Unsere schöne deutsche Sprache stirbt aus

Ich finde es grauenhaft und entsetzlich, wie unsere schöne, wortreiche, ausdrucksstarke deutsche Sprache immer mehr dezimiert, zerstört und verhunzt wird!

Beispiele:
„Handicap“ – statt Behinderung/ Einschränkung !
„Hi“ – statt Hallo/ Guten Tag !
„Kids“ – statt Kinder !
„Flyer“ – statt Faltblatt/ Informationsblatt !
„Lifecouch“ – statt Lebenstrainer / Lebenswart !
„Blockbuster“ – statt Straßenfeger !
„Sale“ – statt Schlußverkauf/Räumungsverkauf !
„Statement“ – statt Aussage/Wortmeldung !
„Sale“ – statt Schlußverkauf/Ausverkauf !
„Shoppen“ – statt einkaufen !
„Toppen“ – statt übertreffen/ steigern
„Job-Center“ – statt Arbeitsamt
„Outen“ – statt bekennen/offenbaren
„Crash“ – statt Unfall, Zusammenprall, Zusammenstoß
„Merry X-mas“ – statt frohe Weihnachten, frohes Fest
„Coffee to go“ – anstatt Kaffee zum Mitnehmen
„Job“ – statt Arbeit, Arbeitsplatz, Arbeitsstelle u.s.w.
Wir verlernen immer mehr, UNSERE Sprache zu benutzen und verwenden stattdessen unnütze, unsinnige amerikanische Worte, worüber die Amis sich öffentich lustig machen
(Zitat Los Angeles Time, April 2001: „Das ist eine sprachliche Unterwürfigkeit der Deutschen über welche wir nur lächeln können…“).

Ja, dies ist eine unheilvolle, schleichende Zersetzung, Zerstörung und Verhunzung unserer Muttersprache! Die deutsche Sprache ist ein Kulturgut, welches wir erhalten, schützen und bewahren müssen!

Unsere gute, stabile deutsche Währung, die Deutsche Mark wurde uns von der Regierung genommen, ohne daß wir je gefragt wurden! Daß nun unsere schöne, ausdrucksstarke und reiche Muttersprache erhalten und bewahrt bleibt, das liegt an JEDEM von uns selbst!

Bereits 1943 kündigten die Amis an, nach dem Krieg unserer Sprache die Ursprünglichkeit zu nehmen, sie zu verfälschen und sie zu amerikanisieren – wollen wir ihnen diesen Gefallen jetzt sogar freiwillig tun…? Ich sage: NEIN!!!

Thomas F. Guthörle

Ich schließe mich dem Schreiber hier an – besser kann man es nicht mehr sagen! Also laßt uns Deutsche wieder deutsch reden – für jedes „Denglisch/englische Wort gibt es eins in deutsch… laßt uns unsere schöne deutsche Sprache wieder finden und wiederfinden, laßt sie uns aufschreiben, laßt sie uns endlich wieder sprechen, ohne Fremdwörter in englisch, französisch…unsere Muttersprache ist DEUTSCH !
Demnächst werde ich denglische Wörter in deutsch übersetzen…und bitte schaut einmal nach im Ponds-Wörterbuch „deutsch-englisch“ nach Wörtern mit der Vorsilbe „Ver“… z.B. bei dem Wort „verblöden“ steht:
„make to be in a zombie“…das heißt: „Zu einen Zombie(Untoten)werden…“ ! Die ver-Wörter sind „ver-schandete“ Wörter…die gab es in der deutschen Sprache nicht!

Advertisements

3 Gedanken zu „Unsere schöne deutsche Sprache stirbt aus

  1. Torsten Könnecke

    Ich fühle mich schon als Fremder, weil mir meine schöne deutsche Muttersprache, so wie ich sie in der Grundschule erlernte, täglich ein Stück mehr entzogen wird. Auch gerade in den Medien, besonders in der Fernsehwerbung, wird uns ein falsches Deutsch einsuggeriert. das es einem die Nackenhaare zu Berge stehen lässt. Was soll aus unseren Kindern werden, die gerade in der Lernphase sind? Sie werden es erst falsch hören, dann falsch sprechen und letztendlich falsch schreiben! Und das hängt dann auch mit der Pisa Studie zusammen. Vor allem Deutschlehrer haben die Pflicht jungen Menschen ein perfektes Deutsch in Wort und Schrift beizubringen bzw. zu lehren. Doch wenn man sich die Mühe macht und einer Unterrichtsstunde in der Grundschule beiwohnt ist man mehr als geschockt!

    Wann wird dieser negative Einfluss auf die deutsche Muttersprache enden, sie wird regelrecht vergewaltigt. Ich schäme mich als deutscher Staatsbürger für die Unfähigkeit unserer Politiker bzw. derer, die dieses ändern könnten, aber gar keinen Grund in dieser Aktion sehen.

    TK67

    Antwort
    1. Kraeutermume Autor

      Das stimmt, sehr zum Leidwesen aller Deutschen. Unsere deutsche Sprache war einst sehr berühmt und bekannt – wegen ihrer Schönheit, Direktheit und ihrer Orginalität…was ist nur davon übrig geblieben….
      Heute ist ein dermaßenes Gemisch aus englisch, jugendlichem Gequirl und etwas deutsch daraus geworden, daß man sich umdrehen und bitterlich weinen könnte ob dieser Zerstückelung unserer wunderschönen,ausdrucksreichen deutschen Sprache!
      Wir selber sollten anfangen, uns und unseren Kindern unsere deutsche Sprache in Wort und Schrift wieder klar und richtig beizubringen und sie deutlich zu sprechen – unsere Politfritzen werden es nicht tun! Es liegt an uns, wie lange WIR es uns noch so arg gefallen lassen…!

      Wenn man bedenkt, das ALLE „Ämter, Gericht, etc“ die Sprache intern in Wort und Schrift wie vor der Reform schreiben,nur für das „dumm werdende und zu haltende Volk“ wurde die Rechtschreibreform eingeführt, damit auch alle Imigranten und Zugereisten sie annähernd schreiben können wie sie sie sprechen, wurde sie zerstückelt….und unser Volk wir dumm gemacht, bis es die eigenen Sprache nicht mehr wirklich kennt!!!
      Dagegen können nur wir selber was tun – und das sollten wir möglichst schnell, bevor unsere herrliche Sprache ausgelöscht ist!
      LG

      Antwort
  2. Barnet

    Ganz furchtbar auch Worte wie Nase, Fenster, Tisch und all die weiteren Überfremdungen, die unsere deutsche Sprache verderben. Deshalb sage ich konsequent Gesichtserker, Windauge und Scheibe (Tisch<tisc<discos). Was haben sich unsere Vorfahren nur dabei gedacht? Ich weiß zum Beispiel nicht einmal mehr, wie der Latinismus «oben» auf deutsch heißt!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s