Medien – Sender streicht deutsche Musik

Welch kranke Hirne sind diese DEUTSCHSUBJEKTE??? Als Menschen kann man sowas nicht sehen…verleugnen die Herkunft, willige Helferlein der NWO…

Der Honigmann sagt...

Eine Welle von Radio Bremen und NDR verbannt heimische Künstler. Sehr zum Ärger von Hörern, Musikern und Experten

Die Info- und Kulturwelle schalten Hörer nicht wegen, sondern trotz ihrer Musik ein. So ging ein unter Radio Bremen-Mitarbeitern beliebter Witz. Der hatte sich wohl bis an die öffentlich-rechtliche Senderspitze herumgesprochen. Und die reformierte vor wenigen Wochen das gemeinsame Programm von Radio Bremen und NDR. „Das neue nordwestradio“ heißt seither die Welle.

Das klingt frisch, experimentell, speziell. Programmdirektor Jan Weyrauch jubelte, den Hörern werde nun temporeichere Musik geboten: „Wir sind davon überzeugt, dass unser Angebot so für weltoffene Hörerinnen und Hörer aus der Region mit Interesse für Kultur und Politik noch interessanter wird“, verkündete er stolz. Die Folge: Hits mit deutschem Text sind von den Abspiellisten des Hörfunkprogramms gestrichen.

Bei dem angepeilten weltoffenen Publikum kam die Reform gar nicht gut an. „Das ist nicht euer Ernst!“, schrieb ein Hörer ins Online-Gästebuch. Der…

Ursprünglichen Post anzeigen 378 weitere Wörter

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s