Warum sind Orangenschalen gesund?

Wussten Sie, dass auch die Schale der Orange zahlreiche, sehr gesunde Nährstoffe beinhaltet?

 

Meistens werfen wir die Orangenschale weg, ohne lange nachzudenken, da uns gar nicht in den Sinn kommt, dass wir diese verwerten könnten. Die Schale dieser köstlichen Frucht beinhaltet jedoch wertvolle Nährstoffe und Vitamine. Sie wird z.B. bei verschiedenen Atemwegsbeschwerden, Asthma, Hautproblemen, erhöhtem Cholesterinspiegel, etc. empfohlen und kann sogar als Mückenschutz verwendet werden.

Die Schale der Orangen von www.citrusricus.com kann für verschiedenste Rezepte ohne Bedenken verwendet werden, denn wir liefern nur beste Qualität. Unsere natürlichen Orangen werden auf keine Weise chemisch nachbehandelt.

Welche gesundheitlichen Vorteile hat  die Schale der Orangen?

Nachfolgend zählen wir einige Eigenschaften und Nährstoffe der Orangenschalen auf:

piel de naranja

  • Die ätherischen Öle befinden sich, wie auch in vielen anderen Früchten, in der Schale. Diese Öle haben eine natürliche adstringierende Wirkung und werden deshalb oft als Gesichtswasser und zur Reduzierung der Poren verwendet. Orangenschalen werden z.B. gegen Akne und Hautalterung empfohlen.
  • Die Schale enthält mehr Hesperidin als die Frucht. Dieses Flavonoid ist für seine ausgezeichnete antioxidative Wirkung bekannt und hilft auch bei der Reduzierung des Cholesterinspiegels.
  • Ausgezeichnete Quelle für Vitamin C, A, B5 und B6 sowie Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Eisen, Kupfer, Phosphor und Zink.
  • Die Schale beinhaltet D-Limonen, ein Antioxidans, das auch gegen UV-Strahlen schützt.
  • Orangenschalen enthalten natürliche Ballaststoffe. Deshalb helfen sie beim Abnehmen und gegen Verstopfung.
  • Gut für die Verdauung. Die Pflanzeninhaltsstoffe und Flavonoide haben eine entzündungshemmende Wirkung und sind sehr empfehlenswert bei verschiedenen Magenproblemen. Außerdem beinhaltet die Orangenschale Pektin. Dieser Wirkstoff fördert die guten Bakterien im Magen und trägt folglich zu einer guten Verdauung bei.

Denken Sie an Ihre Gesundheit und nutzen Sie die Schalen unserer köstlichen Orangen! Jetzt kennen Sie die verschiedenen Wirkstoffe und Vitamine, die in den Schalen vorkommen, es wäre doch schade, diese einfach wegzuwerfen.

Wir werden  Ihnen verschiedene Rezepte vorstellen, damit Sie wissen, was man alles mit Orangenschalen machen kann.

Haushaltsreinigung… mit Orangenschalen

In diesem Artikel finden Sie verschiedene Ideen, um Orangenschalen für die Reinigung im Haushalt zu verwenden: diese sind wirksam, preiswert, umweltschonend und duften ausgezeichnet – es wäre also schade, Orangenschalen einfach wegzuwerfen! 

1. Orangenessig

Orangenessig ist ein Allzweckmittel, das zur Reinigung der Küche, der Fliesen im Bad usw. sehr nützlich ist. Die Orangenschalen enthalten Öl mit entfettender Wirkung. Essig wirkt desinfizierend, antimikrobiell, entkalkend und sorgt außerdem für einen schönen Glanz. Einfach ein Glas mit Orangenschalen und Essig füllen, gut verschließen und mindestens drei Wochen lang ziehen lassen. Danach die Schalen entfernen und schon ist der Orangenessigreiniger fertig.

2. Die Abwasch desinfizieren

Mit den gepressten Orangenschalen können das Waschbecken, das Schneidebrett oder andere Oberflächen desinfiziert werden. Zu diesem Zwecke können auch Zitronenschalen verwendet werden.

3. Den Mikrowellenherd reinigen (wer noch eine hat…)

Einfach ein Glas Wasser mit Orangenschalen in der Mikrowelle ungefähr 5 Minuten lang erhitzen. Danach kann das Innere ganz einfach mit einem Tuch gereinigt werden.

4. Zur Entfernung von Kalk

Mit den Orangenschalen können Wasserhähne in der Küche oder im Bad von Kalk befreit werden. Danach wird alles wunderbar nach Orange riechen.

5. Gegen Ameisen

Orangenschalen enthalten den Wirkstoff d-Limonen, der wie ein natürliches Insektenmittel wirkt. Der Vorteil dabei ist, daß dieses für Menschen, Haustiere und den Garten nicht schädlich ist. Um das Mittel herzustellen, werden einfach Orangenschalen im Standmixer zerkleinert und mit etwas Wasser verdünnt. Diese Paste wird dann in den Bereichen, wo sich Ameisen befinden aufgetragen, um diese zu vertreiben.

 

Quelle : http://www.citrusricus.com/blog/de/warum-sind-orangenschalen-gesund/#

http://www.citrusricus.com/blog/de/haushaltsreinigung-mit-orangenschalen/

 

Gruß an die Gesundheitsbewußten
Kräutermume

Ich will mich nicht gewöhnen!

Selten hat ein Text so eine Wirkungskraft bei mir entfaltet, wie der phänomenale Beitrag „Ich will mich nicht gewöhnen!“ vom begnadeten Satiriker Christoph Sieber.

 

 

Der Text im Wortlaut:

„Ich will mich nicht gewöhnen, dass Deutschland Teil einer Kriegsmaschinerie ist. Ich will mich nicht gewöhnen, wenn der SPIEGEL schreibt, das Deutschland endlich in der Normalität angekommen ist, wenn es sich an internationalen Kriegseinsätzen beteiligt.

Die Beteiligung an Kriegen darf nie Realität werden.

Ich kann es nicht glauben, dass Verteidigungsministerin von der Leyen, auf die Frage eines Journalisten, ob denn eine Fußball-WM 2018 in Russland tatsächlich denkbar wäre antwortet: „Deutschland wird auf jeden Fall schießendes Personal schicken“. Das ist nichts anderes als die Verharmlosung des Krieges.

Ich will mich nicht gewöhnen, dass in Europa das Recht des Stärkeren gilt, wenn Hunderttausenden der Zugang zu Gesundheit, Bildung und einem würdevollen Leben einfach verwehrt wird.

Ich will mich nicht daran gewöhnen, dass die Würde des Menschen antastbar ist, denn die Würde des Menschen steht tagtäglich zu Zehntausenden bei der Tafel an, um unsere Reste zu essen.

Die Würde des Menschen krepiert vor Lampedusa und die Würde des Menschen stirbt im Krieg und zwar in jedem Krieg, weil der Krieg keine Würde kennt, nicht die der Täter und nicht die der Opfer.

Ich will mich nicht an die Barbareien der globalisierten Welt gewöhnen, die Ausplünderung armer Länder, die Waffenlieferungen, die Unterstützung brutalster Despoten und Diktatoren, ich will mich nicht flüchten in den Zynismus derer die sagen: „Da kannste nichts machen, das war schon immer so“.

Ich möchte mich nicht abfinden, dass es so etwas wie Alternativlosigkeit gibt, weil es immer Alternativen gibt, weil es das Wesen der Demokratie ist, dass es sowas gibt, wie Alternativen. Und ich möchte nicht in einer Welt leben, in der man tatsächlich glaubt, dass, `wenn Jeder an sich denkt, dann ist an Alle gedacht.´

Und ich möchte nicht in einer Welt leben, in der Menschen, die solche Gedanken haben, als Gutmenschen verspottet werden und verächtlich gemacht werden. – Ausgerechnet von denen, denen der Zynismus jegliche Empathie so zerfressen hat, dass sie ihre eigene Herzlosigkeit nur ertragen können, indem sie andere verächtlich machen.

Ich möchte nicht, dass die die Deutungshoheit über die Moral bekommen, die keine haben.

Es gibt die Unschuld des Nichtwissens nicht mehr.

Wir wissen, dass der Wohlstand auf Unrecht aufgebaut ist. Wir wissen, dass wir die Erde zerstören und wir können auch längst nicht mehr ignorieren, dass Andere arm sind, weil wir reich sind. Wir werden uns nicht raus reden können, mit dem immer gleichen: „Davon haben wir nichts gewusst“.

Nein, wir werden es gewusst haben. Und ich frage mich am Ende: Was wird man über uns sagen in zwanzig, dreißig Jahren? Wer werden wir gewesen sein? Die die zugeschaut haben, wie schon so oft? Werden wir die gewesen sein, die einfach weiter gemacht haben, weil es so bequem war? Oder werden wir die gewesen sein, die gerade nochmal rechtzeitig die Kurve bekommen habe und die die Reißleine gezogen haben, als es noch nicht zu spät war?

Ich bin mir nicht sicher, aber eins weiß ich gewiss, Siri hat darauf keine Antwort!“

Zitronenschalentee: Köstlich und gesund!

Dieses einfache Hausmittel hat zahlreiche Vorteile für die Gesundheit und kann ganz einfach hergestellt werden. Unsere Zitronen erfahren keine chemische Nachbehandlung und eignen sich deshalb perfekt, um auch von der Schale zu profitieren.

Anschließend erfahren Sie mehr über die positiven Eigenschaften von Zitronenschalentee und auch wie dieser zubereitet wird.

Zitronenschalenpulver wird gleich wie Orangenpulver hergestellt. Es kann für verschiedenste Rezepte oder auch als Schönheitsmittel verwendet werden.

Vorzüge der Zitronenschale

Die Schale der Zitronen enthält Vitamin C, Zitronella, Zitronensäure, Apfelsäure, Hesperidin, Pektin und andere gesundheitsfördernde Wirkstoffe.

Fast die Hälfte dieser Wirkstoffe befindet sich in der Schale der Frucht, doch da diese bitter schmeckt, landet sie in den meisten Fällen direkt im Müll, ein großer Fehler.

  • Das in der Zitronenschale enthaltene Calcium und Vitamin C hilft beispielsweise in der Vorsorge gegen Osteoporose, rheumatoide Arthritis und Plyarthritis.
  • Obwohl die Zitrone sauer schmeckt, wirkt sie basenbildend, auch bei der Schale trifft dies zu.
  • Die Schale dieser Zitrusfrucht enthält auch wichtige Flavonoide, die helfen den Cholesterinspiegel zu regulieren.
  • Darüber hinaus stärkt das enthaltene Vitamin C das Immunsystem.
  • Da damit auch die Verdauung unterstützt wird, eignet sich der Zitronenschalentee ausgezeichnet nach den Hauptmahlzeiten.
  • Auch für die Leber ist die Zitronenschale sehr gesund.
  • Darüber hinaus hilft sie bei Gelenkschmerzen, da sie entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften aufweist.

Zutaten für den Zitronenschalentee

Zubereitung

  • Die Zitrone waschen und pressen, um den Saft zu erhalten.
  • Die Schale (mit der weißen Schicht, die viele hochwirksame Substanzen enthält) ins Wasser geben und ungfähr 15 Minuten lang kochen.
  • Danach den Zitronensaft dazugeben.
  • Nach Wunsch kann das Getränk mit Honig gesüßt werden.

 

 

Quelle : http://www.citrusricus.com/blog/de/zitronenschalentee-koestlich-und-gesund/

 

Gruß an die die sich gesund ernähren wollen!
Kräutermume

Wenn dieses ein Deutscher sagen würde wäre er ein NAZI oder ein Rassist

 

Quelle: Facebook

Einen schönen 1. Advent – oder auch: alles Liebe zum 1. kleinen Lichtfest

1.Advent

Advent

Im Advent bei Kerzenschein
die Kindheit fällt dir wieder ein.
Ein Adventskranz mit seinen Kerzen
lässt Frieden strömen in unsere Herzen.
Des Jahres Hektik langsam schwindet
und Ruhe endlich Einkehr findet.
Ein Tag, er kann kaum schöner sein,
als im Advent bei Kerzenschein.

Elise Hennek

 

Quelle : http://www.deanita.de/weihnachten/advent.htm#Advent

———————————————————————————–

Ein harmonisches 1. kleines Lichtfest wünsche ich Euch !
Kräutermume

Die 17 taktischen Regeln des Desinformanten – Unseriöse Diskussions-/Desinformationstaktiken

Ob bei einem Streitfall im persönlichen Umfeld, einer Debatte über politische Themen oder bei der Aufklärung eventueller Regierungsverbrechen geopolitischen Ausmaßes, immer dann wenn eine Lüge mehr persönliche Vorteile bringt als die Wahrheit oder die Wahrheit sogar enorme persönliche Gefahren für eine Person oder Gruppierung birgt, treffen wir auf dieselben illegitimen Diskussions- bzw. Desinformationstaktiken.
Jene Person oder Gruppe die die Lüge aufrechterhalten will, hat die Fakten nicht auf ihrer Seite und muß deshalb versuchen, Fakten zu unterdrücken, falsche Fakten zu erfinden und vor allem: eine echte Diskussion über die Fakten zu vermeiden.

Der Einsatz folgender Taktiken kennzeichnet also Personen oder Gruppen die zum persönlichen Vorteil die Wahrheit unterdrücken wollen:

1. Reagiere empört, beharre darauf daß dein Gegner eine angesehene Gruppe oder Person angreift .Vermeide die Diskussion der Tatsachen und dränge den Gegner in die Defensive. Dies nennt man auch das “Wie kannst du es wagen “-Manöver.

2. Denunziere den Gegner als Verbreiter von Gerüchten, ganz egal welche Beweise er liefert. Falls der Gegner Internetquellen angibt, verwende diesen Fakt gegen ihn. Beharre darauf, daß die Mainstreampresse und die Establishment-Geschichtsschreibung einzig und allein glaubwürdig sind, obwohl wenige Superkonzerne den Medien-Markt unter sich aufteilen und die meisten Historiker “dessen Lied singen, wessen Brot sie essen”.

3. Attackiere ein Strohmann-Argument: Übertreibe, übersimplifiziere oder verzerre anderweitig ein Argument oder einen Nebenaspekt eines Arguments des Gegners und attackiere dann diese verzerrte Position. Man kann auch einfach den Gegner absichtlich mißinterpretieren und ihm eine Position unterstellen, die sich dann leicht attackieren läßt. Vernichte die Strohmann-Position in einer Weise, die den Eindruck erwecken soll, daß somit alle Argumente des Gegners erledigt sind.

4. Assoziiere den Gegner mit inakzeptablen Gruppen: Spinner, Terroristen, Rechtsradikale, Rassisten, Antisemiten, paranoide Verschwörungstheoretiker, religiöse Fanatiker usw. Lenke damit von einer Diskussion der Tatsachen ab.

5. Stelle die Motive des Gegners in Frage. Verdrehe oder übertreibe jeden Fakt, um den Gegner aussehen zu lassen, als handle er durch eine persönlichen Agenda oder anderen Vorurteilen motiviert.

6. Stelle dich blöd: Ganz egal welche Beweise und logische Argumente durch den Gegner vorgelegt werden, vermeide grundsätzlich jede Diskussion mit der Begründung, daß die Argumentation des Gegners keinem Sinn ergibt, keine Beweise oder Logik enthält.

7. Erkläre, die Position des Gegners sei ein alter Hut, schon tausendmal durchgekaut und daher nicht der Diskussion wert.

8. Erkläre, das Verbrechen oder Thema sei zu komplex um jemals die Wahrheit herausfinden zu können.

9. Alice-im-Wunderland-Logik: Suche nur Tatsachen, die deine von Beginn an festgelegte Position unterstützen und ignoriere alle Tatsachen, die ihr widersprechen.

10. Setze gesellschaftliche Position mit Glaubwürdigkeit gleich: “Wer bist du schon, daß du diesem Politiker / Großindustriellen/ Großkapital usw. wem auch immer so etwas unterstellen kannst!”

11. Verlange, daß dein Gegner den Fall komplett auflöst. Verlange unmögliche Beweise. Jede Unklarheit beim Gegner wird gewertet als argumentative Bankrotterklärung.

12. Provoziere deinen Gegner, bis er emotionale Reaktionen zeigt. Daraufhin kann man den Gegner für seine “harsche” Reaktion kritisieren und dafür daß er keine Kritik verträgt.

13. Erkläre pauschal große Verschwörungen als unmöglich durchführbar, da viel zu viele Menschen daran beteiligt sein müßten und die Sache ausplaudern könnten. Ignoriere den Fakt, daß bei einer großen illegalen Operation die einzelnen ausführenden Abteilungen voneinander abgeschottet sind und nur soviel wissen, wie sie für die Ausführung ihres Teils der Operation benötigen. Ignoriere den Fakt, das eine strenge Hierarchie besteht, jeder nur seinen Befehlen folgt und keine unbequemen Fragen stellen darf.

14. Wenn der Gegner sich nicht durch die genannten Taktiken kleinkriegen läßt, fahre einfach solange fort, bis der Gegner ermüdet und sich aus Frustration zurückzieht.

15. Suche nach flüchtigen Rechtschreib- oder Grammatikfehlern oder verbalen Ausdrucksfehlern, um dein Gegenüber als doof zu klassifizieren. Lenke damit vom Inhalt seiner Rede ab.

16. Wenn du mit jemandem in einem Blog u.ä. schreibst/diskutierst, tauche immer mit einem 2. oder 3. Mann auf, daß der Gegner den Eindruck gewinnen muß, er stehe alleine mit seiner Meinung. Die Masse der Schweigenden Gaffer und amüsierten Zuschauer ist immer erschreckend hoch, so das kaum Gefahr besteht, daß sich jemand einmischt und den in der, durch Gaffer, nur scheinbaren “Minderheit” in Schutz nimmt.

17. Sollte es gar nicht anders gehen oder du entlarvt/enttarnt wirst, so komme dem Gegner aufs Minimalste entgegen und fordere ihn im großzügigen Gegenzug dazu auf, schier Unmögliches aufzulären! “Erkläre und Beweise mir nur die Wirkungsweise von Homöopathie. Dann finden wir bestimmt eine Einigung!” (Und das Spiel beginnt von vorne, bzw. du hast gewonnen, weil der Gegner wieder Argumente liefert, die du mit einem der 16 Regeln kontern wirst.)

gefunden bei: Facebook

Maden in Mandarinen, Clementinen und Orangen von der Firma Galeon – Spanien !

Hallo alle zusammen ,
bitte anschauen – und ihr lieben Leute, bitte… aufpassen,Paßt auf euch auf und paßt auf die Kinder auf!!!!
Bitte das Video Teilen.

 

 

Quelle : Paul Fafengut