschaltet oder übernommen.

Weiß ich mehr, schreib ich weiter.

Meine Quellen sind im Moment auch nicht zugänglich.

Dieser Putsch unter Beteiligung Steinmeiers war generalstabsmäßig geplant und durchgeführt.

Das haben die NAZIs nicht aus eigener Kraft gestemmt.

UPDATE:

Ich hatte darauf hingewiesen, dass die beiden Kleinstvölker Tartaren und Tschekessen, die in der Ukraine leben, Moslems sind und es Gerüchte gibt, dass in Rumänien 3000 bis 4000 Islamisten zusammengezogen werden, um „an deren Seite zu kämpfen“.

Das beginnt möglicherweise Gestalt anzunehmen.

Laut RT haben Krimtartaren bereits Drohungen gegen das Parlament ausgestoßen, sie hätten „10 Stunden Zeit das Lenin-Monument zu entfernen“, andernfalls gäbe es Zoff.

Das entspricht dem Duktus der Kiewer Ultimaten, wie wir sie in den letzten 3 Monaten häufig zu hören bekamen, also ein vorgeschobener Anlass um zuschlagen zu können.

Es macht auch Sinn, dass Islamistische Terroristen in der Krim eingesetzt werden sollen, da von dort der stärkste Widerstand gegen die NAZIs in Kiew zu erwarten ist und die Russische Schwarzmeerflotte dort stationiert ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s